Nara muss Diäten nur wie stelle ich das an?

Diskutiere Nara muss Diäten nur wie stelle ich das an? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Meine Nara muss ihre Rettungringe abwerfen, wenn sie mal fliegt hört sie sich an wie ein Tarnkappenbomber:D Nur wie stelle ich das an? Reduziere...

  1. #1 Rabenfreund, 21. August 2007
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Meine Nara muss ihre Rettungringe abwerfen, wenn sie mal fliegt hört sie sich an wie ein Tarnkappenbomber:D Nur wie stelle ich das an? Reduziere ich das Futter ist die erste am Napf Nara Rico wird weggescheucht bis sie gefressen hat. KoHi und selbstgemachte Kräcker bekomme beide erstmal nicht mehr Salat bekommen sie weiterhin täglich.

    Ich weiss echt nicht mehr wie ich die kleine zum abspecken bewegen kann
    die ist echt nicht dumm und nuzt jede Situation aus um an ein leckerchen zu kommen...

    Ich wäre für tipps echt dankbar

    Grüße Patricia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tuana, 21. August 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. August 2007
    tuana

    tuana Taka Namida

    Dabei seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo der Wein wächst ...
    schau mal hier: KLICK
     
  4. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Ein Hauptfutter mischen lassen, aus Einzelsaaten, hier und da geht das.

    Ohne Hafer
    Ohne Kanariensaat ( Spitz ) , das sollte die Mischung nicht haben!

    Wildsamen Mischung, diese an 2 Tagen in der Woche füttern.

    Soweit ich mich erinnere, bekommst Du dies alles beim Sponsor dieses Formums, Bird Box. Oberste Leiste, anklicken.
    Das Futter ist gut und dies werden Dir viele von hier bestätigen können.

    Und hier und da mal 1 Kolbenhirse in der Woche, wird wohl auch gestattet sein. Kolbenhirse ist gar nicht so nahrhaft, wie viele meinen. Aber alles was zuviel ist ist ungesund.

    Nur soviel Futter reichen das beide satt werden. Also leicht reduzieren.

    Zum fliegen animieren, nicht jagen.
     
  5. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Wir nutzen die Kohi zur Animation. Die müssen richtig was leisten um an ihr Leckerchen zu kommen ;)
    Das macht denen Spaß, uns beim zugucken spaß und sie müssen ordentlich was tun. Wie in der freien Wildbahn auch ;)
     
  6. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,
    Knaulgras ist auch sehr gut für Abnahme :jaaa:
    Gruß Daniela
     
  7. #6 Rabenfreund, 3. Januar 2008
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    nach erfolgreicher Diät hat meine Nara meine Unaufmerksamkeit ausgenutzt und wieder kräftig zugelegt. die kleine wiegt nun 58g was endscheidend zu viel ist. habe gerade schon versuch die kleine Mopsdame getrennt von den drei anderen zu füttern doch Pustekuchen, sie müsste eigentlich hunger haben immerhin hab ich den napf um 12 uhr weg genommen um mit der Diät zu beginnen, kaum war sie im Käfig drin war sie schon am Napf und hat sich den Kropf voll geschlagen8o. Sie alle zusammen Diäten zu lassen würde gar nicht funktionieren den Siat hat im käfig die hosen an und bevor sie nicht satt ist kommt gar keiner an den Napf! Zu dem ist meine neu zu gegangen Dame ziemlich dünn, und sollte schon 2-3 Gramm zu nehmen weshalb ich das futetr auch nicht einfach so reduzieren kann. Ich hab auch im Moment keinen ersatz Käfig wo ich die Dicke diäten lassen kann? Was also tun? Es ist für die Dicke wichtig das sie abnimmt und sich damit ihr Fettlipom verkleinert, immerhin soll sie ja noch ein paar Jahre Leben;)!
     
  8. Traudl

    Traudl Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Kenne ich

    Hallo, meine dicke Jane (leider am 19.12.07 verstorben) musste auch immer Diät halten. Ich habe das so gemacht: von außen diese flachen Behälter mit dem Trichter , da habe ich nur das Unterteil reingetan. Dann gab es in der Früh einen Teelöffel, in jedem Behälter (ich habe 2 Vögel). Dann bin ich dabei geblieben weil Jane sonst sofort rüber gesprungen wäre zum Napf von Jack.
    Oder ich habe Jane den Napf gefüllt, und Jack habe ich das Futter auf einem Teelöffel heingereicht. Hört sich nach viel Arbeit an, aber war es nicht.Mit dem Teelöffel konnte ich dann immer ausweichen. Ich war auch schon richtig fies, habe Jane rausgetan und erst Jack fressen lassen. Dann hab ich Jane wieder hineingetan und ihren Napf gefüllt.
    Dies habe ich dann 2x am Tag so gemacht. Nur Jack hat z.b. beim Freiflug auch mal Hirse bekommen, denn er war ja nicht zu dick..
    Und natürlich Knaulgras, das hatte Jane immer zum Fressen.
    Jane wog zu guten Zeiten schon 70g - dann waren es immer so 54g.
     
  9. #8 DeichShaf, 3. Januar 2008
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    69g. Keks. Muss wohl so sein, dass Wellis mit diesem Namen immer etwas dicker sind.

    Wir strecken unser Futter mit Knaulgras und bieten nur so viel, wie nötig ist, an - Problematisch ist, dass wir bereits Aufzuchtfutter für unser brütendes Paar anbieten. Das ist natürlich sprichwörtlich "gefundenes Fressen" und einer Diät nicht eben zuträglich.

    Zumal sie sich immer und gerne von allen füttern lässt. Aber sie ist rege, nicht kurzatmig und bei guter Kondition. Sie kommt also nicht so schnell aus der Puste, wenns um ein paar Flugrunden geht. Das heißt wir haben derzeit keinen Grund, uns ernsthafte (wohl aber leichte) Sorgen zu machen.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Tierfreundin, 3. Januar 2008
    Tierfreundin

    Tierfreundin Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Itzehoe, Schleswig-Holstein
    Hallo,

    ich habe das gleiche Problem mit Gino und schliesse mich der Frage hiermit an, bevor ich ein neues Thread eröffne...
    Ich war ja auch damals beim Tierarzt, die drei sind ja mittlerweile wieder gesund nur Gino hat halt leichtes Übergewicht, wie mir die Tierärztin sagte...Es ist schwierig Gino auf Diät zu setzen, da Sammy und Bibo ja normalgewichtig sind und wahre Flugkünstler sind. Also die beiden brauchen schon ihr ausreichendes Futter.Der Käfig ist ja auch immer offen, aber Gino fliegt nur zu seinem Vogelbaum und sitzt dort auf seiner Schaukel, die anderen hinterher, er ist ja das Objekt der Begierde, sie balzen ihn sozusagen den ganzen Tag an und sind immer in Bewegung, zeigen was sie können und toben um ihn herum...Gino guckt zu, hüpft ab und an von der Schaukel und wieder herauf, singt und ziert sich...Ganz selten einmal dass er mit den anderen beiden auf die Lampe oder Gardinenstange fliegt oder seine Runden dreht...Und das auch nicht so toll wie bei den anderen beiden, die sich wirklich zu Akrobaten gemausert haben...Ich kann Gino doch auch nicht schnappen und am Ende des Raumes aussetzen, so wird er mir ja scheu...Hat jemand noch eine prima Idee? Zudem wird Gino auch noch von Bibo und Sammy zugefüttert....

    LG Sabrina mit ihren Wellis
     
  12. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Hi Sabrina,

    biete einfach nur eine begrenzte Futterration an, 1-2 TL am Tag. Damit kommen Wellis sehr gut aus und das schadet auch aktiveren Wellis nicht.
    Ansonsten kannst du Gino mit kleinen Hirsestücken zum fliegen oder zumindest klettern bewegen.
    Ansonsten gilt, was die anderen schon gesagt haben: Strecke das Futter mit Kanariensaat (nicht Kanarienfutter!) und biete ansonsten Grünzeug an.
     
Thema:

Nara muss Diäten nur wie stelle ich das an?

Die Seite wird geladen...

Nara muss Diäten nur wie stelle ich das an? - Ähnliche Themen

  1. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  2. Schwarze Stellen im Nistkasten

    Schwarze Stellen im Nistkasten: Hallo liebes Vogelforum, ich hätte eine Frage an euch,und zwar ist mir bei der letzten Nistkastenkontrolle aufgefallen,dass im Nistkasten...
  3. Mach ich was falsch mit der Diät?

    Mach ich was falsch mit der Diät?: Hallo ich bin neu hier und habe ein dickes Problem nämlich meiner Ven. Amas sind zu dick. Als ich sie letztes Jahr hab untersuchen lassen stellte...
  4. ältere Wellen- und Nymphensittiche in 25795 Stelle-Wittenwurth

    ältere Wellen- und Nymphensittiche in 25795 Stelle-Wittenwurth: Da ich meinen Vogelbestand verkleinern möchte, gebe ich bei Gelegenheit meine Sittiche ab. Es handelt sich um 9 Wellensittiche (6 Hähne und 3...
  5. 1,1 Venezuelaamazonen in 25795 Stelle-Wittenwurth

    1,1 Venezuelaamazonen in 25795 Stelle-Wittenwurth: Cleo und Rocky, zwei typische Amazonen suchen zusammen ein Zuhause. Cleo (getesteter Hahn) ist ca. 20-25 Jahre alt und lebt seit 2003 bei uns....