Nasen ausfluss bei rüppel Papagei

Diskutiere Nasen ausfluss bei rüppel Papagei im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Manny unser rüppel Papagei hat wie die Überschrift schon sagt Nasen ausfluss... In Büchern und auch hier im Forum konnte ich dazu...

  1. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    Manny unser rüppel Papagei hat wie die Überschrift schon sagt Nasen ausfluss... In Büchern und auch hier im Forum konnte ich dazu leider nichts finden.

    Er ist zur Zeit in der balz, (so wie ich das deute, habe ihn seit 2 Tagen auch von Lilly getrennt weil da teilweise sehr die Fetzen geflogen sind). Seit zwei Tagen sind seine Nasen Löcher rund herum etwas geschwollen (minimal). Seit heute sind die Nasen Löcher innen sehr rot, er kratzt sich vermehrt und das rechte Nasen Loch hat teilweise sehr starken ausfluss, es lief richtig den Schnabel runter. Nach kurzer Zeit hört der starke ausfluss jedoch wieder auf, die Nasenlöcher sind aber wie gesagt sehr feucht innen und auch stark gerötet.

    Was könnte das sein?

    LG
    Antonia
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 93sunny

    93sunny Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Antonia,
    leider kann ich dir dazu nichts sagen. Eine Verletzung durch Lilly gab es nicht??

    Ich melde mal deinen Beitrag, damit er zu den Vogelkrankheiten verschoben wird. Dort kann dir vielleicht Susanne weiter helfen.
     
  4. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo uschi,

    Das könnte natürlich sein, man sieht aber so keinerlei Verletzungen.

    Danke :)
     
  5. #4 Moni Erithacus, 23. August 2016
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bielefeld
    Ausfluss,kratzen,da denke ich gleich an Pilzinfektion. Am besten gleich zum vogelkundigen Tierarzt.
     
  6. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    I-Wie habe ich da auch so den Verdacht... Wenn es morgen nicht wesentlich besser ist werde ich wohl nen Termin machen. Ärgerlich das es gerade jetzt ist wo er in der balz ist, da ist er eh schon sone Zicke :freude:

    Lg
    antonia
     
  7. #6 charly18blue, 23. August 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.520
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Hessen
    Hallo Antonia,

    ich rate Dir auch dringend zum Besuch beim vk TA, nicht nur Pilze, auch bakterielle Infektionen können hinter so einer "Rotznase" stecken. Oder sogar eine Mischinfektion aus beidem. Sollte also per Abstrich und Anzüchtung abgeklärt werden.

    GUte Besserung und bitte berichte was dabei herauskommt.
     
  8. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Susanne,

    Habe heute mal beim vkta angerufen. Sie sagte ich soll es nochmal 2 Tage beobachten (habe ihr natürlich gesagt das ich ihn jetzt auch ungern noch mehr unter Stress setzen möchte, zudem ich meinen Mann mit manny hinschicken müsste da ich mich wegen der Schwangerschaft und vorwehen sehr schonen soll...). Heute sieht alles schon viel viel besser aus, an sich ist von der rötung nichts mehr zu sehen. Sekret war ganz klar, deswegen gehe ich nicht von einer bakteriellen Infektion aus. Habe gestern abend und heute früh ringelblumentee mit einem q Tipp auf die Nase aufgetupft. Rein zur Vorsicht. Ich werde es jetzt mal weiter beobachten und hoffen das es villeicht wirklich durch Stress, oder villeicht doch durch Lilly gekommen ist. Kratzen tut er sich heute auch nicht.
    Lg
     
  9. #8 charly18blue, 24. August 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.520
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    Ich hatte es einerzeit bei einer Taubenhalsamazone. Dort war das Sekret auch klar und nicht immer hatte sie eine "Rotznase". Ich hab mir dann aus der Apotheke ein steriles Röhrchen mit Tupfer besorgt und den Abstrich selber genommen und unserem vk TA zugeschickt. Damals stellten sich E-Colis als Ursache heraus. Wäre das nicht eine Alternative, ihr nehmt den Abstrich selber und schickt ihn Eurer TÄ zu.

    Zu welchem TA geht Ihr in Hamburg oder fahrt Ihr nach Wahlstedt?
     
  10. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das ist ne gute Idee, muss sie dann mal fragen ob sie das überhaupt macht, aber ich denke mal schon :)

    Ne, wir gehen in bergedorf zu Dr. Kneidl Fenske. Sagt dir das was? Ist zwar nicht ganz so nah gelegen, da wir jetzt ans andere Ende der Stadt gezogen sind, aber es gibt Leute die müssen wesentlich weitere Strecken mit ihren geierchen fahren ^^
     
Thema:

Nasen ausfluss bei rüppel Papagei

Die Seite wird geladen...

Nasen ausfluss bei rüppel Papagei - Ähnliche Themen

  1. Mongolenlerche mit Nasenausfluss und Niesattacken

    Mongolenlerche mit Nasenausfluss und Niesattacken: Hallo Forum, im September 2005 habe ich für meinen Onkel eine männliche Mongolenlerche erstanden, die seitdem mit einem Paar Rote Kardinäle...
  2. Blut am Nasenloch

    Blut am Nasenloch: Mein Clochard hat Blut am Nasenloch, das ich gerade mit einem Wattestäbchen vorsichtig entfernt habe. Er hat auch LSM und sitzt nun separat....
  3. Futterkörnchen im Nasenloch

    Futterkörnchen im Nasenloch: Hallo, ich habe gerade in kleines Problem bei unserer Blaustirnamazone.Er hat sich beim "rühren" im Futter ein kleines Kernchen ins Nasenloch...
  4. Mysterium: Plötzliche schwarze Federn um die Nasenlöcher

    Mysterium: Plötzliche schwarze Federn um die Nasenlöcher: Hallo! Meine zwei Aga's haben sich mal wieder etwas ganz außergewöhnliches Einfallen lassen, damit ich mir Sorgen mache. Gestern nachmittag...
  5. Hakennasennatter durchaus kannibalisch

    Hakennasennatter durchaus kannibalisch: Vor einigen Jahren bin ich auf einer Börse zu einem Pärchen Hakennasennattern gekommen. Der damalige Halter konnte sie nicht verkaufen und wollte...