Nasenfluss

Diskutiere Nasenfluss im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Joey hat kurz seit dem wir ihn haben (seit 1. Mai) so eine zuerst-auf-der-Nase-kratzen-und-dann-Niesen-Aktion. Das hat er vorallem am...

  1. Sam

    Sam Guest

    Hallo!

    Joey hat kurz seit dem wir ihn haben (seit 1. Mai) so eine zuerst-auf-der-Nase-kratzen-und-dann-Niesen-Aktion. Das hat er vorallem am Morgen gemacht und dann vielleicht noch 2-3 Mal am Tag.

    Zuerst haben wir uns nichts all zu schlimmes gedacht und es wurde auch nicht schlimmer. Heute jedoch ist meine Mutter relativ früh aufgestanden und hat gleich die Käfige geöffnet. Joey ist auch gleich herausgeklettert und hat angefangen sich zu kratzen und zu Niesen. Doch plötzlich ist sehr viel Schleim aus der Nase gelaufen, sodass meine Mum sogar mit dem Taschentuch hinterhergetupft hat. Nach 2 Minuten war die Angelegenheit wieder vorbei. Danach hat er noch ein paar mal geniest und ist jetzt wieder wie sonst auch. Aus der Nase ist seither nichts gelaufen. Er hat schon wie so oft Alarmanlagenartig geschrien und fliegt auch recht frech in der Wohnung herum.

    Natürlich wollen wir zum Tierarzt, keine Frage. Aber es ist ist so, dass unsere Tiere eben oft Wochenendsfälle sind und die Notfallsgebühren auch nicht so billig sind. Wir wollen sofort am Dienstag mit ihm zum Arzt.

    Ist das zu lange? Wenn ja würden wir natürlich auch die Notfallsgebühren in Kauf nehmen. Es sei noch erwähnt dass ich seit einer Woche erkältet bin. Könnte ich ihn vielleicht angesteckt haben? Immerhin ist er noch nicht wirklich vertraut bei uns und hat noch relativ viel Stress was sich natürlich auch auf sein Immunsystem auswirkt.

    lg

    Sam
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ute_die_gute, 5. Juni 2004
    ute_die_gute

    ute_die_gute Guest

    Ui, tja ob heute noch oder am Dienstag kann ich Dir nicht beantworten. Ich habe mittlerweile so viel mit Wellis mitgemacht das ich sofort zum TA gehen wenn ich was beobachte. Auch Samstags. Aber das mußt entscheiden, ich sehe den Vogel ja nicht und kann nicht beurteilen ob es dringend ist.
     
  4. #3 Alfred Klein, 5. Juni 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Sam

    Ich denke mal Du solltest das zuerst mal beobachten.
    Denn ich denke mal daß es eigentlich ein Einzelfall gewesen sein könnte. Da war wohl irgendwas in der Nase was heraus mußte und das hat dann wie bei uns Menschen einen Schnupfenanfall ausgelöst.
    Das muß sich aber nicht unbedingt wiederholen. Sollte es wirklich wieder auftreten kannst Du immer noch zum Nottierarzt gehen. Momentan würde ich denken daß es nicht unbedingt dringend sein dürfte.
    Schließlich geht es uns Menschen auch ähnlich, ich muß mir zeitweise morgens auch die Nase putzen obwohl kein Schnupfen vorliegt.
    Ich würde jetzt zuerst mal nicht in Panik verfallen sondern in Ruhe abwarten ob sich der Vorfall wiederholt. Wobei ich nicht glaube daß das nochmals passiert.
     
  5. Sam

    Sam Guest

    Phu da bin ich aber beruhigt. Vielen Dank. Er ist nämtlich gerade in den letzten Tagen etwas zahmer geworden und die größte Angst vorm Tierarzt war die, dass unsere Mühen mit diesem Stress den er da ausgestetzt ist zunichte gemacht wird und er wieder

    Dann beobachten wir dass lieber noch, wobei unsere armen Tierchen bei uns sowieso unter Dauerbeobachtung stehen.

    lg

    Sam
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nasenfluss