Nasenlöcher bei Papageien (Kongo)

Diskutiere Nasenlöcher bei Papageien (Kongo) im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hi! Wenn er keinen Brei mehr möchte, aber ansonsten seine Körner entspelzt und viel Obst und Gemüsse zu sich nimmt, ist doch alles i. O.!:zustimm:...

  1. #61 Nina33, 20. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2008
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi! Wenn er keinen Brei mehr möchte, aber ansonsten seine Körner entspelzt und viel Obst und Gemüsse zu sich nimmt, ist doch alles i. O.!:zustimm: Nur bitte das Wiegen nicht vergessen, da Du ja nun von 3 Brei-Mahlzeiten auf 0 gehst. Biete ihm immer wieder ein breites Spektrum an Obst und Gemüse an, aber niemals Avocado, da diese tödlich für Papageien sind, aber das weißt Du sicher! :zwinker: Und halte Schokolade bitte ganz ganz fern von ihm, denn diese kann ebenfalls tödlich für Papageien sein, da sie Theobromin enthält (hochwertige Schokoladensorten mehr als billige Sorten). Papageien, die eine langfristige „Behandlung“ mit Schokolade bekommen, können mit der Zeit schwer geschädigt werden und ihre langfristige Überlebensdauer dadurch stark verkürzt werden. Also Schnabel weg von Schoko & Co.!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tazzy

    tazzy Cocobändiger

    Dabei seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99817 Eisenach
    @nina33

    ich könnte mich jedesmal beölen wenn ich dein Userfoto sehe. Dein einer Geier streckt da ein Bein so weg und da sieht man wie weit bei den Kongos die Federn runter wachsen am Bein. Das sieht aus wie super süße Socken!
     
  4. tazzy

    tazzy Cocobändiger

    Dabei seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99817 Eisenach
    Man jetzt bin ich echt geschockt. Avocado ist giftig? Ich habe bis jetzt nur Möhren, Apfel, Banane, Kiwi, Mandarine, Mango, Papaya gegeben.

    Was dürfen sie noch nicht fressen?Gibt es noch ein Obst oder Gemüse was wir Menschen kaufen und essen was aber nichts für die Geier ist?



    Manoman jetzt hab ich erstmal schnell gegooglet wie avocado aussieht so geschockt bin ich! Das wusste ich nicht!!! Ist da schon ein Stück tödlich oder der Dauerverzehr?
     
  5. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Jetzt sind die süßen Socken sogar rot, ich finde das auch zu süüßß, schau' mal hier

    [​IMG]

    Da kann man Cleos roten Strümpfchen ein wenig sehen, das war im November. Jetzt sind sie schon komplett rot! Echt zu drollig!
     
  6. tazzy

    tazzy Cocobändiger

    Dabei seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99817 Eisenach
    Echt süß das Bild. Ich bin mal gespannt ob mein Coco auch rote Mütze und Socken bekommt. Im Moment ist noch alles grün. Nur an den Flügeln in der Beuge hat er ein wenig rot.

    Ich finde das die Grünen Kongos auch echt lieb drein schauen. Die Grauen schauen ein bischen böse finde ich.
     
  7. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Schon ein Stückchen kann tödlich sein! :k Da bin ich jetzt aber froh, das "angesprochen" zu haben :+klugsche Schau' hier nochmal vorbei, welche Obst- und Gemüsesorten problemlos verfüttert werden dürfen (die meisten) und wo Vorsicht geboten ist!
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo tazzy,

    das Schnabelgeknische kenn ich selbst auch zu gut :D.
    Ist wie Nina schon schrieb ein Zeichen, des Wohlbehagens und der Zufriedenheit.

    Avokados sind in der Tat für Vögel giftig, daher wirklich Vorsicht :+klugsche.

    Neben der Liste von Nina, kannst Du auch mal hier schauen, dort findest Du auch einiges dazu, auch was nicht geeignet ist.
    Im Bild hatte ich hier mal das meiste geeignete Futter aufgelistet :zwinker:.
     
  9. tazzy

    tazzy Cocobändiger

    Dabei seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99817 Eisenach
    So wollte mich mal wider melden!

    Also... meinem Coco geht es bestens(auch wenn das manche nicht glauben;-)

    Er wiegt jetzt zwar nur noch knapp 240g, aber er ist ach nur noch am fliegen. Oder besser Kamikazefliegen;-)

    Jetzt hat Coco mich einmal in den Fuss gezwickt und ich habe halt darauf reagiert. Das fand er scheinbar äusserst lustig, denn wenn er nun Füße sieht macht er einen langen Hals und den Schnabel weit auf und dann geht es zum Angriff. Dummerweise hat er in den letzten Tagen sher an Schnabelstärke zugelegt, so daß es jetzt echt weh tut.

    er ist generell in den letzten Tagen sowas von Vorran geschritten in der entwicklung, das man ihn nicht merh aus den Augen lassen kann. Er hat nur noch Mist im Kopf.

    Er frisst jetzt auch prima alleine.Die HZ scheint ihm bis jetzt bekommen zu sein, denn er scheint ein richtiger Papageier zu werden mit allen Frechheiten ;-)

    Der Züchter ist auch schon informiert über einen Cocopartner, allerdings muss ich noch DNA testen lassen, um dem Züchter zu sagen was ich brauche.
    Ich konnte nirgends einen anderen Züchter finden der noch/schon junge Grüne Kongos hat. Deshalb muss sich Coco noch ein paar Wochen gedulden.

    Aber entgegen aller Erwartungen verstehen sich der Perua und der Kongo beim Freiflug recht gut! Nur in der Voliere sind sie getrennt! Man weiss ja nie.
    Und momentan ist der Kongo zwar das 3-4 fache vom Perua, aber der Kongo ist noch zu unbeholfen um sich zu wehren. Aber das soziale Verhalten klappt super beim freien Stubenaufenthalt der beiden. Ich glaube fast der Perua ist zu dem Kongo lieber wie zu seinem verstorbenen Partner. Aber zum schmusen kommt mein Coco noch zu mir:trost::freude:
     
  10. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Dann will ich mal Daumen drücken, dass dann beim Züchter das passende Geschlecht mit dabei ist :zwinker:.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. tazzy

    tazzy Cocobändiger

    Dabei seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99817 Eisenach
    Ja, da hast Du recht. Und vor allem müssen es mehr Junge werden wie beim letzten Legen. Da war es nur mein Coco. Aber in dem steckt auch so viel Mühe das die Elterntiere garnicht mehrere geschafft hätten! ;-)

    Wenn es nicht klappt, muss ich halt dann weiter fahren um einen Cocopartner zu bekommen. Nur muss Coco seinen Partner ja auch mögen, was sich nicht ganz so einfach machen lässt. Coco muss also mit zu Züchter, um zusehen ob gleich eine erste Liebe besteht.
     
  13. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi Christian,

    wobei man das in ein oder zwei Stunden wohl noch nicht sehen kann. Eine erfolgreiche Langflügel-Verpaarung kann schonmal etwas länger dauern :zwinker:. Dann würde ich auch bedenken, ob eine längere Autofahrt dem Vogel unbedingt zugemutet werden kann und muss. Wenn Du das wirklich vorhast, frage bitte den Züchter vorher, ob das für ihn in Ordnung wäre, deinen Kongo mitzubringen, da Züchter verständlicherweise nicht so gerne "fremde" Tiere an ihre Tiere heranlassen wegen möglicher Krankheitsansteckung. Ich persönlich habe damals CLEO zuhause gelassen, obwohl es derselbe Züchter war. Ich denke auch eher nicht, das die Auswahl an süßen Kongoweibchen so groß sein wird, außer bei Erhard "muldentaladler", der ja derzeitig drei Mädchen hat. Vielleicht kannst Du ja da mal nachfragen...
     
Thema: Nasenlöcher bei Papageien (Kongo)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schwarze Nasenlöcher beim papagei

    ,
  2. Schorf in der nase bei Graupapagei

    ,
  3. schwarze nasenlöcher graupapagei

    ,
  4. mein papagei hat schwarze nasenlöcher,
  5. nasenloch schwarz bei papageien,
  6. Kruste Nase papageien,
  7. papagei schwarze nasenlöcher
Die Seite wird geladen...

Nasenlöcher bei Papageien (Kongo) - Ähnliche Themen

  1. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  2. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  3. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...