Naturbrut und Handaufzucht zusammen!?!?

Diskutiere Naturbrut und Handaufzucht zusammen!?!? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Ich wollte euch nur mal die ersten Bilder der beiden Süßen zeigen. Sie turteln mittlerweile echt total süß miteinander, nur wenn der...

  1. Annemie

    Annemie Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50733 Köln
    Hallo!

    Ich wollte euch nur mal die ersten Bilder der beiden Süßen zeigen. Sie turteln mittlerweile echt total süß miteinander, nur wenn der Foto kommt, sind sie mehr dafür interessiert.....leider.
    Aber vielleicht erwische ich sie ja bald auch mal "näher"?!?!

    Viele Grüße, Corina
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    :D :D :D Oh Corina, was sind die beiden für ein süüüüßes Paar!!:D :D :D

    Ich freue mich sooo sehr für euch, dass die beiden nach so kurzer Zeit schon so gut harmonieren!! Dadurch ist mit eben so richtig bewusst geworden, dass wir unsere Cleo auch bald "verheiraten" müssen...

    Ich habe jetzt gerade gerätselt, wer Marie und wer Juppi ist. Der Kleine mit dem blauen Bällchen ist Juppi, oder?
     
  4. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Weißt du eigentlich welche Unterarten du hast? Was meint der Züchter?
     
  5. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    @Moni: Ehrlich gesagt, habe ich eben beim längeren Betrachten auch so gedacht, dass das zwei unterschiedliche Unterarten sein könnten, da die beiden doch recht unterschiedlich aussehen, aber vielleicht täuscht das auch:zwinker:
     
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Ich glaube ich frage das fast immer:zwinker: (ich weiß schon jemand der sonst gefragt hätte wo bleibt deine Frage Moni:D ), einfach aus Interesse, auch weil ich es wichtig finde, dass man weiß was man hat und wenn sie noch "neu" bei einem sind kann man eher noch Auskunft vom Züchter bekommen.

    Sonst geht das alles verloren und wird immer mehr ein Mischmasch....
    Ob sie zu versch. Unterarten gehören, dazu sollte man besonders die Augenpartien und auch die Unterschwanzdecken bei beiden Vögeln mal vergleichen... Sicher ist es wohl erst wenn man ausgefärbte Vögel hat.

    Mal gespannt was Annemie zu der Frage weiß.....
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Boa, die sind echt zu süß :D !

    Scheinen sich ja auch schon recht gut zu verstehen, so wie es auf den Bildern ausschaut :prima: !

    Bin auch mal gespannt was die Unterarten anbelangt :zwinker:.
     
  8. Annemie

    Annemie Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50733 Köln
    Unterarten...

    Hallo ihr!

    Ja, die Frage habe ich mir nachdem Juppi da war auch gestellt, da ich gemerkt, habe, dass sie unterschiedlich aussehen. Und vor allem bei Marie, denn sie hat die Flügelunterseiten mit roten Federn bedeckt und ihr Federkleid ist viel heller bzw. schon fast gelblich. Und er, also Juppi, ist viel dunkelgrüner und hat auch sonst noch keine anderern Farben.

    Also ich werde mich mit den beiden Züchtern noch mal in Verbindung setzen und dann die richtigen Arten bekannt geben.
    Vermute aber, dass Juppi die Nominatform (Poicephalus gulielmi gulielmi) ist und Marie eine der Unterarten.

    Ist es denn ein Problem in der Haltung? Wir wollen und dürfen ja auch nicht züchten.

    Bis hoffentlich ganz schnell wieder.

    Liebe Grüße, Corina
     
  9. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Corina,

    Probleme gibt es da eigentlich keine.

    Am besten ist es natürlich, wenn man unterartengleiche Vögel verpaart, ganz besonders, wenn man evtl. doch züchten möchte.
    Ziel der Zucht sollte sein, die einzelnen Unterarten zu erhalten und nicht mit der Zeit zu einem wilden Mischmasch zu kommen ;) .

    Wenn Du mit ihnen aber keinen Nachwuchs haben möchtest, kannte man ruhig ein Auge zudrücken :zwinker:.
     
  10. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    :zwinker:
    Das hätte ich auch vermutet. Aber frag' mal nach, würde mich auch total interessieren! CLEO sieht genauso aus wie JUPPI und unser Züchter meinte, sie wäre zu 100% eine gulielmi gulielmi. Vielleicht ist Marie ja eine kleine "fantiensis" oder "massaicus" ...:idee: Die sind recht selten und auch sehr schön in der späteren Ausfärbung! Sollte es so sein, dass die beiden nicht 100% artgleich sind, könnte ich mir aber vorstellen, dass dies kein Problem darstellt und sie sich deswegen nicht weniger "lieben"!! Und da Ihr ja nicht züchten wollt/ dürft, ist es eh kein Problem. Ansonsten gibt es ja generell schon sehr viele Vermischungen der Nominatform/ Unterarten, sodass es da ja auch keine Probleme gegeben hat mit der Verpaarung...Aber dazu können unsere Spezialisten sicher noch mehr sagen :zwinker:
     
  11. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Aber wirklich nur eines......denn
    man sollte auch immer daran denken, dass es sein kann dass sie in 20 Jahren vielleicht nicht mehr bei euch sind und dann evtl doch zur Zucht genommen werden, dann aber vielleicht ein Paar sind und entweder getrennt werden würden oder aber den Mischmasch produzieren würden....

    Andererseits sollte man auch den selteneren Arten die wenigen Exemplare durch passende Partner erhalten, auch wegen dem Einfuhrstopp und dem abzulehnenden Import von Wildfängen.

    Wenn es schon Mischarten sind ist das dann kein Problem mehr. Leider wurde in der Vergangenheit da viel zu wenig darauf geachtet.

    Abgesehen davon, mich interessiert es wirklich welche Unterarten denn so "rumgeistern"....
     
  12. Annemie

    Annemie Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50733 Köln
    Also ich wollte euch mal den Stand der Dinge noch erzählen:

    Der Züchter von Juppi hat mir bestätigt, dass er eine Nominatform also Poicephalus gulielmi gulielmi ist.
    Aber leider erreiche ich den Züchter von Marie nicht bzw. er antwortet auch nicht auf die Mails. Also weiß ich da leider noch nix genaues. Ich forsche aber noch nach!!!!

    Juppi kommt jetzt auch schon ab und zu mit Leckerchen auf die Hand. :freude:
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Super :prima: da scheint Juppi ja schon einiges an Vertrauen gewonnen zu haben :zustimm: !
     
  15. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    :dance: Das ist ja supi!!:dance:

    Und ich bin jetzt echt mal gespannt, zu welcher Unterart euer Mariechen gehört...Vielleicht ist sie ja auch eine "gulielmi" und sieht nur ein wenig anders aus. Ist doch auch schön, wir sehen ja auch nicht alle gleich aus :D ;)
     
Thema:

Naturbrut und Handaufzucht zusammen!?!?

Die Seite wird geladen...

Naturbrut und Handaufzucht zusammen!?!? - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Welche Rassen können zusammen

    Welche Rassen können zusammen: Hallo Da unser Rußköpfchen ja vom TA durch gescheckt wurde und wir ja das Geschlecht jetzt noch erfahren ist die Frage ob es nur geht das wieder...