Ne Maus *süüüß*

Diskutiere Ne Maus *süüüß* im Sonstige Nager Forum im Bereich Nager und Kaninchen; HalliHallo!! Also, in einem Zoofachgeschäft habe ich Mäuse gesehen - *süüüß* An dem Terrarium stand Rennmaus/Gerbil - sind das verschiedene...

  1. Sweety

    Sweety Guest

    HalliHallo!!

    Also, in einem Zoofachgeschäft habe ich Mäuse gesehen - *süüüß*

    An dem Terrarium stand Rennmaus/Gerbil - sind das verschiedene Tiere oder nur ein anderer Name?

    Hmmm, ich ungefähr 1oder 2 Jahren hatte ich schonmal Hamster, sind Mäuse gaanz anders vom Verhalten und dem Futter und so oder ähneln sie sich doch irgendwie?

    Und denn... meine Eltern wollen nicht, dass ich Mäuse halte (und denn auch noch im Haus) , sie sehn die halt nur als "Ungeziefer" an, welches auf Felder und so gehört... könntet ihr mir mal sagen, wie ich sie umstimmen könnte?? ;) :)

    Joar denn schonmal thx nech :~
     
  2. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallöchen


    Rennmäuse oft Gerbils genannt gehören zur Familie der Sandmäuse . Rennmäuse istdie eigentliche Bezeichnung .

    Aber mit Mäusen haben sie nichts gemein , außer das es auch Nager sind .

    Rennmäuse mindestens 2 ander Zahl brauchen ein Terrarium von 1,50 m Länge zur Haltung.

    Sie wühlen gerne ,bauen sich Höhle und Gänge .


    Farbmäuse - 2 oder mehr sind einfacher zu halten. Sie werden sehr zutraulich. Man hält Mäuse immer nur eines Geschlechts zusammen.


    Mit den Eltern reden . Argumente vorbringen, das die Mäuse nur im Zimmer bleiben u.a.

    Hast Du Platz und Zeit für die Mäuse ? Mäuse werden auch 2-2,5 Jahre alt .


    Du hast im Profil stehen , Meerschwein und Ninchen .Wie viele von jeder Art ?
    Hast Du noch Platz für Mäuse?
     
  3. Sweety

    Sweety Guest

    Huhu!

    Habe 2 Kaninchen und 2 Meerschweinchen. Da diese bei uns aber draußen gehalten werden, wäre es vom Platz her im Haus eig kein Problem...
    wir hätten von den Hamstern noch ein Terrarium, welches 1Meter lang ist...

    Ich denke, auch von der Zeit her wäre es kein allzu großes Problem.

    Muss jetzt nur mal sehen, wie ich meine Eltern umstimmen könnte, das Problem ist ja grad, dass sie keine Mäuse im Haus haben wollen...

    Naja, werd mal sehen
    und denn danke für die Antwort
     
  4. #4 nickiundeve, 07.03.2007
    nickiundeve

    nickiundeve Guest

    hi
    ich habe zwar noch nie einen hamster gehabt, aber da ich selber $ Mäuse(FARBIS)besitze finde ich dass es in meinem terra nie stinkt, man muss es halt 2 mal die woche reinigen aber sonst sind mäuse total liebe tierchen!!!
    Lg.!!!P.S.: es sind KEINE ungeziefer!!!
     
  5. #5 nickiundeve, 07.03.2007
    nickiundeve

    nickiundeve Guest

    sry ich meinte 4!
     
  6. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    Du must halt nicht sagen rennmaus sondern gerbil!!
     
  7. Sweety

    Sweety Guest

    :D
    Klappt auch nich, wollten halt genauer wissen, was des für Tiere sind :(
     
  8. #8 Rabenfreund, 07.03.2007
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Für welche Mäuse interessiert du eigentlich?
    Ich selber halte 2 Farbmäuse. Sind 2 Weibchen die
    harmonieren auch besser als Männchen. Schwer zu halten sind
    sie eigentlich nicht. Ein 1m langes Terrarium reicht aus für 2-4 Mäuse.
    Zum fressen kann man ihnen spezielles Mäusefutter geben.
    Müffeln tuen eigentlich nur die Männchen richtig, bei meinen Weibern
    muss ich einaml in der Woche grossputz machen, sonst nur täglich
    Wasser wechseln und stark verdreckte ecken säubern.
    Das Problem bei Farbmäusen ist eigentlich die Krankheitsanfälligkeit,
    ich denke das kommt ducrh Inn oder Überzüchtung. Sie bekommen
    nicht selten Mykoplasmose die nur selten heilbar ist. Eine meiner mäuse hats
    schon getroffen.

    Versuche deinen Eltern einfach beizubringen dass es Tiere und keine
    Ungeziefer sind, und solange sie in ihrer Behausung bleiben brauchen
    deine Eltern sich keine Sorgen zu machen. Meine Eltern hatten am Anfang
    auch Ängste hatt sich aber mit der Zeit gelegt.
     
  9. Sweety

    Sweety Guest

    Joa, wie gesagt- denn halt Rennmäuse / Gerbils...

    Wasn das? Klingt iwie net gut...

    Könnte mir jemand auch mal so den Preis für eine Renn- und Farbmaus nennen? Zubehör und sowas hätte ich denn ja eh noch von den Hamstern...
     
  10. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    ja rennmäuse...im Zoogeschäft um 40euro das stück! bei züchter...15-10euro...
     
  11. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    ich hatte früher mal Gerbile, 3 Jungs, der älteste wurde 4Jahre alt. Mir ist das zu kurz, die Zeit vergeht wie im Flug....

    Im Gegensatz zu Hausmäuschen riecht der Kot der Rennmäuse garnicht, damit wird auch immer geworben.
    Aber sie buddeln und graben, schaufeln und schreddern dass die Fetzen fliegen. Daher waren meine in einem Terrarium, ausgestattet mit Natureinstreu und Wurzeln, Papprollen etc.
    Mit einem normalen Hamsterkäfig hast Du verloren, die Einstreu fliegt Dir bis in den Vorgarten hinterher8o Manch einer lässt deshalb die Einstreu raus, aber das ist Mäusequälerei, gerade diese Art braucht ihren Buddelspass.

    Gruß piaf
     
  12. #12 Bird-World, 07.03.2007
    Bird-World

    Bird-World Guest

    Hallo,

    @David 40euro das Stück, ist der Schwanz etwa vergoldet :D

    also ich bin mit den Rennmäusen was den Geruch betrifft super zufrieden,da meine Nase doch etwas empindlich reagiert was die stinkerei angeht.
    :zustimm:
     
  13. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    nee! bei uns in der CH kosten die 29CHF! also 43,..Euro!
     
  14. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    1
    Du musst die CHF mit 0,619 multiplizieren, dann passts

    die Maus kostet also 17,97€

    Gruß piaf
     
  15. #15 Vogel-Fan, 09.03.2007
    Vogel-Fan

    Vogel-Fan Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33330 Gütersloh
    ...

    also bei uns in der umgebung kosten die rennmäuse zwischen 7,90 und 11,90 €, aber die Preise richten sich nach der Region. Das Rurhgebiet z.B. hat ganz andere Preise, meistens höher als hier Richtung Bielefeld...
     
  16. Sweety

    Sweety Guest

    40€uro??? Ich glaub, dass würd ich nie für ein Tier ausgeben, welches eh nicht solange lebt... klingt vielleicht geizig oder so is aber halt so...

    10- 20 €uro klingt da doch schon wesentlich besser, sooo jetzt nochmal mit meinen Eltern reden :D ;)
     
  17. Sweety

    Sweety Guest

    Soo und ich schon wieder :p

    Also... könnte man Gerbils auch im Ziegenstall im Terrarium halten oder wäre des zu kalt? Aber eig würden sie denn ja schon gleich von Anfang an daran gewöhnt werden...
    Denn wären meine Eltern einverstanden- nur halt nicht im Haus!

    Wenn ihr einfach nur ja schreibt, wär ich glücklich :p - nee aber geht des?
     
  18. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallöchen

    Wenn der Ziegenstall nicht zugig und feucht ist ,geht es in Ordnung . Der Stall wird ja hell sein . Gerbils mögen Temperaturen von 16 bis 22 Grad . Wichtig wäre noch , das das Terrarium so steht , das die Ziegen nicht zu nahe ran kommen . Denn Ziegen sind recht " gesprächige und neugierige " Tiere . Gerbils mögen eine ruhige Umgebung ,und keine neugierigen Ziegen vor der Glasscheibe.:zwinker: :zwinker:
     
  19. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    1
    und wie sieht es im Winter aus? Die Temperatur muss zw. 16° und max. 24°C liegen, das hat nichts mit Gewöhnung zu tun. Selbst wenn sie ein paar Grad weniger vertragen, auf die Dauer sind das keine angemessenen Bedingungen, es sei denn Du möchtest testen wie lange sie durchhalten....:nene: Also, ist der Stall dauerhaft bei der genannten Temperaturspanne zu halten, klar, warum nicht, ansonsten musst Du es lassen:+klugsche

    Gruß piaf
     
Thema:

Ne Maus *süüüß*

Die Seite wird geladen...

Ne Maus *süüüß* - Ähnliche Themen

  1. Wachshaut plötzlich verändert.

    Wachshaut plötzlich verändert.: Guten Tag Vogelfreunde, Ich habe seit 2 Wochen 2 Wellensittiche. Diese haben sich schnell eingelebt. Sie zwitschern spielen und toben. Nehmen...
  2. Kanarienvogel: Blutiger, kahler Nacken

    Kanarienvogel: Blutiger, kahler Nacken: Hallo Liebe Leute, Ich habe ein ganz großes Problem. Mein einer Vogel hat seit längerem schon Federausfall, dachte dass liegt vielleicht an...
  3. mausern erwachsene Zebrafinken im Frühjahr?

    mausern erwachsene Zebrafinken im Frühjahr?: Hallo, ich besitze seit ein paar Monaten Zebrafinken (Innenvoliere) . Jetzt fangen sie wieder an zu mausern (zumindest denke ich das), da alle von...
  4. Farbveränderung beim Wellensittich nach der Mauser

    Farbveränderung beim Wellensittich nach der Mauser: Huhu, meine bereits 2 jährige Henne Ruby hat dunkel blaune Federn nach ihrer letzten Mauser bekommen. Eigentlich sind ihre Schwung und...
  5. Rupfen oder Mauser?

    Rupfen oder Mauser?: Hey ich habe eine Frage: Eines meiner 2 Pfirsichköpfchen zieht sich ab und zu an den halsfedern als würde er sie putzen (was beide schon immer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden