Nebenhöhlenentzündung bei Kanarie

Diskutiere Nebenhöhlenentzündung bei Kanarie im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ihr, Die Tierärztin war Freitag bei uns + hat bei Trixie (7 Jahre/Pflegekind) Nebenhöhlenentzündung festgestellt, sie hatte aber kein...

  1. #1 charlot, 24.10.2004
    charlot

    charlot Guest

    Hallo Ihr,
    Die Tierärztin war Freitag bei uns + hat bei Trixie (7 Jahre/Pflegekind) Nebenhöhlenentzündung festgestellt, sie hatte aber kein Antibiotikum dabei, wollte dies per Post schicken, ist n.n. da.
    Die Entzündung aber ist stark fortgeschritten,was können wir heute am Sonntag tun, sie läßt sich aber nicht einfangen. Bitte gebt uns einen Rat, wie wir HEUTE helfen können.
    Danke im voraus Charlot
     
  2. #2 Blaufuß, 24.10.2004
    Blaufuß

    Blaufuß Blaue Tomaten :]

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in ALfter...
    Wenn es dunkel ist, dann lässt sich ein Vogel besser fangn.
    Ist der Käfig so riesig?

    Es Grüßt Blaufuß
     
  3. #3 charlot, 24.10.2004
    charlot

    charlot Guest

    Nein der Käfig ist nicht rießig, doch die kleine Henne Trixie ist schon gebeutelt genug: Hahn hackte ihr ständig auf'm Kopf herum, Zehen sind abgetrennt von ??? einer Schnur, Faden ...?
    Und außerdem ist sie schon 7 Jahre, winzig kleine wie ein Zeisig, selbst die TÄ war überaus vorsichtig, als sie die Kleine einfing, weil ihr kleines Herz wie wild pochte!!!
    Ich versuche mal, in Kürze ein Foto reinzusetzen.
     
  4. #4 charlot, 24.10.2004
    charlot

    charlot Guest

    Fotos ....

    wie krieg ich denn hier fotos rein???
     
  5. #5 Firenze, 24.10.2004
    Firenze

    Firenze Guest

    Schau mal in der "werkstatt", dort steht es drin.

    Gruß, Kerstin.
     
  6. #6 Blaufuß, 24.10.2004
    Blaufuß

    Blaufuß Blaue Tomaten :]

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in ALfter...
    Die müssen hier eine bestimmte größe haben. ich verkleinere die bei paint immer mit auscneiden und an der seiter verkleinern...
    wenn du schreibst musst du dann mal unten gucken, unter der smiley steht irendwo anhänge verwalten, durchsuchen, hochladen.
    Ich hoffe das ist so verständlich! Im erklären bin ich nicht so eine Leuchte! :D

    Gruß
    Blaufuß :zustimm:
     
  7. #7 Blaufuß, 24.10.2004
    Blaufuß

    Blaufuß Blaue Tomaten :]

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in ALfter...
    Firenze
    kann schneller schreiben als ich !!! :D :D :D
     
  8. #8 charlot, 24.10.2004
    charlot

    charlot Guest

    Fotos

    das ist Trixie-das Sorgen-/Pflegekind- und ganz unten ist unsere Paula. Hoffentlich sind die Bilder eindeutig??
     

    Anhänge:

  9. #9 charlot, 24.10.2004
    charlot

    charlot Guest

    Daankee

    an Blaufuß und Firenze, habs geschafft, doch Trixie macht uns große Sorgen, was tun ??
     
  10. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21.10.2004
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo Charlot,

    ich würde versuchen, dass verschriebene Antibiotikum beim Notdienst-Tierarzt zu beziehen. Irgendein Tierarzt hat immer Notdienst.

    Gruß Alex
     
  11. #11 Distelfink Piep, 24.10.2004
    Distelfink Piep

    Distelfink Piep Guest

    Hast Du eine Wärmelampe/Rotlichtlampe? Stelle sie so auf, daß Dein Pflegling ausweichen kann aber auch die Wärme nutzen kann. Dann Kannst Du Vitamine ins Trinkwasser geben, Alvimun oder Echinacea, falls Du das zu Hause hast. Ansonsten würde ich den Notfalltierarzt informieren und mir dort etwas zur Behandlung geben lassen. Bei Behandlung einer Sinusitis sind mehrere Antibiotika geeignet. Frag auch mal, ob Du Sinupret geben darfst.
    Wenn Du etwas erreicht hast, melde Dich doch noch mal. Ich drücke für Deine kleine Eule die Daumen. Gerade bei Vögeln darf man eine Behandlung nicht so lange hinauszögern! Nicht besonders verantwortungsvoll von Deiner TA. 8(
     
  12. #12 Blaufuß, 24.10.2004
    Blaufuß

    Blaufuß Blaue Tomaten :]

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in ALfter...
    meint ihr, es würde ein kleines bisschen helfen, wenn man das tier mit einer wärmelampe bestrahlen würde???
    oder hat der TA davon abgeraten??

    Gruß
    Blaufuß
     
  13. #13 charlot, 27.10.2004
    charlot

    charlot Guest

    Ja, Wärmelampe ist ok, danke für Deinen Tip!
    ich werde Trixie mit dem Dunkelstrahler bestrahlen. Medikamente kamen Montag, die Kleine hat auch sofort das Wasser benutzt.
     
  14. #14 charlot, 27.10.2004
    charlot

    charlot Guest

    Danke Blaufuß, TÄ hatte zugeraten. Hab Trixie gestern nochmal im Käfig gelassen + heute schau ich mal, ob ich sie fliegen lassen kann, natürlich ohne unsere anderen Beiden, wir wollen ja nicht, daß die Gesunden das Antibiotika trinken. Ich hab nochmal 1 Foto gemacht, da ist das Auge ein bißchen zu sehen.
    Danke für die Anteilnahme!!!
     
  15. #15 charlot, 27.10.2004
    charlot

    charlot Guest

    Kranke Trixie-Fotos ...

    An Euch ALLE: Wir sind ziemlich verzweifelt + traurig, die Besitzer wollen sich gar nicht um die Kleine kümmern. 1 Hahn hat sie so malträtiert auf dem Kopf + keiner hat ihr geholfen??!!
    Dann hat Trixie sich den Schnabel vor längerer Zeit gebrochen-lt.TÄ-, auch das hat keiner bemerkt??!!

    Als wir die Besitzer im Urlaub informierten, hörten wir Kommentare wie:
    "...naja, ist ja nicht so schwerwiegend"(von ihr) und
    "...dann muß sie halt eingeschläfert werden" (von ihm)

    Ich habe noch mehr erfahren, will jetzt aber nicht ins Detail gehen.
    Wir wollen die Kleine bei uns behalten, nicht mehr zurückgeben, bitte drückt uns die Daumen, daß dies klappt !!! Die TÄ ist auf Trixies Seite + hofft mit uns.
     

    Anhänge:

  16. #16 Blaufuß, 27.10.2004
    Blaufuß

    Blaufuß Blaue Tomaten :]

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in ALfter...
    ich hoffe sowieso mit :zustimm: :zustimm: :zustimm:

    Gruß
    Blaufuß
     
  17. #17 Blaufuß, 29.10.2004
    Blaufuß

    Blaufuß Blaue Tomaten :]

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in ALfter...
    Hat es sich denn schon ein bisschen gebessert???

    Gruß
    Blaufuß
     
  18. #18 charlot, 01.11.2004
    charlot

    charlot Guest

     
Thema:

Nebenhöhlenentzündung bei Kanarie

Die Seite wird geladen...

Nebenhöhlenentzündung bei Kanarie - Ähnliche Themen

  1. Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung) bei Wellensittich - welches AB?

    Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung) bei Wellensittich - welches AB?: Hallo:) Einer meiner Wellensittiche (5 Jahre) leidet an einer chronischen Sinusitis, die leider gerade akkut geworden ist. Das rechte Nasenloch...
  2. Nebenhöhlenentzündung

    Nebenhöhlenentzündung: Erst fing eine Ente an mit dicker Wange und atemschwierigkeiten. Die Tierärztin hatte punktiert und es kam nur Schleim raus. Die Ente hatte 10...
  3. Nasennebenhöhlenentzündung

    Nasennebenhöhlenentzündung: Hallo, heute war ich mit meinem Michel bei einem TA, der mir in einem anderen Forum als vogelkundig empfohlen wurde. Er hat bei ihm eine...
  4. Bindehautentzündung und Nasennebenhöhlenentzündung!

    Bindehautentzündung und Nasennebenhöhlenentzündung!: Hallo, ich habe hier einen Nymphen sitzen, der laut Tierarzt eine Bindehautentzündung und Nebenhöhlenentzündung hat , vom Tierarzt bekam er eine...
  5. Corona bei Nymphensittiche

    Corona bei Nymphensittiche: Guten Morgen, wisst ihr zufällig ob sich Nymphensittiche mit Corona anstecken können?