Nehmen Nymphensittiche fremde Küken an?

Diskutiere Nehmen Nymphensittiche fremde Küken an? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, Wir haben heute morgen ein Küken (wahrscheinlich einen Spatzen mit gefieder) gefunden und nun haben wir uns gefragt ob wir dieses auch zu...

  1. #1 Jojo5553, 26.06.2021
    Jojo5553

    Jojo5553 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Wir haben heute morgen ein Küken (wahrscheinlich einen Spatzen mit gefieder) gefunden und nun haben wir uns gefragt ob wir dieses auch zu unseren Nymphensittich Pärchen geben können (haben aktuell keine Küken). Nehmen Nymphensittiche auch fremde küken an und ziehen diese groß? Ist das eine gute Idee? Sind Nymphensittiche für die Aufzucht von Spatzen geeignet?

    Ich hoffe mir kann jemand helfen

    Danke jetzt schonmal für Antworten
     
  2. #2 charly18blue, 26.06.2021
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.784
    Zustimmungen:
    382
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    nein das funktioniert nicht. Das Spätzchen hat ganz andere Futteransprüche als so ein Nymph. Das Beste ist Ihr ruft die Wildvogelhilfe an und fragt wo Ihr den Spatz abgeben könnt. Oder habt Ihr einen vogelkundigen Tierarzt in der Nähe? Schaut mal nach, mein vk TA nimmt solche Kleinen erstmal auf und versorgt sie. Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Tierheilpraktiker. Und hier ist der Link zur Wildvogelhilfe, dort findet Ihr Auffangstationen nach Postleitzahlen sortiert Auffangstationen - Wildvogelhilfe.org
     
  3. #3 Jojo5553, 26.06.2021
    Jojo5553

    Jojo5553 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke aber das haben wir schon versucht. Leider gibt es weder einen Vogelkundigen Tierarzt noch eine Auffangstation. Wir wohnen mitten im nichts in einem kleinen Dorf. Selbst wenn hätten die meisten bald zu, das würden wir nicht schaffen. Ich könnte aber noch zu einem Fressnapf oder dehner fahren um Futter zu holen, wäre das eine Option?

    Im übrigen habe ich gerade herausgefunden das es ein Feldsperling ist un kein Spatz... Die sind leicht zu verwechseln... Den Anhang IMG_20210626_165304.jpg betrachten
     
  4. #4 esth3009, 26.06.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.964
    Zustimmungen:
    1.837
    Ort:
    Piratenland
    Wo habt ihr ihn gefunden? Sind vielleicht die Eltern noch in der Nahe? Dann dorthin zurückbringen und geschützt setzen.

    Ansonsten
    ... für Gemischtfresser - Wildvogelhilfe.org

    Versuche Frostinsekten oder Lebend futter zu bekommen, wenn nicht Handaufzuchtsfutter als Überbrückung. Wenn Du auf dem Dorf wohnst kann Du auch Insekten sammeln.
     
    Hennchen gefällt das.
  5. #5 Jojo5553, 26.06.2021
    Jojo5553

    Jojo5553 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    In unserem Garten auf der Wiese. Leider haben wir feststellen müssen das die Eltern nicht mehr kommen um sich um ihn zu kümmern (mehr als 5 Stunden lang) danach haben wir ihn aufgenommen und ihn in ein Häuschen mit Stroh und sägespähne gesetzt.

    Er verweigert das fressen (Fliegen, Maden, Würmer, spinnen Samen, Körner etc.) und trinken und hat auch aufgehört nach seinen Eltern zu schreien. Ich mache mir Sorgen das er wegstirbt..
     
  6. #6 esth3009, 26.06.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.964
    Zustimmungen:
    1.837
    Ort:
    Piratenland
    Versuch mal hier jemanden zu erreichen
    Wildvogelhilfe-MG
    Wahrscheinlich kann er noch nicht allein fressen.
     
  7. #7 Jojo5553, 26.06.2021
    Jojo5553

    Jojo5553 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Er hat schon gefieder und selbst die Flüssige Nahrung will er nicht. Er sitzt einfach nur rum und atmet so als würde er schlafen. Ich mache mir sorgen, er sieht nicht gut aus und es scheint so als ob er stirbt. Die Tierärzte haben schon zu und einen Notdiest haben wir nicht in der Nähe...
     
  8. #8 esth3009, 09.07.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.964
    Zustimmungen:
    1.837
    Ort:
    Piratenland
    Was ist aus dem Kleinen geworden?
     
Thema:

Nehmen Nymphensittiche fremde Küken an?

Die Seite wird geladen...

Nehmen Nymphensittiche fremde Küken an? - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittiche übernehmen - ja oder nein? Habe Fragen

    Nymphensittiche übernehmen - ja oder nein? Habe Fragen: Hallo ihr Lieben! :0- Mein Mann und ich haben uns ja in letzter Zeit mit dem Thema Vögel beschäftigt, insbesondere mit den Agas. Haben uns aber...
  2. 3. Welli aufnehmen?

    3. Welli aufnehmen?: Hallo ihr Lieben, ich habe (mal wieder) eine Frage an euch! und zwar hat mich gestern eine Bekannte meiner Mutter kontaktiert und mich gefragt,...
  3. Gössel der Gans wegnehmen

    Gössel der Gans wegnehmen: Hallo, ich habe für meine einsame Gans Gössel gezogen, um eines davon für sie als Partner zu behalten. Aus Platzgründen (400m2) kann ich sie...
  4. Graupapagei mit zum urlaub mitnehmen?

    Graupapagei mit zum urlaub mitnehmen?: Hallo Wir haben seit über 1 jahr ein graupapagei der schon 3 jahre alt ist. Wir gehen jedes jahr in den sommerferien in die türkei mit dem auto....
  5. Neues benehmen

    Neues benehmen: Ich wohne jetzt hier mit den gleichen papas seit 13 jahren...sie sind immer rumgeflogen...seit kurzer zeit sehe ich ein neues benehmen...die gehen...