Nekton-tonic

Diskutiere Nekton-tonic im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, ist dieses http://www.futterkonzepte.de/catalog/product_info.php?products_id=801787 empfehlenswert? Suche etwas für die Mauserzeit und...

  1. #1 Danny Jo., 21. März 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Danny Jo., 21. März 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
  4. #3 Vivi&Lucy, 21. März 2007
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniela,

    sorry, ich leider nicht. Kenne keines der Präparate.
    Vivi und Lucy erhalten jetzt in der Mauserzeit AviConcept und Opa Korvimin.

    Bestellst Du sonst Dein Futter dort? Wie sind denn so Deine Erfahrungen? Uns Mainzer "zieht" es bislang in den Süden zu Rico´s Futterkiste.

    Vielen Dank und viele Grüße

    Petra
     
  5. #4 Anette T., 21. März 2007
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Daniela,
    das sind beides gute Produkte,überhaupt von Nekton. Probier es doch einfach mal aus.


    V.G.
    Annette
     
  6. #5 Danny Jo., 21. März 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Petra,
    ja bisher habe ich mein Futter immer dort gekauft, http://www.futterkonzepte.de/catalog/product_info.php?cPath=28_29&products_id=800862 und muß sagen das ich damit sehr zufrieden bin! :zustimm:
    Und die Agas scheinbar auch, ich lese oft das die Agas anfangen zu sortieren und rauszuschmeißen, was meine alle acht "Gott sei dank" nicht tun!
    Aber über Rico habe ich auch noch nichts schlechtes gehört, vorallem ist da wohl auch noch zusätzlich sehr viel Grünzeug drinn, wo ich mich aber noch nicht ran getraut habe! :~
    Gruß
     
  7. #6 Danny Jo., 21. März 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Anette,
    beide :? ist das nicht ein bissel völle?
    Ich glaube ich nehme das NEKTON-BIO!
    Wäre aber schön wenn ich noch ein paar Meinungen und Erfahrungen hören würde!
    Gruß Daniela
     
  8. #7 Vivi&Lucy, 21. März 2007
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniela,

    danke!
    Grünzeug: beispielsweise in der Kräuterapotheke, fressen unsere sehr gerne.

    Viele Grüße

    Petra
     
  9. #8 Danny Jo., 21. März 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Petra,
    werde ihnen mal den kleinen Beutel bestellen, vielleicht kommt es ja an!
    Sonst schicke ich ihn dir zu, damit ich es nicht wegwerfen muß! ;)
    Gruß Daniela
     
  10. #9 Vivi&Lucy, 21. März 2007
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniela,

    Gegenangebot: ich habe alle vier Futtersorten von dort für kleine Agas. Ich kann Dir ja zum Probieren was schicken und Du wirst sehen, wie sie reagieren - ginge auf jeden Fall auch :zustimm:

    Viele Grüße

    Petra
     
  11. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Superspitzenmegaangebot!
    Schicke dir eine PN :)
     
  12. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Daniela,

    bitte nicht beide Präparate zusammen :nene:

    ich bin auch Kunde bei Futterkonzept und meine lieben das Agaporniden Premium Futter, ich gebe 1-2 mal im Jahr, wenn die in Brutstimmung sind und das kräftezehrende Eierlegen beginnt oder wenn ich das Gefühl habe, sie erneuern ihre Federn, dann bekommen sie auch was zur Unterstützung.

    Meine kriegen momentan auch wieder nicht wasserlösliche Vitamine ins Futter, schaue mal nach wie das heisst, ist auch von Futterkonzept. Das ist auch ideal bei erhöhtem Kalziumbedarf nach oder in den Brutphasen, damit die Eischale nicht brüchig wird oder im schlimmsten Falle keine richtige Schale gebildet wird. Wenn ich die Monsterchen schon nicht vom Brüten abhalten kann, dann soll es wenigstens keine Legenot geben.

    2 meiner Hennen legen jede Woche 1 Ei 8( ich kriege noch die Kriese:nene:
    Bis später!
    Gruss
    Andra
     
  13. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Andra,
    habe jetzt NEKTON-BIO bestellt, denke mal das es nur gut für alle sein kann (besonders für die Junvögel) oder?
    Ich hoffe das es auch für ins Futter ist :? muß zugeben habe garnicht weiter drann gedacht und da sie immer nur aus ihrer Wanne trinken wäre es schade!

    Das mit deiner Henne kann ich gut verstehen, da würde ich auch durchdrehen da sie in der Zeit ja auch noch so super freundlich sind! :zwinker:

    Gruß Daniela
     
  14. EmmaBobbi

    EmmaBobbi Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen miteinander,

    ich bin auch Kunde bei Ricos. (Wohne direkt um die Ecke) Bin auch echt zufrieden: tolle Lagerung, leckeres Futter (lt. den Agas) und nette Beratung. Außerdem ist es immer nett anzuschauen wie sich die ganzen Graupapageien im Laden verhalten! :beifall:

    Ich gebe meinen Nekton-s und Nekton-msa. Ist allerdings nicht speziell für die Mauser oder so. Meine bekommen diese Präparate täglich, das ganze Jahr über. Allerdings futtern meine bisher leider auch kein Grünzeug usw. :nene:

    Viele liebe Grüße
    Ina
     
  15. EmmaBobbi

    EmmaBobbi Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Achso, Petra... Welche vier Futtersorten gibst du denn den Kleinen?
    Ich habe bisher nur das Spezial und die Kräuterapotheke gefüttert. Im Katalog finde ich auch nur die beiden Sorten für Agas. :?
    Mehr Abwechslung wäre natürlich klasse! :freude:

    Viele liebe Grüße,
    Ina
     
  16. Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ina,

    über Deinen Eintrag "meine Agas wollen fliegen, fliegen, fliegen, ..." haben wir uns hier im Haus weggeschmissen :))) :D Gehen Deine Plagen immer noch nicht in den Käfig? Ich dachte, sie futtern Deine Kräuter? :beifall:

    Von Rico´s haben wir: Aga spezial, Kräuterapotheke für Agas, das Futter für kleine Papageien, Keimfutter und Kochfutter. Alle meine RK, außer Opa, haben sehr gerne immer mal wieder Sonnenblumenkerne gefuttert. Natürlich kann man sich darüber streiten, Sonnenblumenkerne ja oder nein wahrscheinlich genauso wie über die Dosierung von Nekton-Tonic :). Ich hatte davor Futter aus der normalen Handlung (Freßnapf etc.) und das versuchsweise in Wasser geworfen - und dann in den Müll. Fressen Deine den kleinen Fruchtmix? meine nicht.

    Ich gebe dieses Futter als Leckerchen einmal die Woche und mische es unter, wenn ich Kräcker backe oder mische ein paar Kerne unter das Keimfutter.

    Vivi und Lucy habe ich auch drei Wochen Äpfel "vorgekaut" bis sie sie endlich angenommen haben, jetzt sind wir bei Trauben angekommen .... seufz. Morgen werde ich mal versuchsweise den Fruchtmix dazumischen, mal sehen ....

    Sobald mich mein Job mal in den Süden führt, schaue ich dort auch mal rein, bin schon ganz neugierig ;) .

    Viele liebe Grüße

    Petra
     
  17. EmmaBobbi

    EmmaBobbi Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Petra,

    nein, so richtig hab ich sie noch nicht in den Käfig bekommen. Allerdings hänge ich jetzt jeden Abend (!!!) ihre Hängeschaueln usw. ab. Dann komm ich mit dem Kescher und drohe und zack, fliegen sie AUF den Käfig. Da wird dann geschlafen.
    Aber immerhin, ich bin meinem Ziel ein Schritt näher gekommen!

    Ja, die Kräuterpflanzen sind mittlerweile leider vollkommen aufgefressen.
    Hab sie immer wieder vor den beiden versteckt, leider erfolglos.
    Auf den Thymian sind sie total abgefahren!!!

    Jaja, ich kann mir schon vorstellen, dass ihr euch über meinen Eintrag weggeschmissen habt. :zwinker:

    Zu Ricos:
    Also das Keimfutter habe ich auch da. Bereitest du das genau nach "Ricos-Anweisung" im Katalog? Ich muss ehrlich sagen, dass ich innerhalb von 24 Stunden nicht 4 - 6 Mal gut durchspühlen kann. (Schlafen, Arbeiten usw.)
    Ich denke dann immer, dass das Keimfutter schlecht wird, wenn ich es nicht genug wässer...
    Wie nehmen deine das Kochfutter an? Lässt du, wenn du Keim- oder Kochfutter fütterst, das "normale" Futter im Käfig? Oder nimmst du es raus?

    Der kleine Fruchtmix wurde leider hauptsächlich aus dem Napf geschmissen. Ist wohl nicht besonders angekommen.
    Aber die Baumsaat kann ich Aga-Liebhabern empfehlen. (Baumsaat BS1) Meine beiden sind richtig verrückt danach. :dance:

    Ist das Futter für Kleine Papageien nicht zu groß? Fressen deine das gerne? :+schimpf

    Viele liebe Grüße
    Ina
     
  18. Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ina,

    na, da hast Du abends ein richtig nettes Programm :zwinker: Vivi hat auch hier jedem beigebracht, dass zurück in den Käfig ein absolutes NoGo ist, mit dem Ergebnis, dass jetzt auch Opa nicht gerne in den Käfig geht ... :D
    Kräuter bekommen meine auch: ich züchte mich auf der Küchenfensterbank dusselig, die Kräuter habe ich rings um den kleinen Käfig von Opa aufgebaut und hoffe, dass er irgendwann mal reinbeißt - wenigstens versuchsweise - Vivi und Lucy futtern den Rest weg.

    Nein, mit dem Keimfutter geht es mir so wie Dir. Wir setzen das in der Regel abends an und lassen es bis morgens weichen, dann spülen wir durch. Entweder legen wir es auf Zewa oder lassen es in einem Sieb trocknen, dann sprießen auch fleißig die Keimchen. Ich mache in der Regel Keimfutter für zwei Tage und gebe in einem Napf normales Futter und im anderen Keimfutter. Das Kochfutter riecht wirklich wie Gemüsesuppe - lach nicht, habe es selbst aus reiner Neugier probiert, schmeckt auch so :) - das fressen sie auch gerne.

    Die Baumsaaten sind auch der Renner. Das Futter für kleine Papageien fressen meine gerne, allerdings habe meine Plagen auch die Angewohnheit, Körnchen im Wasser einzuweichen (egal welche Größe) und diese nass zu futtern. Opa frißt prinzipiell nichts außer kleinen Körnchen, Du siehst nur verwöhnte Vögel.

    Heute backe ich den kleinen Fruchtmix mal in Kräckern mit, mal sehen, was dann passiert - wegwerfen möchte ich es nicht.

    Prinzipiell probiere ich Futter gerne aus, weil man so eine schöne Körnervielfalt
    hat.

    Viele liebe Grüße

    Petra
     
  19. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hallo Petra!

    Ich hab das Kräckerrezept auch ausprobiert, hat aber irgendwie nicht geklappt, zuwenig Körner, zuviel Masse:traurig:! Ich hab mich an das Kräckerrezept gehalten, nur den Zucker weggelassen, wegen Piep.

    Wie kriegst du das hin??????????????

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. EmmaBobbi

    EmmaBobbi Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ja, mein Weibchen war auch die "leitende" bei dieser Käfig-Geschichte. Bobbi hat sich ab und an noch reingesetzt zum Schlafen. Sie hat ihn dann immer total angeschrien und er ist wieder rausgekommen...

    Oh, kannst du das Rezept für deine Kräcker mal einstellen?
    Würde auch gerne mal backen... :beifall:

    Bei Ricos ist es ja so beschrieben (Keimfutter), 12-15 Stunden in Wasser einweichen und 2-3 Mal durchspülen. Dann in frischem Wasser nochmals 8-12 Stunden einweichen und wieder 2-3 Mal durchspülen.
    Habe ich das richtig verstanden, ihr stellt das Futter einmal ca. 12 Stunden in Wasser und spühlt nur am Ende durch? Wenn das geht, bin ich natürlich begeistert. Hatte nur immer Angst, dass es dann nicht richtig zu Keimfutter wird und evtl. schädlich wird.

    Oh weißt was? Wenn du schon am züchten bist. Züchte doch mal Sonnenblumen! Da waren meine letztes Jahr so begeistert. Die komplette Pflanze stellst denen dann zur Verfügung. Knabbern und Schreddern...

    :D Jaja, du futterst also den Vögeln das essen vor... :D Mütter machen das bei ihren Babys doch auch... Unsere Agas sind eben unsere Babys! ;)

    Na, das Kochfutter muss ich auch mal ausprobieren!!

    Papaya-Würfel sollen auch gut ankommen, hab ich bisher aber noch nicht probiert!

    Viele liebe Grüße
    Ina
     
  22. Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ina, hallo Sandra,

    zunächst Kräckerrezept: 80 g Mehl, 1 Ei, 2 EL Honig (ich nehme auch keinen Zucker) - die restliche Zutaten nach Belieben (Körnermischungen, Obst, Gemüse, Kräuter, Kalkstein, Mineralien, Haferflocken) - Hauptsache es klebt schön zusammen. Die Messe auf Holzspieße o.ä. pappen; wir haben die Ausstechförmchen von Weihnachten benutzt :). Bislang habe ich weißes Mehl genommen, wollte aber auch Vollwertmehl noch ausprobieren. Das Rezept habe ich hier im Forum gefunden. Meine Nachbarin hat auch noch welche, die wir noch ausprobieren wollen. Auf jeden Fall im Kühlschrank aufbewahren, nur in einer Dose aufbewahren ist nicht ausreichend, sonst verderben sie zu schnell.

    Keimfutter: Ja, wir weichen das Futter über Nacht in Wasser ein, spülen dann aus, evtl. nochmals ins Wasser (ist keine Regel) und dann lassen wir es trocknen; wir haben auch schon beim Trocknen das Futter nochmals gespült -
    wir haben keine Regel, da einer von uns das Futter ansetzt und der zweite macht es fertig .... Ins Keimfutter packe ich auch immer ein paar Körnchen von Futter für kleine Papageien dazu.

    Sonnenblumen haben wir im Garten schon gesäht, Papayawürfel habe ich noch nicht ausprobiert, aber ich freue mich schon auf den Sommer, wenn ich in einer Nacht- und Nebelaktion mit meiner Nachbarin stibitzen gehe :D wir leben hier auf dem Land, ganz nah am Rhein und da gibt es all die leckeren Wildpflanzen, die in unserem Garten nicht wachsen.

    "Mütter" paßt irgendwie, wenn Opa eine Sekunde länger als normal schläft, glucke ich schon um den Käfig rum :~

    Liebe Grüße

    Petra
     
Thema:

Nekton-tonic

Die Seite wird geladen...

Nekton-tonic - Ähnliche Themen

  1. Nekton S oder Korvimin für Sperlingspapageien?

    Nekton S oder Korvimin für Sperlingspapageien?: Welches der beiden Produkte findet ihr empfehlenswerter für Sperlingspapageien ? Was ist der Unterschied in der der Zusammensetzung?
  2. Nekton Lori teurer geworden?!

    Nekton Lori teurer geworden?!: Hallo ihr lieben Lorihalter. Heute wollte ich wie üblich den Loribrei bestellen..da sind nicht wirklich die Preise um knapp 10 € gestiegen. 8o...
  3. nekton-b-komplex dosierung für rosenköpfchen

    nekton-b-komplex dosierung für rosenköpfchen: hallo, ich verstehe den beipackzettel von nekton-b-komplex nicht so ganz. dort steht: für kleinvögel einen halben messlöffel pro...
  4. Nekton & Co. Zinkvergiftung ?

    Nekton & Co. Zinkvergiftung ?: Die Sache geht mir noch immer im Kopf rum : Ist es möglich, daß unsere Papageien durch Zugabe von Mineralpulvern eine Zinkvergiftung bekommen...
  5. Nekton MSA

    Nekton MSA: Hallo, da in letzten Wochen das Thema Calcium und Vit. D3 ein Thema war, habe ich erneut gegoogelt um besser dosierbare Mittel als Calcium...