Nemo die alde Radde....

Diskutiere Nemo die alde Radde.... im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Also, dass ein Kaka clever ist, brauche ich ja wohl niemanden hier zu erzählen. Zeugnis dafür legte unser Nemo heute - oder wo anders die anderen...

  1. Gan-dalf

    Gan-dalf Guest

    Also, dass ein Kaka clever ist, brauche ich ja wohl niemanden hier zu erzählen. Zeugnis dafür legte unser Nemo heute - oder wo anders die anderen tausenden Kakas in anderen Familien tagtäglich ab. Aber ich möchte euch mal trotzdem mein kurzes Erlebnis von heute schildern.

    Jeder kennt es. Man kommt von der Arbeit heim. Aktentasche oder Sammelbüchse in die Ecke, Jacke aus, Jogging an, bissle’ frisch und fein machen und ab in die Küche, mal eben einen Kaffee oder Tee kochen. Bei uns liegt die Küche neben dem Ess-Erker im Wohnzimmer. Also auf dem Weg ins Wohnzimmer noch einen kurzen Blick in den Flurspiegel „ Menno bin ich schön heute und so…. “, Wohnzimmertür auf und 8o 8o

    NANU! Wieso sitzt der 45 cm große, weiße Vogel in der Tür seiner offenen Voli - guckt mich an als wollte er sagen: „ Na du Nase….Feierabend? Haste mir was mitgebracht ? “.

    Ahhhhh denke ich so für mich, Frau ist ja doch da, dachte sie wäre auf Arbeit! Ich rufe also: „ Andreaaaa…… “. Keine Antwort. Mmmm, denke ich, habe ja auch gar nicht ihr Auto unten gesehen - also die Frau ist dann ja wohl doch noch am Arbeiten. Ja, aber, Moment mal, der KAKA !?!?!?!? 8o

    Mir läuft es kalt den Rücken runter. Ohhhh wehhhh, die Möbel, die Blumen (teilweise sehr toxisch), die Gardinen, der Teppichboden und überhaupt …... " Hiiiilfeeee, unser Kaka ist ausgebrochen!!! " Ich also durch das Wohnzimmer gestolpert, zu den Blumen, zur Jucka und……nix! 8o Gardinen? Nix! 8o Möbel? Nix! 8o Teppich? Nix! 8o Puhhhhh, denke ich so für mich beim Umdrehen und spüre sogleich irgendwas grobes und knirschendes unter meinen Füßen :k .Ich guck also runter und ….puhhhh denke ich erneut, wieder Glück gehabt!

    Nun, was ist geschehen? Also, die alde Radde hat doch tatsächlich, nach dem Frauchen so um ca. 13:30 Uhr zur Arbeit gefahren ist, den schweren Karabinerhaken mit Drehgewinde (!) geöffnet, von seiner Hebeschiebetür entfernt, die Tür geöffnet, dann wohl den Karabinerhaken wieder zusammengeschraubt (der lag auf dem Boden geschlossen!!), ist dann auf die Kletterbäume gegenüber der beiden Volis geflogen, hat dann unten in aller Ruhe die Rinde von dem dicken Baumstumpf so ca. um 30% entfernt (Ich stand ja gerade drauf) hat so ca. 10 Schisse rund um die Bäume verteilt, zwei Spielzeuge rund um die Querträger an dem Bäumen oben gewickelt, den Ästen oben an verschiedenen Stellen ein neues Design gegönnt, muss wohl dem Rocky dann auf die Voli geflogen sein, dort lagen Federn weil es wohl zum beliebten kleinen Spiel „Fang mich doch du blöder Vogel“ gekommen ist und ist dann, als ich die Haustür aufschloss, zumindest zurück in die Volitür geflogen. Mit anderen Worten, er hat sich einen schönen Tag gemacht.

    Nachdem ich dann den Schreck verdaut, dem Geier zur Belohnung noch 'ne Nuss und mir endlich meinen wohlverdienten Kaffee gegeben habe, ging erneut die Haustür auf. Nemo saß noch in der Tür weil er mich bestimmt genau beobachtet hat, als ich vor 5 Minuten wie ein angestochenes Etwas durch das Wohnzimmer stolperte.

    " Gut " denk ich, Frau kommt jetzt auch heim, “ Hallo Schatz, Nabend “ sagt sie – als ich sie so angrinse. „ Was grinst du so “ fragt sie. Ich zeig so mit einem Nicken auf den immer noch in der Tür sitzenden Nemo. „ Ohhhh... " sagt sie, " ... haste ihn schon freigelassen?... Schön!! “ – „ Nöööö “ sag ich. „ Wie nöööö?? “ sagt sie, wobei sich unsere Augen genau bei Nemo treffen.. „ Nemo, die alde Radde “ sagt sie dann mit einer Überzeigung, die nur von jemanden kommen kann, der den Kaka tagtäglich beobachtet und seine ersten Versuche, die Volitür zu öffnen mitbekommen hat.

    Meine Bestätigung, dass alles in Ordnung sei, hat sie dann damit kommentiert, dass jetzt mal wieder ein Vorhängeschloss mit Schlüssel her muss. „ Der Schlüssel kommt aber in die Schublade oder in den Wohnzimmerschrank “ sagt sie „ nur nicht in die Nähe der Voli, man kann nie wissen. “. Nachdem sie dann Nemo mal ‚ne Begrüßungs-Runde gekrault hat, haben wir beide dann nur noch gelacht – aber auch für den glimpflichen Ablauf dem heiligen Jacobs ein kleines Kaffeeopfer spendiert.

    Im Laufe der Kaffeepause hat Nemo uns dann, nachdem Frauchen ihn erst mal wieder unter Verschluss genommen hat, gezeigt, wie so ein cleverer Kaka heutzutage Hebeschiebetüren zu öffnen pflegt. Also, er zieht die Tür oben einen Stück in den Käfig rein und dann anschließend ein Stück hoch. Jetzt steht die Tür ja unter Spannung. Dann klettert er über die Tür (und jetzt kommts!!!) und stößt die Tür mit beiden Beinen/Krallen auf – so das sie polternd aufspringt. Wie schon mal gesagt…die alde Radde!!! :D


    Habt ihr auch schon solche Überraschungen erlebt….?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bömmel

    Bömmel Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Nähe Bodensee
    Hallo Gan-dalf,

    also der Bömmel hat seit je her schon ein Vorhängeschloß mit Schlüssel an seinem Käfig! :D Ohne dieses brachte er bisher jeden auf! Zum Glück aber hat er in dieser Zeit nie größeren Schaden angerichtet.
     
  4. #3 Alfred Klein, 11. Oktober 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Kommt mir irgendwo so sehr bekannt vor.

    Meine Louise hat auch schon einen Verschluß mit Schiebering und Haltefeder aufgemacht.
    Ich brauche dazu zwei Hände!!
    Wie die das nur mit dem Schnabel schaffen ist mir ein wirkliches Rätsel. Aber clever sind sie wirklich. :)
     
  5. Hein

    Hein Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    die verschiedenen Karabiner-Patente habe wir auch schon durch. Karabiner von innen: ca. ein bis zwei Minuten. Karabiner von außen: unter 20 Sekunden.
    Zweimal den Nymphen hinterhergejagt, die die Kakadus "befreit" haben, nie wieder: Vorhängeschloß. Allerdings darf der Schlüssel nicht im Schloß stecken bleiben :-)
     
  6. Gan-dalf

    Gan-dalf Guest

    Nemo die alde Radde - Teil II


    Jooo, aber dazwischen lagen ca. 30 Minuten Beschaffung.

    Also, Frauchen, nicht dumm, hat den Karabinerhaken neu an der Tür angebracht, zusätzlich eine Kette um die oberen Türdrähte mit einem zweiten Karabinerhalken gesichert. Alles richtig verzurrt und im Schnellschritt in die Stadt gefahren um ein richtiges, echtes Schloß zu kaufen. Sicherheitsschloß Marke "Burg - Spezial".

    Sie also zurück..und.....Richtiiiiiiiiig. Er saß zwar nicht in der Tür, aber die zusätzliche Kette war schon zur Hälfte weg. Die beiden Karabinerhaken waren sowieso das kleinste Problem dieser Angelegenheit. Die Tür stand schon einen Spalt auf - und wenn Frauchen die geschwätzige Nachbarin von Gegenüber getroffen hätte....dann wäre es geschehen..... die alde Radde :D

    So. Nun ist Schluß mit Lustig. Die Tür ist zu. Der Schlüssel liegt meilenweit weg von der Volitür und Nemo..... nun, er wird sich ganz bestimmt was andere neues Einfallen lassen. Das ist sicher :0- :0- :0-
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Micha11

    Micha11 Guest

    Flucht aus Haft

    Hallo,

    na das kenn ich, meine Lila hat auch ganz fleissig geübt
    Karabiner zu öffnen.

    Allerdings macht sie dann die Runde und lässt alle anderen
    auch raus; wär ja in Prinzip nicht schlecht, wenn sie dann auch noch die Näpfe Waschen und wieder Füllen würde. :D

    Und wenn wir nach Hause kommen sitzt sie da und tut so als könnte sie
    kein Wässerchen trüben - Ich bin jaaa noch sooo klein -

    Tja dann muss wohl oder übel - verschärfte Haftbedingungen - ein Vorhängeschloss her.

    Gruß Michael
     
  9. bella

    bella Guest

    Na, so einen Los Banditos hatte ich auch mal beherbergt.
    Hatte mein Weißhauberich in seinem Montana Cage (ach, was sind diiie guut und siiicher!) die Futtertüren regelrecht aus der Verankerung gehoben.
    Alle Näpfe samt Inhalt lagen verpladdert auf dem Boden, die Hängelampe wurde abgeklemmt und zerbrach in Millionen Einzelteile, drumherum wurde alle schißvoll garniert und Meister Hauberich saß mit Unschuldsmiene auf seinem ehemaligen Residenzsitz oder was davon noch übrig war.
    Seit diesem Tag wurden die Drehtüren mit Aluschienen von außen gesichert, so daß man sie von außen noch öffnen kann, sich die Türen jedoch von innen keinen Millimeter mehr bewegen lassen.

    Am Anfang hatte ich einen dieser 70cm*50cm-"Schlösser", die es auch heute noch überall in Chrom oder messingfarben zu kaufen gibt. Da wurde das komplette Seitenteil hochgewuchtet, so daß die eine Seite aus dem Loch aushakte (schwer zu beschreiben) und Kakadu plötzlich auf dem Dach saß- kugelrund und froh der Dinge, die da noch kommen sollten...
    Mein Mann kam aus dem Bad, ging am Käfig vorbei "huch, da war doch was anders?" und setzte den Lümmel wieder hinein." Komisch, wie kam der denn da raus"?. Beim nächsten Vorbeimarschieren bot sich ihm das gleiche Bild: Käfig objektiv betrachtet in Ordnung und geschlossen, Vogel draussen "Häää?" Bis er sah, das die komplette Seite einfach aus den Löchern gehoben war.
    Dann bekam dieser Lump seinen Montana Cage, tja und den Rest kennt ihr ja.

    Kakadus sind nicht nur sehr schlau, nein sie sind frech, dreist, unverschämt, aufdringlich, verfressen, zerstörerisch, laut- warum haben wir sie eigentlich? wir müssen wohl selbst einen an der Glocke haben... :zustimm:
     
Thema:

Nemo die alde Radde....

Die Seite wird geladen...

Nemo die alde Radde.... - Ähnliche Themen

  1. Adler?

    Adler?: Liebe Vogelexperten, ich halte seit diesem Jahr 2 Hennen und einen Hahn in meinem Garten in Ried-Brig in den Schweizer Alpen. Vorgestern ist mein...
  2. Nemo jetzt hast Du keine Schmerzen mehr

    Nemo jetzt hast Du keine Schmerzen mehr: Lieber Nemo, jetzt bist Du mit Lari, Pingi, Wicki, Maddi und vielen anderen Tieren im Regenbogenland. Du warst ein ganz toller und liebenswerter...
  3. Beziehungsprobleme zwischen Nemo und Cinnamon :(

    Beziehungsprobleme zwischen Nemo und Cinnamon :(: Hallo, wir haben zwei Nymphensittiche: Nemo, der Hahn und Cinnamon, die Henne. Er ist grau geperlt und sie (wie der Name schon vermuten lässt)...
  4. Bilder von Maja und Nemo.....update 1

    Bilder von Maja und Nemo.....update 1: So, nachdem der Basti hier einen fortlaufenden Bilder-Fred hat, gibbet jetzt von Maja und Nemo auch einen....allerdings nicht jeden Tag mit neuen...
  5. Maja und Nemo.....

    Maja und Nemo.....: ....was für verfressene Zwerge....:s Gestern war besonders schlimm. Komme gegen 17:30 nach Hause, normalerweise schlafen sie dann schon,...