Neophema splendida

Diskutiere Neophema splendida im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Die beiden Erstgeschlüpfen sind draußen. Genau 35 tage Nestlingszeit. Foto wenn alle raus sind, so in 3-4 Tagen. Ivan

  1. #21 IvanTheTerrible, 26. April 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Die beiden Erstgeschlüpfen sind draußen. Genau 35 tage Nestlingszeit.
    Foto wenn alle raus sind, so in 3-4 Tagen.
    Ivan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Siggi,

    ich freue mich schon auf die Fotos von Deinen schönen Jungen. Ich weiß nicht, wie empfindlich Glanzsittiche sind. Die Schönsittiche sind jedenfalls, was Temperaturen anbelangt, ganz schön hart im Nehmen. Letztes Jahr (Oktober) sind zwei Jungtiere, ich weiß nicht wie und warum, noch quasi unbefiedert, die Federn steckten noch weitgehend in den Kielen, aus ihrer Erdhöhle ausgekrochen und versteckten sich unter Grasbüscheln. Sie überstanden offenbar mehrere frostige Nächte unbeschadet. Ich setzte sie zurück in das Nest und sie flogen dann ganz normal aus. Die beiden habe ich noch und sie sind ganz gesund, Folgeschäden kann ich bisweilen nicht erkennen.

    Grüße, Al
     
  4. #23 IvanTheTerrible, 27. April 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ganz so hart sind sie doch nicht!
    Im letzten Jahr hörte die Henne wie immer nach 2 Wochen auf zu hudern.
    Der JV, sie hatte nur einen, lag am Morgen mit vollen Kropf tot im Nistkasten..Nachts 3° plus.
    In diesem Jahr das gleiche, nur waren es da 5 die sich gegenseitig wärmten, auch 3° plus in der nacht, alle fit.
    Einzelvögel haben immer schlechte Karten.
    Ivan
     
  5. #24 Stefan R., 5. Mai 2012
    Stefan R.

    Stefan R. Mitglied

    Dabei seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg, Deutschland
    Gibt's schon Bilder der Ausgeflogenen?
     
  6. #25 IvanTheTerrible, 5. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Mache ich morgen mal, wenns zeitlich klappt?
    Ivan
     
  7. #26 IvanTheTerrible, 6. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Hier noch mal die futterfesten 5 Jv. Einige haben leichte Blessuren am Kopf.
    Hatte wieder einen Sperberangriff...wie jedes Jahr.
    Links der Zuchthahn. Henne sitzt wieder auf 5 Eiern, die nehme ich aber raus.
    Ivan
     

    Anhänge:

  8. #27 IvanTheTerrible, 6. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Hier die anderen 3 JV.
    Ivan
     

    Anhänge:

  9. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Ist es bei Deiner Vermutung 3,2 geblieben?
    2 Hennen kann man erkennen, die anderen leider nicht.
     
  10. #29 IvanTheTerrible, 6. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Auf den Fotos kann man nichts erkennen, da brauchte man eine Kopfstudie. Die Hähne sind etwas intensiver blau am Kopf.
    Man sieht es unter dem Flügel.
    Dito bei WF Schmucksittichen.
    Ivan
     
  11. #30 Stefan R., 6. Mai 2012
    Stefan R.

    Stefan R. Mitglied

    Dabei seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg, Deutschland
    Sperberangriff? Also haben sie sich durch den Panikflug verletzt? Oder hat er versucht, sie durchs Gitter zu greifen? Ich hatte (noch) keine Freivoliere, daher die Anfängerfrage ;)
     
  12. #31 IvanTheTerrible, 6. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Der Sperber erkennt den Draht nicht als unüberwindliches Hindernis. Für den ist das Buschwerk. Der rauscht im Angriffsflug dagegen und hängt am Gitter.
    Erwischen kann er sie nicht, aber die Vögel geraten in die schlimmste Panik, die es gibt.
    Gibt auch schon mal einen Genickbruch.
    Ivan
     
  13. #32 Stefan R., 7. Mai 2012
    Stefan R.

    Stefan R. Mitglied

    Dabei seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg, Deutschland
    Aber Du hast dieses Jahr keine Verluste zu beklagen oder? Das Ausfliegen selbst ist bei Glanzsittichen ja immer anfangs etwas heikel, da die selbst die Gitter oftmals noch nicht richtig erkennen und mit voller Wucht dagegen fliegen. So steht es zumindest in der Theorie ;) Aber wenn sie mit Blessuren davon gekommen sind, passt es ja.
     
  14. #33 IvanTheTerrible, 7. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Das ist in der Tat Theorie. Die Tiere sind einfach noch nicht fluggewandt und daher passieren Sachen wie Anfliegen.
    Aber das betrifft alle frisch ausgeflogenen Jv, auch Wildvögel müssen erst ein paar Tage üben.
    Nein, bisher blieb es bei Blessuren, hoffe der Sperber lernt es irgendwann.
    Denn das passiert auch jedes Jahr aufs Neue.
    Ivan
     
  15. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Ich kenne Deine Volieren nun nicht, aber könnte man die Gitter für die Zeit des ersten Ausflugs mit z.b. Koniferenzweigen schützen,
    damit der Sperber nicht direkt ans Gitter kommt und die JV ihn auch nicht gleich sehen können?
    Oder hattest Du auch schon Verluste bei Altvögeln?
     
  16. #35 IvanTheTerrible, 7. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Im vorigem Jahr 2 Genickbrüche.
    Der Sperber sieht sie trotzdem, auch bei Grünbewuchs, denn sie bewegen sich und der Sperber reagiert auf Bewegungen.
    Im Winter sind die Volieren mit Doppelstegplatten verschlossen, aber es sitzen dann vielleicht nur 4-5 Vögel drin....14m².
    Die Sperber haben jetzt selbst JV.
    Aber das Problem gehört dazu, wenn man in der Nähe brütende Sperber hat.
    Ivan
     
  17. #36 alfriedro, 8. Mai 2012
    alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte bei ca. 30 Schöns. JV bisher nur 2 Verluste wg. Sperberanflug. Es waren schon ältere Jungvögel, die bereits völlig flugsicher waren. Sie flogen in Panik Kopf voran gegen das Gitter. Die ganz jungen fliegen so langsam, dass sie sich kaum verletzen. Sie sitzen dann tagsüber am Boden im Gebüsch und bleiben dort auch bei einem Angriff im Vertrauen auf ihre Tarnung. Allerdings fliegen sie bei der Flucht vor allem gegen das Deckengitter und stoßen sich da die Federn am Scheitel ab. Blutige Nasen hatten sie auch beim Gegenflug gegen das Gitter. Schlimmer noch sind streunende Katzen, die nachts auf der Voliere herumturnen. Sie haben zwar keine Jungvögel o. andere getötet, aber die Vögel werden erheblich gestresst.
    Die anfliegenden Sperber waren bei mir ausnahmslos Jungtiere, die noch keine Ahnung von diesem Drahtkasten haben. Dabei haben sich eher die Sperber verletzt. Einer hatte einen Bläckaut und lag auf dem Rücken neben der Voliere, erholte sich aber wieder, ein anderer starb mit inneren Verletzungen.

    Grüße, Al
     
  18. #37 IvanTheTerrible, 8. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Jetzt gibt es noch keine fliegenden Jungsperber.
    Ivan
     
  19. #38 alfriedro, 9. Mai 2012
    alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Nee, zum Glück. Ab E. Juni kommen sie wieder. Es können aber auch Vorjährige sein.
    Al
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 IvanTheTerrible, 12. Juni 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Hier sind noch mal 3 der 2. Brut.
    Waren 6 Eier, aber 3 wanderten in die Tonne. Etwas Geburtenkontrolle muß sein.
    Wohin sonst mit den ganzen JV?
    Ivan
     

    Anhänge:

  22. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Wohin mit den Jungvögeln? Na, hier hinein natürlich :D :D :D

    Klick
     
Thema:

Neophema splendida

Die Seite wird geladen...

Neophema splendida - Ähnliche Themen

  1. Schmucksittich (Neophema elegans) überwintern

    Schmucksittich (Neophema elegans) überwintern: Hallo, Trotz meiner Langjährigen erfahrung in der Vogelhaltung, hatte ich noch nie mit den Grassittichen zu tun. Obwohl ich schon immer gefallen...
  2. Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?

    Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?: Hallo, Seit meinem letzten Beitrag ist einiges passiert, unter anderem habe ich jetzt (eigentlich ungeplanten) Nachwuchs von meinen...
  3. Orange-bellied Parrot (Neophema

    Orange-bellied Parrot (Neophema: G 'day mates. Hallo Neophema Freunde der ( Orange-bellied Parrot (Neophema) oder auch Goldbauchsittich genannt, steht schon länger auf der roten...
  4. AZ-AGZ-IG Neophema Nord

    AZ-AGZ-IG Neophema Nord: AZ-AGZ-IG Neophema Nord Einladung Unsere 9. Tagung der AZ-AGZ-IG Neophema-Nord findet am Sonntag, den 22. August 2010 um 9.30 Uhr in dem...