Nerven-kostender Voliereneinzug

Diskutiere Nerven-kostender Voliereneinzug im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Guten Morgen Zusammen, Seit gestern habe ich nun auch endlich eine Voliere marke eigenbau. Mein Vater und ich haben sie gestern nachmittag...

  1. Katti

    Katti Guest

    Guten Morgen Zusammen,

    Seit gestern habe ich nun auch endlich eine Voliere marke eigenbau. Mein Vater und ich haben sie gestern nachmittag aufgebaut (er hat seit einer woche im garten dran gearbeitet) und nun steht sie endlich. Bilder werden auch noch nachgeliefert, sobald der film entwickelt ist :D

    Aber eigentlich wollte ich ja erst mal erzählen, was passiert ist, als meine beiden russis einziehen sollten. Leider sind die beiden solche angsthasen, dass sie um keine hirse der welt von allein in die nähe gegangen sind. :)
    Also hab ich sie eingefangen. Nun haben meine die unart auch bei dunkelheit einfach mal drauf loszuflattern (wenn auch langsam)...is ja egal wenn man nix sieht :( Beim ersten gings noch, aber der zweite ist leider ein paar mal angestossen ehe ich ihn erwischt habe. Als ich ihn in der voliere aus dem netz lassen wollte hat er sich nicht mehr bewegt und auch keinen mucks von sich gegeben. Ich dachte schon das wars, ihn hats erwischt und hab fast nen anfall bekommen 8o 8o Doch dann... :D Ich glaub ich hab mich noch nie sooo sehr gefreut herzhaft gebissen zu werden :D :D

    Beide sitzen jetzt drin, sind putzmunter, schimpfen was das zeug hält und sind noch etwas skeptisch, aber sie gehen schon auf erkundungstour :D

    Und wisst ihr was das genialste ist...sie auch im "käfig" fliegen zu hören :D

    So, ich hoffe es ist nicht zu lang geworden, musste die story einfach mal los werden

    Liebe Grüsse aus dem verschlafenen Sachsen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Katti

    Katti Guest

    So, nun mal ein paar bildchen

    von der fertigen voliere...vom bau gibts später :)

    Hier erst mal leicht von vorne :) Die bändchen vorne dran sind dazu da die türen zuzuhalten, hatte leider noch keine möglichkeit die richtigen verschlüsse anzubringen :D
     

    Anhänge:

  4. Katti

    Katti Guest

    Noch etwas spärlich eingerichtet...komplette ausstattung kommt dann beim einzug der 2 herren :)
    Hier leicht von der seite...
     

    Anhänge:

  5. Katti

    Katti Guest

    So, hier schauen mich meine beiden sehr skeptisch an und haben sich schon mal vor ihr schlafbrettchen in sicherheit gebracht...
     

    Anhänge:

  6. Katti

    Katti Guest

    last but not least...ist leider etwas klein geraten, aber hier sind sie auf ihrem kletterseil mit ring. Das schönste an dieser voliere ist eigentlich, dass sie neben meinem bett steht und ich die racker jetzt schön beobachten kann... (werde grad beobachtet, wie ich tippel :) )

    So, hoffe die bilder haben Euch gefallen, meinen spazies gefällt die voliere. Sie sind schon viel aktiver geworden, früher sassen sie nur in der ecke und jetzt schwirren sie durch ihr kleines reich.
     

    Anhänge:

  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Khendra

    Khendra Guest

    Hi Katti,
    sieht ja echt klasse aus! Wie groß ist das Ding jetzt eigentlich? Ich wette, die beiden werden sich ganz schnell richtig gut einleben, und mit den beiden Herren haben sie es dann richtig gemütlich :D
     
  9. Katti

    Katti Guest

    Danke für das ganze lob :D werde es dem baumeister (mein vater) ausrichten, der ist nämlich auch ganz stolz auf die voliere.

    Also die genauen masse sind HxBxT 140x140x70 wobei die höhe ohne den unterbau gemessen ist, insgesamt ist das ding wohl so um die 2m und meine spazies freuen sich immer diebisch auf mich runtergucken zu können :D

    Material: der Rahmen ist aus Fichte (oder wars doch kiefer) naja, jedenfalls ein Nadelgehölz, da mir gesagt wurde, dass agas da weniger schnell rangehen. Bis jetzt haben sie noch genug mit sich selbst zu tun und ignorieren den rahmen. Ich denke mal, wenn sie genug andere knabbersachen haben wirds auch nicht so schlimm. Für alle fälle ist aber der Rahmen auch so gebaut, dass man die voliere wieder abbauen und gegebenenfalls einzelne teile austauschen kann. ich sehe da als weniger ein problem.

    Kosten: Das ganze ding wird wohl so um die 250-300 euro verschlungen haben. Also nix mit kostengünstiger eigenbau :D Liegt aber daran, dass die beiden einschub-bleche allein schon 70 euro waren und die platte (boden) hat auch ca 20 euro gekostet ... sagen wir es mal so ... es läppert sich zusammen :D

    So, ich hoffe ich hab alle fragen so weit beantwortet...wenn nicht...einfach noch mal fragen :)

    Gruss, Katti
     
Thema:

Nerven-kostender Voliereneinzug

Die Seite wird geladen...

Nerven-kostender Voliereneinzug - Ähnliche Themen

  1. Sperberweib? Achtung - nichts für schwache Nerven!

    Sperberweib? Achtung - nichts für schwache Nerven!: Hallo, könnte mir jemand bitte helfen bei der Bestimmung? Sie (oder er?) hat eine Türkentaube zum Abendbrot erwischt. [ATTACH] [ATTACH]
  2. Aspergillose - Niere - Nerven

    Aspergillose - Niere - Nerven: Hallo zusammen, da mein Grauer (ca. 30 jahre) schon wieder anhand eines Röntgenbildes die Diagnose Aspergillose bekommen hat (dieselbe TA) und...
  3. Bein gebrochen und Nerven geschädigt

    Bein gebrochen und Nerven geschädigt: Hallo ihr Lieben, ich fix und alle :traurig: Sammy, mein kleiner Graupie hat sich heute (für meine Begriffe) schwer verletzt. Gestern und...
  4. Hilfe... zwei Schreier die uns den letzten Nerv rauben (zwei Gelbseitensittiche)

    Hilfe... zwei Schreier die uns den letzten Nerv rauben (zwei Gelbseitensittiche): Wir haben uns vor ca. 1,5 Jahren zwei Gelbseitensittiche (Peanut männl. + Krümel weibl.) zugelegt. Vorweg: wir lieben sie. Sie gehören zu unserer...
  5. Ich krieg Kopf- und Ohrschmerzen!!!

    Ich krieg Kopf- und Ohrschmerzen!!!: :+schimpf meine Wellis, wahrscheinlich beide Männchen sind sehr oft am schimpfen oder stänkern und zwicken sich manchmal gegenseitig! Ich habe...