Nest rausnehmen

Diskutiere Nest rausnehmen im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; folgendes: meine henne sitzt nun seit ziemlich genau 3 wochen auf den plastikeiern ;) und ich frage mich, ob es nicht längst zeit wäre, das nest...

  1. Brazzo

    Brazzo Guest

    folgendes: meine henne sitzt nun seit ziemlich genau 3 wochen auf den plastikeiern ;) und ich frage mich, ob es nicht längst zeit wäre, das nest zu entfernen. oder soll ich ihr noch ein paar tage zugestehen, damit sie es selbst aufgibt und es stressfreier für sie abläuft?!
    im FAQ stand irgendwas von "während der 3. brutwoche". ...

    gibts da sonst irgendwelche vorgehensweisen, die man beachten sollte?
     
  2. #2 Rubylein, 07.05.2007
    Rubylein

    Rubylein Guest

    Hm, meine hat nach ca. drei Wochen aufgegeben. Habs dann rausgenommen. Gab soweit keine Probleme. Auch Anzeichen von Stress konnte ich nicht bemerken.
     
  3. Brazzo

    Brazzo Guest

    ja wie gesagt, deine hat aufgegeben. ich brauch nur in die nähe des nests zu kommen und sie piept mich energisch an. zumindest deute ich das so...
    ich fänds problematisch ihr das jetzt einfach wegzunehmen, auch wenn sie schon lang genug draufrumsaß.
     
  4. #4 Zugeflogen, 07.05.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    wenn die Henne nach 3 Wochen erfolgloser Brut nicht von selbst aufgibt nehme ich das Nest einfach raus. Damit kommen die Hennen klar.
     
  5. Brazzo

    Brazzo Guest

    sollte man direkt danach wieder nistmaterial und nest anbieten?
     
  6. #6 Flügelchen, 08.05.2007
    Flügelchen

    Flügelchen Guest

    Nachwuchs

    Hallo,
    nachdem ich das erste Nest nach erfolgloser Brut entfernt habe, hat meine Henne gleich wieder damit angefangen Nistmaterial zu sammeln. Darum hab ich das Nest sofort wieder angeboten. Sie hat wieder 4 Eier gelegt, und jetzt haben wir 1 Küken seit heute . Ich freu mich riesig darüber. Der erste Nachwuchs. Die anderen 3 Eier beinhalten nur Flüssigkeit. Soll ich die 3 Eier sofort entfernen oder lass ich die so lange drin bis sie die selbst aufgibt ?
    Denke mal, wegen Platzmangel für das kleine. Oder ?
    Und so könnte sie sich auch auf das kleine konzentrieren. Wow !! Freu ich mich !! Echt cool. Es hat schon kleine weiße Federchen am Körper. Hab ich noch nie gesehen so klein und frisch geschlüpft.
    LG Flügelchen
     
  7. #7 viviane, 08.05.2007
    viviane

    viviane verhaltensoriginell

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    düsseldorf
    ich würde der henne erstmal 1 - 2 wochen ruhe gönnen. brüten ist auch anstrengend! ;)

    @flügelchen: ein/zwei eier kannst du drin lassen. sie dienen als wärmespeicher und zum abstützen für das kleine. ausserdem kann dadurch der so genannte hinterzehenfehler verhindert werden und die gefahr ist geringer, dass die henne das einzelküken platt sitzt. manchmal bemerken sie ein einzelküken nämlich nicht so gut. und es kann auch sein, dass sie nicht gut genug füttert, weil der anreitz bei nur einem küken zu schwach ist. dann solltest du die henne häufiger vom nest scheuchen. dann bemerkt sie das bettelnde kleine eher.
     
  8. #8 Saskia137, 08.05.2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Brazzo,

    wenn Du keinen Nachwuchs möchtest (was ich Dir jetzt einfach mal wg. dem auf Plastikeiern brüten lassen unterstelle), lass das Nistmaterial und das Nest weg.
    Nur wenn die Henne unbedingt wieder ein Nest bauen möchte und von selbst wieder anfängt, sich Nistmaterial zusammenzusuchen, würde ich ihr an Deiner Stelle wieder ein Nest anbieten.
    Wozu soll sie sich den Stress des ganzen Nestbau, Eierlegen, Brüten machen, wenn eh nix rauskommen soll und sie von selbst keine Anstalten dazu macht? ;)
     
  9. #9 viviane, 08.05.2007
    viviane

    viviane verhaltensoriginell

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    düsseldorf
    genau saskia, das hatte ich in meinem post noch vergessen! :)
     
  10. Brazzo

    Brazzo Guest

    ok danke für die tipps. hab das nest jetzt erstmal ersatzlos rausgenommen und sie (und damit auch ihren gatten, der glückspilz) mit ein paar leckerlies verköstigt. tut mir ja schon n bissl weh, ihr einfach so das nest wegzunehmen, aber naja.

    gut, also kein nest wieder rein. dann werde ich die nächsten tage mal schön genau beobachten, ob sie wirklich nochmal was zusammensucht.
     
  11. #11 Flügelchen, 08.05.2007
    Flügelchen

    Flügelchen Guest

    Nachwuchs

    Hallo,
    vielen Dank für die Antwort. Hab ein Ei dringelassen. Der kleine ist schon recht munter, hab nur noch nicht beobachten können, ob er gefüttert wird.
    Biete Aufzuchtfutter und Körner an, das ich mit wenig Wasser geweicht habe. Ferner Salat und Apfel. ist das alles ok ?
    Gruß Flügelchen
     
  12. #12 viviane, 08.05.2007
    viviane

    viviane verhaltensoriginell

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    düsseldorf
    salat und apfel bitte erstmal weglassen. es könnte sein, dass das kleine davon durchfall bekommt. salat ist sowieso (ausser aus dem eigenen garten oder bio-qualität) für vögel nicht geeignet, da zu stark nitratbelastet.
    ich nehme mal an mit 'mit wenig wasser geweicht' meinst du sdas aufzuchtfutter und nicht die körner? das ist dann ok.
     
  13. #13 Zugeflogen, 08.05.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    wobei das "feucht grümelig" bedeuten muss und nicht klitschnass ;)
     
  14. Brazzo

    Brazzo Guest

    um mal aufs thema zurückzukommen o_O

    also, das nest ist jetzt ein paar stunden raus und irgendwie scheint die henne jetzt etwas unentspannt. scheinbar sucht sie gerade ihren alten schlafplatz (das nest natürlich). vorher schien sie das recht kalt zu lassen, dass da jetzt kein nest mehr ist.
    der hahn jagt sie mittlerweile recht wild durch den käfig. (hat er vor und während der brut nicht gemacht). er scheint mir auch sehr nervös zu sein.

    war es also vielleicht doch zu früh, das nest zu entfernen? das nest wieder reinzuhängen erscheint mir ne dumme idee.
     
  15. #15 Saskia137, 08.05.2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Brazzo,

    laß erst mal alles so, wie es jetzt ist. Auch wenn die Henne den bequemen Schlafplatz, an den sie sich jetzt locker drei Wochen gewöhnt hatte, sucht, so ist das kein Grund, ihn ihr gleich wieder zu geben. Sie wird vielleicht etwas verdattert aus der Wäsche gucken, weil ihr was gewohntes fehlt, aber sie arrangiert sich mit Sicherheit mit der neuen Situation.
    Ich hatte einer meiner Hennen, nachdem sie ihre beiden Küken verlor auch erst mal ne Zwangspause verordnet und in den ersten beiden Tagen hatte sie es sich dann im Sand-Behälter gemütlich gemacht, aber dann war auch gut und als ich ihr dann wieder ein Nest angeboten habe (sie brütet aktuell auf vier eigenen Eiern, aber geschiert habe ich nicht, lasse mich überraschen und ihr ihre Ruhe) hat sie noch einige Tage gebraucht, bis sie wieder mit Nestbau begann.
     
  16. Brazzo

    Brazzo Guest

    im moment isses so, dass mein hahn seiner gattin keine freie minute gönnt und sie ständig jagt, usw. GV konnte ich noch nicht beobachten bis auf enimal aus der ferne ;)
    jetzt sucht ER nach nistmaterial und fliegt damit umher, scheinbar ein nistplatz suchend. ist das nicht eher frauenaufgabe? sie scheint da noch nicht wirklich interessiert (bis auf son paar andeutungen). hat er vielleicht einfach DRUCK? ;)

    ach ich wieß es nicht..
     
  17. #17 papplöffel, 09.05.2007
    papplöffel

    papplöffel Guest

    Hallo Brazzo,

    der Hahn versucht mit dem Nistmaterial die Henne zu einem neuen Nestbau zu bewegen und will ihr so imponieren. Nun ist das alte Nest weg/aufgegeben und die Henne hätte nun Zeit für ein neues Gelege und der Hahn will seinen Teil dazu leisten :zwinker:

    Grüsse
    Verena
     
  18. #18 Saskia137, 10.05.2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    So könnte man es auch nennen. :D

    Laß ihn ruhig mal machen, entweder er verliert die Lust daran und dann kannst Du das Thema wohl für dieses Jahr getrost abhaken oder er animiert sie dazu, mitzusuchen. Dann solltest Du ihr wieder Nest und Nistmaterial anbieten und auch die Plastik-Eier wieder parat haben.
    Da das Eierlegen an den Kräften zehrt, gibt es zumindest bei den Wellis ab und an den Tipp, wenn man sowieso keinen Nachwuchs möchte, dass man dann die Henne beim "Füllen" des Geleges unterstützen kann, indem man ein echtes gegen zwei Kunststoffeier austauscht. Inwieweit diese Methode auf Kanarienvögel übertragbar ist, weiß ich allerdings nicht.

    Geh aber auf alle Fälle die Sache ruhig an und lass die Kleinen mal machen, wenn "Madame" nicht auf das Gedöns eingeht, dass "Monsieur" macht, dann ist doch alles in Butter ;) und wenn nicht, sei gewappnet und füge Dich.
     
Thema:

Nest rausnehmen

Die Seite wird geladen...

Nest rausnehmen - Ähnliche Themen

  1. Keine Küken gekommen - Nest rausnehmen?

    Keine Küken gekommen - Nest rausnehmen?: Hallo Ihr Lieben, und wieder eine Frage von mir: Das Gelege ist wohl komplett unbefruchtet (am 11. kam das erste Ei und der Lampentest ist...
  2. Junges aus dem Nest gefallen 2Tage alt

    Junges aus dem Nest gefallen 2Tage alt: hallo wir sind hier neu und haben vier Schwarzköpfchen wovon ein paar jetzt 7 Eier gelegt hat nicht in einem Nistkasten sondern in einer...
  3. Mehlschwalbennester

    Mehlschwalbennester: Hallo ihr Lieben! wer weiß wo ich Magnetische Mehlschwalbennester kaufen kann? Ich habe bei YouTube ein Video gesehen von Bernd Hummel aber ich...
  4. Gelege/Nest von welchem Vogel?

    Gelege/Nest von welchem Vogel?: Moin liebe Singvogelexperten, wir haben bei der Nistkastenkontrolle (Norddeutscher Mischwald) in einem Meisenkasten folgendes Nest entdeckt und...
  5. Entleerung Vogelnest Wildvögel (Spatz, Blau-/Kohlmeise)

    Entleerung Vogelnest Wildvögel (Spatz, Blau-/Kohlmeise): Hallo zusammen, ich habe mich informiert und man sollte Nistkästen für Wildvögel (Spatz, Blau-/Kohlmeise) einmal im Jahr entleeren. Man ließt vom...