Nestjunges Pfirsichköpfchen füttern ' wie lange bis es Körner frißt???

Diskutiere Nestjunges Pfirsichköpfchen füttern ' wie lange bis es Körner frißt??? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, Hätte da mal eine Frage. Ich habe mir vom Züchter ein gerade ausgeflogenes Pfirsichköpfchen geholt da ich es zahm machen möchte. Leider...

  1. #1 komodo37, 20. September 2014
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2014
    komodo37

    komodo37 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    Hätte da mal eine Frage.

    Ich habe mir vom Züchter ein gerade ausgeflogenes Pfirsichköpfchen geholt da ich es zahm machen möchte.
    Leider war das zweite Küken im Kasten gestorben.
    Ich hole mir bei der nächsten Brut noch einen Partner für ihn den ich auch zähmen möchte.
    Habe schon ein Pärchen Pfirsichköpfchen aber die sind so sehr scheu.

    Seit einer Woche füttere ich das ausgeflogene Pfirsichköpfchen mit
    Versele Laga NUTRIBIRD A21
    Dieses Handaufzuchtfutter wird sehr gut aufgenommen.
    Ich füttere alle 3 bis 5 Stunden.

    Könnt Ihr mir sagen ab wann der Jungvogel Körner fressen wird?
    Er geht schon manchmal an das Körnerfutter ran,kann aber die Schale nicht entfernen und schmeißt alles nur raus.

    In der Nebenvoliere beobachtet er die beiden anderen Pfirsichköpfchen wie sie fressen.

    http://www.vogelforen.de/members/52...epfchen-picture338840-pfirsichkoepfchen-5.jpg

    Beim Freiflug in der Wohnung fliegt er auch zu den anderen an die Voliere.
    Die hacken aber durch das Gitter und dann fliegt er weg bzw. zu mir um gefüttert zu werden.

    Mfg Uwe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichfreund, 20. September 2014
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Wie lange der/die Kleine brauchen wird weiß ich nicht, weil ich so einen Schmarrn noch nie gemacht habe.

    Es ist unverantwortlich einen Jungvogel den Eltern wegzunehmen, nur um ihn zahm zu kriegen.

    Normalerweise lernt das Kücken spielend und den Eltern abschauend wie das Leben funktioniert.
     
  4. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Uwe,

    Es war nicht gut den Kleinen nur um ihn zahm zu bekommen von den Eltern zu trennen.
    Einer allein hat doch gar keinen großen Anreiz fressen zu lernen, er braucht wesentlich länger als ein Vogel wo sich alles abschauen und direkt von den Eltern lernen kann.
    Auch Jungvögel untereinander können lernen, geht einer an das Futter kommen die anderen automatisch.
    So lernen sie miteinander.
    Einer allein wartet nun nur auf Dich, damit Du ihn fütterst.
    Das kann unter Umständen lange dauern.
    Kennst Du Dich wenigstens mit der HZ aus?
    Wäre schade wenn das Jungtier nun an Keimen oder sonstigem wegen der HZ erkranken würde.

    Und wegen dem in die Füße hacken, schau dass er nicht auf dem Käfig landet, das mag kein Vogel gern, wenn ein anderer auf dem Dach herumturnt.
    Zur Not einen Karton oben drauf legen.
     
  5. watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :traurig:Finde ich jetzt auch nicht so gut,
    das der Jungvogel von seinen Eltern entfernt wurde
    aber nun ist es halt leider schon mal so
    hoffendlich kommt er durch, u. Du erreichst das was Du Dir vorstellst
    ich pers. bin der Meinung das man Vogel, vogel sein lassen sollte u. wenn er von selber kommt ist es in Ordnung
    vogel ist doch kein Hamster, Katze od. so
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Nestjunges Pfirsichköpfchen füttern ' wie lange bis es Körner frißt???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann fressen pfirsichköpfchen

    ,
  2. http:www.vogelforen.deagaporniden-allgemein250222-nestjunges-pfirsichkoepfchen-fuettern-lange-koerner-frisst.html

    ,
  3. mit was Pfirsichköpfchen nachfüttern

    ,
  4. Was füttern Agarponieden ihren Küken,
  5. pfirsichköpfchenküken füttern,
  6. handaufzuchtfutter pfirsichköpfchen ,
  7. wie oft muss man pfirsichköpfchen junge füttern,
  8. machen die pfirsichköpfchen ein nest,
  9. füttern agoponiden,
  10. pfirsichköpfchen baby füttern,
  11. pfirsichköpfchen wer füttert die kleine
Die Seite wird geladen...

Nestjunges Pfirsichköpfchen füttern ' wie lange bis es Körner frißt??? - Ähnliche Themen

  1. Pfirsichköpfchen Jungtier

    Pfirsichköpfchen Jungtier: Hallo, Mein Junges Pfirsichköpfchen wird von dem anderen Pärchen Pfirsichköpfchen in der Voliere häufig weg gescheucht und der Vater fängt damit...
  2. Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch

    Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch: Hallöchen, ich dachte mal man muss sich nicht immer auf eine Art beschränken, sondern kann auch mal mehrere in einem nehmen. Ich Fang direkt mal...
  3. Kanarienvogel kann nicht lange stehen...

    Kanarienvogel kann nicht lange stehen...: hallo, also ich weiß nicht mehr weiter :(, deshalb bin ich auch hier. eins von mein 2 Kanarienvogel ca. 6 Monate alt, kann nicht lange auf zwei...
  4. Frage nach Nest und Futter

    Frage nach Nest und Futter: Hallo an alle Vogelfreunde:), ich habe seit einer Woche ein Zebrafinkenpärchen, ca. 1/2 Jahr alt. Zuvor habe ich einiges gelesen über die Dinge,...
  5. Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus

    Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus: Hallo leute, gestern Nacht (c.a 01.00 Uhr) hab ich zum ersten mal miterlebt wie mein einer Wellensittich die ganze Zeit würgt und dabei Körner...