Nestling, vermutlich Sperling? gefunden

Diskutiere Nestling, vermutlich Sperling? gefunden im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Wir haben den Zwerg gestern Mittag auf unserer Straße gefunden. Kein Nest in der Nähe zu sehen, aber wir hatten in der Nacht zuvor ein heftiges...

  1. #1 Klara-Musik, 09.05.2013
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    6
    Wir haben den Zwerg gestern Mittag auf unserer Straße gefunden. Kein Nest in der Nähe zu sehen, aber wir hatten in der Nacht zuvor ein heftiges Unwetter.
    Nun versuche ich mal zusammenzufassen, was wir bisher unternommen haben.
    Gestern: Oralpädon Lösung alle 1/2 Stunde auf den Schnabelrand getupft und je 1 kleine Fliege dazu. Dinkelkissen erwärmt, eine Socke zusammengeklappt und den Zwerg dazwischen gelegt, das Ganze dann auf das Dinkelkissen.
    Nachts alle ca. 2 Stunden das Dinkelkissen erneuert, alle 4 Stunden auch Nahrung angeboten.
    Kot: der weiße Teil ist wässrig, ohne Hülle, der schwarze Teil bleibt am Po hängen.

    Heute: Fliegen und abgebrühte Heimchen im Wechsel alle 1/2 Stunde dazu Oralpädon.

    Der Zwerg ist einen kleinen Korb umgezogen und hat zwei Glasmurmeln mit im Nest. Die Socke ist etwas enger gewickelt.

    Was kann ich noch tun?

    Den Anhang IMG_1222web.jpg betrachten

    Den Anhang IMG_1223web.jpg betrachten

    Den Anhang IMG_1224web.jpg betrachten


    Den Anhang IMG_1226web.jpg betrachten

    Den Anhang IMG_1228web.jpg betrachten

    Den Anhang IMG_1229web.jpg betrachten
     
  2. #2 RagLady, 09.05.2013
    RagLady

    RagLady Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe FFM
  3. #3 Klara-Musik, 09.05.2013
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    6
  4. #4 Klara-Musik, 09.05.2013
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    6
    Den habe ich schon gelesen und überlegt, ob ich mich einfach mit reinhänge, aber da es mir auch hauptsächlich um die Beurteilung der Bilder ging, habe ich doch einen eigenen Thread aufgemacht, um kein Durcheinander zu schaffen.
    Die Anregungen aus deinem Thread (z.B. das mit den Murmeln) habe ich schon umgesetzt.
    Wie viel fütterst du auf einmal. Bisher gab es hier 1 Heimchen und 1 Tro. Elektrolyt alle halbe Stunde.
     
  5. #5 RagLady, 09.05.2013
    RagLady

    RagLady Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe FFM
    ja sollten nur ein paar tips für dich sein =) hab ja selber wenig bis keine ahnung und bis jetzt läufts soweit gut und ihm gehts auch wieder besser als heute nacht!

    mittlerweile geb ich ihm so 5-7 heimchen(je nach grösse) und von den pinkies und buffalows ein paar alle 1-2 stunden ! aber deiner ist ja auch noch kleiner ,meiner is schon 15 tage alt.... anfangs hab ich ihm da nur heimchen gegeben,das nutribird kam ja leider erst so spät... weiss ja nicht was das elekrolyt ist ,ob das auch sowas ist wie das nutribird
     
  6. #6 Mariama, 09.05.2013
    Mariama

    Mariama Vogelfreundin

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Elektrolytlösung führt dem Küken die fehlenden Mineralien zu. Gibt man besonders bei starker Dehydrierung. Mr. Pieps braucht das nicht.

    Liebe Grüße
     
  7. #7 klumpki, 09.05.2013
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Im anderen Forum haben wir Dir schon gesagt, dass es ein Sperling ist, und wie er untergebracht werden soll auch wegen der Beinchen. Alles doppelt zu posten macht es uns nicht leichter, da wir selber Päppelchen zu versorgen haben.
    Bitte nicht so viel Flüssigkeit geben, Küken müssen nicht gewässert werden. Deswegen ist der Kot so wässrig. Aufgetaute überbrühte Insekten aus dem Wasser nehmen reicht für den Flüssigkeitshaushalt. Besser wie ich schon geschrieben habe, die Luftfeuchtigkeit erhöhen.

    Morgen unbedingt Nutribird besorgen, so wie in dem thread von Raglady besprochen.
     
  8. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    3.791
    Zustimmungen:
    1
    Bitte das Küken so "eng" setzen, dass die Füße in physiologische Stellung gebracht dann auch so bleiben. Die Beinchen sehen nicht sehr gut aus.

    LG, Sabine
     
  9. #9 Klara-Musik, 09.05.2013
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    6
    Sind Bienendrohnenlarven als Futter geeignet? Wie oft kann ich die geben und müssen die vorher auch gefrostet und gebrüht werden?
     
  10. #10 Klara-Musik, 09.05.2013
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    6
    Da ich keine Ahnung habe, wer in welchem Forum unterwgs ist, habe ich die ganze Geschichte gepostet und auch die selben Fragen gestellt. Es ist nicht immer einfach die Qualität der Antworten zu beurteilen. Deine Ratschläge sind bereits, so weit möglich, umgesetzt. Morgen werde ich mich auf die Suche nach Nutibird begeben. Bis dahin bleibe ich bei Oralpädon, aber nicht mehr so oft, richtig?
     
  11. #11 klumpki, 09.05.2013
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Ja, Bienenmaden sind leckere Powernahrung, bitte blanchieren, dann kleben sie nicht so im Schnabel.
    Oralpädon ist ja nur Zucker, Salze und Mineralien, gibt man zur Stabilisierung der Stoffwechsellage nach langem Hungern oder Austrocknung. Bitte nur sehr wenig, ist kein Ersatz für Nahrung. Das Küken benötigt Eiweiß (Proteine und Aminosäuren, die in den Insekten stecken).
     
  12. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    132
    Hallo Klara, schön, dass Du hergefunden hast. :)

    Es ist immer besser, ein eigenes Thema aufzumachen, als sich an ein laufendes heranzuhängen.

    Wie Sina schon geschrieben hat, ist die Stellung der Beinchen unnatürlich und Du musst sie dringend durch eng setzen korrigieren. Es kann aber sein, dass das Küken durch den Sturz Prellungen hat und dadurch Blutergüsse, so dass sich die Beine noch nicht in die korrekte anatomische Position bringen lassen. Kannst Du Blutergüsse erkennen an den Beinen, auf dem Rücken, den Hüften?

    Es könnte auch ein sogg. Grünholzbruch vorliegen, daher musst Du, wenn Du die Beinchen unter den Vogelkörper schiebst, zunächst sehr vorsichtig vorgehen und sehr auf die Reaktion des Kükens achten. Reagiert er mit Schmerzzeichen, musst Du mit der Korrektur noch warten, bis die Blutergüsse weg sind. Reagiert er nicht, kannst Du die Beinstellung korrigieren.

    Wenn Du Arnika oder Traumeel im Haus hast, gibt dem kleinen Wicht davon ein Globulus.

    Hast Du Deine Postleitzahl schon angegeben? Wäre doch ein toller Zufall, Du und RagLady wohnten in der gleichen Stadt, da könntet Ihr das Nutribird teilen.

    Meine Daumen sind auch für Dich gedrückt.

    LG astrid
     
  13. #13 Klara-Musik, 09.05.2013
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    6
    Macht man bei Bienenmaden einen Unterschied zwischen Drohnen und Arbeiterinnen? Die Larven dann im Wechsel mit den Heimchen und Fliegen?
     
  14. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    132
    Du verfütterst die Drohnenbrut, keine Arbeiterinnen. Du kannst eine Drohne zu jeder Mahlzeit reichen, er kann 3 Futtertiere gleichzeitig aufnehmen. Über den Tag verteilt sollte der Anteil an Drohnenbrut ca. 30 % betragen.

    Ich habe mir das erste Foto noch einmal angesehen, es ist ein großer Bluterguss an der Hüfte zu sehen. Also vorsichtig umgehen mit dem Beinchen.

    LG astrid
     
  15. #15 Klara-Musik, 09.05.2013
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    6
    Also lieber nicht eingeengt lagern?

    Postleitzahl 98...
    Bin über jede Hilfe aus der Nähe dankbar.
    Ich werde morgen versuchen die Tierärztin zu erreichen. Vielleicht hat sie etwas vorrätig. Allerdings habe ich da sicher am Brückentag wenig Erfolg. Wenn ich morgen im Netz bestelle habe ich sicher nichts vor Dienstag.
    Arnica D6 oder D12 habe ich hier. In Wasser auflösen?
    Die enge Lagerung gestaltet sich schwierig. Er zappelt so lange, bis er die Beine gerade nach hinten strecken kann. Außerdem hat er ja zu seinen Füßen noch die Murmeln, also streckt er die Füße rechts und links an der Murmel vorbei... Murmeln weg?
     
  16. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    132
    Nein, nicht eng lagern, die Blutergüsse nehmen Raum ein und lassen es nicht zu, dass die Beine unter dem Körper gelagert werden können.

    Murmeln weg.

    Beinchen jeden Tag mehrmals sanft massieren und dabei in die beabsichtigte Richtung dehnen, aber sanft. Du spürst, wie weit Du gehen kannst. Aber mobilisiere die Beine, lass sie nicht versteifen, sonst hat der Kleine keine Chance.

    Arnika D6. Löse bitte 5 Globuli in 1 ml Wasser und tauche beim Füttern immer je 1 Futtertier dort hinein. Vorher aktivierst Du durch mehrmaliges Umrühren die Globulilösung. Wichtig, falls es Dir nicht bekannt ist, kein Metallgefäß und kein Metall-Teelöffel, nur Porzellan oder Plastik benutzen.
    Die Lösung täglich frisch ansetzen.

    Das ist dann aber alles, was der Kleine an Flüssigkeit bekommt, nichts zusätzlich geben.

    Wenn Du Glück hast und heute Nacht online oder morgen früh per Telefon bestellst und es dringend machst, vielleicht hast Du es schon Samstag, spätestens Montag. Im Zoo- bzw. Terraristikhandel kannst Du morgen schon Heimchen, Steppengrillen, Mehlwürmer holen.

    Eine Tierärztin hat vielleicht auch Nutribird A21 vorrätig; oder Du telefonierst herum nach Papageienzüchtern vor Ort.

    Puh, gib mir mal einen Tipp. Habe die Postleitzahl 98 gegoogled und lauter Dörfer oder Örtchen bekommen, von denen ich noch nie gehört habe. Was ist denn die nächst größere Stadt bei Dir? RagLady wohnt leider weit entfernt von Dir.

    Du hast ja bei Steffi (RagLady) gelesen? Alles, was ich an Zusätzen dort geschrieben habe, brauchst Du auch: Heilerde, Korvimin etc.

    LG astrid
     
  17. #17 Klara-Musik, 09.05.2013
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    6
    Danke Astrid für deine ausführlichen Informationen.
    Ich hoffe, dass der Zwerg die Nacht übersteht. Momentan ist er zusammen mit meinen Kindern bei den Großeltern, denen ich vorhin noch die Informationen für die enge Lagerung per Telefon durchgegeben habe. Nun kann ich nicht mehr anrufen.
    Ich versuche sie gleich morgen früh zu erreichen und deine neusten Ratschläge umzusetzen. Ich hoffe, dass die enge Lagerung keinen großen Schaden anrichtet...
    Ich bin morgen den ganzen Tag auf Arbeit und komme erst spät nach Hause. Mal sehen. was sich zwischendurch regeln lässt.
    Mein Vater hat Bienen. Somit sind Drohnenlarven kein Problem. Kann man die auch auf Vorrat einfrieren oder nur frisch verfüttern? Gekocht und im Kühlschrank müssten sie doch einen Tag haltbar sein, oder?
     
  18. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    132
    Gerne! :)

    Oh Mist, mitnehmen zur Arbeit geht wohl nicht?

    Ja, Du kannst auf Vorrat einfrieren, gleich ganze Waben und dann immer nur die Tagesration in gefrorenem Zustand rausklickern, 2-3 Minuten in kochendes Wasser geben.

    Ich hoffe auch sehr, dass er die Nacht übersteht. Von daher warte lieber noch mit der online Bestellung bis Du morgen eine Meldung von den Kindern bekommst.

    LG astrid
     
  19. #19 Klara-Musik, 09.05.2013
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    6


    Das muss ich erst einmal schonend meinem Chef beibringen. Sollte der Zwerg das Wochenende überleben, muss er mit auf Arbeit. Auf die Gesichter bin ich jetzt schon gespannt... Ganz nach dem Motto "Wir haben ja schon immer gewusst, dass du nen Vogel hast."

    Gute Nacht
     
  20. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    132
    In einer kleinen Transportbox ist das gar kein Problem und der Kleine stört nicht. Füttern geht in wenigen Minuten, das nimmt kaum Arbeitszeit in Anspruch. Sag dem Chef, es ist ein wichtiger Beitrag zum Arten-, Natur- und Tierschutz.

    Gute Nacht, schlaf gut!

    LG astrid
     
Thema: Nestling, vermutlich Sperling? gefunden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nestlinge

    ,
  2. spatz mit einem bein

    ,
  3. sperling nestling

    ,
  4. nestling spatz,
  5. sperling nestling bilder,
  6. haussperling nestlinge alter,
  7. jungvogel nestling,
  8. kleinen sperling bild,
  9. sperling nestlinge,
  10. hausspereling mit bienenmaden fürttern,
  11. Ästlingzeit Sperling,
  12. sperling küken gefunden,
  13. nestling socke,
  14. Nestlinge raben,
  15. nestling piept. nicht mehr,
  16. Haussperling nestling,
  17. babyschwalbe,
  18. wie alt ist der spatz,
  19. Hausspatz nestling,
  20. sperlingnestling ,
  21. nestlinge bilder,
  22. sperling ästling,
  23. jungvögel nestlinge erkennen bilder,
  24. nestling sperling,
  25. jungvogel nestling 3 Tage alt
Die Seite wird geladen...

Nestling, vermutlich Sperling? gefunden - Ähnliche Themen

  1. junge Elster gefunden

    junge Elster gefunden: als eigenes Thema abgetrennt von hier Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier, hab mich gerade angemeldet. Jetzt war ich mir nicht ganz sicher, ob...
  2. Hilfreiche Tipps zur Auswilderung (Sperling)

    Hilfreiche Tipps zur Auswilderung (Sperling): Hallo liebe Vogelexperten, hab mich hier neu angemeldet und hoffe ihr könnt mir helfen. Hier scheint es ja einige kompetente Spatzenpäppler zu...
  3. Junge, verlassene, Rabenkrähe gefunden.

    Junge, verlassene, Rabenkrähe gefunden.: Vor drei Tagen saß eine kleine, voll befiederte Rabenkrähe unter der Tanne hinter dem Haus. Nach dem ich mich vergewissert hatte, dass die...
  4. Vogel gefunden, ist das ein Star?

    Vogel gefunden, ist das ein Star?: abgetrennt als eigenes Thema von hier und zu Vogelbestimmung verschoben [ATTACH] [ATTACH] Hallo, ich hänge mich mal hier dran, meine Tochter...
  5. Verletzter Vogel gefunden, um welche Art handelt es sich?

    Verletzter Vogel gefunden, um welche Art handelt es sich?: Guten Abend Vogelforen Community! Wir haben heute Nachmittag beobachtet, wie ein kleiner Vogel auf dem Grundstück unserer Nachbarn von Krähen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden