Nestling, was könnte das sein?

Diskutiere Nestling, was könnte das sein? im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hallo, hab mich hier grade angemeldet, weil ich dringend eure Hilfe brauche. Könnt ihr evtl. sehen was das mal für ein Vogel werden soll?...

  1. #1 Spogaya, 25.06.2010
    Spogaya

    Spogaya Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab mich hier grade angemeldet, weil ich dringend eure Hilfe brauche.
    Könnt ihr evtl. sehen was das mal für ein Vogel werden soll?
    Evtl. eine Amsel?

    [​IMG]

    [​IMG]

    Der kleine Kerl ist echt klein.. Die Augen sind, wie man sieht noch geschlossen.

    Ich habe ihn mitten auf der Koppel unter der Deichsel meines Wasserwagens im Gras gefunden, die nächsten Bäume (Hecken) waren zu beiden Seiten ca. 15 m entfernt. Keine Ahnung wie der da hin gekommen ist. Äußerlich sind keine Verletzungen zu sehen. Auch sonst ist er eigentlich recht fit. Er sperrt (so nennt man das?) sobald er ein Geräusch hört. Unmittelbar nach dem Füttern ist er aber ruhig, meldet sich aber nach ner Zeit auch wieder wenn er Hunger hat.

    Es wäre jetzt ziemlich wichtig zu wissen was für eine Art das ist, damit ich weiß was ich füttern darf und was nicht. Hab keinen Quark oder ähnliches zu Hause. Hab ihm erstmal Ei mit Mineralwasser und etwas Zucker gemacht, so wie es auf wildvogelhilfe.org steht. Aber da darf er ja nicht so viel von. Hab ihm bei den letzten zwei Fütterungen etwas Birne gegeben, wenns ne Amsel wird dann darf man ja Früchte geben. Und so war ich mir auch sicher, dass er Flüssigkeit bekommt. Wenn ich mit nem Holzstäbchen und Wassertropfen ankam, zog er immer den Kopf weg.

    Achso.. geka...t hat er bis jetzt zwei mal.. das zweite mal sah es so aus..

    [​IMG]


    Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen?

    Gruß

    Maike
     
  2. #2 klumpki, 25.06.2010
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Hallo Meike,
    schön, dass Du Dich um den Wicht kümmerst. Er ist so mini, da ist die Art schwer zu bestimmen. Aber eine Amsel ist er meines Erachtens nicht, Schnabel zu kurz.

    Fange Schnaken, Mücken, Spanner, lasse im Bad das Licht an, gehe in Keller und Garage und gib ihm das, was Du an Insekten Findest. Kein Ei mehr und erst recht kein Obst. Bitte warmhalten und die Nacht über weiter füttern. Ich weiß, echt anstrengend, aber er ist so hilflos wie ein Menschenbaby und benötigt jetzt Deine Hilfe.
     
  3. #3 Spogaya, 25.06.2010
    Spogaya

    Spogaya Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo klumki,

    vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ja, ist bestimmt schwer zu sagen was es mal wird. Wir wohnen auf dem Land, da fliegt ja so einiges rum. Wir haben hier auch sehr viele Spatzen.. vielleicht könnte das ja passen.

    Darf er auch Spinnen haben? Davon haben wir hier im Haus nämlich genug. Fliegen sind momentan Mangelware (obwohl wir auf nem Bauernhof wohnen), die Zeit kommt erst noch. Hab erst eine erwischt.

    Warm hat er es, hab nen Schuhkarton genommen, Wärmflasche rein, alles schön mit alten Babysachen und Socken zu nem Nest geformt. Er fühlt sich auch warm an, denke das geht.

    Werde morgen ins Zoogeschäft gehen und kleine Heimchen holen, aber die Nacht muss ich ja noch irgendwie überbrücken..
     
  4. #4 klumpki, 25.06.2010
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Ja Spinnen geht auch, vor allem Weberknechte, nicht die haarigen und keine bunten. Nein ein Spatz ist er nicht. Vielleicht eine Ammer oder ein Grauschnäpper, ich weiss es auf Anhieb nicht. Mit Insekten liegst Du aber 100% richtig in diesem Alter und mit jeden Tag, den er überlebt, werden wir ihn eher bestimmen können.

    Wichtig ist noch die Farbe des Rachens: rosa, pink, orange, mit Punkten drin ohne.....

    Für diese Babies hat die Wildvogelhilfe einen gemischten Insekten-Handaufzuchtsfutterbrei, der von vielen gut vertragen wird ehe sie sich als das outen was sie sind. Wenn Du morgen einkaufen gehst, hoffe ich dass Du auf einen gut sortierten Zoohandel triffst. Bitte kein Kanarienaufzuchtsfutter andrehen lassen und auch kein fertiges Nestlingsfutter, das ist für solche Miniwichte nix.

    Ich wünsche Dir eine nicht zu heftige Nacht und dass sich Deine Bemühungen lohnen. Es ist ein sehr niedliches Kerlchen was Du da gefunden hast:trost:
     
  5. #5 Spogaya, 25.06.2010
    Spogaya

    Spogaya Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ok, Danke.. :)

    Dann werd ich jetzt mal auf Spinnenjagd gehen.. :hammer:

    Werde gleich mal versuchen den Rachen zu fotografieren.. Punkte hat er nicht, Farbe ist so gelb-orange..
     
  6. #6 klumpki, 25.06.2010
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Dann scheidet mein Ammerchen auf alle Fälle schon mal aus;)
    Gute Nacht und viel Erfolg:trost:
     
  7. #7 Merline, 25.06.2010
    Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2001
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    92262
    Hallo,

    das sieht sehr nach Spatz (Haussperling) aus.

    Liebe Grüße,

    Anke
     
  8. Joerg

    Joerg Guest

    Da wüßte ich doch gerne mal, an welchen Merkmalen Du das festmachst .....

    @Spogaya
    Untersuche mal Deinen Wasserwagen, ob da nicht vielleicht eine Bachstelze eine Nistmöglichkeit gefunden haben könnte....

    Gruß
    Jörg
     
  9. #9 Spogaya, 25.06.2010
    Spogaya

    Spogaya Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    dem kleinen geht´s bis jetzt ganz gut.. frisst und ka..t munter vor sich hin..

    Er bekommt jetzt seit heute kleine Heimchen und tote Fliegenlarven.
    Wieviele von den Larven würdet ihr dem kleinen pro Mahlzeit geben?
    Am Kropf kann man das bei dem kleinen irgendwie schwer erkennen, nach 2 - 3 Larven ist der noch garnicht zu sehen..

    @ Joerg

    Ja, werde ich heute auf jeden Fall machen.. Das komische ist halt, der Wagen wird ja regelmäßig bewegt, wenn das Wasser wieder aufgefüllt werden muss.
     
  10. #10 klumpki, 25.06.2010
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Wenn das Tierchen ordentlich sperrt, dann rein in den Schnabel. Wenn der Kropf voll ist siehtst Du das;) Meist hören sie dann auch auf zu sperren und schlafen ein:)

    Und die Idee mit der Bachstelze gefällt mir auch, weil die Kücken auch so graue Fussel besitzen im Gegensatz zu Spatzen zum Beispiel.

    Ich bin gespannt... Viel Glück:prima:
     
  11. #11 Spogaya, 25.06.2010
    Spogaya

    Spogaya Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke.. hatte eben schon bedenken als ich ihm 5 Larven gegeben habe.
    Ich hab mir die Fotos von den Bachstelzen mal angeschaut.. Die haben schon viel Ähnlichkeit mit meinem..

    Darf er auch Pferdebremsen fressen? Die wären sehr leicht zu bekommen, die kann man meistens einfach so von den Pferden pflücken.

    @ all
    Vielen Dank nochmal für die Hilfe :prima:
     
  12. #12 klumpki, 25.06.2010
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Klaro, rein mit den Bremsen :D (vielleicht ein bisschen kleingematscht;)
     
  13. #13 Spogaya, 25.06.2010
    Spogaya

    Spogaya Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar.. meine Pferde werden sich freuen :D

    Achja, hab ich ganz vergessen..
    In unseren Zoogeschäften haben die nur Eiaufzuchtfutter.. kein Handaufzuchtfutter..
    Und die Beoperlen hatte der eine Laden auch nicht, beim anderen weiß ich nich.. hatte da leider nicht genug Zeit zum gucken.. da fahre ich morgen noch mal hin..

    Hab dann was anderes mitgenommen, wollte aber erstmal hier nachfragen ob man das in kleinen Mengen zufüttern kann.. war nich teuer, wäre also egal wenn nicht.. Das sind so kleine Perlen für Kanarien und Waldvögel (steht drauf)..
    Zusammensetzung: Saaten, Mineralstoffe (2% kohlensaurer und phosphorsaurer Kalk, 2% Kalkgrit), Zucker (1% Dextrose), Honig (1%), Hefen, Öle und Fette.
    Zusatzstoffe. Vitamin A, D3, E, C, Kupfer, Lecithin

    Was meint ihr dazu?
     
  14. #14 klumpki, 25.06.2010
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Das ist leider nix:nene:
    Dann bleibe erst mal bei den Insekten, Elternvögel füttern auch nix anderes.
    Handaufzuchtsfutter ist nur Beilage, damit Enzyme und Präbiotika dem Wicht zugeführt werden, ist sher hochkalorisch. Wenn Du Papageienzüchter in der Umgebung hast, könntest Du fragen ob sie Dir eine kleine Menge abtreten können.
     
  15. #15 Spogaya, 26.06.2010
    Spogaya

    Spogaya Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    So.. hab eben mal neue Fotos gemacht..
    Wahnsinn wie schnell die wachsen.. Die Farbe der Flügel haben sich schon verändert.. Vorher waren die ja ganz silber..

    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    Hier mal ein Bild vom Rachen.. ist garnicht so einfach den zu fotografieren..


    [​IMG]



    Dem Lütten gehts soweit gut, wird immer gieriger beim fressen, so langsam muss man schon aufpassen, dass er die Pinzette nicht mit verspeist.. :+schimpf :~
     
  16. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    133
    Sehr niedlich. Bin gespannt, als was es sich entpuppt.


    LG astrid
     
  17. #17 Spogaya, 27.06.2010
    Spogaya

    Spogaya Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem ich heute nochmal neue Fotos gemacht habe, und diese mit den Fotos von der Wildvogelhilfe verglichen hab, steht es jetzt wohl fest.. :+klugsche

    Es wird entweder ne Blau- oder Kohlmeise.. In dem Alter ähneln sich die beiden Meisenarten noch sehr (finde ich), deswegen könnte ich (als Laie) noch nicht sagen zu welcher der beiden Arten der Lütte nun genau gehört..

    Bin mal gespannt was ihr dazu sagt?

    Hier die Fotos..

    [​IMG]


    [​IMG]


    Sein Zustand ist denke ich soweit ok.. Heute morgen dachte ich erst, dass er schlapp macht, aber er wurde im Laufe des Tages wieder munter.

    Achso, den Wasserwagen hab ich Freitag nochmal grüntlich von oben bis unten untersucht.. Bin auch drunter gekrochen und hab im Gras nachgeschaut, aber da war nix..
     
  18. #18 Streuner76, 02.07.2010
    Streuner76

    Streuner76 Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ich tippe auf Blaumeise :)
    lg
     
  19. lucie

    lucie Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Falscher Beitrag, sorry!
     
  20. Cajuna

    Cajuna Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Mich würde interessieren wie es dem Kleinen inzwischen geht, denn ich habe seit Montag selbst so einen Nackedei in meiner Obhut.

    Habe schon einiges gelesen was Futter und so angeht, wäre aber über weitere Erfahrungen und Tips sehr dankbar!

    Hier mal ein Bild:

    Den Anhang Vogel 004.jpg betrachten

    LG Cajuna
     
Thema: Nestling, was könnte das sein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meise nestling

    ,
  2. nestlinge

    ,
  3. meise nestlinge

    ,
  4. nestling meise,
  5. vogel nestling,
  6. Bild Meise Nestling,
  7. kohlmeise nestling,
  8. gebrochener großer zeh tapen,
  9. gebrochene kleine zehe tapen,
  10. nestling ohne federn,
  11. grauschnäpper Nestling,
  12. kohlmeise nestling augen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden