Nestlingsbestimmung

Diskutiere Nestlingsbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen Eine Bekannte hat heute diese drei Jungvögel gefunden. Sie fressen gut, sind augenscheinlich gesund und betteln. Ich bin leider...

  1. #1 Tigerfink, 28. Mai 2015
    Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Regensburg
    Hallo zusammen

    Eine Bekannte hat heute diese drei Jungvögel gefunden. Sie fressen gut, sind augenscheinlich gesund und betteln. Ich bin leider erst am Sonntag wieder aus dem Urlaub zurück. Kann mir jemand sagen, welche Art das ist? Ich hätte auf Amsel oder Grasmücken getippt.

    [​IMG]

    VG
    Jonas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tobias84, 28. Mai 2015
    Tobias84

    Tobias84 Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Für mich sehen die aus wie junge Meisen.

    Wo findet man denn drei Nestjunge solcher Höhlenbrüter??
     
  4. #3 El Hadji, 28. Mai 2015
    El Hadji

    El Hadji Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    8680
    Für mich sind das in etwa 10 Tage alte Kohlmeisen.

    Aber die Frage von Tobias ist berechtigt, denn die Mutter entsorgt nur Tote.

    mfg El Hadji
     
  5. #4 Tigerfink, 29. Mai 2015
    Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Regensburg
    Sie sollen im Garten verteilt gelegen haben!? Heute Morgen ist eines gestorben.

    VG
    Jonas
     
  6. #5 Tobias84, 30. Mai 2015
    Tobias84

    Tobias84 Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Drei auf einmal? Eher unwahrscheinlich. Es könnte zwar (mal) vorkommen, dass ein Niskasten durchfault aber glaub ich irgendwie nicht.

    Man kann es ja nicht nachprüfen und unterstellen auch nicht aber ich hoffe wirklich, dass nicht manch einer nachhilft um sich auch mal um etwas kümmern zu können! Und sie entnimmt! Was man hier derzeit im Forum liest, ist teilweise erschreckend, junge Wildvögel als Spielball zwischen echter Hilfe und falschverstandener Fürsorge.
     
  7. #6 Tigerfink, 30. Mai 2015
    Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Regensburg
    Ich finds ja auch komisch. Und ich finds auch nicht in Ordnung, was Jungvögel in der Brutsaison aufgrund falsch verstandener Tierliebe alles aushalten müssen und wie viele "verlassenen" Kücken an solcher "Liebe" sterben.
    Aber jetzt sind die zwei nun mal da. Vielleicht wurden sie ja von einem Prädator aus dem Nest geholt und fallen gelassen.
    Meine Bekannte würde zudem niemals so etwas machen. Sie hat selber zwei Wellensittiche und einen Hund, also genug zum kümmern. :D
    Naja, wie auch immer ich werde euch auf dem Laufenden halten!

    VG
    Jonas
     
  8. #7 Mr_Tree84, 30. Mai 2015
    Mr_Tree84

    Mr_Tree84 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    jetzt melden wir uns doch auch mal zu Wort. Erstmal danke für die Antworten auf das von Jonas gestellte Thema (natürlich auch danke Jonas).
    Die Jungvögel um die es geht lagen am Donnerstag Nachmittag bei uns im Garten. Es waren insgesamt 4 Nestlinge. Sie lagen auf ca. 2m Breite verstreut im ungemähten Gras. Wo das Nest der 4 war und wie Sie in unseren Garten kamen ist uns immer noch ein Rätsel. Beim Nachbar steht eine ca. 10 m hohe Kirsche und eine gleich hohe Kiefer.
    Einer der vier war sichtlich verletzt und ist 2 Stunden nachdem wir Sie reingeholt haben gestorben. Die anderen 3 haben an dem Tag gut gefressen und die Aufzucht Nahrung angenommen. Leider hat einer die kommende Nacht nicht über lebt.
    Somit sind es aktuell noch zwei die gut fressen (mittlerweile auch Heimchen) und ihr. Federkleid bekommen. Wir stellen mal ein neues Bild rein, da wir uns leider noch nicht sicher sind um was für Vögel es sich handelt.

    Wir freuen uns auf eure Antworten.

    Grüße
    Holger & Lena

    Den Anhang image.jpg betrachten
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Tigerfink, 1. Juni 2015
    Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Regensburg
    Hab die zwei heute übernommen. Fressen gut und sind top fit.
    Um die Frage der Artzugehörigkeit zu klären: Es sind Mönchsgrasmücken!
    Man erkennt bereits die braune Kappe und sie geben schon den typischen Warnlaut von sich. Außerdem konnte ich im Garten ein Männchen singen hören.

    VG
    Jonas
     
  11. #9 Blaukehlsänger, 1. Juni 2015
    Blaukehlsänger

    Blaukehlsänger Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2015
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karaman/Türkei bzw. Niedersachsen/Deutschland
    Hallo Jonas,

    vielen Dank für die Aufklärung und viel Erfolg bei der Aufzucht!

    MfG Sonja
     
Thema:

Nestlingsbestimmung