Neu dabei

Diskutiere Neu dabei im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ich bin Till und wohne bei Berlin, ich habe vor ca 3 Monaten einem Berliner auf einer Anzeige im Internet geantwortet.Er wollte einen...

  1. #1 tischoene, 24. April 2005
    tischoene

    tischoene Guest

    Hallo ich bin Till und wohne bei Berlin,
    ich habe vor ca 3 Monaten einem Berliner auf einer Anzeige im Internet
    geantwortet.Er wollte einen Edelpapagei verkaufen!
    ich bin dann dahin gefahren und sah ein total verstörtes älteres tier ohne ring
    in einem viel zu kleinen sittich käfig,da dies mir sehr weh tat entschloss ich mich ihn für 300 euro freizukaufen,"Paulchen" dürfte schon etwas älter sein
    ihm fehlt eine Kralle und sein Schnabel wächst immer zu!
    er ist sehr scheu!! als aller erstes kaufte ich nen tag später eine innenvoliere,
    2 meter hoch usw. ne woche später nen weibchen(cora ...sie liebt mich abgöttig)lächel
    eine woche darauf baute ich eine aussenvoliere 6 meter mal 3 meter!!
    und nun erwächst in ihm ein papagei!!! leider ist cora so zahm das sie von ihm nix wissen möchte!!!(sehr dominant) . es verging noch 2 wochen und ich holte noch ein paar Neuguinea Edelpapagein dazu , und siehe da Paulchen ist verknallt!!!sie liebt ihn(Nici) er liebt sie..und nun bräuchte ich so einige tips zwecks brutkasten usw...wie ich ihn bauen soll ,wohin,usw...
    ich bin mit dem virus edelpapageien angesteckt...und finde diese Tiere einfach wunderschön!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Till
    herzlich willkommen bei den Edelfans :0-
    Bevor du dich mit einem Brutkasten befasst, solltest du dich um eine Zuchtgenehmigung kümmern (oder hast du die schon?), sind die Edlen auch ordnungsgemäss gemeldet? Wie hast du das bei dem Edelhahn ohne Ring gelöst?
     
  4. Nidimaus

    Nidimaus Guest

    hi
    shcön,dass er jetzt ein besseres zu hause hat:-)
    Sag,wie meinst du das mit der schnabel wächst?
    Was kann man denn da machen bzwe wie kommt das?oder ist das normal?
     
  5. #4 tischoene, 24. April 2005
    tischoene

    tischoene Guest

    zuchtgenehmigung??? naja ich habe den einen versucht anzumelden und die wollen das nicht ich sollte ihn zum vorbesitzer zurück bringen??
    in berlin sagte man mir das sie ihn beschlagnahmen wollen und das ich ihn trotzdem dann behalten könne, komische bürokraten
    die anderen sind gemeldet!!!! ich werde schon versuchen den alten "paulchen"
    zu behalten obwohl er eigentlich krank alt und nicht der schönste ist.
    zuchtgenehmigung?? wie ist das zu verstehen??
    ich möchte nicht züchten!!! aber will auch nicht verhindern das nen kücken kommt!!! ich will keinen handel mit diesen tieren betreiben.
    das überlass ich den profis!!!
     
  6. #5 tischoene, 24. April 2005
    tischoene

    tischoene Guest

    naja sein schnabel wächst von woche zu woche er muss immer kurz geschnitten werden, ich denke mal das liegt an der falschen haltung und pflege futter und so
     
  7. #6 tischoene, 24. April 2005
    tischoene

    tischoene Guest

    wohlgemerkt ich hatte bis vor 3 monaten keine ahnung das man einen vogel anmelden soll!! ich hatte ewigkeiten nen beo und da war das auch nicht vorgeschrieben !! dies teilte mir erst nen züchter aus meiner region mit der sich "paulchen" mal anschauen sollte!!!
    von dem habe ich auch die anderen 3 papageien gekauft!!!
     
  8. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo Till,

    schön, dass das Paulchen jetzt nicht mehr tristes Dasein führen muss.
    Und noch schöner, er hat seine Liebe gefunden und sie erwidert ihm seine Liebe. Um so mehr möchte ich dir nahelegen, zu versuchen, ihn anzumelden.
    Ja, du musst zu erst Zuchtgenehmigung holen, wenn du nicht "illegale Kinder" haben willst. Selbst wenn du keinen Handel betreiben willst, brauchst du sie.
    Ich möchte dir empfehlen, einschlägige Themen hier durchzulesen. Durch Suchfunktion findest schnell die Themen, die du lesen willst.
    Oder hier in Edelforum gibt's auch hilfreiche Themen über Nachwuchs von Marni und Hedi. Lies mal bitte hier verschiedene Threads einfach durch.

    Was hat er denn? Warst du mit ihm bei einem vogelkundigen Arzt?
     
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Tim
    Bietest du genügend Äste zum zernagen an, damit sich der Schnabel auf natürliche Weise abnutzt? Eine Stein-Sitzstange ist auch sehr hilfreich beim abwetzen.
     
  10. #9 tischoene, 25. April 2005
    tischoene

    tischoene Guest

    ja das hab ich alles in der volliere, sowie hartes futter!!
     
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Till
    also da gibt es nur ein "entweder - oder", sonst bekommst du leider Probleme
    welche drei? Schreib das doch bitte noch in dein Profil rein, damit man nicht erst deine anderen Beiträge durchforsten muss. ;)
     
  12. Hedi

    Hedi Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Hallo Till,

    Edels sind von Natur aus hauptsächlich Fruchtfresser. Was für "hartes" Futter hast Du denn?
    Nie aufhören, Äste und sonstiges Grünzeug anbieten, irgendwann lernt er, durch Knabbern und Nagen seinen Schnabel kurz zu halten.

    Mika hat das gleiche Problem, er nagt praktisch gar nicht. Seinen Schnabel lasse ich aber nicht schneiden (geschweige denn, dass ich das selber machen würde), da er ihn durch gezielte Hiebe abbricht, wenn er ihm zu lang wird und sich behindert fühlt.
    Mika's Toleranzgrenze ist dabei erheblich höher als meine, aber solange er Futtern kann, weigere ich mich einzugreifen. Sonst lernt er es nie.

    Wie schlimm ist das bei Deinem? Hast Du mal ein paar Bilder?
     
  13. #12 Papageno1902, 18. Mai 2005
    Papageno1902

    Papageno1902 Guest

    Hallo allerseits,

    ich weiß, ich weiß, lange nix von mir zu hören! Hab ne schwere Zeit im Moment und brauch auch noch ein bisschen bis ich wieder alles im Griff habe! Also, Tischoene, ich will Dir keine Angst machen oder so, aber es könnte auch sein, dass Paulchen durch die schlechte Haltung irgendwelche Organschäden davon getragen hat, denn das der Schnabel immer weiter wächst deutet darauf hin. Bei manchen Tieren bei denen die Organe geschädigt sind, fangen Schabel und Krallen so schnell an zu wachsen, dass die Tiere gar keine Möglichkeit mehr haben sich das natürlich abzuwetzen und dann muss der geschnitten werden. Ich hatte bis vor kurzem auch so einen Hahn bei dem das der Fall war! Hast Du die Tiere überhaupt schonmal komplett von einem Vogelkundigen TA durchchecken lassen? Wenn nicht, wäre das vielleicht mal ganz angebracht! Nur so als Tip.

    LG
    Jan
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 tischoene, 22. Mai 2005
    tischoene

    tischoene Guest

    Danke für den tipp

    ich habe ihn schon untersuchen lassen,
    denke auch mal das was mit seinem system nicht in ordnung
    ist.
    ich werde dann halt den beschnitt immer im kauf nehmen
    hauptsache paulchen
    fühlt sich wohler..
    gruss till
     
  16. Berti

    Berti Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    hallo till,

    du solltest paulchen keinesfalls brüten lassen.
    wir haben vor einigen jahren einen alten mohrenkopfhahn übernommen der ebenfalls unberingt war (der ring wurde im tierheim entfernt da er zu eng war und weggeworfen 8( ).
    als ich ihn angemeldet habe wurde mir gesagt dass er möglicherweise beschlagnahmt wird aber bei uns bleiben darf (also genau wie bei dir).
    wenn allerdings ein weiblicher partnervogel dazu kommt wird es problematisch. denn dann wird mir zuchtabsicht unterstellt und der kleine wird einkassiert!!!

    liebe grüsse
    ina
     
Thema:

Neu dabei

Die Seite wird geladen...

Neu dabei - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...
  5. Neue Vögel

    Neue Vögel: Noch 4 Tage dann ist es soweit. Ich bekomme drei Paare Blauflügel-Sperlingspapageien Unterart Flavissimus. Die habe ich schon sehr lange nicht...