Neu hier im Clickerforum...

Diskutiere Neu hier im Clickerforum... im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo alle zusammen, ich habe eine Blaustirnamazonendame und ich habe seit letzte Woche mit dem Clickertraining angefangen. Und um ehrlich zu...

  1. #1 Die Geier, 14.11.2004
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo alle zusammen,

    ich habe eine Blaustirnamazonendame und ich habe seit letzte Woche mit dem Clickertraining angefangen. Und um ehrlich zu sein, läuft es bei mir nicht so wirklich gut. Vielleicht könnt Ihr mir ein paar Tipps geben.
    Ich möcht ersteinmal keine Tricks einstudieren, sondern ich möchte ihr ein paar Dinge abgewöhnen, wie z.B. Kabel anknabbern, denn unsere kompletten Boxenkabel sind kaputt gefressen. Genauso wie das Schreien, was sie manchmal hat. Aber irgendwie clicker ich wohl immer zu spät.
    Es wäre schön, wenn Ihr mir ein paar Tipps geben könntet.

    Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntagabend :0- .

    Julia
     
  2. #2 Ann Castro, 14.11.2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi und willkommen im Clickerforum.

    Julia, damit wir Dir helfen können, müssten wir erstmal genau erfahren, was Du bislang clickermässig gemacht hast und wie.

    LG,

    Ann.
     
  3. #3 Die Geier, 15.11.2004
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Anfang...

    Hallo Ann,

    also, ich habe einen Clicker, ein Stöckchen und viel Zeit und Geduld. Anfangs habe ich nur mit Ronja geübt, dass sie das Stöckchen berührt. Dann habe ich bei Gelingen geclickert und sie hat ein Leckerchen bekommen. Das habe ich ca. 15 Minuten gemacht. Bis dahin klappt es auch ganz gut. Am nächsten Tag habe ich sie auf die Hand genommen und habe sie in die Nähe der Kabel gesetzt, die sie immer so gerne anknabbert. Vorher haben wir die Sache wieder mit dem Stöckchen gemacht. So, nun sass Ronja in der Nähe der Kabel und tappte dort hin und wollte wieder an die Kabel. Als sie noch nicht an den Kabeln war und sie diese noch nicht berührt hat, habe ich geclickert und sie erhielt ein Leckerchen. Nach ungefähr einer Minute hat sie sich richtig wütend auf die Kabel gestürzt und ich habe ihr ein "Nein" gesagt und sie wieder etwas weiter weggesetzt. Dann ging das ganze Spiel von vorne los. Wenn sie wenigstens danach nicht auf die Kabel geflogen wäre und diese richtig aggressiv angegriffen hätte, dann hätte es funktionieren können. Was mache ich bloss falsch. Wenn ich merke, dass sie keine Lust mehr hat, dann höre ich, wie beschrieben mit etwas leichten, was sie schon kann, auf. Sprich also das Ronnja das Stöckchen berührt. Das hatte sie recht schnell raus.
    Und die Sache mit dem Schreien kriege ich einfach nicht hin. Wenn ich also den Raum verlasse, dann hängt sie sich ans Gitter und schreit ohrenbetäubend laut und das auch, wenn es dunkel ist. Immer wenn ich den Raum verlasse und sie schreit nicht, dann clicker ich und sie bekommt ein Leckerchen. Ja, und wenn ich es wiederholen möchte, dann schreit sie so ca. 5 Minuten.
    Kann das vielleicht sein, dass sie den Clicker nicht mag? Ich kann mir das einfach nicht erklären. Und ich möchte weiter machen mit dem Clickern, denn ich finde, dass es eine sehr gute Erziehungsmassnahme ist.
    Könnt Ihr mir helfen????

    Liebe Grüsse.

    Julia

    P.S. Ich probiere es jeden einzelnen Tag, denn ich gebe ungerne auf :) ...
     
  4. #4 Ann Castro, 15.11.2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hallo Julia!

    Nun, zuerst einmal empfehlen wir bevor Du irgendwas anderes übst, dass der TS 100%ig sitzt. Das heisst, sie muss ihm überall hin mit Begeisterung folgen.

    Wenn das sitzt, dann kannst Du weg davon üben, wie in den FAQs beschrieben. Was Du geübt hast, nach Deiner Beschreibung zu urteilen, ist auf das Kabel zurennen. Du hast also die Aufmerksamkeit auf das Kabel bestärkt, statt das davon ablassen. Bitte lies Dir die Erklärung zum Weg Davon Kommando noch einmal durch. Es ist dort sehr detailliert beschrieben, wie das geht.

    Du übst seit einer Woche und und bist enttäuscht, dass das Weg davon Kommando noch nicht sitzt und sie auch noch schreit. Nach einer Woche? Mädel, was Du brauchst ist (und jetzt alle bitte im Chor ;) ) Geduhuuuuld!!!! <lach>

    LG;

    Ann.
     
  5. #5 MP-Five87, 16.11.2004
    MP-Five87

    MP-Five87 Guest

    Nebenbei

    Nur so neben bei ,was gibt ihr eueren Vögel als Leckerli
     
  6. #6 Ann Castro, 17.11.2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Was auch immer der Vogel am liebsten mag und das ist bei allen unterschiedlich.

    Bei vielen funktionieren Hirse oder SB-Kerne.

    Es gab hier verschiedenen Threads, die Auflistungen von Leckerlis enthalten. Gibs mal in die Suche ein.

    LG,

    Ann.
     
  7. #7 Steffi & Stefan, 17.11.2004
    Steffi & Stefan

    Steffi & Stefan Guest

    Also bei uns ist es eher unterschiedlich:
    Je nach dem, was Kira so gerade mag.
    Als normale Belohnung bekommt sie meist Erdnüsse. Die von Ültje - ungesalzen.
    Als Jackpott allerdings ist das ganz witzig: Da haben wir eine Tupperschüssel, wo Haselnüsse, Walnüsse, Krachmandeln uns so drin sind. Wenn sie einen Jackpott erhält, mache ich meist so ein Theater, dass sie sich so lange freut, bis ich die Schüssel zur Hand genommen habe und dann darf sie sich eine GROßE NUSS aussuchen! Aber nur eine!!!
    Damit ist sie dann erst mal ein bissle beschäftigt und dann gehts weiter!!!
    So ist sie immer bestrebt, so schnell wie möglich den Jackpott zu erreichen.
    Weil von geviertelten Erdnüssen wird nicht mal ein Geier satt!!!
    Und sie hat noch Spass dran, dass sie sich die Nuss aussuchen darf. So kann es sein, dass sie am Tag 3 Jackpott schafft und 3 verschiedene Nüsse sich angelt!!!
    Und dann ist sie aber und wie stolz!!! :D :D
     
  8. #8 MP-Five87, 17.11.2004
    MP-Five87

    MP-Five87 Guest

    Danke, mach mich gleich auf denn Weg in nächsten laden und hol was für meine kleinen Vögel
     
  9. #9 Die Geier, 17.11.2004
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Gelesen und verstanden...

    Hallo Ann,

    ich habe mir nochmal das gesamte Skript vom Clickertraining durchgelesen und ich habe es verstanden und ich bin sehr zuversichtlich, dass es jetzt richtig gut klappen wird :freude: .

    Vielen Dank nochmal :zustimm: .

    Liebe Grüsse aus dem Schwabenland :0- .

    Julia mit ihrem grünen Flugsaurier Ronja
     
  10. #10 Steffi & Stefan, 18.11.2004
    Steffi & Stefan

    Steffi & Stefan Guest

    Hallo Julia wo kommst du denn aus dem Schwabenländle her?
    Ich komme auch da her, wo´s Cleverle her isch!!!

    Grüßle Steffi
     
  11. #11 ararudi, 18.11.2004
    ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hallo Julia

    soll jetzt nur als hinweis dienen und nicht als meckerei aufgefasst werden :0-
    wenn als belohnung müsse gegeben werden bitte sehr geringe mengen und nicht zu oft. nüsse sind sehr fetthaltig und für die ernährung der meisten geier nicht geeignet, aras vertragen diese eher, da sie mehr fettgehalt in der nahrung benötigen, aber auch da in maaßen.:0-
     
  12. #12 Die Geier, 18.11.2004
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Schwabenland...

    Hallo Steffi,

    ich komme aus Heilbronn. Mein Mann und ich wohnen aber erst seit März 2004 hier. Und wo wohnst Du?

    Liebe Grüsse aus dem Schwabenland :0- .

    Julia
     
  13. #13 Die Geier, 18.11.2004
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Leckerchen...

    Hallo Jörg,

    ersteinmal danke für Deine Antwort und Deinen Hinweis.
    Dazu muss ich sagen. dass meine Ama grundsätzlich keine Nüsse bekommt. Als Belohnung bekommt sie getrocknete Früchte (getrocknet ohne Schwefel!!!) und auch ab und zu mal, dass aber wirklich nur in bestimmten Zeiträumen selbstgemachtes aber nicht gezuckertes Popcorn. Ich achte sehr auf die Ernährung meiner Ama und ich bin auch ein wenig ängstlich, was die Schimmelsporen auf Nüssen und Sonnenblumenkerne betrifft.

    Liebe Grüsse aus dem Schwabenland :0- .

    Julia
     
  14. #14 Ann Castro, 19.11.2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Jörg!

    Bedenke bitte, dass beim Training die LEckerli aus der Gesamtnahrungsmenge herauskommen und nicht zusätzliche Kalorien darstellen. Sonst wären alle trainierten Tiere zu dick, da sie mehr Kalorien bekämen, als ihr Tagesbedarf.

    @Julia

    Körner können auch unglaublich verpilzt und mit Keimen befallen sein.

    Da hilft nur, so wie bei den Nüssen, auf exzellente Qualität zu achten und am besten für den Menschen gedachte Lebensmittel zu verfüttern.

    LG,

    Ann.
     
Thema:

Neu hier im Clickerforum...

Die Seite wird geladen...

Neu hier im Clickerforum... - Ähnliche Themen

  1. Hallo neu hier und gleich ein paar fragen

    Hallo neu hier und gleich ein paar fragen: Hallo bin neu und hätte gleich ein paar fragen! Wäre es möglich in einer voliere mehrere arten zusammen halten? Wollte gerne verschiedenen...
  2. Neu hier und wichtige Fragen

    Neu hier und wichtige Fragen: Hallo Ich bin letztes Jahr zufällig zu zwei Entenküken gekommen... zuerst wollte ich schauen, ob sie überhaupt überleben. Haben erst im...
  3. Neu hier

    Neu hier: Hallo liebe Leute :) Ich bin ganz neu hier im Forum und auch total unerfahren in der Wildvogelfütterung und hatte gehofft mir hier einige...
  4. Moin :-) Neu Hier

    Moin :-) Neu Hier: Moinsen Vor mehr als 20 Jahren hatten wir bereits Graue - in der Wohnung - haben uns damals allerdings von den Nachbarn Einschüchtern lassen und...
  5. Bin neu hier und hätte ein paar Fragen

    Bin neu hier und hätte ein paar Fragen: Hallo, mein Name ist Ralf, wohnhaft am Niederrhein. Ich plane für nächstes Jahr eine Voliere für Gebirgsloris. Die Voliere wird die Abmessungen...