Neu hier

Diskutiere Neu hier im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo!:0- Heute habe ich zwei graue "Dauergäste" bekommen:) Die eigentliche Halterin bekommt ein Baby und hat ihre Tiere vorläufig abgebeben,...

  1. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo!:0-

    Heute habe ich zwei graue "Dauergäste" bekommen:) Die eigentliche Halterin bekommt ein Baby und hat ihre Tiere vorläufig abgebeben, es kann sein dass sie irgendwann zurück gehen, aber das wird wenn dann noch dauern.

    Also habe ich jetzt zwei graue Neuzugänge hier sitzen. Ich habe sie direkt umquartiert, weil mein Käfig größer ist als der alte.
    Es ist ein "echtes" Paar, sie wollte wohl sogar schon Eier legen, allerdings auf den Käfigboden, sie wurden auch nicht zur Brut angesetzt.
    Es kann also sein dass da noch was kommt....
    Zum Glück hab ich hier noch Plastikeier, morgen kaufe ich einen Nistkasten, und dann mal gucken;)
    Ich hab schon Kalzium zugefüttert, ich gucke mal ob ich morgen noch Korvimin bekomme, ich weiß nicht wieviele Eier die arme schon gelegt hat....

    Ich werde mich also demnächst öfters hier rumtreiben.

    Momentan habe ich nur ein Foto, ich mache demnächst bessere.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hallo,
    herzlich willkommen bei den nymphen!
    der käfig ist ja etwas klein... kommt da noch was größeres?
    du willst also züchten? da bin ich mal auf bilder von den kleinen gespannt:D die sehen ja klasse aus:D
    viel freude mit den beiden:zustimm:
     
  4. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    nee, ich will nicht züchten, aber wenn sie schon Eier auf dne Boden legt, denke ich dass es besser ist sie mal brüten zu lassen (auf Plastikeiern), als dass sie immer weiter legt.
    Zumindest hatte man mir das damals bei den Wellensittichen geraten.

    Zum Käfig: sei froh, dass du den davor nicht gesehen hast...der war höher, aber sonst kleiner....und viel Kram drin....Fast so wie der, den du aus der Gastatätte rausgeholt hast. Von der Größer her, nicht vom Dreck!

    Der Käfig von mir ist der alte meiner zwei Wellensittiche. Die sitzen jetzt mit den anderen vier Wellensittichen in diesem Riesenapparat von Montana. Na ja in dem Billignachbau, dieses Doppelding:D

    Ich weiß gar nicht, wie oft die raus gekommen sind...wenn sie sich eingewöhnt haben, werde ich sie mal rauslassen, ich bin mal gespannt ob sie fliegen können.
    Wie ich dann was umquartiere, gucke ich mal, vielleicht bastle ich auch doch selber mal was. Aber momentan lasse ich sie erstmal da drin und warte, was der Bruttrieb macht.

    Ach und falls sich einer wundert. ich hab die Tür vom Käfig irgendwo verlegt, weil ich die mal für was anderes gebraucht hab, deshalb sind da die Spanngurte. Das soll kein Dauerzustand werden!!!;)
     
  5. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hi hobbit,
    gut, also kein dauerdomizil! :D
    und das mit den eiern stimmt schon- wenn man sie wegnimmt legen sie nur immer wieder nach.
    schön das die beiden jetzt bei dir gelandet sind!
    ich freue mich auf weitere bilder :zustimm:
     
  6. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Hobbit,schön das du die 2 aufgenommen hast,nur lasse sie bitte nicht allzulange in diesem kleinen Käfig!!:nene:Je früher sie Artgerecht gehalten werden um so besser.Oftmals hat es sich auch mit dem Brutterieb erledigt,wenn sie etwas anderes um die Ohren haben und sich nicht nur auf das Brüten konzentrieren müssen.;)Gruß Ira
     
  7. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi,

    mittlwerweile sind sie etwas neugieriger geworden. Das Männchen pfeift ab und zu, sie ist noch eher ängsltich.
    Bisher hat sie noch ein Ei gelegt, ich denke mal das war von "vorher" noch drin, ich hoffe da kommt nix mehr....

    Aber keine Sorge, allzulang soll das wirklch nicht so bleiben, die armen tun mir so schon leid in dem engen Ding, wie gesagt vorher war es noch enger.....

    Aber es macht Spaß, zu beobachten wie sie neugieriger werden. Sowas heitert einen irgendwie immer wieder auf:)

    Ich überlege schon, wie ich hier umbauen kann.....dann muss ich auch nicht mehr nach der Käfigtür suchen, ist auf Dauer ziemlich blöd so ohne Tür:(
     
  8. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Bitte hänge ihnen keinen Nistkasten rein. Das Problem der "Eierei" wird damit nur verschäft, die Brutlust erst recht angefacht - zum Nachteil der Hennen die dadurch viel Energie verlieren. Viele Hennen legen auch ohne Kasten irgendwann mal ein oder mehrere Eier, die werden dann aber nicht beachtet und die Sache schläft wieder ein. Nymphen sind Höhlenbrüter, es ist Frühling ....meine 4 sind auch heftigst auf der Suche nach Bruthöhlen, da sie aber keine bekommen und alle möglichen Lücken im Bücherschrank zugestopft werden, wird sich das Problem wahrscheinlich wie in den Jahren zuvor von selbst erledigen.
    Nistkasten aufhängen schadet mehr als das es nützt wenn man nicht brüten lassen will.
     
  9. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    ich weiß das mit den Nistkästen.
    Ich hatte mal ein Wellensittichweibchen, das hat immer wieder Eier auf dne Boden gelegt. Damals wurde mri geraten sie brüten zu lassen und die Eier abzukochen oder gegen Plastikeier auszutauschen. Das Weib war ziemlich alle, und jeden Tag Eier zu legen ist doch nicht gut!
    Also hatte ich den Rat befolgt und es hat nach zwei Durchgängen gewirkt, sie hatte die Lust verloren.
    Sonst hätte sie immer weiter gelegt!
    Daher dachte ich, es sei bei Nymphensittichen ähnlich. Das Weibchen hatwohl fast jeden Tag gelegt!!!

    Eben habe ich nachgeguckt und es war nichts im Kasten.
    Also habe ich ihn wieder rausgenommen und warte, was jetzt kommt (hoffentlich nichts mehr).
    Auch scheinen die beiden mir eher ein Zweckpärchen zu sein, denn zumindest er hat irgendwie wohl wenig Lust auf ihre Gesellschaft...

    Aber sie sind ja noch neu und ich muss mich, wie gesagt, erst mal an das andere Wesen der Nymphensittiche gewöhnen (im Vergleich zu Wellensittichen).
     
  10. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Also in dem kleinen Käfig auch noch einen für Nymphen geeigneten Brutkasten,halte ich doch für etwas eng,du solltest sie schnellst möglich umquartieren.:prima:Worin liegt denn das Problem,das du das noch nicht getan hast?Auch wenn der vorige Käfig kleiner war,so besteht doch trotzdem die Tatsache,das es dieser Käfig auch ist:nene:.Sorry,aber du sagst es ja auch selbst.Diese Vögel müssen fliegen,je eher um so besser.Liebe Grüße Ira
     
  11. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Die ersten Fotos

    ...zwar nur mit Handyqualität, aber besser als nix;)

    1. Bild: ERste Hürde geschafft- wie wissen beim Freiflug wie sie zurück zum Käfig kommen.
    2. Bild: Besuch der Nachbarn
    3. Bild: Na, dann geben wir doch auch mal beim NAchbarn gucken.
     

    Anhänge:

  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Oh, hatte dne Thread vorher nicht gesehen, also ich mein die letzte Antwort.


    Viele trauen sich ja gar nicht mehr hier Fotos reinzustellen, weil immer direkt gemotzt wird- zu klein, falsches Gitter, falscher Ort, und so weiter.
    Statt vielleicht erstmal zu fragen warum, wieso weshalb. Gut du hast ja gefragt warum, also will ich es dir sagen: ein richtiger, geeigneter Käfig kostet meherer hundert Euro, die ich nicht mal eben so habe.
    Hätte ich sie deshalb nicht nehmen sollen und sie hätte sie in dem engen Ding, wo sie vorher drin waren, woanders hin gegeben?
    Ich hatte mich damals angeboten die beidne zu nehmen, wenn es der Vorbestizerin weiterhin nicht so gut geht damit, aber ihc wusste ja nicht ob sie sie wirklcih abgibt- hätte ich mir im Voraus einen Käfig anschaffen sollen??

    Und dass Vögel fliegen müssen, weiß ich, das tun sie auch gerade sehr ausgiebig.
    Aber ich kann auch nicht hexen und wollte ihnen nur was Gutes tun, indem ich sie übernommen habe.

    Der Käfig, den ihr hier seht, ist der in dme ich vorher mein Wellensittichpärchen hatte, bevor sie anderen vier dazu kamen. Und eben besser den als den davor.
    Eigentich wollte ich zwei bis vier meiner Wellensittiche abgeben, aber das hat sich jetzt erledigt, warum ist eine längere Geschichte. Also ist es hier eben etwas voller als geplant, denn wäre ich bei meiner urprünglichen Planung geblieben, hätte ich die Wellensittiche wieder in ihren alten und die Nymphensititiche in den neuen tun können.
    Und bevor einer Panik bekommt dass ich immer weiter sammle: nein, jetzt ist Schluss, die Bude ist voll, ich nehme nix mehr an.

    Sorry wenn es etwas harsch rüberkommt, aber was hier im Moment wieder los ist (nicht nur hier sondern allgemein im Forum), das geht doch auf keine Kuhhaut mehr:nene:
     
  14. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Idee

    So, wollte euch mal berichten, wie sich die beiden eingelebt haben und was ich für eine Idee habe wegen des Käfigs.

    Also: ich hab gedacht ich kauf mir den Käfig, in dem die Wellensittiche sind, noch mal als Hälfte. Es gibt den ja auch nur als ein Teil. Dieses Teil will ich dann neben den Wellensittichkäfig stellen und das rechte Außengitter abmachen. Ein Stückchen neben der Tür vom rechten Wellensittichkäfigteil mache ich dann irgendeine Trennung (was, muss ich mir noch überlegen), und tue die Wellensittiche alle in den linken Teil plus eben das eine Drittel des rechten Teils. Die Nymphen hätten dann das neue Einzelteil und zwei Drittel vom Doppelkäfig, und trotzdem wären beide Arten getrennt. Wenn ich Plexiglas nehme, kann auch keiner durchs Gitter beißen.

    Allerdings würde ich die Käfige erst im Winter wieder so zusammenbauen, damit ich jetzt im Sommer beide noch ganz auf den Balkon bekomme. Das mache ich bei schönem Wetter. Dann gibt es an dem Tag zwar keinen Freiflug, aber dafür echte Sonne ohne Scheiben davor oder nur durch Vogellampen.
    Sprich jetzt wären die Nymphen dann erstmal in dem einzelnen Teil, das ich noch kaufen muss. Sind zwar immer noch nicht die 2m, die es sein sollten (in der Länge), aber wenn sie fast jeden Tag rauskommen und in der kälteren Jahreszeit mehr Platz haben, finde ich das vertretbar...Außerdem ist der Käfig dann nicht so abgerunet, sondern eben eckig, und passt auch zum anderen.
    Was haltet ihr von der Idee??

    Wir müssen dafür etwas umräumen im Wohnzimmer, aber das macht ja (fast) nichts (oh Gott wenn ich an die ganzen Bilder denke....*hrgl* na ja, wird schon *gutzured* )Ich denke mal, für die Vögel wäre es auch interessant, mal woanders zu stehen. Und von da können sie mehr aus dme Fenster gucken und haben somit auch mehr EBschäftigung, als immer nur den Raum zu sehen.

    Den beiden geht es übrigens gut, mittlerweile finden sie aus dem Käfig raus und wieder rein (ich habe jetzt auch eine Tür, allerdings ist das die vom alten Käfig- sieht immer noch abenteurlihc aus, aber wenigstens ist dieses doofe Wasserding weg, was sie eh nur als WC benutzt hatten.
    Sie fressen munter das neu gemischte Futter, haben auch mal Gruünzeug probiert, und bis jetzt *toi toi toi* hab ich auch kein weiteres Ei gefunden.
    Morgens macht der Hahn Rabbatz und sie bekommt manchmal noch Rückschläge in Form von plötzlicher Angst, aber alles in allem sind sie schon aufgeweckter geworden und plappern auch munter mit den anderen mit:)

    Große Aufregung gab es, als letztens hier ein Fischreiher vorbeiflog, sehr nah8o
    Könnte ja ein Riesennymph sein:~ Ich sprang auf aus Faszination, die Nymphen pfiffen, was das Zeug hält. Meine Freundin sagte dazu nur : "Wie der Herr, so's Gescherr":D
     
Thema:

Neu hier

Die Seite wird geladen...

Neu hier - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...