neu hier

Diskutiere neu hier im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo an alle Vogelfreunde! Ich bin neu hier im Forum und interessiere mich sehr für Agaporniden, aber auch Zebrafinken gefallen mir gut. Ich...

  1. ElChi

    ElChi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo an alle Vogelfreunde!

    Ich bin neu hier im Forum und interessiere mich sehr für Agaporniden, aber auch Zebrafinken gefallen mir gut.
    Ich habe mich hier schon ein wenig durchgelesen, und somit viele Infos erhalten.
    Wenn bei uns Aga's einziehen sollten, dann wahrscheinlich welche aus dem Tierschutz, bzw. Abgabetiere. Oder in verbindung mit dem Rußköpfchen-Projekt.
    Bei uns wird es wohl aber noch etwas dauern, da wir uns wahrscheinlich selber eine Voliere bauen werden, natürlich am liebsten mit Zugang nach Draußen. Mal sehen ob es geht.
    Jetzt habe ich erst mal 2 Fragen an euch.
    Ich würde gerne 2 oder 3 Pärchen halten, da ich denke für die Vögel ist es schöner. Aber auch nur wenn sie sich verstehen. Müssen sie zwingend alle gleichzeitig einziehen? Besser wäre es, oder?
    Läßt sich bei Abgabetiere aber schlecht planen. Wie groß sollte die Voliere sein, damit sich auch Neuankömmlinge zurückziehen können?

    Die andere Frage ist, wie verhindert ihr, dass die Vögel die Tapeten anknabbern? Mit Leisten über dem Türrahmen? Ich bin nicht penibel, darum geht es nicht. Ich habe meine Wände farbig gestrichen,teilweise mit abwaschbarer Farbe. Die ist bestimmt nicht gesund für die Vögel. Oder macht es ihnen nichts aus?

    Ich freu mich auf Antworten und Danke euch schon mal.
    Viele Grüße
    Dajana
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Falani

    Falani Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dajana,

    wie schön, dass du dich für die kleinen Agaponiden entschieden hast. Sie sind wirklich ganz zauberhafte Tiere (die auch mal gerne etwas Krach machen ;) ).
    Zu deinen Fragen: Wenn du mehrere Paare halten möchtest empfehle ich eine Voliere von 2x2x1m aus Edelstahl (dazu natürlich täglich Freiflug, versteht sich ja von selbst). Wir haben uns eine Voliere mit einem Holzrahmen gebaut und die ganze Voliere innen mit sogenannten Tapetenleisten umrandet. Diese Leisten müssen wir bei 2 Päärchen aber im Abstand von 2-3Monaten immer wieder erneuern, da die Agas ein sehr ausgeprägtes Schredder-Bedürfnis haben. Mit einer Voliere aus Edelstahl hast du diese "Sorge" schonmal nicht.
    Zur Tapete: Unsere Agas finden oder besser fanden die Tapete auch toll zum benagen. Bei uns hat es geholfen, ihnen sehr viele Landeplätze im Zimmer anzubieten, eine Wühlkiste mit frischen Ästen und Blumen, eine Bananenpflanze (ok, die sieht nicht mehr so schön aus, aber besser sie benagen die Banane als die Tapete), und so weiter.
    Bietet man den Agas tolle Spiel- und Schreddermöglichkeiten lassen sie auch von der Tapete ab, so meine Erfahrung.

    Liebe Grüße und viel Spass mit deinen (baldigen) neuen Mitbewohnern
     
  4. ElChi

    ElChi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Falani,
    danke für deine Antwort. :)
    Ja in die Aga's hab ich mich schon verliebt!
    Ich hab mir schon einige Videos auf youtube angesehen und gehört, dass die Süßen auch schön " Krach " machen können.
    Ich kann es kaum abwarten, aber es wird wohl trotzdem noch etwas dauern.
    Lieben Dank und Grüße
    Dajana
     
  5. #4 watzmann279, 26. April 2013
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hallo ElChi
    ich habe 6 AGAS, und die sind nacheinander eingezogen, hat nichts ausgemacht,
    du solltest immer wenn du neue Vögel dazu nimmst, die Volie neu gestalten, dann ist der erste Heimvorteil etwas abgeschwächt,
    denn sie haben schon feste Plätze die sie dann verteidigen,
    und wichtig ist es ,
    wenn möglich gleiche Arten nehmen, da gibt es die wenigsten Streitigkeiten
    beste Grüße
    Ingrid
     
  6. ElChi

    ElChi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Watzmann279
    Danke für die Infos! :)
    Also am besten z.B. nur Rußköpfchen.

    Wo habt ihr denn euren Volierendraht her? Wie dick sollte er sein?
    Hat jemand von euch seine Vögel im Sommer Draußen und im Winter im Haus?
    Wenn ja, kommen sie damit gut zurecht?


    Ich glaube ich muß meine gesammten Zimmerpflanzen austauschen. :)
    Danke schon mal für Antworten.
    Grüße Dajana
     
  7. #6 watzmann279, 28. April 2013
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hallo Elchi
    Rußköpfchen-Schwarzköpfchen od. Pfirsichköpfchen kannst Du zusammen tun, also alle Augenring AGAS
    das geht meistens schon, nur solltest du keine Rosenköpfchen dazunehmen die solltest du extra halten
    Du mußt nur genug Platz anbieten das sie sich auch aus dem Weg gehen können
    es gibt ja von allen Arten, auch Mischlinge , dann wird es schon bunt
    ich habe meine AGAS bei sehr schönem Wetter auf dem Balkon
    und ansonsten im Zimmer
    mit den Außen u. Innenvolien kenne ich mich nicht aus,
    ich habe verschiedene Zimmerpflanzen, normalerweile gehen sie nicht dran aber Grünlilien sind doch verlockend für meine Geierlein
    du solltest eh bei den ersten Freiflügen immer dabei sein u. aufpassen weil man weis nie was sie anstellenl
    lg
     
  8. ElChi

    ElChi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Watzmann279
    Danke für die Infos.
    Ich würde sie auch nicht am Anfang alleine fliegen lassen.
    Und ich werde mir mal eine Liste machen müssen welche Zimmerpflanzen ich mir dann holen kann.
    Grüße
    Dajana
     
  9. #8 watzmann279, 29. April 2013
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hallo Dajana,
    wir haben hier irgendwo einen thread wo die Pflanzen drinstehen, die für die verschiedenen Vögel ungeniesbar sind
    aber ich weis jetzt nicht mehr wo, google mal vl wirst du ja fündig
    ich würde an Deiner Stelle die Pflanzen dahin stellen wo sie nicht reinkommen
    ich habe im Wohnzimmer alle möglichen Blumen stehen, aber da dürfen meine Geierlein nur unter Aufsicht fliegen,
    hab sie sofort weggejagt wenn sie auf einer Pflanze landen wollten u. inzwischen haben sie es irgenwie kapiert:freude:
    aber aufpassen muß ich immer
    sie probieren inzwischen Papier-Bücher-Holz :+schimpf trotdem es immer frische Äste u.s.w. gibt,
    also vor den Schredderen ist eigendlich nichts sicher:zwinker:
    Ingrid
     
  10. #9 charly18blue, 29. April 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
  11. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Ergänzend kann ich noch diese Seite empfehlen.
     
  12. Dome

    Dome Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Naja bei dieser Aussage wäre ich vorsichtig, nigrigenis und lilianae zusammen sollte noch ganz gut gehen aber personata mit den beiden kleineren Arten kann auch nach hinten losgehen.
    Natürlich alles abhängig davon wie groß die Voliere ist.
     
  13. #12 watzmann279, 29. April 2013
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hast ja recht,
    besser ist es allemal nur eine Art zu halten:)
     
  14. ElChi

    ElChi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich danke euch für die super Listen!
    Die sind echt prima!! :)
    Liebe Grüße
    Dajana
     
  15. ElChi

    ElChi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich habe noch eine Frage.
    Was habt ihr an extra Leuchten/Lampen im Haus für die Agas?
    Grüße
    Dajana
     
  16. #15 claudia k., 3. Mai 2013
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Dajana,

    die UV-Beleuchtung - die für Vögel definitiv wichtig ist - ist ein umfangreiches Thema.
    Ich habe früher viele Jahre die Arcadia Birdlamps benutzt.
    Hier im Forum wurde ich davon überzeugt, dass die nicht wirklich ausreichen, und bin auf HQI-Lampen umgestiegen.

    Lies mal diesen Artikel von Ingo, bitte: KLICK
     
  17. ElChi

    ElChi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Claudia,
    danke für den Link!
    Wusel mich da mal durch.
    Gruß
    Dajana
     
  18. #17 watzmann279, 3. Mai 2013
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hallo Dajana

    ich habe gar keine Lampen , im vogelzimmer habe ein großes Fenster,
    bis jetzt hat das glaube ich, noch keine großen nachteile für die vögel gebracht

    LG
     
  19. #18 claudia k., 3. Mai 2013
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Ingird,

    aber Deine Agas dürfen regelmäßig die echte Sonne draußen genießen, oder? Das ist auch schon viel wert.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ElChi

    ElChi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich danke euch!
    Watzmann279 reicht das auch im Winter an Licht?
    Ich überlege ja auch das so einzurichten, dass die Vögel dann auch raus können.
    Gruß
    Dajana
     
  22. #20 claudia k., 7. Mai 2013
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Dajana,

    ich bin zwar nicht Ingrid, aber so einfach ist das leider nicht. :~

    1.) Agas brauchen mindestens +10° C
    2.) Wohnungsvögel kann man im Winter nicht mal eben rausstellen, für eine AV z.B. müssen sie über Wochen langsam an andere Temperaturen gewöhnt werden.
    3.) Fensterscheiben lassen keine UV-Strahlung durch

    Natürlich kann es Vögeln an hellen Standorten auch ohne UV-Strahlung so weit gut gehen. Aber der Sinn einer künstlichen UV-Strahlung für Vögel ist ja aktivere, gesündere Vögel zu halten, bzw. ihre Gesundheit länger zu erhalten.
     
Thema:

neu hier

Die Seite wird geladen...

neu hier - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...