neu hier

Diskutiere neu hier im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; hallo julia, meine worte, echt verrückt!! gruß uwe

  1. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hallo julia,

    meine worte, echt verrückt!!

    gruß
    uwe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Wollte Dir auch nichts unterstellen, wollte nur mal darauf hinweisen, dass es LEIDER nicht immer Gedult und Zeit braucht seinen Vogel zahm zu kriegen. :(

    Wie manche eine solche Seite gut finden können kann ich nicht verstehen. Ich habe sie schon vor längerer Zeit gesehen, als ich nach Sperlis gesucht habe (wohne ja ganz in der Nähe), aber als ich die Bilder gesehen habe und dazu noch diese dummen Texte... neee :nene: Das kann ich eh nicht verstehen, wozu holen sich Leute ein Vogel, der zahm sein soll wie ein Hamster??? Warum dann nicht gleich ein Hamster??? :?

    Also die Diskussion für das für HZ bei Sperlis würde ich mal gerne hören! Also ich kann es ja schon bei großen Papageien nicht nachvollziehen, aber bei Sperlis oder Finken??? War ja mal in diesem "Aufzuchtlabor" von Heike Mundt, grausam wie die kleinen armen Würmchen da sitzen und auf die Nahrung warten. Überhaupt keine Nestwärme haben sie da. Dabei ist das doch so wichtig! (war grade in die Reise der Pinguine und bin noch ganz gerührt ;) )Wenn ich keinen VOGEL haben will, so wie er nun mal ist, dann soll man es doch einfach lassen! Naja, da könnte ich mich jetzt wohl ewig aufregen. :~
     
  4. Mistory

    Mistory Guest

    Hab mir die Seite auch mal angeschaut. Is grausam :'(
    Die reden über die armen Vögel wie über Fernsehgeräte (Handzahm-Garantie, Lieferung)
    :(Hört sich mehr nach "Fließband-Aufzucht" als nach liebevoller Behandlung an.
    Könnte mich auch wie Finni ewig aufregen...
     
  5. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi finni,

    wir sind absolut einer meinung und ich freue mich, dass keine ewig gestrigen sich zu dem thema geäußert haben, denn wir haben anscheinend alle die gleiche meinung! (stofftiere sind billiger und da kommt auch kein lebewesen zu schaden)

    gruß
    uwe
     
  6. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    na wenigstens werden die kücken, wie es aussieht, im gruppenverband aufgezogen und paarhaltung wird ausdrücklich empfohlen.

    da gibts noch weitaus schlimmere aufzuchtstationen, die die küken isoliert aufwachsen lassen. einen solchen vogel zu resozialisieren ist dann enorm schwierig...
     
  7. #26 ginacaecilia, 15. Oktober 2005
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    völlig gechockt

    nun, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll,........wirklich nicht.........ich habe von besagtem herrn 3 vögel............., da ich keinen anderen züchter kannte und hier im forum noch nicht war.........
    ich suchte damals für meinen theo ein weibchen, es gab bei ihm nur ein männchen, NICHT handaufgezogen. da ich in der nähe war , habe ich paulchen geholt. die nächste brut kam, und ich bekam 2 blaue handaufgezogene weibchen, allerdings bin ich mir sicher, er hatte andere daten bezüglich der eigenen fütterung, also der wegnahme der eltern.
    was ich auch betonen muß, nicht weil ich sie daher bekam, sondern weil es einen falschen anschein erweckt: herr X ist eine art hausmeister eines altenheims, hat wenig vögel, ich habe seine volieren gesehen, genauso habe ich gesehen, wie liebevoll er damit umgeht, in seiner wohnung.
    meine habe ich dort gekauft, weil ich 4 glückliche vögel wollte, keine kuscheltiere. meine beiden blauen weibchen sind sicherlich zahmer als die anderen beiden, aber sie kommen nur, wenn sie es wollen ! demnächst stelle ich mal wieder fotos rein, dauert hier nur immer mit dem verkleinern, sorry.
    ich habe nun ja auch einiges hier über handaufzuchten gelesen und bin auch mehr für NBs , aber nichts desto trotz habe ich welche gekauft, vor ca. 3 jahren.
    nun könnt ihr mich teeren und federn

    gruß
    Petra
     
  8. #27 ginacaecilia, 16. Oktober 2005
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    Foto

    hallo, nachdem ich mal wieder stundenlang an einem foto gebastelt habe, damit es ca. 35 mb hat ( bei mir geht es nicht mit dem wert 400, ob wohl es bei meiner alten kamera geklappt hat, nun nicht mehr, weiß nicht warum )
    mal sehen , ob es nun geht:

    na klasse, geht wieder nicht, gleich wird es wieder ein minibild, wie machen es bloß die anderen, mit ihren schönen großen bildern :?
     

    Anhänge:

  9. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    @ gina: niemand wird dich hier teeren und federn.
    du hast es halt damals nicht besser gewusst. ;)
     
  10. #29 forpus blau, 16. Oktober 2005
    forpus blau

    forpus blau Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich war vor längererm mal in herten bei der frau mundt,als ich anfing mit sperlis,sie verkauft sie,wohl gemerkt normale grüne für 90euro das stück,ich dachte zuerst das paar da hab sowieso die finger von gelassen,zudem klatschen sie andauernd gegen die glasscheibe wenn jemand vorbei geht und sie sich erschrecken,die anderen vögel auch.in dem laden hörte man die ganze zeit ein jämerliches piepen und ganz unten im regal stand in einem "aufzuchtgerät" glaub ich in einem poyesterkarton ein kleines kakadu küken.ich machte ein verkäuferin darauf aufmerksam und sagte der kleine schreit die ganze zeit,da hiess nur "ja ja der schreit andauernd,später " soviel dazu!!
     
  11. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    na, da sind die sperlis bei ihr noch billig... beim kölle zoo kosten sie über 100 euro pro stück ;)
    tja, und das mit dem kakadubaby... so ist das eben, wenn man am fliesband papageien produziert und verkauft, da bleibt für das einzelnde individuum keine zeit mehr... :nene:
     
  12. #31 forpus blau, 16. Oktober 2005
    forpus blau

    forpus blau Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    es ist wohl für leute die es nicht besser wissen mit züchtern und das es börsen usw.gibt.was man für einen welli bezahlt weiss man ja ungefähr aber alles was dadrüber ist wirds schon schwieriger..ja das ist schon traurig wie manche vögel aufgezogen werden,dass stimmt.
     
  13. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Als ich bei Heike Mundt war, wussten die nichtmal was ein Sperlingspapagei ist... (obwohl sie es anscheinend verkaufen, weil an einer Voliere ein Schild war (waren aber Kathis drin).)

    Also bei der hat es mit Tierliebe nun wirklich nichts mehr zu tun. Das ist fleißbandaufzucht mit dem Ziel Kohle zu machen. 8(
     
  14. #33 ginacaecilia, 17. Oktober 2005
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    erst mal danke julia.........
    es gibt schon ein elend mit unseren lieblingen, nun, ich habe sogar dazu beigetragen, wenn auch nicht so bewußt, trotzdem habe ich ein schlechtes gewissen.
    egal, meine 4 haben es wirklich gut, das beruhigt mich. es könnte jederzeit jemand zur kontrolle kommen.
    ach übrigens: wir haben absolut viel glas, keiner fliegt dagegen, sie wissen es einfach, das ist klasse
    liebe grüße von

    Petra ;)
     
  15. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Ich denke bei Heike M. im Laden fliegen sie so oft gegen die Scheibe, weil sie dort aufgeschreckt werdn und sonst keine möglichkeiten zum verstecken / landen habe und daher gegen die Scheibe donnern. Ich finde es zwar schön, dass die Vögel dort so riesige Volieren haben, aber die der Sittiche sind sehr "spärlich" eingerichtet.
    Zuhause ist das denke ich was anderes, meine Vögel fliegen ja auch nicht ständig gegen die Scheibe. ;)

    Naja Petra, was passiert ist, passiert nun mal, aber aus Fehlern kann man ja lernen. ;) Ich habe auch mal einen Kanarie auf einer "open air Börse" ohne Ring gekauft, also wohl von einem Händler, die Kleine (obwohl es mir als der Kleine verkauft wurde) ist putzmunter und gesund, aber nochmal würde ich nicht von einem Händler kaufen, weil sie die Vögel ja meißt einfach wahllos vermehren. Ein anderer ist von einer Zoohandlung, was ich heute auch nicht mehr unterstützen möchte.
    Finde es aber gut, dass Du trotzdem gegen den Kauf von solchen Sperlis bist. :prima:
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    ich denke auch, es ist nicht schlimm, wenn man in den anfängen auch mal fehler macht, dies habe auch ich gemacht und sicherlich wird auch heute nochmals der eine oder andere fehler begangen.
    durch fehler lernt man ja auch und es ist toll, wenn man auch zu seinen begangenen fehlern steht, macht ja leider nicht jeder.
    hauptsache du hast vögel, die du liebst und es geht ihnen gut. in diesem fall sind deine tiere anscheinend durch rechtzeitige integration zu normalen vögeln herangewachsen und die oft auftretenden verhaltensfehler durch handaufzucht sind ausgeblieben. was will man mehr?

    gruß
    uwe
     
  18. #36 ginacaecilia, 18. Oktober 2005
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    oh ja, uwe,
    ich liebe meine vögel, integrieren konnten sich meine beiden auch von anfang an, - aber ob sie normal sind ( alle 4 ) ????? :? , lach, sag mir einen sperlihalter, der sagt, seine vögel seien normal................... :idee:
    ich würde eher sagen : verrückt, :zustimm:
    schlafend mit dem kopf nach unten ( z.zt.nicht mehr ), hängend an der vertäfelung mit einem füßchen, marschierend auf dem fußboden, den anderen in den zeh beißen,..........und und und............... :nene:
    jetzt sitzen sie im mom alle in ihrem baum am fenster in der sonne und haben mal ausnahmsweise nicht ihre dollen 5 minuten, grins.
    das einzigste, was ich meinen vögeln noch gutes tuen möchte, ist ein größerer käfig, so 2 m breit, da suche ich noch.

    viele liebe grüße
    Petra :bier:
     
Thema:

neu hier

Die Seite wird geladen...

neu hier - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...