Neu in der Kanarienvögel-Haltung

Diskutiere Neu in der Kanarienvögel-Haltung im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Was meint ihr damit das sie optisch nicht zusammen passen? Ich meine, ich hab davon ja keine Ahnung..

  1. #61 AstridSus, 22.04.2020
    AstridSus

    AstridSus Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    18
    Was meint ihr damit das sie optisch nicht zusammen passen? Ich meine, ich hab davon ja keine Ahnung..
     
  2. #62 AstridSus, 22.04.2020
    AstridSus

    AstridSus Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    18
  3. #63 AstridSus, 22.04.2020
    AstridSus

    AstridSus Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    18
    Sie sitzt jetzt außen bei ihm am Käfig, jetzt hält er wieder den Schnabel
     
  4. #64 1941heinrich, 22.04.2020
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.155
    Zustimmungen:
    2.392
    Ort:
    Wagenfeld
    Daraus kann man ersehen das es doch ein Päärchen ist. Wenn Du nicht züchten möchtest dann kann man dem Züchter doch wohl keinen Vorwurf machen
     
    BigFinch und AstridSus gefällt das.
  5. #65 AstridSus, 22.04.2020
    AstridSus

    AstridSus Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    18
    Aber es ist doch nichts falsch daran nicht züchten zu wollen aber trotzdem 2 Vögeln ein gutes Zuhause bieten zu wollen oder? Und natürlich hab ich auch etwas an mich gedacht, weil ich Gesellschaft wollte. Aber eigentlich wollte ich sie halt schon in einem Käfig halten wollen und nicht getrennt, aber das ist wahrscheinlich alles meiner Unerfahrenheit zu Schulden
     
  6. #66 SamantaJosefine, 22.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.454
    Zustimmungen:
    3.289
    Ort:
    Langenhagen
    @AstridSus

    Wenn du dieVögel unbedingt behalten willst und es sich, wie Heinrich schreibt, wohl um ein Pärchen handelt würde ich einen Käfig mit Trenngitter für die Übergangszeit vorschlagen.
    Diese haben den Vorteil, dass man immer ohne Stress separieren kann.
    Deine Wohnzimmer-Voli ist eh etwas unhandlich, du wirst merken dass es viel Mühe macht, dieses hübsche Teil immer pikobello sauber zu halten.
    Ich würde dir z.B. den 'imac tasha' vorschlagen, google mal.
    Sicher entstehen neue Kosten, jedoch wenn du dich für dieses Hobby entschieden hast, ist es kein rausgeworfenes Geld.
    Weiterhin viel Glück und LG

    SJ
     
  7. #67 AstridSus, 22.04.2020
    AstridSus

    AstridSus Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    18
    Alles klar, werde mal danach googeln :) danke
     
  8. #68 SamantaJosefine, 22.04.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.454
    Zustimmungen:
    3.289
    Ort:
    Langenhagen
    Sam & Zora, AstridSus und BigFinch gefällt das.
  9. #69 Amadine51, 23.04.2020
    Amadine51

    Amadine51 Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Ludwigsburg bei Stuttgart
    Was ich über den Stress geschrieben habe: Meiner persönlichen Erfahrung nach wird man selbst mit der Zeit etwas "stressresistenter". Z.B. das Gejage Hahn - Henne hat mich am Anfang sehr erschreckt, inzwischen nicht mehr, sofern es nur kurz ist und sich danach die Lage wieder beruhigt. Wie gesagt, meine beiden noch bei mir lebenden Hähne und die beiden, die ich abgegeben habe, sind bzw. waren alle keine Rambos. Vor allem die beiden abgegebenen Hähne waren richtige Softies, ihr Vater ist etwas weniger sanft, hat aber die ältesten Rechte bei mir.

    Beobachten muss man die Vögel natürlich, denn man kann nie ganz sicher sein, dass die Lage nicht doch mal eskaliert. Wichtig ist, dass man selbst ruhig und gelassen mit den Vögeln umgeht, das überträgt sich auf die Tiere, denn dann haben sie keinen Stress mit uns und sind ausgeglichener.
     
    ulrike lehnert, AstridSus, SamantaJosefine und einer weiteren Person gefällt das.
  10. #70 Amadine51, 23.04.2020
    Amadine51

    Amadine51 Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Ludwigsburg bei Stuttgart
    Ich möchte auch noch erwähnen, dass es bei mir noch keine wirklich dramatischen Situationen gab. Im Allgemeinen spielt sich alles ein.
     
    AstridSus und AndreaNBG gefällt das.
  11. #71 Amadine51, 24.04.2020
    Amadine51

    Amadine51 Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Ludwigsburg bei Stuttgart
    Etwas stressig werden kann es, wenn man Küken kommen lässt und die, sobald sie aus dem Nest sind, die Welt entdecken wollen und sollen. So lange sie noch im Elternkäfig sind, kümmern sich noch die Eltern, sobald sie abgesetzt sind, müssen sie alleine lernen, was zum Vogelalltag gehört. Dazu gehört natürlich, nach dem Freiflug spätestens, wenn es dämmerig wird, wieder in den Käfig zurück zu kehren. Und das klappt am Anfang noch nicht. Da muss man sie dann überlisten, damit man sie mit dem Kescher einfangen kann, und das ist stressig für Vögel und Mensch. Aber Spaß macht so eine kleine Rasselbande auch ....

    Richtig schlimm für mich wurde es immer erst, wenn ich mich von den Kleinen trennen musste.

    Was mein gemütliches Teenagerpaar angeht, vermute ich, dass die dieses Jahr sowieso noch nicht brüten wollen.
     
  12. #72 AstridSus, 03.05.2020
    AstridSus

    AstridSus Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    18
    Hallo zusammen, ich wollte euch ein kurzes Update geben. Meine Henne hat vor ca 3 Tagen tatsächlich angefangen ein Nest zu bauen und ist immer noch fleißig dabei. Der Hahn hat es jetzt auch schon mehrfach geschafft sie zu befliegen (keine Ahnung ob es einen Fachbegriff dafür gibt)
    Manchmal fliegen noch kurz die Fetzen und er passt schon sehr stark auf sie auf, d.h. wenn er mal kurz nicht mitbekommt wo sie ist im Ausflug oder sie aus dem Blick verliert, bricht bei ihm direkt die Panik aus
    Aber im Großen und Ganzem hat sich die Situation deutlich entspannt
     
    terra1964 und SamantaJosefine gefällt das.
  13. #73 SamantaJosefine, 03.05.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.454
    Zustimmungen:
    3.289
    Ort:
    Langenhagen
    @AstridSus
    Danke für dein Update.
    Ja, der Ausdruck ist korrekt.
    Hört sich ja soweit alles normal an und sicher kommen demnächst auch Eier und später dann eben die (ersehnten?) Küken.
    Man darf gespannt sein und auf Fotos hoffen?

    Viel Glück weiterhin und LG

    SJ
     
  14. #74 AstridSus, 23.05.2020
    AstridSus

    AstridSus Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    18
    Hallo, ich bins mal wieder..
    Ich habe seit heute morgen ein Küken im Nest. Ein weiteres Ei liegt noch im Nest.
    Ich hatte eine etwas falsche Info darüber das meine Henne nur 2 Eier legen würde (hab anscheinend den Züchter falsch verstanden) und hatte diese am Anfang entfernt und ihr Kunsteier untergelegt, so wie mir es der Züchter empfohlen hatte wenn ich erstmal keinen Nachwuchs haben wolle. (Ich wollte mich erstmal generell an meine 2 Erwachsenen Vögel gewöhnen und alles richtig machen bevor dann auch noch Jungvögel kommen).
    Jetzt ist meine Frage ob ich die 2 Kunsteier besser entfernen sollte? Insgesamt hat die Henne jetzt 4 Eier gelegt.. Oder besser drin lassen damit sie keine neuen legt?
    Ich werde jetzt mein beszes versuchen ein guter Halter für den Jungvogel + Eltern zu sein. ❤️
     
  15. #75 SamantaJosefine, 23.05.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.454
    Zustimmungen:
    3.289
    Ort:
    Langenhagen
    Bitte auf jeden Fall die Kunsteier im Nest belassen, damit erstens das Küken nicht platt gehudert wirde, zweitens das Küken die K-Eier benötigt damit keine Hinterzehenfehlstellung entsteht, es sind sozusagen kleine Stützen für das Küken wenn keine Geschwister mit im Nest sind.
    Auch bei nur zwei Küken sollten immer zwei bis drei Dummies mit im Nest liegen.
    Erst wenn die Küken ausfliegen, also auf dem Nestrand sitzen und nicht mehr gehudert werden, können die dummies raus.
    Ich wünsche dir viel Glück mit deinem Nachwuchs und hoffe, du hast dich im Hinblick auf Aufzuchtfutter und weitere Ernährung gut informiert.

    LG
    SJ
     
    AstridSus gefällt das.
  16. #76 AstridSus, 23.05.2020
    AstridSus

    AstridSus Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    18
    Eifutter hab ich gestern schon besorgt um die Henne etwas zu stärken, sie hat deutlich abgenommen. Ich belese mich jetzt fleißig zum Thema Aufzucht. Da noch ein zweites Ei im Nest ist, ist es möglich das ein weiteres morgen schlüpft?
    Und noch eine andere Frage..
    Seit 3 Tagen bekämpfen sich Hahn und Henne immer öfters (war bis jetzt immer spät Abends aber eben ist es auch passiert)
    An den zwei Abenden hat er sie nicht mehr aufs Nest gelassen :(
    Füttern tut er sie aber weiterhin, saß auch schon ein paarmal mit im Nest während der Brut!?
    Ist er einfach sehr dominant??
    Ich hab einfach Angst um meine Henne weil sie eh schon so dünn geworden ist..
     
  17. #77 SamantaJosefine, 23.05.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.454
    Zustimmungen:
    3.289
    Ort:
    Langenhagen
    @AstridSus
    Du hast recht spät mit der richtigen Versorgung der Henne angefangen, sie hätte gleich eine entsprechende Ernährung benötigt.
    Sicher wird noch ein weiteres Küken schlüpfen wenn das Ei befruchtet ist.
    Es muss IMMER!!!!! ausreichend Aufz.Futter vorhanden sein, die Henne benötigt unbedingt eine vernünftige Ernährung, sonst packt sie das nicht, sie hat Höchstleistung vollbracht mit der Eiablage.
    Du darfst jetzt allerdings kein Grünfutter füttern, sondern erst nach 7 Tagen, dann kannst du mit ger.Möhrchen anfangen, versorge die Henne unbeding mit Kalzium und gib auch dem AZF immer Kalzium hinzu, sterile Eierschalde fein gemalen.
    Gib der Henne ruhig mal Zwieback wenn sie so abgebaut hat, du musst dich unbedingt in dieses Thema einlesen, es gibt so viele Beiträge darüber, ich verstehe nicht, wie man einfach legen lässt und die Hennen dabei so vernachlässigt. 0l
     
  18. #78 terra1964, 23.05.2020
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    723
    Ort:
    32139 Spenge
    Samjo das ist nicht korrekt.
    Gerade in den ersten 5 bis 7 Tagen benötigen die Küken zum Aufbau einer guten Darmflora laktobakterien. Allen vorran das Bakterium Laktobazillus salivarius (vielen auch bekannt als PT 12 ) und der kommt in Grünzeug natürlich vor, besonders viel in Chicorée und Löwenzahn.
    Also Fütterung von Grünzeug am besten täglich 365 Tage im Jahr.
     
  19. #79 AstridSus, 23.05.2020
    AstridSus

    AstridSus Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    18
    Ich hatte vorher schon Eifutter zum normalen Futter gegeben, ich hatte nur fur 2 Tage keins da und hab mir gestern neues besorgt.(hab mich da vielleicht falsch ausgedrückt) Kalzium bekommt sie auch.
    Grünfutter weg lassen hab ich schon gelesen, dann gebe ich ihr jetzt noch Zwieback dazu. Die Henne sah auch die ganze Zeit gut aus, hab erst vor 2 Tagen so gedacht das sie etwas dünner geworden ist.
    Ich habe mich schon versucht zu belesen, hab mich aber halt auch auf die Infos vom Züchter verlassen, er schien mir sehr zuverlässig.
    Bin halt auch noch ein Neuling mit dem Ganzen und versuche schon alles richtig zu machen. Daher frage ich auch hier um Rat.
     
  20. #80 AstridSus, 23.05.2020
    AstridSus

    AstridSus Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    18
    Ich hatte gelesen das Küken bekommt Durchfall und ich soll Grünfutter erst wieder ab dem 5. Tag anbieten. Ab dem 2.Tag nur Eifutter und nach 4 Tagen wieder mit Körnern anfangen.. So hab ich das jetzt nachgelesen..
     
Thema:

Neu in der Kanarienvögel-Haltung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden