Neu in diesem Forum

Diskutiere Neu in diesem Forum im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, ich bin heute neu zu diesem Forum gekommen. :) Ich habe diese Seite beim "Googlen" entdeckt und bin sehr von ihr begeistert....

  1. Aleema

    Aleema Guest

    Hallo zusammen,

    ich bin heute neu zu diesem Forum gekommen. :)
    Ich habe diese Seite beim "Googlen" entdeckt und bin sehr von ihr begeistert.
    Ich bin total aufgeregt und muß es euch allen erzählen. Also am Samstag bekomme ich meinen ersten Graupapagei "Weiblich". Sie ist gerade mal zwölf Wochen alt und ich freue mich schon riesig auf sie. :dance:

    So jetzt habe ich, wie viele andere, das Problem für sie einen Namen zu finden. Vielleicht könnt ihr mir da mal helfen und mir noch ein paar Tips für die Haltung geben.

    Mannomann, ich bin aufgeregt. :)

    Ging es euch auch so als ihr euren ersten Papagei erhalten habt?

    Gruß

    Aleema
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Aleema,

    herzlich willkommen hier unter den Grauenfans! :0-

    Nicht nur beim ersten .... bei jedem ... und das insgesamt bei 4 Geiern... :D

    Hier und hier findest du schon mal einige Anregungen.

    Hier wäre es gut, wenn du direkt Fragen stellen würdest. ;)
    Der wichtigste Tipp von mir: Gib dem kleinen Schätzchen so schnell wie möglich ein Grauhähnchen dazu. Das ist neben einer optimalen Unterkunft (am besten Voliere von 2m Länge) und einer optimalen Fütterung (viel Obst/Gemüse, keine Nüsse, hochwertige Körnermischung - zu beziehen u.a. hier ) das wichtigste für ein gesundes Seelenleben eines Grauchens.
    Dazu findest du hier ein sehr rührendes Beispiel... :jaaa:
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Aleema,

    Herzlich Willkommen bei uns:)
    Ich kann dir gut nachempfinden, dass du schon mächtig aufgeregt bist;) Habe das auch bei meinen 2 durchgemacht und es konnte alles nicht schnell genug gehen - besonders bei Grisu: mittags den Anruf von Geiergitti bekommen, dass Grisu wirklich ein Hähnchen ist, und ab ins Auto - 700km zu Gitti gefahren:D
     
  5. Aleema

    Aleema Guest

    Vielen Dank

    Hallo ihr beiden,

    vielen Dank für eure Antwort.

    Sybille dir danke ich ganz herzlichst für die Links. Die waren wirklich eine große Hilfe.

    Gruß

    Aleema
     
  6. dodo1

    dodo1 Guest

    Frischling

    Hey,hey
    bin hier auch noch ziemlich neu daher:Herzlich Willkommen.Wenn du was wissen willst frag nach oder benutz mal die Suchfunktion.Darüber kann man ganz schnell interesante Sachen finden :~ .Das mit dem Namen hatte sich bei mir erledigt,meiner ist ein gebrauchter Geier und heißt rudi,ist aber ein weibchen also rudiline.Bei meinen anderen Tieren war es so, mir viel bei ihrem Einzug immer spontan der Name ein.
    Liebe Grüße
    und viel Glück mit deinem Geier
    von
    dodo und rudi / line :0-
     
  7. Evelin

    Evelin Guest

    Hallo Aleema,

    ein ganz herzliches Willkommen hier bei uns im Forum :0- :0- :0- .

    Kann mir schon vorstellen, dass Du mächtig aufgeregt bist..... so ging es uns wohl allen ;) .

    Von Sybille hast Du ja schon einige Tipps und auch weiterführende Links erhalten.
    Ansonsten würde ich einfach gaaaaaanz viel hier im Forum rumstöbern.
    Da findest Du eigentlich alles was Du wissen musst.
    Ich persönlich habe 90 % meines Wissens über Graue hier im Forum gelernt.

    Jetzt sind wir natürlich alle auch schon ganz neugierig auf Dein süsses Mädel. :jaaa:
    Bitte berichte uns von der Kleinen, sobald sie da ist...... :0- :0- :0-
     
  8. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Aleema

    Auch von mir ein herzliches Willkommen im VF. Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Bisher wurde alles wichtige schon gesagt. Halt, bis auf eins, PHOTOS sind hier sehr gern gesehen. :jaaa:

    Dann erstmal viel Spaß mit der Kleinen und berichte uns bitte weiter von ihr.

    Lg Heike
     
  9. Utena

    Utena Guest

    Hallo Aleema!
    Auch von mir noch ein herzliches Willkommen bei den VF und viel Spaß beim stöbern der Beiträge!
     
  10. Linus

    Linus Guest

    Hi Aleema,
    deine Aufregung kann ich nachvollziehen. Ich habe sogar die ersten beiden Nächte als Linus schon bei uns war, kaum schlafen können. Hatte immer Angst, ihm passiert was. *lach* Viel Glück mit deinem Grauen und viel Spass im Forum. ;)
     
  11. Oskar

    Oskar Guest

    Hallo Aleema,

    auch wir wollen dich ganz herzlich bei den Grauen begrüßen und wünschen dir viel Freude mit deinem neuen Hausgenossen.

    Das mit dem Namen ist ganz einfach: Schau deinem neuen Hausgenossen mal tief in die Augen und der erste Name der dir dabei einfällt nimmst du.



    Viele Grüße

    von

    Oskar, Kuki und Rainer :0- :0- :0-
     
  12. #11 tweety1212, 12. Juni 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hallo und auch von mir ein herzliches Willkommen im VF. Zu den Namen lies mal hier
     
  13. Aleema

    Aleema Guest

    Traurige Nachricht

    Hallo ihr lieben,

    danke, dass viele geschrieben haben. Nun muß ich leider sagen, dass ich heute mein Papagei nicht erhalten habe. Der Papagei hatte einen Fehler am Fuß und da wir uns noch nicht so gut mit Papageien auskennen haben wir sie dann nicht genohmen. :heul:

    Tja.. ich war heute ziemlich enttäuscht und traurig, da ich mich schon riessig auf die Kleine gefreut hatte. :(

    Naja.. ich werde bestimmt noch ein Papagei erhalten. :jaaa:

    Ich möchte jetzt aber einen kleinen Papagei holen, der gerade 7 Wochen alt ist.
    Ich möchte gerne das Papageienbaby selber füttern und erziehen. Ich kenne mich aber mit Handaufzucht nicht aus. Also weiß ich nicht auf was ich drauf achten und mit was ich das Baby füttern muß. :bahnhof:

    Deswegen frage ich euch könnt ihr mir ein paar Tipps geben?

    Am nächsten Samstag darf ich zum ersten mal bei einem Züchter ein Baby füttern aber ich möchte gerne davor schon ein wenig informiert sein, damit ich ihm zeigen kann, dass ich etwas Ahnung habe und es mir auch zutrauen würde.

    Gruß

    Aleema
     
  14. Alina

    Alina Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osnabrück
    ist ja schade das du ihn noch nicht bekommst :(
    aber ich an deiner stelle würde lieber den mit dem fußfehler nehmen, als einen selber aufzuziehen, da du ja sagst du du dich noch nicht so gut auskennst.
    mit einem fußfehler können papas meist sehr gut leben und haben keine probleme damit. also ich rate dir von dem selber aufziehen ab, denn wenn du noch keine ahnung hast könnte es sehr schwierig werden und man kann auch sicher sehr viel dabei falsch machen!!!
     
  15. fisch

    fisch Guest

    Hallo Aleema,

    schade, dass es nicht geklappt hat. Was war es denn für ein Fußfehler? Sehr viele Geiers kommen sehr gut mit Fußfehlern zurecht und es behindert sie nicht oder nur gering.
    Sicherlich wäre das besser, als wenn du einen Kleinen selber füttern würdest. Zu viel kann dabei schief gehen.
     
  16. #15 tweety1212, 12. Juni 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hallo
    Also ein verantwortungsvoller Züchter würde einem Anfänger nimelas eine Handaufzucht überlassen! Damit bist du dann total überfordert. Wogegen der Kleine mit dem Fußfehler wirklich keine Probleme gemacht hätte. Wie sah denn der Fußfehler aus? Ein Zeh nach vorne? Alle nach vorne? Oder Zehen ab?
    Also ich habe einen Grauen der hat alle Zehen nach vorne. Wir dachte zu anfang ds Krümel niemals auf einer Stange sitzen kann, sie sitzt aber :jaaa:
    Auch am Landen haben wir gezweifelt aber es klappt. Selbst die TÄ glaubte mir nciht das Krümel auf einer Stange sitzen kann. Und siehe da...
    Also so ein Kleiner mit Fußfehler ist wirklich nciht schlimm im Umgang.
    Sollte es allerding ein gravierender Fehler sein (fast alle Zehen fehlen) dann wird schwieriger aber noch immer leichter als einen mit Hand großzuziehen.
    Aber mal eine Frage: Warum glaubst du bekommst du einen Papagei mit Fußfehler nciht in den Griff, aber einen Papageien mit Hand aufziehen schon? Ziemlcih absurd der Gedanke....
    Ich möchte dir nicht zu nahe treten aber kann es sein, das du ein Problem mit dem Makel hattest?
     
  17. Aleema

    Aleema Guest

    Was kann bei der Handaufzucht alles schief laufen?

    Das Bein von dem Papagei, wurde uns gesagt, war etwas nach aussen geknickt. Es hätte auch sein können, dass der Papagei einen Bruch hatte und jeder könnte uns was erzählen da wir ihn nicht gesehen hatten.

    Gruß

    Aleema
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Oskar

    Oskar Guest

    Hallo Aleema,

    da muß man erst gar nicht aufzählen was da alles schief gehen kann. Ich kann nur sagen, wer davon keine Ahnung hat und keine Erfahrung mit bringt, sollte seine Finger davon lassen und dies einem erfahrenem Züchter überlassen. Allein dem Vogel schon zuliebe. Diese werden auch zahm wenn sie Futterfest sind.
    Und wie schon erwähnt wurde kann auch ein Grauer mit einem Fußfehler bei guter Pflege ein schönes Leben haben.

    Das war´s von uns

    Oskar, Kuki und Rainer :0- :0-
     
  20. Linus

    Linus Guest

    Hi Aleema,
    wir haben einen Grauen mit ganz fieser Fussfehlstellung. Er ist glücklich und aktiv. Ein Beinchen steht bei ihm zur Seite weg. Linus kann zwar nicht das Futter in die Krallen nehmen, aber trotzdem verhungert er nicht. ;) Er ist ein zauberhafter kleiner Clown, der ständig in Bewegung ist. Mit der Behinderung kommt er gut zurecht. Und wir sowieso ;) . Handaufzucht stelle dir mal nicht so einfach vor. Besser ist es wirklich, wenn die Kleinen von den Eltern aufgezogen werden. Vielleicht überlegst du es dir ja noch einmal?
     
Thema:

Neu in diesem Forum

Die Seite wird geladen...

Neu in diesem Forum - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...