Neu und ein paar Fragen....

Diskutiere Neu und ein paar Fragen.... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Wir hatten vor den Nymphen Graupapageien,klar ist da die Ernährung wieder komplett anders,drum frage ich direkt.Was gebt ihr ausser Körnerfutter...

Schlagworte:
  1. #1 Joleen2013, 27. August 2015
    Joleen2013

    Joleen2013 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78224 Singen
    Wir hatten vor den Nymphen Graupapageien,klar ist da die Ernährung wieder komplett anders,drum frage ich direkt.Was gebt ihr ausser Körnerfutter noch?
    Zudem wollen wir draussen wieder Äste zum nagen und Klettern sammeln,was eignet sich am besten?
    Danke mal im voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Inez

    Inez Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Am Ende der Welt. Wortwörtlich auf französisch.
    Hallo Joleen,
    ich mixe Futter für Großsittiche 2:1 mit Wellie-Futter, weil im Großsittichfutter oft zu viele Sonnenblumenkerne sind.
    Apfel und Paprika verweigert mein Schwarm, also gibt es anderes Grünzeug nach Saison wie:
    - Löwenzahnblüten, Pippau, Bocksbart und Gänseblümchen
    - halbreifes Getreide, am liebsten mögen meine Hafer
    - halbreife Fruchtstände vom Wegerich (Spitz und Breit - es geht beides)
    - gelegentlich ein paar Fruchtstände vom Sauerampfer, aber nur gelegentlich
    - halbreifer Mais
    - Flohknöterich und Melde - sie lieben beides
    - Gräser
    - die allseits beliebte Vogelmiere

    Am besten informierst Du Dich auf:

    Futterpflanzen für Sittiche und Papageien

    Bei Gräsern und Getreide auf Mutterkorn achten.

    Als Spiel, Knabber-und Schredderholz eignen sich viele einheimische Obsthölzer (Apfel, Birne, Pflaume, Kirsche) und Ahorn. Niemals Eiche oder Kastanie oder Marone nutzen.

    Liebe Grüße
    Inez
     
  4. #3 Joleen2013, 28. August 2015
    Joleen2013

    Joleen2013 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78224 Singen
    Lieben Danke für Deine schnelle Antwort!Dann werden wir mal schauen,was wir so finden für die zwei. :-)
     
  5. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Hallo,

    meine Nymphen bekommen diverse, speziell auf Nymphen abgestimmte Futtermischungen, die besonders abwechslungsreich und fettarm sind aus den entsprechenden Online-Shops.

    Obst bekommen sie bei mir nur sehr selten, wegen dem Fruchtzucker. An Gemüse bekommen sie alles mögliche:

    Staudensellerie,
    Brokkoli,
    Fenchel,
    Kohlrabi,
    Zucchini,
    Möhre,
    Feldsalat,
    Kräuter (nur selten wegen der ätherischen Öle),
    Paprika mit Kernen (am liebsten mögen sie die rote),
    Salatgurke,
    halbreifen Mais,
    etc.

    Oft nehmen die Nymphen das Gemüse nicht gerne an, dann muss man geduldig bleiben und es mit verschiedenen Darreichungsformen probieren (in Scheiben, geraspelt, gewürfelt, am Stück, etc.) - so haben sie gleich Beschäftigung.

    Divers Wildgräser und -kräuter bekommen sie nach Jahreszeit natürlich auch. Besonders beliebt ist auch die halbreife Hirse in verschiedenen Sorten, die man aus deutschem Anbau online bestellen kann.

    Im Herbst und Winter - wenn die Temperaturen also kühler sind - bekommen sie einmal in der Woche Keimfutter.

    An Zweigen und Ästen kannst du alles mögliche aus der Natur nehmen (Obstbaumzweige, Nussbaumzweige, Kornelkirsche, Ahorn, Buche, Vogelbeere (gerne mit Beeren dran), etc.) - es darf nur nicht so viel Blausäure enthalten.

    Zum Schreddern und spielen liebt meine Bande vor allem Weidenkugeln, Weidenscheiben, Kork, Balsaholz... - daraus bastele ich ihnen dann meistens selber diverse Spielzeuge und Schaukeln, denn bei dem hohen Verbrauch wird man sonst arm, wenn man ausschließlich gekaufte Spielzeuge anbietet :) . Aber auch für tolle, geeignete Spielzeuge gibt es super Online-Shops, wenn man keine Zeit oder Lust zum basteln hat.
     
  6. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Hallo Annett,

    zu dem oben schon Genannten kannst du auch Weidenäste geben, auch mit Blättern dran, und ganz beliebt ist Korkenzieherweide. Ist zum Knabbern klasse, und du kannst damit auch herrliche Sitzgelegenheiten anbieten.

    Obst/Gemüse: Probier mal Chicoree! Da stehen viele Krummschnäbel drauf :-)

    LG Evy
     
  7. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Stimmt - Chicoree lieben meine auch sehr!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,

    Hallo Annett :0-

    Da es mittlerweile speziell für die Bedürfnisse der Nympherln abgestimmtes Futter gibt, empfehle ich diese Nymhensittichmischungen zu nehmen.

    Ich bestelle mein Nymphensittichfutter alles hier
    Futtermittel & Heimtierbedarf Jehl
     
  10. #8 charly18blue, 28. August 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Annett,

    herzlich Willkommen in den Vogelforen :0-

    du hast ja schon eine Menge gute Tips bekommen. Meine Nymphen bekommen eine Mischung aus Wellifutter und Neophemenfutter. Gut ist das Aga-Neo aus der Bird Box und das Neophemenfutter Spezial von Birds and More. Großsittichfutter bekommen sie gar nicht, da dort viel zuviele Saaten drin sind, die sie nicht futtern mögen oder sollen (Sonnenblumenkerne).
     
Thema:

Neu und ein paar Fragen....

Die Seite wird geladen...

Neu und ein paar Fragen.... - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...