neu und wiederrum nicht neu

Diskutiere neu und wiederrum nicht neu im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallöchen, mein Name ist Bianka, und als ich mich hier regestriert hatte, gehörte ich den Grausklaven an. Aber meinen Bubi habe ich zur einer...

  1. Bianka R

    Bianka R Guest

    Hallöchen,
    mein Name ist Bianka, und als ich mich hier regestriert hatte, gehörte ich den Grausklaven an. Aber meinen Bubi habe ich zur einer Henne gegeben, weil er anfing sich zu rupfen, und es ihm jetzt viel besser geht *stolzbin* Auch wenn es mir nicht leicht gefallen ist *schnief*

    Da mein Mann früher mal Prachtrosella hatte, und die immer noch klasse findet, habe ich ihm heute zum Geburtstag ein Päärchen gekauft.
    Henne ( zimtfarbend ) und Hahn Lutino.
    Beide noch Namenlos...*malsoanmerk*...*grins*

    Leider bin ich was Prachtrosella betrift sehr unerfahren, und hätte ein paar fragen.
    Ich wollte vom Züchter das genaue Schlüpfdatum haben, was er mir aber nicht gab ( warscheinlich vergessen )...er meinte das sie jetzt seit ca. 4 Wochen fliegen,und komplett selbständig seien,also wie alt könnten sie jetzt ungefair sein ? Sicher ist, dass sie von dieses Jahr sind.

    Ausserdem habe ich gelesen, dass die Vögel ihre Nahrung lieber vom Boden aufnehmen, stimmt das ?
    Ich habe die beiden in der alten Voliere von Bubi reingetan...sie ist 2 Meter hoch 1,40 Meter breit und 2 Meter lang.
    Die Näpfe sind weiter oben angebracht.
    Wie sieht es mit dem Futter aus ?..Ähnelt es dem Graufutter, zb. Obst..Gemüse und natürlich auch frische Äste? Wenn ja was ist am besten ?

    Sorry die vielen Fragen, aber ich denke dazu ist es ein forum..:zwinker:

    Ach ja.....Bilder folgen noch, wenn sie sich eingelebt haben...im mom gehts nicht ( fliegen immer weg )
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Désirée, 9. August 2006
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Hi Bianka,

    Gute Entscheidung bei deinem Grauen.

    Die Voli für die Rosellas hat schon einmal eine super Größe, da gibts nichts zu meckern. Falls Du dir bei der einrichtung nicht sicher sein solltest, dann frag danach. Wir helfen gerne.

    Das genaue Schlupfdatum muss der Kerl nicht kenen. Aber aus seinem Zuchtbuch muss er entnehmen können in welchem Zeitraum die Kükis geschlüpft sind.

    Wenn wir davon ausgehen, dass die Kükis fünf Wochen im Nest sitzen. Seit vier Wochen fliegen sie, das macht also ungefähr 9 Wochen alte Rosellas. Sie sind schon selbstständig.

    Nein, was die Nahrung anbetrifft empfehle ich Dir keine Bodenfütterung. Die Rosellas halten sich aber gerne am Boden auf. Streu Buchenholzgranulat, die freuen sich drüber. Sie picken auch gerne Körnerreste auf, aer die Fütterung solltest Du ganz normal über die Näpfe machen.
    Du weist ja nie wie lange Futter am Boden schon rumliegt, bis die Geier es fressen und ob es schon durch Kot verunreinigt ist.

    Das Futter ist eine Großsittichfuttermischung mit wenig Sonnenblumenkernen. Du findest gute Mischungen bei den großen noline-shops. Um nur zwei hier zu nennen: Hungenberg und Ricos-Futterkiste.
    Bestell aber nicht zu große Mengen auf einmal, denn auch diese Körner verderben mit der Zeit, gerade wenn man nur zwei Schnäbel zu stopfen hat :zwinker:

    Obst und Gemüse kannst Du alles Füttern. Blumenkohl ausgenommen. Bei vielen Rosellas ist Mais sehr beliebt. Äpfel, Gurken, Paprika und Salat mögen meine gerne. Aber immer nur frisch anbieten. Obst verdirbt sehr sehr schnell.

    Gib den Geiern am besten jeden Morgen und Abend Futter. Ich reiche je Fütterungszeit zwei Esslöffel Körnerfutter + Obst so viel wie sie schaffen.
    Einige Leute geben nicht jeden Tag neues Futter, aber dafür mehr in den Napf. Das würde ich aber nicht machen, da meine Rosellas etwas zu dick werden würden-sie sind faule Kerlchen ;)
     
  4. #3 Pine, 9. August 2006
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2006
    Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Bianka

    Auch wenn Du nicht neu bist im VF .Herzlich Willkommen bei den Plattschweiffsittichen.

    Ich schätze 3 Monate maximal. An Hand von Bildern könnte man es viell.genauer sagen .

    Mit der Nahrung hast Du Recht , Rosellas sind gerne zu Fuss unterwegs , aber nicht nur . In der Natur ernähren sich Rosellas von Grassamen . Samen von Sträuchern und Bäumen ,Früchte , Nüssen ,Blättern,Beeren , Nektar und Insekten.

    Nun biete den Rosellas ein Gemisch Grosssittichfutter an. Dieses bitte mit viele Sorten kombinieren ,abermit wenig Nüssen und SB . Das sind Dickmacher .

    Weiterhin Äste ... wie Du auch an Graue gereicht hast- Apfel, Birne,Weide,Birke -Keine Äste von Steinobst .

    Weiterhin Obst und Grünzeug/Gemüse .Reiche bitte keinen Salat .Der verursacht Durchfall ,Vorsichtig mit Kohlgemüsen -diese blähen.

    Rosellas baden gerne auf dem Boden in flachen Schalen/Blumenuntersetzer .

    Die nächsten 25 - 28 Jahre habt ihr Freude an dem Paar.;)
    Rosellas brauchen Fluglänge in Volierenhaltung 3 -5 Meter .

    Nachtrag : Desi war schneller im Tippen.
     
  5. Bianka R

    Bianka R Guest

    Erst einmal sage ich recht herzlichen Dank für die klasse antworten.
    Der Züchter wollte die Vögel aus dem Buch entnehmen, dass weiß ich.
    Bilder kann ich leider noch keine machen, denn sie fliegen weg sobald ich nur in der Nähe der Voli komme.
    Das mit dem Alter habe ich mir schon fast so gdacht...ist ja echt cool, dass wir echt noch so junge erwischt haben *freuu*

    Ich habe erst einmal gestern auf der schnelle, weil es schon so spät war ein kleines Paket Großsittich-Futter bei dm gekauft, und der Züchter gab mir freundlicherweise was mit.
    Ja, bei Ricos-Futterkiste werde ich mich gleich erst einmal umsehen was es für Rosellas so gibt...*freuu*
    Einkaufen bis zum Umfallen...lach
    Könnte ich evt. noch ein Päärchen mit in der Voli setzen ??
    Und wie bekomme ich sie am besten Handzahm, so dass sie mir das Futter aus der Hand nehmen und nicht sofort wegfliegen ?

    Und noch eine Frage..
    Die Henne ist auf einem Ast und rennt ziemlich hin und her...ist das normal ? Denke das sie sich vielleicht erst einmal an die Umgebung gewöhnen muß.

    Das mit dem Einstreu werde ich machen...

    Danke euch :trost:
     
  6. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    herzlcih willkommen :)

    mit der Zeit findest du heraus was sie lieben und was nicht.
    ich kauf mein futter bei futterkonzept.de und das ist immer klasse.
    an obst bevorzugen meine zwei apfel, stangensellerie, dill!!!! tomate und möhren. feige mögen sie auch genau wie erdbeeren und salat aber das gibt bei dem obst so eine riesen sauerei:)
    Kohl solltest du nicht geben, aber blumenkohl und brokkolie lt einem buch was aich hab vom arndt verlag ist ok, aber meine mögen es nicht so...
    am besten sbk freies körnerfutter nehmen.
     
Thema:

neu und wiederrum nicht neu

Die Seite wird geladen...

neu und wiederrum nicht neu - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...