Neuanschaffung Prachtrosella

Diskutiere Neuanschaffung Prachtrosella im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; wir haben uns unüberlegter weise ein pracht -rosellapärchen im zoomarkt gekauft.wir sind da völlig falsch beraten worden. wie auch immer jetzt...

  1. #1 el-rolando, 4. April 2005
    el-rolando

    el-rolando Guest

    wir haben uns unüberlegter weise ein pracht -rosellapärchen im zoomarkt gekauft.wir sind da völlig falsch beraten worden. wie auch immer jetzt habe ich sie und bin gewillt das beste daraus zu machen.aber etwas hilfe könnte ich da schon gebrauchen.im grunde genommen weis ich eigentlich gar nichts über die artgerechte haltung und mindestvoraussetzung
    wir haben gleich ein vogelbauer mitgekauft derlaut verkäufer völlig ausreichend sein sollte(90x80x60)
    jetzt habe ich aber so meine zweifel
    außerdem wüsste ich gern ob es wirklich ein pärchen ist
    ich kann die beiden absolut nicht unterscheiden
    ich versuche mal ein parr bilder zu zeigen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cadito

    cadito Guest

    Hallo,

    traurig das Zoogschäfte immernoch so schlecht beraten!
    Aber schön das Du zu deiner Entscheidung stehst und deinen "Rackern" ein schönes zu Hause geben möchtest.

    Also ich versuch mal ein bisschen was zusammen zu fassen.

    Prachtrosellas gehören zu der Gruppe der Plattschweifsittiche.
    Eigendlich sind sie durch ihr scheues und nervöses Verhalten nicht sehr gut zur Wohnungshaltung geeignet. Dazu kommt noch das sie sehr viel Freiflug benötigen, da sie sehr gewannte und ausdauernde Flieger sind.
    Aber keine Panik, es gibt auch Zuchten (wie meine z.B.) die schon sehr an den Menschen gewöhnt sind und dadurch weniger scheu und nervös. Unter Umständen können sie auch eher Flugfaul sein, so wie meine :D
    Zur Unterbringung gilt je mehr Platz desso besser, allerdings sollten die Mindestmaße (2mx1mx2m) bei weniger Freiflug eingehalten werden.

    Ich habe für meine Beiden eine Zimmervoli von 1,20mx0,7mx1,60m, dazu nutzen sie das Wohnzimmer (24m2) für 4-6 Std am Tag für sich.

    So mehr fällt mir jetzt gerade nicht ein.
    Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen.

    LG Manuela
     
  4. #3 el-rolando, 5. April 2005
    el-rolando

    el-rolando Guest

    Hallo Manuela
    ich haben gestern meine neuen freunde das erste mal frei im wohnzimmer fliegen lassen.
    das hat ihnen offensichtlich sehr gefallen
    zu meiner überraschung sind sie nach ein parr stunden,als wir sie allein im zimmer gelassen haben,von selbst wieder in den bauer gegangen.ich hättenauch nicht gewusst wie ich sie sonst hätte dazu bringen können.
    heute habe ich einen großen topfuntersetzer mit wasser gefüllt und auf den tisch gestellt.
    eshat auch nicht lange gedauert bis sie neugierig wurden und ins wasser gingen.
    es hat spass gemacht ihnen dabei zuzusehen.
    ich musste auch festellen daß ich mein wohnzimmer noch ganz schönn verändern muss,denn ausser lampe ,tisch und bauer finden sie nichts wo sie richtig halt finden.
    also muss ich wohl noch ein paar baumäste o.ä.im zimmer unterbringen.hier noch ein paar fotos von heute
    Gruß roland
     

    Anhänge:

  5. #4 shyillusion, 5. April 2005
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Na ob die Tischdecke danach auch noch so schön trocken war ;) Schönes Foto.
     
  6. #5 el-rolando, 5. April 2005
    el-rolando

    el-rolando Guest

    na klar das ist eine gummidecke
    her noch ein foto
    übrigens wir bräuchten noch ein paar vorschläge für namen uns fällt da absolut nichts ein
    ausserdem wissen wir immer noch nicht wer männchen und wer weibchen ist
     

    Anhänge:

  7. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Roland




    Rosellas und Unterarten - manche sagen auch Rosellasittich .
    1.) P. eximus eximus / Rosella
    2. ) P. eximus celilae / Prachtrosella
    3.) P. eximus diemenensis/ Tasmanienrosella

    Bei No. 2 sind Kopf + Brust des Hahnes dunkler in der Färbung als bei No.1 .Die Rückenfedern sind schwarz mit einem goldgelbenem
    Saum und blaugrünem Bürzel.
    Bei No.1 ist der Saum der Rückenfedern gelbgrün und hat am Bürzel eine helle blassgrüne Färbung .Der Prachtrosella ist also farbenfreudiger.
    Die No. 3 sieht der No. 1 ähnlich,doch die weissen Wangenflecken sind grösser,die Rotfärbung ist dunkler und der Bürzel hellblau.

    Meistens sind die Prachtrosellas im Handel vertreten .

    Außerdem gibt es den Blauwangenrosella - P. adscitus adscitius

    Hahn und Henne sehen sich recht ähnlich .Die Hähne sind größer , und der Kopf und Schnabel kräftiger . Auch hier hat die erwachsene Henne häufig den Flügelstreifen , der Hahn dagegen nicht .Der Blauwangenrosella hat eine grüngelbe Saumfärbung an den Rückenfedern , der Bürzel ist grüngelb.
    Beim Jungvogel ist das Gefieder matter . Auf dem Kopf finden sich einige rote und graue Federn .Mit 16 Monaten findet die Umfärbung ins Alterskleid statt.Mit ca. 2 Jahren pflanzen sie sich fort .

    Dann gibt es noch Mutationen . Letzlich hilft nur eine DNA-Analyse . Eine ausgefallene Feder kannst Du beim TA abgeben oder selbst einsenden zur Geschlechterbestimmung .

    Wie alt ist Dein Paar ? Wenn wir hier vorab bestimmen sollen / können brauchen wir scharfe genaue Aufnahmen von vorne und hinten . ;)
     
  8. Jens H.

    Jens H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Penig in Sachsen Nähe Chemnitz
    Hohn oder Henne?

    Hallo,
    im Beitrag 5 das Bild rechts zu 95% Henne.
    Wenn die Tiere von 04 sind (RingNr) könnte es ein Hahn werden ansonsten kräftige zweite Henne.
     
  9. #8 Prachtrosella, 9. April 2005
    Prachtrosella

    Prachtrosella Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    far far away
    Ich würd auch sagen das der recht rosella ein weibchen ist. Als meine beiden heißen Henry (männchen) und Rudi (weibchen) ich finde Jacky ist auch ein schöner Name. Bei der Namenswahl soltest du kurze Namen nehmen wo a e i o oder u vorkommen die können die sich leichter merken. Prachtrosellas kann man so unterscheiden das Männchen ist dunkler und "erzählt auch mehr als das weibchen, aber um ganz sicher zu gehen kannst du das beim TA überprüfen lassen.

    hier vielleicht helfen die Bilder zum vergleichen
    1. Bild Henry Prachtrosellamännchen
    [​IMG]

    2. Bild Rudi ist ein weibchen
    [​IMG]
     
  10. #9 el-rolando, 19. Mai 2005
    el-rolando

    el-rolando Guest

    Hallo vogelfreunde wollte mich mal wieder melden ich habe jetzt für meine neuen freunde das kinderzimmer eingerichtet dort können sie sich den ganzen tag austoben zum abend kommen sie dann in den käfig nur das mit dem renovieren hättenich mir ersparen können
    gleich am ersten tag haben sie mir die tapete abgefressen
    meine frau war begeistert jetzt habe ich ein paar äste reingestellt und nun haben sie genug zu knabbern und lassen die tapete in ruhe
     

    Anhänge:

    • vogel.jpg
      Dateigröße:
      14,6 KB
      Aufrufe:
      129
  11. #10 el-rolando, 19. Mai 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Mai 2005
    el-rolando

    el-rolando Guest

    Ich hab da mal noch ne frage
    vertragen die vögel Äpfel?
    ich hab nämlich mal ein paar stücken an die äste gesteckt und es hat nicht lange gedauert da wahren sie auch schon weggeputzt
    doch kurze zeit später sahen ihre ausscheidungen shr dünnflüssig aus
    ist das schädlich oder haben sie zuviel von dem apfel bekommen?
    und noch eine frage
    wie bekomme ich die tiere zahm?
    der eine kehrt mir immer den rücken zu wenn ich auch nur in die nähe komme
    der andere ist nicht mehr ganz so scheu und lässt mich schon bis auf einen halben meter an sich ran
     

    Anhänge:

  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Prachtrosella, 10. Juni 2005
    Prachtrosella

    Prachtrosella Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    far far away
    Also bei mir hat das klickern sehr gut geholfen. Ich hab einen ganz bestimmten Platz im Zimmer wo immer geübt wird. SO da stell ich mich immer hin und wenn einer kommt gibts was zu fressen so haben sie erst mal gelernt mensch heißt fressen so dann hab ich angefangen mit klickern und fertig.
     
  14. #12 Désirée, 10. Juni 2005
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Hallo!

    Wie schon erwähnt, der Käfig ist viel zu klein. Ich habe einen mit den Maßen 170x92x70cm, aber die Vögel haben den ganzen Tag über Freiflug, auch deshalb, weil meine nicht fliegen wolln;-). Sie klettern was das Zeug hält.

    Ich glaube, das Ziel sollte nicht unbedingt sein, die Vögel zahm zu kriegen, sie sollen sich aber schon an Menschen gewöhnen. Die se Vogelart ist von Natur aus irgendwie schlecht zahm zu bekommen, obwohl sie in freier Wildbahn nicht so scheu sein sollen.

    Zur Männlein- Weiblein-Frage: Meistens kann man gut erkennen, dass das Mädel nicht so prächtige Farben hatund weniger leuchtet. Einen "Singunterschied" kenn ich nicht!!!

    Obst kannst du Ihnen geben so viel du willst, es ist auch normal, dass der Kot dann dünnflssiger wird, aber wenn er das ist ,wenn du mal kein Obst verfüttert hast, musst du Acht geben.

    Und wunder dich nicht, dass die Vögel nach ner Weile von allein im Bauer saßen. Das ist gut, denn so bist du sicher, dass sie den Käfig als ihr Haus ansehen und sich sicher und wohl darin fühlen. Mein Pedro (ggf. ein schöner Name für deinen Herrn Vogel) sitzt lieber dort drin als irgendwo anders im Zimmer. Für deine Dame kann ich den Namen Lolly oder Lorana anbieten, hab kein Copyright drauf:D

    Zum Knabbern mögen die ganz gerne Pflanzen. Im Pirol magazin sind alle verträglichen aufgelistet. Ersetzt die mitgelieferten Stangen lieber gegen Naturäste, die Nicht zu dünn sein sollen. Das erspart euch das Krallenschneiden. Und Vorsicht, wenn ihr die Vögel aus irgendeinem Grun einfangen müsst, informiert euch, wie man die hält, und seid gewiss, die Bisse gehen bis aufs Blut.

    Schade, dass ich so schlecht beraten wurdet, ging mir damals genauso, aber ich liebe die Pieper und würde es nie rückgängig machen. Ihr habt übrigens auch laaaaange Freude an den Tierchen, die werden so 20-25 Jahre alt.

    Beim Spielzeug kann ich Glöckchensachen und Seilchenspielzeug empfehlen, das mag meiner zumindest.


    So das wars von mir fürs erste.
    Liebe Grüße
    Dési
     
Thema: Neuanschaffung Prachtrosella
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Prachtrosella Namen

    ,
  2. prachtrosella haltung

Die Seite wird geladen...

Neuanschaffung Prachtrosella - Ähnliche Themen

  1. prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!

    prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!: hoffe das ist ok ?! Habe 2 prachtrosella Jungtiere (m &w ) von diesem Jahr . Sie hatten heute Freiflug In unserem Wohnzimmer das erste mal und den...
  2. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  3. Prachtrosella Kot

    Prachtrosella Kot: Hallo :). Kann mir jemand etwas zu dem Kot sagen? Ich kann jetzt nicht sagen, ob es das Männchen oder Weibchen war. Die beiden haben ihre...
  4. Neuanschaffung

    Neuanschaffung: Hallo. Ich bin ganz neu hier im Forum. Ich habe schon seit einiger Zeit den wünsch mir zebrafinken anzuschaffen. Im Moment lasse ich mir eine...
  5. Wachteln und Fasan und prachtrosella?

    Wachteln und Fasan und prachtrosella?: Hallo ich habe eine große voliere mit lege wachteln und prachtrosella gester kam ein bekannter und hat mir seine Goldfasane überlassen weil er sie...