Neue AMA.......ist sie Krank ????

Diskutiere Neue AMA.......ist sie Krank ???? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo, habe LORA für 250€ mit käfig erworben. sie war (ist) beim vorbesitzer handzahm und mir frisst sie nun schon (nach 2tagen) aus der hand....

  1. #1 amilo, 13. Juni 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Juni 2005
    amilo

    amilo Guest

    hallo, habe LORA für 250€ mit käfig erworben.

    sie war (ist) beim vorbesitzer handzahm und mir frisst sie nun schon (nach 2tagen) aus der hand.

    sie soll ca. 15-20 jahre alt sein und mach einen recht lebhaften eindruck auf mich.
    einige worte sprechen kann sie nun auch......

    sie ruft immer nach mir .....PAPA......


    nun mal zu meinem problem......

    sie hat eine verkrustung an der nase, worüber ich mir so meine gedanken mache.

    seht euch mal das bild bitte an!


    [​IMG]

    [​IMG]

    was denkt ihr ???


    ich weiss: sie hat fast nur erdnüsse und trockenfutter bekommen.

    heute habe ich ihr einen schönen salatteller gemacht, welchen sie auch gleich mit 3 maligem.........mhhhhhhh.....mhhhhhh.......mhhhhhhhh
    begrüsste.

    sie mag obst und gemüse sehr gern......

    pommes (ungesalzen) findet sie auch sehr schmackhaft :freude:

    ach ja, wie hat denn der kot auszusehen, wenn alles ok ist ???

    ist es ein fester klumpen,oder eher flüssig ???

    werde sie mal beim tierartz untersuchen lassen, sobald sie handzahm ist.
    ach ja, fliegen tut sie auch nicht.......

    will sie wohl nicht,sagte die vorbesitzerin.........

    ach ja,

    wie lange wird es wohl dauern, bis sie bei mir qauf die hand kommt ???
    (wenn überhaupt)


    danke für eure hilfe.....
    AMILO
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gruenergrisu, 13. Juni 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    das sieht nicht gut aus!
    Ich tippe auf einen Tumor oder zerstörende Infektion des Nasenbereiches. Das gehört definitiv in die Hände eines vogelkundigen Tierarztes bzw. einer Vogelklinik.
    Die richtige Ernährung der Amazone ist erstmal sekundär, bis der Nasenprozess abgeklärt ist.
    Tut mir leid, was anderes fällt mir dazu nicht ein.
    Grüße
     
  4. #3 Thomas B., 13. Juni 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo,
    es kann auch eine Pilzinfektion sein.
    Es muß unbedingt ein Nasenabstrich gemacht und untersucht werden, ggf. auch eine histologische Untersuchung.
    Ich kann das nur unterstützen, daß der Vogel unbedingt zum Vogeltierarzt gehört.
    LG
    Thomas
     
  5. Ele

    Ele Guest

    Oh Gott, Amilo, das sieht ja fürchterlich aus. Hast Du die Vorbesitzer nicht gleich danach gefragt? Das hat sie doch nicht erst seit ein paar Tagen... Ich bin eigentlich kein Vogelkenner, aber Verkrustung scheint mir in diesem Fall untertrieben. Bitte, bitte geh mit dem Vogel zum TA!

    Gaby
     
  6. Maja3

    Maja3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo amilo, ich möchte dich nicht erschrecken, aber das sieht richtig übel aus. Auf jeden Fall direkt zum Tierarzt. Die Alternative wäre (je nach Geldbeutel), gib sie ganz schnell wieder dem Vorbesitzer zurück, denn die Tierarztkosten könnten den Anschaffungspreis weit überschreiten (hört sich herzlos an, ist aber so). Die meisten Verkäufer wissen was sie tun, wenn sie so einen Vogel hergeben. Ich hoffe, du hast einen Kaufvertrag gemacht oder eine Herkunftsbestätigung erhalten.
    Kopf hoch!
    Gruß
    Maja3
     
  7. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    .....und der Vogel wird wieder ein Wanderpokal.
     
  8. #7 Gruenergrisu, 13. Juni 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Maja3,
    vollkommen richtig, was Du schreibst, aber.......das ist kein versteckter Mangel. Gekauft wie gesehen, so heißt das wohl.
    Es wird wohl absehbar teuer werden.
    Hallo Thomas,
    an die Aspergillose habe ich auch gedacht, daher habe ich die Formulierung "zerstörende Infektion" gewählt, da oft auch Mischpilzinfektionen diese massiven Veränderungen machen können.
    Der Vogel scheint keine Schmerzen zu haben und steht "übergut im Strumpf". Ich würde mich über die therapeutische Schritte und deren Kosten sehr gut informieren lassen. Eine Probe zu nehmen dürfte unerläßlich sein.
    Grüße
     
  9. amilo

    amilo Guest


    was meint ihr mit "übergut im stumpf" ???



    ja, zum TA wollte ich auf jeden fall mit LORA............

    nach aussage des vorbesitzers hat der vogel das schon ewig (jahre).

    wie gesagt:

    die vorbesitzerin hatte LORA selber nur 1 jahr.

    sie hatte die AMA von ihrer OMA übernommen, welche auch wohl einen hund ( boxer ) hatte, welcher immer vorm käfig gehockt hat und auf den vogel los ist und der vogel auf ihn.
    es könnte auch sein, das der hund Lora mit der pfote erwisch hat.!!!???

    ich denke, das LORA keine schmerzen hat, das sie sich weder ruhig noch apartisch verhält.
    wenn sie vertrauen zu mir hat und in ruhe auf die hand geht, werde ich mit ihr zum TA gehen.

    wie gesagt, die "stelle" ist weder nass noch feucht.
    es ist richtig trocken

    ich werde es weiter beobachten ob veränderungen eintreten.........und dann wenn LORA zahmer ist zu TA gehen....

    was kann denn bei einem tumor gemacht werden ????
    es ist doch der direkte kopf........
    da wird doch kein TA rumschneiden......ausserdem, wenn es ein tumor ist, dann wird der innere kopf auch betroffen sein und sicher nicht mehr behandelbar sein........


    ok, ich hätte sicher vor dem kauf vorsichtiger sein sollen......
    aber sie tat mir so leid, so allein mit ein paar nüssen.......

    bei uns hat sie es nun wenigstens besser und ich hoffe das es gut ausgeht.
     
  10. Ele

    Ele Guest

    Ich denke sie meinten mit "übergut im Strumpf" "gut im Futter". Kann ich aber nur vermuten...

    Amilo, auch wenn Lora vielleicht Euer erster Piper sein sollte und Ihr ansonsten vielleicht keine Ahnung davon haben solltet so finde ich es doch gut, das Ihr das Tier da weg geholt habt. Die anderen Besitzer waren wohl nicht so tierlieb wie sie erschienen. Wenn ein Tier solch eine Erkrankung hat muß es doch behandelt werden. Kümmert Euch gut um Lora, behaltet sie und geht mit ihr zum Onkel Doktor.

    Gute Nacht
    Gaby
     
  11. amilo

    amilo Guest

    ja, das waren richtige flodders.....wo sie herkommt !!!!!!!
    da musste ich sie rausholen........


    wie gasagt....sie hatte nur erdnüsse und trockenfutter, was sie sicher etwas fett gemacht hat
    ich gebe ihr etwas zeit um sich einzuleben und dann werde ich einen tierarzt aufsuchen und nachgucken lassen.

    wie bekomme ich sie denn wieder schlanker,falls es nötig ist ?

    mehr obst und gemüse sollte der richtige weg sein......oder ???
    kann man erstmal auf trockenfutter verzichten ???
     
  12. Ele

    Ele Guest

    Du hast ja Glück, sie mag ja anscheinend Obst und Gemüse. Meine lehnen es total ab, ich versuche sie schon seit Monaten dran zu gewöhnen. Aber ganz würde ich nicht auf Körner verzichten. Für Amas gibt es ja extra Diätfutter. Irgendwann kannst Du ja vielleicht auch versuchen ihr das Fliegen wieder beizubringen :prima:

    Geht sie denn freiwillig in ihren Käfig? Ganz in Ernst, ich würde nicht mit dem Arztbesuch so lange warten bis sie ganz zahm ist. Das kann evt. dauern. Ich weiß nicht wie es bei den Amazonen ist, aber bei Grauen kann es laaaange Zeit dauern. Meine 2 sind nicht zahm, ich versuche aber trotzdem sie zum Arzt zu schaffen. 1x habe ich es vor 8 Tagen auch geschafft.

    Gaby
     
  13. #12 Alfred Klein, 14. Juni 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Mit der Futterumstellung würde ich es langsam angehen lassen.
    Papageien sind da sehr konservativ und brauchen ihre Zeit.
    Als Folgefutter würde ich empfehlen daß Du mal bei http://www.ricos-futterkiste.de/ reinschaust. Die haben spezielles Amazonenfutter&x=13&y=15"]Amazonenfutter[/URL] . Anfangen kannst Du mit Amazonen Spezial 1 und dann umstellen je nach Ernährungszustand auf Diät oder Vital.
    Wegen der Sache mit dem Schnabel kann ich nichts sagen da das Foto verschwunden ist.
    Aufgrund der Reaktionen der anderen User würde ich aber auch sagen daß Du innerhalb kurzer Zeit zum vogelkundigen Tierarzt mußt.
    Da es noch keiner gemacht hat hier der Link zu Datenbanken mit vogelkundigen Tierärzten: http://www.vogel-faq.de/index.php?sid=4849&aktion=artikel&rubrik=009&id=7&lang=de
    Daß der Tierarzt vogelkundig sein muß ergibt sich aus langer Erfahrung. Die Vogelkunde ist beim Studium kein Pflichtfach und wird daher gerne weg gelassen. Entsprechend miserabel ist dadurch in den meisten Fällen das Wissen. Habe da schon Dinge mitbekommen die wirklich schlimm waren und zum Teil den Vogel umbrachten.
    Gestern noch woanders hier in den Foren war ein Tierarzt nicht in der Lage einen Luftsackriß zu diagnostizieren geschweige denn zu behandeln. Und so was ist so einfach zu erkennen wie kaum was anderes.
     
  14. Richard

    Richard Guest

  15. amilo

    amilo Guest

    so, ich war gerade mal im zoohaus......

    habe dort vitamine fürs wasser, vogelkohle und knabberstangen gekauft.
    alles zum fitmachen.

    mit den knabberstangen warte ich noch etwas,aber einen schönes abendbrot hat sie nun gerade von mir bekommen

    schale 1: amafutter mit kohle
    schale 2: mandarienen (dose) findet sie voll geil, kiwi, eisberg salat, tomate und paprika.

    habe dann die geschichte der netten frau erzählt, welche mich gleich an ihren tierartzt verwiesen hat.
    habe ihm die sache genau geschildert:

    ama,15-20 jahre,schlechte herkunft und die sache mit der nase.......

    er sagte:
    erst mal abwarten bis sie sich eingewöhnt (zu viel stress) hat und dann vorbeikommen und gucken.

    er will ne probe machen und die im labor auswerten.

    dann war ich noch in einem anderen zoohaus wegen der kohle.
    dort habe ich die story auch erzählt.
    sein fazit:
    Bisswunde, es könnte sein von einem anderem vogel!

    und da viel mir wieder der hund der alter frau ein.......

    wenn der sie nicht doch mal erwischt hat mit seiner pfote..........

    aber der ta wird es schon rausbekommen.......
     
  16. #15 Thomas B., 14. Juni 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Amilo,
    ich will Dich mit Deinen gutgemeinten Bemühungen nicht demotivieren, aber:
    -wozu kaufst Du denn"Vogekohle"? Zum "Fitmachen" ist das absolut ungeeignet. Laß es besser weg.
    -Bei Knabberstangen aus dem Zoohandel wäre ich auch äußerst vorsichtig. Ein Test ergab, daß ein hoher Prozentsatz total verpilzt ist. Sieh sie Dir sehr gut an, am besten mit der Lupe, und rieche daran. Wenn sie etwas muffig oder ranzig riechen oder kleinste Fäden daran erkennbar sind, wirf sie weg.
    Was das Futter angeht, würde ich es überhaupt nicht aus dem Zoohandel beziehen. Ich unterstütze Alfreds Tip, bei Ricos Futterkiste das spezielle Amazonenfutter&x=13&y=15"]Amazonenfutter[/URL] zu bestellen.
    Bei den Vitamintropfen achte bitte darauf, daß Du nicht überdosierst. Manche Anfänger meinen "viel hilft viel" - das Gegenteil ist aber der Fall.
    Daß Du der Amazone viel Obst und Gemüse gibst, ist klasse. Noch besser ist, daß sie es auch so gut annimmt.:-)))
    LG
    Thomas
     
  17. amilo

    amilo Guest

    vogelkohle gebe ich ihr nicht zum fitmachen, sondern weil sie durchfall hat, denke ich.

    ich finde finde den stuhl recht flüssig.

    kannst du mir sagen, wie er im optimalen fall aussehen soll.

    im moment kommt er wie ein strahl raus.

    unten auf der zeitung gelandet ist es ein flüssiges durchsichtiges etwas mit braunen festen ringeln drin.

    oder ist da so ok ????
    dann könnte ich die kohle wieder rausnehemen.
     
  18. #17 Thomas B., 14. Juni 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Amilo,
    man muß zwischen Durchfall und Polyurie unterscheiden. Durchfall beruht auf einer Darmstörung. In diesem Fall ist der Kotanteil ungeformt und flüssig. Deine Beschreibung klingt eher nach Polyurie. Da ist bei normalem Kotanteil der normalerweise weiße Harnanteil dünn, wäßrig und vermehrt. Das ist aber ein Nierenproblem, dem Du mit Vogelkohle nicht beikommen kannst. Diese Nierenprobleme entstehen oft durch falsch Ernährung, besonders durch zu eiweißreiche Kost.
    Von pathologischer Polyurie muß man vorübergehende Erhöhung der Harnmenge unterscheiden, die z.B. bei starkem vorangegangenem Obstgenuß vorkommen kann.
    LG
    Thomas
     
  19. #18 Alfred Klein, 14. Juni 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Amilo

    So langsam ergibt sich ein Bild.
    Denn auch die Kotfarbe ist nicht in Ordnung, der Kot sollte grün sein, nicht braun.
    Zusammenfassend also diese Symptome:
    Kotverfärbung,
    Polyurie,
    kahle Stellen,
    ständig aufgeplustert,
    schlimmer Schnabel.
    Meinst Du nicht auch daß dies etwas zu viel ist um noch lange zu warten?
    Ich nehme nicht an daß Du dem Tierarzt das alles geschildert hast. Dann hätte der sicher anders geantwortet.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 amilo, 14. Juni 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Juni 2005
    amilo

    amilo Guest

    hier mal die bilde vom kot.

    ich kann nicht erkennen ob gut oder schlecht so.......
    was sagt ihr ???

    [​IMG]


    [​IMG]



    gerade ist was komisches passiert.

    ich sitze hier im chat und es kommen immer diese lustigen geräusche aus meinem laptop.

    plötztlich scheint der vogel wie ausgetauscht.
    er wippt auf seiner stange und wird richtig aktiv und fängt an zu sprechen.

    meine freundin kommt zum essen mit einem käsebrot rein.
    lora guckt und fragt immer:
    was hast du gesagt

    meine freundin fragt sie:
    lora auch ein stück käse ?
    lora auch ein stück käse ?

    und was kommt von lora......: ein JA.....ich schmeiss mich weg.....

    das ging 10 mal so !!!
    und sie hörte gar nicht mehr auf zu quasseln........

    wirklich komisch.....wie ausgewechselt das tier.........ganz anderes verhalten...das seit einer stunde !!!

    wie kann man sich das nun wieder erklären ???
     
  22. amilo

    amilo Guest

    klick auf das bild, dann wird es gross.!!
     
Thema:

Neue AMA.......ist sie Krank ????

Die Seite wird geladen...

Neue AMA.......ist sie Krank ???? - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...