Neue Bilder meiner Küken, was soll ich bloß machen?

Diskutiere Neue Bilder meiner Küken, was soll ich bloß machen? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Juhuuuu Andrea, das hört sich ja schon sehr gut an. Ich hab mir ja doch schon ein paar Gedanken gemacht, aber gleich 5 mal fressen udn gut...

  1. Stuppi

    Stuppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Juhuuuu Andrea,

    das hört sich ja schon sehr gut an. Ich hab mir ja doch schon ein paar Gedanken gemacht, aber gleich 5 mal fressen udn gut verdauen, das sind doch wirklich gute Nachrichten. :zustimm:

    Hoffentlich geht alles so weiter, ich drück dir und meinen beiden Kleinen ganz fest die Daumen.

    Hast du schonmal nachgeguckt wegen dem Geschlecht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Andrea,
    ich drück Dir die Daumen, daß Du sie durchkriegst. Und gut, daß es sooo schlecht nicht aussieht.
    Liebe Grüße
    Anne
     
  4. dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hey Stuppi,
    Du hörst Dich ganz wie werdender Vater an. Muß zugeben, meine Ohren haben gerade Besuch gekriegt. Wunderbar von Dir mal ein Juhuu zu hören.
    Liebe Grüße
    Anne
     
  5. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    *gg* @Dunnawetta, Stuppi liegt gerade in den Wehen....

    tieeeeeeeeef durchatmen,.. gleich haben sies geschafft!!!

    :D
     
  6. #105 bentotagirl, 22. August 2006
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    hi Stuppi
    Bei deinen beiden können die Küken leider beides sein.
    Schau hier

    Henne:Weißkopf geperlt
    Hahn:wildfarben spalterbig in Weißkopf

    männliche Nachkommen:
    50% wildfarben spalterbig in Weißkopf {X2: geperlt}
    50% Weißkopf spalterbig in {X2: geperlt}

    weibliche Nachkommen:
    50% wildfarben spalterbig in Weißkopf
    50% Weißkopf
     
  7. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich bei meinen 3 Küken, die so arg gerupft wurden auch festgestellt, als ich sie rausnahm zur Handaufzucht. Komischerweise stellte sich das nach ein paar Tagen wieder ein.

    Überhaupt nicht ? Vitamin- Mineralstoffmangel ? Gibst Du schon irgendwelche Zusätze in´s Futter ? Ich habe da eine grüne Mineralerde für Vögel, davon könnte ich Dir etwas schicken. Ein- bis zweimal täglich eine kleine Messerspitze würd sicher gut tun. Vitamin B würde ich vielleicht auch zuführen, ein Mangel führt ja zu neurologischen Ausfällen
     
  8. Liora

    Liora Guest

    Mein eines Welliküken konnte lange nicht greifen und aufeinmal ging es wieder...weiss auch nicht was das war............:?

    Abwarten......
     
  9. dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Andrea und Karin,
    die Idee mit dem Vitamin B ist sicher gut. Was denkt ihr von Biotin, damit es leichter geht mit dem Federwachstum?

    Stuppi,
    zur Berichtigung: ich teile Jessy´s Meinung nicht. Du hast Dich einfach so glücklich angehört, wie ein Papa auf der Entbindungsstation.

    Liebe Grüße
    Anne
     
  10. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    stopp stopp stopp,

    das war doch in keinsterweise BÖSE gemeint.. Mamamia... legt doch nicht jedes Wort auf die Goldwaage...

    Ich fand es eben auch schön wie Stuppi "mitfiebert"....

    Verzeihung für meinen schlimmern Humor,*kopfschüttel*
     
  11. #110 bentotagirl, 22. August 2006
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Karin
    Bis jetzt habe ich nichts in das Futter getan. Wenn du mir ein bisschen von der Erde schicken könntest wäre das toll. ich habe noch Nekton Bio hier und Vogel mineralien aber ich weiss nicht ob das das richtige ist. Ich tue ab morgen och immun Bt in Futter das ist zur Stärkung des Immunsystems. So ähnlich wie aminin. Der kleine greift garnicht. Allerdings zittert der auch wie Espenlaub wenn ich ihn in die Hand nehme.
    guckt mal was mir heute alles passiert ist.http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=120016
    Nur mal so und trotzdem schaffe ich es die Küken vernünftig zu versorgen.:D
     
  12. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ein Biotinmangel kommt äusserst selten vor und ich denke bei Vögeln, die sich fast ausschließlich von Saaten ernähren kaum denkbar.

    Ich denke vielmehr, dass hier ein Mangel an tierischen Eiweiss/Aminosäuren und verschiedenen Spurenelementen vorliegen könnte, da die Ernährung von Anfang an wohl sehr einseitig war, denn die Eltern haben ja längst nicht alles gefressen, was angeboten wurde.

    Ich würde Aminosäuren in Form von Amynin und Mineralien geben, aber alles nur in geringsten Maßen, auch stark abhängig davon welche Inhaltsstoffe das Aufzuchtfutter hat.
     
  13. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ach der Arme. Hat er Angst ? Musst ein bißchen mit ihm Knuddeln ;)

    Nekton Bio kenne ich garnicht. Was ist denn da drin ?
    Und was ist in dem Immun BT ?
    Zuviel auf einmal ist sicher auch nicht gut, denn in vielen Präparaten ist zuerst mal Vitamin A drin und davon oft nicht grad wenig. Das lässt sich ja auch prima überdosieren ...
    Gib mir mal Deine Adresse per PN.

    Au weia ! Du hast es aber auch nicht ganz einfach :trost:
     
  14. Stuppi

    Stuppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ich fand es eben auch schön wie Stuppi "mitfiebert"....



    na klar fieber ich mit, sind doch auch meine "Babys" :zwinker:

    und wenn sie fresen ist das doch schonmal die Hauptsache, das sie nicht betteln wird wahrscheinlich auch normal sein, denke ich mir, schließlich ist alles neu für sie und sie haben ja auch vorher noch nie aus ner Spritze gefressen, warum sollten sie die dann auf einmal anbetteln?

    Ich denke auch das sich das bestimmt geben wird.

    Die nächsten Tage bis Sonntag abend werde ich jetzt nicht hier sein und wahrscheinlich auch keine Möglichkeit haben ins Internet zu gehen, da ich da im Urlaub bin, aber ich freu mich schon wieder auf zuhause und hoffe dann eine Menge Fortschritte lesen zu können :zustimm:
     
  15. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Habe gerade erst den Thread gelesen und die Fotos gesehen, ich muß sagen, ich bin total erschrocken, so schlimm sehen die beiden Küken aus8o .

    Kommen die beiden Kleinen aus der "zufälligen Bodenzucht" ohne Kasten etc.? Das soll jetzt nicht mal ein Vorwurf sein, sondern eher Ursachenforschung:( ? Ich hoffe sehr, daß die beiden kleinen Nymphen durchkommen, wenn sie jetzt endlich richtig versorgt werden, sofern das überhaupt noch möglich ist,

    traurige Grüße
     
  16. Stuppi

    Stuppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das sind die beiden aus dem Gelege ohne Kasten, aber eine "zufallszucht" war es bestimmt nicht.
     
  17. #116 Christy, 22. August 2006
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2006
    Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Wie würdest du es denn nennen:? :? Waren die Küken dann doch in Kauf genommen oder was?
     
  18. Stuppi

    Stuppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja, Zucht hört sich für mich immer so gewollt an. Als ich die Eier sah, saßen die Eltern aber schon ziemlich lange drauf, von daher wollte ich ihnen die Eier nicht einfach wegnehmen, weil ich dann das Leben in ihnen getötet hätte.

    Ich würde es eher als "Unfall" bezeichnen, aber ist ja auch egal wie man es jetzt nennt, jedenfalls war es nicht geplant.
     
  19. #118 Tina Einbrodt, 23. August 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Also von diesem HA Futter weiß ich, das da schon sehr viele gute Zusatzstoffe enthalten sind. Zuviel drinrumzumachen...ich weiß nicht, ob das immer so gut ist. Man sollte da schon gut abwägen. Oder nimmst du jetzt ein anderes Futter Andrea?

    Das mit dem Einbruch ist ja echt ein Hammer. Sowas dann auch noch...kopfschüttel
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #119 bentotagirl, 23. August 2006
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Guten Morgen
    Heute nach dem wiegen bin ich doch etwas geschockt. Der kleine wog nachdem er 6ml gefressen hat nur 46 g. Der grosser immerhin nach 8ml 78 g. Wie kann denn bloß so ein grosser Unterschied entstehen.
    @Tina in den HA Futter sind z.B. keine B Vitamine drin und die brauchen die kleinen bei neurologischen Ausfällen z. B.
    Ich denke das sie zusätzliche Mineralien und Vitamine brauchen da sie doch sehr mangelernährt scheinen.
    So weiter Daumen drücken. Bin erst heute abend nach 8 oder 9 wieder da.
     
  22. Stuppi

    Stuppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Wow, das ist ja echt mal ein krasser Gewichtsunterschied 8o

    Aber wenn man den Größenunterschied sieht, denn kann man es ja schon verstehen, Ist ja auch echt schwer vorzustellen das die beiden Geschwister sind und nur 2 Tage auseinander sind.

    Also hier sind alle Daumen gedrückt, ich bin dann ab jetzt nicht mehr online, und hoffe das wir uns dann am Sonntag abend hier wieder sehen.

    LG marc
     
Thema:

Neue Bilder meiner Küken, was soll ich bloß machen?

Die Seite wird geladen...

Neue Bilder meiner Küken, was soll ich bloß machen? - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittichhahn mit Megabakterien sucht neues Zuhause

    Ziegensittichhahn mit Megabakterien sucht neues Zuhause: Liebe Vogelfreunde, am Sonntag musste meine kleine Ziegensittichhenne Mini eingeschläfert werden. Bei der Untersuchung ist sie positiv auf...
  2. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  3. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  4. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...