Neue Bilder vom Baby

Diskutiere Neue Bilder vom Baby im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen. Gestern konnte ich vom dem Baby ein paar Fotos machen es hat sich ganz gut entwickelt Mama & Papa füttern es fleißig. Ich bin...

  1. #1 christa2508, 18. Februar 2003
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo zusammen.
    Gestern konnte ich vom dem Baby ein paar Fotos machen es hat sich ganz gut entwickelt Mama & Papa füttern es fleißig. Ich bin ganz zufrieden.
    Ich habe den Eltern Aufzugbrei angeboten schon vor dem Schlüpfen des Babys,
    Da gehen sie absolut nicht dran ich hoffe das die normale Nahrung ausreicht.
    Ich werde euch weiter berichten auch wenn das zweite Baby schlüpfen sollte.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 christa2508, 18. Februar 2003
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Das zwiete
     

    Anhänge:

  4. Wasp

    Wasp Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2001
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Hey!!

    Glückwunsch zu so tollen Babys!

    Na klar wird alles gut gehen!
     
  5. Snak3

    Snak3 Mitglied

    Dabei seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Schöne Bilder, man kann sich einfach nicht vorstellen das es mal ein Grauer werden wird. :D Naja ist ja schon einer :D

    Ich hoffe es klappt weiter alles so gut.

    Gruß Snak3
     
  6. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Christa

    Nee was ist der Kleine süß.....Bin schon gespannt wie er (?) sich entwickelt.
     
  7. Moses

    Moses Guest

    Alles Gute zum Zuchwachs... Die beiden sind ja winzig, man kann sich gar nicht vorstellen dass die eigenen Graupapas auch mal so aussahen!

    Kann man denn die Babys ohne Bedenken anfassen oder in die Hand nehmen? Draussen bei den Vögeln ist es ja so dass sie die Küken dann nicht mehr annehmen!?

    Ich hoffe es folgen noch weitere Fotos! Die Entwicklung kann man ja täglich verfolgen!
     
  8. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Christa,

    vielen Dank für die Photos. Das ist ja eine fantastische Sache. Es wäre schön, wenn Du uns weiterhin auf dem Laufenden halten würdest. :~

    Welch kleine zerbrechliche Kücken das sind!

    Liebe Grüße und alles Gute
     
  9. #8 Papageienkauz, 19. Februar 2003
    Papageienkauz

    Papageienkauz Guest

    Mei Christa,
    die schauen wirklich lieb aus!!! Wie reagieren denn die glücklichen Eltern, wenn Du ihre Kinder entführst??

    LGs,
    Ann-Uta und die Rasselbande:D
     
  10. Papag-Moni

    Papag-Moni Mitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    gifhorn
    Bilder vom Baby

    Hallo alle

    Ich gratuliere zu den süßen Babys. Ich bin hier neu und habe selber 2 Graue die sich aber nicht vertragen wollen
    tschüß
     
  11. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs!
    Ganz tolle süße Babys auf den Fotos,ganz entzückend,freu mich auf weitere Berichte der heranwachsenden Grauen und weiterhin soviel Erfolg bei der Aufzucht!
     
  12. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Christa,

    ich habe mal diesen Thread wieder hervor geholt, damit du gezwungen bist, uns über das Graubaby weiter zu berichten.;) :D

    Nicht dass du meinst, uns würde nicht interessieren, was aus dem Baby wird und wie es sich entwickelt.;)
    Neee, dem ist nicht so.:D Wir sind ganz gespannt auf weitere Berichte und v.a. auch auf Babybilder.

    Was ich gerne noch wissen wollte:
    Du sagtest mal, dass du nach dem Baby schauen kannst, wenn die Eltern weg seien. Wo sind sie da, zum Futtern? Ich dachte, dass mindestens ein Elternteil immer bei den Babys ist.
    Stimmt das oder liege ich da falsch?

    Und wie geht es dem Baby heute?
    Es ist jetzt 14 Tage alt, oder?
     
  13. #12 christa2508, 28. Februar 2003
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Sybille

    Hallo @ll


    Abends so gegn 21:30 kommt Amanda aus dem Nest, um zu fressen und sich etwas austoben.
    Ich kann dir nicht sagen ob das richtig, sie fliegt nach einiger zeit wieder rein.

    Ist dann den ganzen Tag und die Nacht im Nest. Wenn sie dann aus dem Nest ist fliegen beide zu mir in die Küche, dann kann ich die Tür schließen und nach Baby schauen wenn es möglich ist alle 2 bis 3 Tage.

    Da Baby ist heute 16. Tage alt, und es geht ihm gut. Das was mich wundert ist ich habe das Baby ganz wenig schreien hören, ist das ein gutes Zeichen?

    Gesten habe ich nach gesehen und es hatte die Augen einen Schlitz geöffnet.
    War ein tolles Erlebnis.:0- :0-
     
  14. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Christa,

    danke für den neuesten Lagebericht!:)

    Also geht die frischgebackene Grauenmama auch mal zum Austoben.;)

    Das weiß ich leider nicht, denn ich habe noch keinen Nachwuchs gezogen.
    Könnte mir aber vorstellen, dass das Baby so gut gefüttert wird, dass es nicht schreien muss?
    Hörst du z.B. beim Füttern diesen typischen Graubabyton (weiß nicht, wie ich das beschreiben soll, aber sie geben doch dabei so süße Töne ab)?
    Wenn du kontrollierst, siehst du doch bestimmt auch danach, ob der Kropf gefüllt ist, oder? Dann müsste ja eigentlich alles i.O. sein.

    Ich denke, hier werden dir bestimmt die erfahrenen Grauennachwuchs-Experten noch antworten.;)

    Christa, mach doch mal wieder Fotos von dem/der Süßen!:) *bettel*
     
  15. #14 christa2508, 28. Februar 2003
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2003
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo @ll

    Sybille

    Das ist so wenn ich nach schaue ist das kröpfen lehr.
    Wenn die beiden dann zurück fliegen wird noch mal gefuttert. Die Geräusche habe ich einmal gehört, komm viehleicht daher das die Vogelzimmer Tür oft Gehschloßen ist um die Eltern nicht unbedingt zu stören.

    Die Bilder wird es leider noch ein Bissen dauern da es zu dunkel in der höhle ist.
    Aber wenn es dann klappt stelle ich sie sofort ins Forum:) :0-
     
  16. Zwergel

    Zwergel Mitglied

    Dabei seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Christa

    Na so wie du dich um die Geier kümmerst und betutterst muß es einfach gut gehen. Und ich denke hier sind wirklich genug Fachleute die immer einen Rat wissen,wenn es mal Probleme gibt. Und wenn ich an den stolzen Papa Jakob denke wird er Amanda schon den Weg zeigen sich richtig um das Baby (Bonny oder Clyde) zu kümmern. ;) Ich versuche morgen mal dich anzurufen. Ich wünsche allen ein tolles Wochenende
     
  17. #16 christa2508, 28. Februar 2003
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo zusammen

    Ich weiß nicht ob das richtig ist das Amanda abends für längere zeit das Nest verläst.
    Vieleicht kann mir ja jemand eine Antwort geben.

    Würde mich sehr über eine Antwort freuen
    :0- ::0-

    Vielen Dank Birgit für deine LIBEN Wotre:0- :0-
     
  18. Zwergel

    Zwergel Mitglied

    Dabei seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Christa

    Na frag mal meinen Sohn wegen lieber Worte;) der kann was anderes erzählen. Aber um auf Amanda tu srechen zu kommen. wernn ich an ihrer Stelle wäre würde ich meine "Freiheit" auch nutzen. Vielleicht ist das Baby nun ja groß genug um eine längere Zeit allein zu sein. Ich denke das ist in Frieheit auch nicht anders,oder???Ich kenne mich nicht aus mit Geierbabies könnte es mir aber so vorstellen. Bin auf die Antworten von den Spezialisten gespannt. Schau mal auf die Seite vom Dortmunder Tierheim,vielleicht ist das dort was für deinen älteren Sohn. Oder wenn von den anderen hier jemand Interesse hat.Für dein Baby drücken wir hier alles was es gibt. Bis Morgen
     
  19. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo Christa, erst mal Glückwunsch.

    Und wenn die Mama das Nest verlässt ist das normal , sie muss Kot absetzen und sich einfach auch ein wenig bewegen.....
    ausserdem wärmen sich normalerweise mehrere Junge gegenseitig.
    Solange sie wieder in den Kasten geht ist das normal.
    Schlimm wäre es erst wenn sie nachts nicht mehr im Kasten wäre, denn dann würde das Kleine auskühlen.
    Und mit dem Schreiben, ist so wenn die Kleinen gefüttert werden schreien sie und wenn sie betteln auch.
    Das gehört zum normalen Vogelleben dazu, also keine Angst.
    Versorge du sie mit gutem Futter und uns wenn möglich mit Bilder.

    Bei weiteren Fragen melde dich einfach.

    Und nun weiterhin frohes Wachsen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. krywalda

    krywalda Guest

    Hallo,

    es ist normal das die Mutter das Nest mal verlässt.Sie muss Kot absetzen, etwas fressen und sich noch etwas bewegen.Bei mir war sie immer so 3 bis 4 Minuten raus und ist dann aber sofort wieder zurück.Die Jungen haben bei mir gequitsch (Hörte sich an wie bei einem Quitschtier für Hunde) wenn sie Hunger hatten.Man hat mir gesagt wenn die Babys dauernd quitschen ist das ein zeichen das sie nicht gefüttert werden. Da sollte man nachschauen.Aber bei Dir ist das ja nicht der Fall und Du konntest schon sehen das es gefüttert wird.
    Ich habe die Kleinen auch mit 3 Wochen das erste Mal zum TA gebracht, damit er sie mal begutachten kann.Wenn es nicht zu lang dauert ist das o.k. und natürlich nicht auskühlen lassen.Ich hatte eine Wärmflasche unter den Handtüchern.Dann habe ich meine Kleinen auch immer mal für eine kurze Zeit aus dem Nest geholt um sie an den menschen zu gewöhnen.Habe auch mit Obtgläschen ein bischen zugefüttert.Dann sind sie nachher nicht so scheu.Ach Gott und sie wachsen ja so schnell.Würde gerne mal ein Bild reinsetzten, bin aber scheinbar zu blöd. :( Hast Du eigendlich schon einen Ring,denk daran das du ihn nicht mehr mit 3 Wochen drauf bekommst.dann musst du einen offnen nehmen.

    Liebe Grüsse

    Karin
     
  22. #20 christa2508, 1. März 2003
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo zusammen

    Danke Moni für deine Antwort


    Dank auch an dich Karin

    Meine frage haben die Eltern weiter gefüttert ob wohl du die Babys heraus genommen hast.
    Ich habe angst da vor das sie das Baby nicht mehr anehmen, deswegen werfe ich auch nur einen Blick in das Nest.

    Mit Bilder ins Forum setzen könnte ich dir weiter helfe, da hat man mir sehr gut geholfen, wenn du es möchtest könnte ich dir eine Mail schicken, ich.hoffe deine Mail Adresse ist bekannt.

    Ein schönes W.E.
    :0- :0-
     
Thema:

Neue Bilder vom Baby

Die Seite wird geladen...

Neue Bilder vom Baby - Ähnliche Themen

  1. Hallo ich bin neu hier. Wie sieht das aus mit Krallen schneiden bei Kanarien Vögel?

    Hallo ich bin neu hier. Wie sieht das aus mit Krallen schneiden bei Kanarien Vögel?: Hallo. Muss man bei Kanarien Vögel die Krallen schneiden?
  2. 78462 Konstanz: junge + quirlige Herzensbrecherin (Mega-Kontakt) sucht neuen Schwarm

    78462 Konstanz: junge + quirlige Herzensbrecherin (Mega-Kontakt) sucht neuen Schwarm: Hallo. Nach vielen Überlegungen haben wir eine Entscheidung getroffen, die uns nicht leicht fällt: Wir möchten unsere süße Welli-Dame hergeben....
  3. Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch

    Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch: Ein freundliches Hallo! Ich bin seit einiger Zeit passives Mitglied im Vogelforum und lese aufmerksam die vielen interessanten, bzw. auch...
  4. Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?)

    Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?): Liebes Forum, meine zwei Federbällchen und ich sind neu hier, hallo zusammen :) Vor vielen Jahren hatte ich mal einen kleinen Nymphen- und...
  5. Katharinasittiche neu eingezogen

    Katharinasittiche neu eingezogen: Hallo zusammen, ich bin seit Samstag Besitzer von zwei Katharinasittichen (9 Wochen jung, Männchen und Weibchen). Beide sind futterfest und...