Neue Familienmitglieder Gonzo und Rizzo

Diskutiere Neue Familienmitglieder Gonzo und Rizzo im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Am Sonntag Abend, nach einer vierstündigen Fahrt aus Hamburg, sind wir mit dem Familienzuwachs endlich zu Hause angekommen!!!:dance: Eigentlich...

  1. Poldilino

    Poldilino Guest

    Am Sonntag Abend, nach einer vierstündigen Fahrt aus Hamburg, sind wir mit dem Familienzuwachs endlich zu Hause angekommen!!!:dance:
    Eigentlich wollten wir ja nur Gonzo den achtjährigen Pennanthahn für unsere Jeannie holen, und nun haben wir noch einen Rosellahahn (named Rizzo) dazu bekommen.:D
    Er lebte mit Gonzo und seiner Mama zusammen, die aber leider vor 3 Wochen gestorben ist. Er ist leicht behindert, weil er bei seinem ersten Flugversuch gegen eine Scheibe geknallt ist (er kann seine Beine nicht richtig benutzen) und er hängt total an Gonzo. Und da die Vogelmama beide abgeben musste, haben wir ihn dazu genommen.
    Der hat uns so süß angesehen!!!

    Am Montag haben wir die Zusammenführung gemacht und die drei verstehen sich prächtig!
    Jeannie ist zwar noch ein bisschen skeptisch, aber eben hab ich gesehen, dass sie alle drei eng auf einem Ast sitzen.
    Sie waren Heute den ganzen Tag draußen und haben das Zimmer erkundet und alles, was nicht niet und nagelfest war, entweder runtergeworfen oder versucht es zu schreddern.
    Ich bin total happy!!! Die Reise hat sich gelohnt!
    Hier sind die allerersten Bilder!
    Irgendwie hab ich Probleme mit dem Hochladen der Bilder!
    Zwei hab ich geschafft!
    1. Bild : Gonzo oben, Rizzo unten
    2. Bild : Jeannie inspiziert die nebenstehenden Neuankömmlinge

    Liebe Grüße,
    Susanne
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Poldilino

    Poldilino Guest

    Geht doch noch...
    1. und 2. Bild : Gonzo
    3. Bild : Rizzo
     

    Anhänge:

  4. Poldilino

    Poldilino Guest

    Mir ist noch eine Frage eingefallen!
    Ich bin jetzt einfach mal davon ausgegangen, dass Pennants und Rosellas keine unterschiedlichen Haltungsbedingungen haben.
    Stimmt das, oder irre ich mich?
     
  5. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    mönsch:dance: , sind die süüüüß:) ! ! !:+party: ^^ Die sind ja mal total putzig, klar das ihr den Kleinen mitnehmen musstet.:freude:

    Ne, soweit ich weiß haben sie das nicht.:zwinker:
     
  6. Poldilino

    Poldilino Guest

    Also, ich glaube, die Mätze finden ihr neues Zuhause klasse!
    Die plappern den ganzen Tag und Heute saßen sie zu dritt zusammengekuschelt auf einem Ast in der Sonne!
    Das Geschrei, das ich in anderen Threads beschrieben habe, wird garnicht angestimmt, es ist eher ein leises Quatschen, das den ganzen Tag aus dem Vogelzimmer zu hören ist!
    Obwohl den ganzen Tag die Voliere auf ist, sitzen sie doch die meiste Zeit drinnen und beschäftigen sich dort mit Knabberästen und ähnlichem.
    Das spricht doch eigentlich für unsere neue Voliere, oder?
    Das Vogelzimmer ist eigentlich unser Arbeitszimmer und plötzlich macht es Spaß dort zu arbeiten, die drei sind soooo süß!
    Ich bin echt froh, dass wir den kleinen Rizzo dazu genommen haben, der ist echt eine zusätzliche Bereicherung.
    Hätte nie gedacht, dass eine Dreiecksbeziehung so gut klappen würde!
    Er ist voll integriert, hab erst überlegt noch eine Roselladame dazu zu nehmen, aber sie würde wahrscheinlich einen behinderten Rosellahahn nicht akzeptieren...
     
  7. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Susanne,

    das klingt wirklich klasse! :dance:
    Für eure Voli, spricht das, da hast du Recht, die mögen sie dann richtig!:beifall:

    Glaub ich auch:D

    Du darfst aber nicht die Paarungszeit unterschätzen:nene: , da würde ich dann die Drei auseinander nehmen und dem Rosellahahn schon noch ein Mädel geben.:) :trost:

    Ansonsten, super!:+party:
     
  8. Poldilino

    Poldilino Guest

    Hallo Sandra,

    wann ist denn Paarungszeit?
    Hört sich vielleicht blöd an, aber meine Penannts haben sich zu jeder Jahreszeit gleich verhalten, und ich hab deshalb nie gemerkt, wann sie Paarungszeit hatten...hab mich ehrlich gesagt auch nie damit beschäftigt, weil ich eh nie einen Nistkasten reingehängt habe!:+keinplan
    Wenn es dem Klenen besser mit einer Roselladame gehen würde, würde ich natürlich sofort eine holen!:freude:
    Aber er wird mit seiner Behinderung immer den Kürzeren ziehen...oder?
    Ich habe auf jeden Fall bei Vögeln immer erlebt, dass "Behinderte" links liegen gelassen werden, und Plattschweifsittiche sind nicht gerade zimperlich.
     
  9. #8 FamFieger, 16. November 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2006
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    Die Paarungszeit bei Penannten ist in ihrer Heimat meist ab Sept. bis Jan.
    In Gefangenschaft ~April/Mai ... wie bei den meisten Arten!

    Gerade zur Brutzeit solltest du den Rosella unbedingt seperat halten, es kann x-Brutzeiten gut gehen, aber irgendwann wird es mal schief gehen -auch wenn keine Nistmöglichkeit angeboten wird!!!

    Am idealsten wäre eine Henne für den Rosella und dann eine Paarweise getrennte Haltung!!! Sobald der Rosella eine Henne bekommt, wird auch dieser Revier bilden und es kann zu Problemen in der momentan noch harmonischen Haltung kommen!!!

    Einspruch:
    Ich halte 5 Vögel mit Behinderungen, der eine mehr, der andere weniger...
    (4x flugunfähig, 1x Schnabelfehlstellung).

    Meine Erfahrungen mit behinderten Schwarmmitgliedern sind, dass gerade im Schwarm sehr viel Rücksicht auf diese Tiere genommen wird und teilweise sogar Hilfestellungen gegeben werden (Obststücke die bei uns "frei hängen" werden mit an den Ast genommen und dann weitergegeben, z.B.!!)...

    Auch haben Vögel mit Behinderungen meist ein sehr stark ausgeprägtes Selbstbewusstsein und lassen sich weniger gefallen als gesunde Tiere!!!


    Du solltest deinem Rosella wirklich eine Partnerin gönnen, viell. eine etwas "ruhigere" im ungefähr gleichen Alter, und das Paar dann bitte von den Pennanten getrennt halten!! ;)
    ICH sehe da keinerlei Probleme!



    Edit: habe eben nochmal nachgelesen, scheint als wäre der Rosella "Fehlgeprägt", umso wichtiger wäre eine RICHTIGE Partnerin und die Trennung von den Pennanten, ... wenn er sich denn überhaupt noch verpaaren lässt! :(
    Du schreibst er ist gegen eine Scheibe geflogen und daher kann er seine Beine nicht richtig benutzen, wie kam es denn dazu?! *skeptischgugg*... Was heißt "nicht richtig benutzen" genau???
     
  10. Poldilino

    Poldilino Guest

    Der Rosella ist bei seinem ersten Flugversuch gegen die Scheibe geflogen und sollte eigentlich eingeschläfert werden weil er nur noch auf den Flügeln "gerobbt" ist. Die Besitzer haben dann angefangen mit Gymnastik, ergo haben ihn auf den Rücken gelegt und die Beine bewegt.
    Er kann nicht richtig auf den Beinen sitzen, geschweige denn auf einem Bein und braucht immer 2 Äste zum Sitzen...
    Ich glaube, ich darf es hier garnicht schreiben, aber der Rosella ist eigentlich ein Rosella-Pennantmix, der aus Versehen entstanden ist...
    Und er ist der Sohn von Gonzo und liebt ihn deshalb so sehr!
    Ich weiß, dass darf nicht sein, aber es ist nunmal passiert und Du kannnst Dir deshalb vorstellen, dass ich die beiden nicht trennen wollte...
    Im Moment sind die drei ein super Trio und ich habe, ehrlich gesagt garnicht die Möglichkeit sie zu trennen...Noch so eine Riesenvoliere passt nicht ins Zimmer, weil das soll eigentlich das zukünftige Kinderzimmer werde...

    An diese Komplikation hab ich garnicht gedacht.
    Ich wollte nur diesen armen Knirps mitnehmen, nicht, weil er es schlecht gehabt hätte, sondern weil ihm sonst sein Bezugsvogel gefehlt hätte!
    Ich dachte wirklich, dass ich das Richtige getan hätte...:nene:
    Könnte es nicht ev. ausnahmsweise mal gut gehen???
     
  11. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Susanne

    Wie alt ist Rizzo ? Bei den Pennanten wechseln die Jungvögel im Alter von ca. 16 Monaten in das Erwachsenengefieder , bei den Rosellas mit ca. einem Jahr .
    Bei den Pennanten bleiben Jungvögel noch einige Wochen nach dem Ausfliegen bei den Eltern , bei den Rosellas dagegen einige Monate . Das funktioniert aber nur wenn die Eltern nicht mit einer weiteren Brut anfängen würden ... gleich ob in der Natur oder in der Heimtierhaltung .
    Nur in der Natur können die Jungvögel selbst ausweichen . ;)

    Auch wenn es jetzt harmonisch zugeht , gönne Rizzo eine ruhige Henne . Nach Möglichkeit suche eine behinderte Henne für ihn .

    Wenn die frühere Besitzer mit Rizzo Gymnastik gemacht haben , turne weiter mit ihm . So wie Du die Folgen des Unfalls beschreibst , hat Gonzo Nervenschäden . Nur wenn die Füßchen Reize durch Berührung bekommen , kann weiter Besserung eintreten .
    Frage einen Vogelkundigen TA nach Vitamin B . Das sollte Rizzo bekommen . Des weiteren viel gesunde Kost .
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Susanne,

    da muss ich jetzt aber schon mal blöd fragen, soll dann dein Kind in dem gleichen Zimmer wie die Vögel schlafen?:idee:

    Ich würde ihm auch eine Partnerin gönnen:zwinker: , weil nach der Geschlechtsreife, wird alles anders werden.:o
     
  14. Poldilino

    Poldilino Guest

    Hallo Karin,
    Rizzo ist ca. 1 Jahr alt.
    Wie man sieht, ist bei ihm der Rosella durchgekommen, weshalb eine Rosella-Dame wohl am ehesten in Frage käme...
    Ich habe mit meinem Mann gesprochen und wir würden auch einen vierten Vogel aufnehmen können. Nur, wie gesagt, müssten die zusammen in einer Voliere bleiben. Würde das denn dann auch in der Brutzeit gutgehen, wenn jeder Vogel einen Partner hätte und keine Nistgelegenheit vorhanden wäre?

    Ich habe Heute mit meiner Tierheilpraktikerin telefoniert, wegen Rizzo, und Morgen werde ich das homöopathische Medikament "Conium" für ihn bestellen, das für cerebrale Störungen ist. Sie hat schon viele hoffnungslose Fälle wieder hinbekommen! Bin gespannt ob das auch so gut hilft!

    Hallo Sandra!

    Leider haben wir immernoch keine Kinder, aber sie sind in Planung!
    Als erstes wird das Baby natürlich bei uns schlafen und dann gibt es ein kleines Zimmer vor unserem Schlafzimmer, das das Babyschlafzimmer wird.
    Wenn das Kind dann größer wird, haben wir leider nur unser ehemaliges Schlafzimmer, das im Moment das Arbeits-,und Sittichzimmer ist.
    Die große Voliere passt nimmer durch die Türe und damit müsste sich das Kind ev. arangieren... (ich hoffe unsere Brut wird genauso Tierlieb!)
    Ist das zu heftig?
    Im Moment gehen die Viecher halt vor, weil wir noch keine Kinder haben, aber vielleicht werden wir dann anders denken...:zwinker:
    Zur Zeit haben wir so viele Tiere und jede Art besetzt einen anderen Raum!:D
    Vielleicht wird mein Mann ja doch irgendwann die ersehnte Voli im Garten bauen, aber dann hab ich Angst wegen der bekloppten Nachbarn, wegen des Lärms. Ich weiß nicht, ob die uns anzeigen...
    Und die Piepmätze sind dann nicht mehr so nah bei uns...:p
     
Thema:

Neue Familienmitglieder Gonzo und Rizzo

Die Seite wird geladen...

Neue Familienmitglieder Gonzo und Rizzo - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...