Neue Frisur

Diskutiere Neue Frisur im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hai, Lumpi durchlebt die Jugendmauser und hat mittlerweile die "Kükenwellen", die einmal bis zur Wachshaut gingen, verloren. So sah sie...

  1. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai,

    Lumpi durchlebt die Jugendmauser und hat mittlerweile die "Kükenwellen", die einmal bis zur Wachshaut gingen, verloren.

    So sah sie früher aus:

    [​IMG]

    und dieses Bild habe ich vor wenigen Minuten gemacht:

    [​IMG]

    Aber sonst ist sie ganz und gar der quitschig-quirlige Welli geblieben, der sie immer war. Die neue Frisur sieht recht witzig aus, finde ich. :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Blacky.S

    Blacky.S Guest

    Wie alt ist denn jetzt Lumpi? Wann geht es eigentlich los mit der Jugendmauser. Meine ist jetzt so ca. 15 Wochen alt. Die Frisur sieht einfach bombig aus. So richtig frech. Vielleicht bleibt der Punkerlook noch ein wenig bestehen.

    Viele Grüße von Marion:0-
     
  4. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai Marion,

    ich habe Lumpi Ende August bekommen, da war sie gerade wenige Wochen aus dem Nest heraus. Wird jetzt wohl so vier bis fünf Monate alt sein, denke ich.
    Die Jungvogelmauser setzt, soweit ich weiss, nach drei bis vier Monaten ein. Das kommt in Lumpis Fall auch ganz gut hin.

    Der freche Look kam in diesem Fall daher, das sie gerade wie ein Weltmeister am Erzählen und Tschilpen war und die Federn leicht aufgestellt hatte.
    Du solltest sie mal sehen, wenn sie Heinzi anmacht! :D
     
  5. Blacky.S

    Blacky.S Guest

    Na, dann wird es ja mit meiner Willy auch bald losgehen. Es werden ja langsam auch etwas mehr Daunenfederchen, aber kaum der Rede wert. Die Wellenzeichnung ist immer noch sehr kontrastreich, also schön kräftig. Mache mir auch keinerlei Sorgen um die Mauser, da sie begierig alles Grüne und saftige knabbert. Biete ihr auch viel Petersilie an. Hmm.. das schmeckt. Vor allem kann man damit viel "Quatsch" machen. Warte immer noch auf ein Angebot für einen kleinen Hahn für sie. Aber momentan sieht es schlecht aus. Will sie ja nicht alleine leben lassen. Momentan habe ich ja viel Zeit für sie. Aber so lange sie jung sind, kann sie sich auch schneller an einen neuen gewöhnen. Wir unterhalten uns den ganzen Tag. Bloß momentan will sie nicht mehr raus. kann sie locken, so viel ich will. Aber dafür spielen wir viel im Käfig.

    Grüße von Marion:0-
     
  6. Heiko B

    Heiko B Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Hi Tom,
    bist du dir sicher das Lumpi eine sie ist?
    Irgendwie sieht das so aus als ob die Wachshaut blau wird.
    Heiko
     
  7. #6 Coco´s Boss, 17. Dezember 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Sie??

    Hallo Heiko,/Tom
    Ich würde auch auf ein Hähnchen tippen!
    Sowas von blau!
    Da kann man sich doch nicht irren!
    Wärs doch bei den Grauen und anderen Papas auch so einfach.....
    Aber nichts desto Trotz,Tom,
    ein suuuper süsses Kerlchen!
    LG.
    Joe.:0-
     
  8. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hallo Heiko,

    da habe ich mir auch so meine Gedanken drüber gemacht und auch schon deswegen hier nachgefragt.
    Bei rezessiven Schecken ist es wohl so, das die Wachshaut der Weibchen eher zu hellblau/lila tendiert. Durch das Blitzlicht wirkt die Wachshaut blauer als sie ist, man erkennt auch die heller abgesetzten Nasenlochränder so nicht.

    Vom Verhalten und dem kräftigen Biss her macht sie jedenfalls voll auf Henne. ;)
     
  9. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Ich nochmal,

    auf dem oberen Bild kann man die hellen Ringe einigermassen erkenne, sehe ich gerade.
    -Nochmal schnell die Originalwellis beguckt, Lumpi sass gerade zwischen Heinzi und Paul. Ihre Wachshaut ist tatsächlich deutlich heller als bei den beiden Hähnen und die hellen Ringe sind gut zu sehen.
    Wenn es also stimmt, was mit über Lumpis Farbschlag zugetragen wurde, dann müsste es tatsächlich eine Henne sein.
    Aber ich lasse es Euch sofort wissen, wenn die Wachshaut sich kräftig blau verfärbt. :)
     
  10. Heiko B

    Heiko B Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Na Tom,
    denn setzt du einfach noch zwei Hennen dazu damit das geschlechtliche Verhältnis wieder stimmt. ;)
    Heiko
     
  11. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Oooch, so lange die sich alle gut vertragen ist das eigentlich völlig egal. :)
    Mehr als vier Wellis sollen es dann aber doch nicht sein, dann müsste ich anbauen.
     
  12. Eilika

    Eilika Guest

    Aber du weißt doch jetzt, wie das geht mit dem Voilierenbau:D :D :D .

    Ich ahne da auch einiges, da ich jetzt eine größere Wohnung habe und tagsüber (bis 2/3 Uhr) außer Haus bin.
    GRüße
     
  13. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo Tom!

    Rezessive Scheckung hin oder her - vom Foto her ist das verdammt eindeutig ein Hahn:D... Im oberen Foto sieht man ja auch das Violett in den unteren Anteilen der Wachshaut;).

    @ Eilika: Bist Du denn noch in MS "stationiert", oder wo hat es Dich jetzt hin verschlagen;)?
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hallo Meike,

    > Rezessive Scheckung hin oder her - vom Foto her ist das
    > verdammt eindeutig ein Hahn

    das war damals auch meine Meinung. Die Farbe wird durch das Blitzlicht verfälscht, wie ich schon schrieb.
    Bei meiner Anfrage damals hiess es "99%ig ein Hahn!" Dann: "100%ig ein Hahn".
    Nach späteren (also aktuelleren) Fotos hiess es dann "Das ist eine Henne, ganz sicher!"

    Letztendlich sollte es völlig egal sein, Lumpi ist gesund und munter, das ist gut. :)
     
  16. Eilika

    Eilika Guest

    @ Meike
    Hab heute den Mietvertrag unterschrieben und darf jetzt 60qm in Geseke (bei Lippstadt/Soest) mein "Eigen" nennen. Aber auch dort gibt's Internet!!!
     
Thema:

Neue Frisur

Die Seite wird geladen...

Neue Frisur - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...