neue gruppe soll entstehen :)

Diskutiere neue gruppe soll entstehen :) im Ratten Forum im Bereich Nager und Kaninchen; hallo:) ich habe 2 neue ratten bekommen (ca 4-5 wochen alt) und habe noch meine alten beiden mädels (ca1 jahr alt) und wollte fragen wie und...

  1. #1 ente-789, 27.04.2013
    ente-789

    ente-789 Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    hallo:)

    ich habe 2 neue ratten bekommen (ca 4-5 wochen alt) und habe noch meine alten beiden mädels (ca1 jahr alt) und wollte fragen wie und wann ich sie zusammensetzten kann ... also ich weiss das das nicht gleich funktioniert ..... aber wie würde das denn am besten funktionieren und wie alt müssen die kleinen sein damit sie sich wehren können ?


    und hat jemand vielleicht ein paar tipps wie ich die kleinen zahm bekomme bei den älteren hatts zwar auch iwie geklappt aber ich würde gerne mal eure erfahrungen hören also wie ihr das so gemacht hab wäre super nett :D


    lg:zwinker:
     
  2. #2 Tinker_Bell, 30.04.2013
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ente-789!

    Am besten wartest Du mit der Vergesellschaftung noch, bis die neuen Ratten größer sind - Ratten sind mit ca. einem halben Jahr oder etwas später ausgewachsen - ich weiß nicht, ob Du so lange warten kannst. Sie sollten aber MINDESTENS 8 Wochen alt sein dafür, ich würde noch also noch mindestens einen Monat warten, damit es die neuen halbwegs mit den alten aufnehmen können. Die neuen sind eh auch Weibchen oder?
    Zur Vergesellschaftung: ja, das ist nicht immer ganz einfach, weil die alten Ratten meist ihr Revier verteidigen und die neuen als Eindringlinge ansehen werden.
    Wenn sie soweit sind, dann stell die beiden Käfige für eine Weile nebeneinander - 1 bis 2 Wochen lang mit ca. 30 cm Abstand. So können die Ratten den Geruch der anderen kennenlernen, ohne direkten Kontakt haben zu können. Außerdem nimmst Du einzelne Gegenstände (Nistmaterial, Hängematte, ein Häuschen) aus jedem Käfig und stellst es in den anderen, daran klebt der Geruch der Ratten. So lernen alle Ratten langsam den Geruch der anderen kennen.


    Nach dieser Zeit dürfen die 4 sich zum ersten Mal treffen. Dabei beachte bitte:
    - es darf nie in einem der Käfige geschehen, es muss auf neutralem Boden sein, am besten im Zimmer.
    - du musst die ganze Zeit dabei und eingriffsbereit sein, am besten nimmst du dir eine zweite Person dazu
    - Dominanzverhalten wie auf den Rückenwerfen und "Zwangsputzen" ist okay, trennen musst Du sie unbedingt, wenn sie sich beissen
    - nach einer gewissen Zeit trennst Du sie, auch wenn es gut gelaufen ist;

    das ganze wiederholst Du mehrere Tage hintereinander, auch wenn die erste Begegnung gut gelaufen ist, dürfen sie sich die ersten paar Tage nur im Freilauf unter Deinen Augen treffen; selbst dann darfst Du sie nicht einfach zusammen im Anschluss in einen Käfig setzen. Der zukünftige gemeinsame Käfig muss vorher aufs penibelste geputzt werden und auch umgestaltet werden, sodass alles anders steht. Schlaufhäuschen stellst Du von beiden Käfigen mit rein, sodass alle sich in ihr bekanntes Schlafhäuschen zurückziehen können. Dann setzt du zuerst die Ratten in den Käfig, die ihn noch nicht kennen, damit sie sich umschauen können. Dann die anderen dazu. Falls alles gut geht, nimm sie nur nachts wieder auseinander, wichtig ist nur, dass du immer dabei bist, solange sie zusammen sind.

    Ausführlichere Infos findest Du hier:
    http://www.rattenwelt.de/integration.html
     
  3. #3 ente-789, 01.05.2013
    ente-789

    ente-789 Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    hallo :)
    ja das sind ebenfalls weibchen .... danke für die hilfe :)) das is sehr hilfreich ... und ich glaube das ich das gut hinbekommen werde.... meine größte angst ist allerdings immernoch bei dem zusammensetzen ..... haha ja das mit dem putzen wird schwer aber das schaff ich auch .... die haben nämlich eine etwas größere voliere ... naja das wird schon ... nochmal danke :)))
     
  4. Schoko

    Schoko Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67
    Hi,

    hast ja schon eine prima Anleitung bekommen. Schau bei Problem oder zur Info einfach mal nach dem Rattenforum. Bin zwar mangels Ratten schon lang nicht mehr dort unterwegs gewesen, aber dort waren immer kompetente Menschen anwesend wenns Schwierigkeiten gab.
    Ich habe meine Erstzusammenführung der Gruppen übrigens immer in der Badewanne/Duschwanne gemacht. Ein großes Handtuch rein, damit die Nasen nich rum rutschen und dann jedes Rudel in eine Hütte gegenüber. Die Badewanne war für alle immer neu (also keine hatte terretoriele Ansprüche, die sie verteidigen musste) und sie konnten sich nie großartig verstecken, hatten aber durch die Hütten schutz. Das war für mich wichtig, falls es Zoff gab, konnte ich direkt eingreifen und den Agressor aus dem Rudel ziehen. Dazu muß ich aber sagen, dass meine alten Ratten immer sehr zahm waren und mich auch bei etwas heftigerem Eingreifen nie gebissen hätten.
    Wahrscheinlich gibt es mit so jungen Rattis wenig Probleme, weil sie noch kein Revierverhalten zeigen. So war es jedenfalls bei mir.
    Wenn die Rudel angefangen haben, zusammen in einem Häuschen zu schlafen, dann ist die Integration eigentlich geglückt. Ich habe meine dann meist über Nacht noch für ein zwei Tage getrennt, je nach Rudel eben. Also toi toi toi

    Grüße Schoko
     
Thema:

neue gruppe soll entstehen :)

Die Seite wird geladen...

neue gruppe soll entstehen :) - Ähnliche Themen

  1. Rosenköpchen dringend neuer Partner

    Rosenköpchen dringend neuer Partner: Eins meiner Rosenköpfchen ist unerwartet verstorben. Suche dringend Partner. Nach Möglichkeit aus dem Großraum Hamburg / SH. Wir haben Voliere...
  2. Mein erster Papagei - bitte um Ratschläge

    Mein erster Papagei - bitte um Ratschläge: Guten Abend liebe Papageienfreunde, dies ist mein erster Beitrag und ich hoffe, ich habe ihn richtig platziert. Es geht um „Peet“, meinen...
  3. Wellensittich sucht neues Zuhause, mit Vollausstattung

    Wellensittich sucht neues Zuhause, mit Vollausstattung: Hallo mein Wellensittich sucht ein neues Zuhause. Seine Partnerin ist leider verstorben und aufgrund dessen und einem Umzuges wünsche ich mir,...
  4. Neuer wellensittich schläft viel

    Neuer wellensittich schläft viel: Hallo, hab da mal eine frage. Habe vor 2 Tagen 2 wellensittiche gekauft. Einer davon schläft sehr viel und steht eigentlich nur zum fressen und...
  5. Graupapagei-Henne (27 Jahre) sucht neuen Lebensgefährten

    Graupapagei-Henne (27 Jahre) sucht neuen Lebensgefährten: Wir haben ein 27 Jahre altes Graupapageimädchen, seit kurzem verwitwet, da unser Hugo mit 42 Jahren vor kurzem verstorben ist. Da unsere Braxi...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden