Neue Halsbandsittich - Mutationen ?? gesehen

Diskutiere Neue Halsbandsittich - Mutationen ?? gesehen im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; >>><<< Bringe nochmal in Erinerung die vor Jahren in Österreich gesehen und fotografierten Halsbandsittiche mit schwarzen Kopf . Zum...

  1. #1 Siegfriedrich, 6. Juli 2013
    Siegfriedrich

    Siegfriedrich Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    31863 Diedersen / Hameln
    >>><<<

    Bringe nochmal in Erinerung die vor Jahren in Österreich gesehen und fotografierten Halsbandsittiche mit schwarzen Kopf .
    Zum besprechen und Diskutieren der Kopffarbe .

    Der Züchter Jakob Göltl wohnt in der Gegend des Neusiedlersee im Burgenland wo wir die Halsbandsittiche mit schwarzen Köpfen
    zum erstenmal sehen konnten .

    Neue Züchtung :?: würde sagen Ja . Die bis dato vorhandenen 3 ( nachgezogenen ) Hähne sind 2005 geboren worden von einem
    graugrünen Hahn und einer blauen Henne und färbten erst 2007 um ( Erscheinen der schwarzen Kopffarbe ) nach erscheinen des Halsband. Wobei der junge blaue Hahn auch noch im schwarzem auf dem Kopf blaue Federn zeigte.

    Es wurde im Vorfeld und Gesprächen im Nachhinein schon vermutet das diese Schwarzkopf-Halsbandsittiche Mischlinge aus Halsbands. und Schwarzkopfedelsittichen wären. Aber man konnte auf den schultern keine rötlichen Federn (-Fleck ) sehen wie es bei mit Schwarzkopfedelsittichen - Mischlingen ist . Es wurde ja schon im Vorraus vermutet das diese Halsbandsittiche Mischlinge wären . Aber auch die Schwanz-Federn haben nicht die Form und Aussehen von Schwarzkopfedelsittichen , aber auch die Schwanz-Federn haben nicht die Form von Ihnen.

    Es hätten also Kontroll-Verpaarungen abgewarten werden müßen was da an Jungen rauskommt.

    Den Anhang dscn5555wb3.jpg betrachten Den Anhang dscn5573zj5.jpg betrachten
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    Hatten sich die koepfe nicht zurueck entwickelt?
     
  4. #3 Siegfriedrich, 6. Juli 2013
    Siegfriedrich

    Siegfriedrich Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    31863 Diedersen / Hameln
    Hallo Renè ,

    Nein, nach Aussage eines Bekannten des Halter bekam zuerst der Blaue noch einen ganz schwarzen Kopf im laufe des Jahres und die blauen Punkte gingen weg !
     
  5. #4 Baghira1, 6. Juli 2013
    Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hohenlohe
    Bei RSC steht es eigentlich schon unter m Kommentar:
    "Mutation ist eine hohe Kunst der Evolution"

    Zieht dass Elternpaar denn auch Junge ohne schwarzen Kopf??
     
  6. #5 Menkhaus Martin, 6. Juli 2013
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Hi,

    erst werdense Blau dann tief schwarz und denne fallen sie ab und sind hinne .:hahaha::hahaha::p:p

    Ich werde mal schauen ob ich das wieder finde habe damals auch mit einem Züchter gesprochen und der sagte das nach einer Zeit wo er seine Tiere in eine andere hellere Voliere umgestallt hatte sind die schwarzen Köpfe verschwunden .Aber es war kein

    Züchter aus Österreich dann kam das schon 2 mal vor .

    MFG Martin:0-:0-
     
  7. #6 m.a.d.a.s, 6. Juli 2013
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Ich glaube auch so etwas gehört zu haben. Von Lothar wenn ich mich recht erinnere. :huh::+keinplan

    @Siegfried: Hast Du auch aktuelle Bilder von den Tieren bzw. kannst Du welche anfordern?

    madas
     
  8. #7 m.a.d.a.s, 6. Juli 2013
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Nicht nur zweimal. Das scheint öfter vorzukommen. In einem englischen Forum wurde auch mindestens zwei Fälle berichtet.
    In Bastiaans erstem Buch ist ganz hinten auch solch ein Vogel. Auch dort steht, dass der schwarzer Kopf wieder verschwunden ist.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. damas

    damas Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Hi Siegfried
    wie ich flocke pink gemacht habe weiss ich, nur wie er das geschaft hat die kopfe so genau zu färben ist mir ein rätzeln
    das sind ausgefärbte 1,0, wenn du jetz nach bilde fragst, ist nach der mause das schwarz weg gegagen als erwachsener tier, oder sie sind tot wetten
    LG damas
     
  11. #9 Edelsittichfan, 8. Juli 2013
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Stimmt Stefan.

    Ich weis nicht was das soll. Siegfried, willst Du mit diesem treed einen neuen Schauplatz eröffnen um uns von Deinen Fusis abzulenken.?
    Diese angeblichen Schwarzköpfe haben sich doch lange erledigt. Ich hatte heute ein Gespräch mit JB. in Foellim. ein Zuchtkollege von J.G. am Neusiedlersee. Der hat mir nochmals bestätigt, das im gleichen Jahr als die deutschen Züchter ihn besuchten, die Vögel ihren schwarzen Kopf nach der Mauser verloren. Die Vögel leben heute noch und sind ganz normale Blaue und Graugrüne Halsbandsittiche. Auch die Nachkommen dieser Vögel haben keine Besonderheiten, geschweige denn einen schwarzen Kopf.

    Also Freunde keine neue Märchen, davon haben wir in letzter Zeit genug gehabt.
     
Thema: Neue Halsbandsittich - Mutationen ?? gesehen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. halsbandsittich mutationen

    ,
  2. halsbandsittich

    ,
  3. halsbandsittiche blau züchtung

    ,
  4. schwarzkopfedelsittich blau,
  5. schwarzkopfedelsittich gelb,
  6. perruche a collier,
  7. seltenste halsbandsittich mutation ,
  8. mutatione nymphaesittich,
  9. halsbandsittiche,
  10. mutationen kunst,
  11. halsbandsittichemuttionen,
  12. sittich mutationen,
  13. haben halsbandsittiche auch blaue federn
Die Seite wird geladen...

Neue Halsbandsittich - Mutationen ?? gesehen - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Stieglitz Mayor Mutationen eingewöhnen?

    Stieglitz Mayor Mutationen eingewöhnen?: Hall bin neu hier!! .Halte Stieglitz Mayore in Aussenvoliere so wie innen.Habe aber immer wieder Ausfälle.An Sauberkeit kann es nicht liegen da...