Neue Henne findet nicht wirklich Anschluss...

Diskutiere Neue Henne findet nicht wirklich Anschluss... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, Ihr lieben Wellifreunde! Lange war ich schon nicht mehr hier (viel um die Ohren), aber heute MUSS ich Euch einfach mal was fragen.

  1. #1 Piepsmatz, 22. Juni 2008
    Piepsmatz

    Piepsmatz Guest

    Hallo, Ihr lieben Wellifreunde!

    Lange war ich schon nicht mehr hier (viel um die Ohren), aber heute MUSS ich Euch einfach mal was fragen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Piepsmatz, 22. Juni 2008
    Piepsmatz

    Piepsmatz Guest

    Tsetsetse *kopfschüttel* - ich bin doch noch garnicht fertig...

    Also: Am Dienstag nach Ostern hat unsere liebe Lotti das Zeitliche gesegnet und 2,1 Wellis in sehr kurzer Trauer hinterlassen.

    Nachdem die Trauer verflogen war, haben sich beide Hähne auf die Paula "gestürzt" und fingen dann irgendwann an, sich um das Mädel zu raufen.

    Das war dann der Punkt, an dem ich dachte - es muss wieder ein zweites Weibchen her!

    So - seit einer Woche ist sie nun hier, unsere Lilli. Und was ist? Die Herren bemühen sich nach wie vor fleißig um Paula und die arme Lilli hat es schwer, in diesen Club reinzukommen... Es tut ihr zwar keiner weh - was ja schon mal ein Riesenvorteil ist - aber es beschäftigt sich auch keiner der drei Wellis wirklich mit ihr.

    Noch ein paar Eckdaten: Die drei "alten" sind 4 Jahre alt und seit 4 (die beiden Hähne) bzw. 3 (Paula) Jahren hier. Lilli ist ca. 2 Jahre alt und wohnt seit letztem Samstag bei uns. Fest verpaart sind/waren keine der Wellis. Lotti war vor 3 Jahren zeitgleich mit Paula (aus der gleichen Zucht) zu uns gekommen, allerdings war sie wesentlich älter und schon seit längerem flugunfähig.

    Sooooo - nun meine Frage:
    Ist das normal, dass es so lange dauert, bis sie sich anfreunden? Kann ich irgendetwas tun, um diesen Prozess zu fördern?

    Ich danke Euch schon mal ganz herzlich für Eure sicher hilfreichen Antworten!

    Liebe Grüße
     
  4. #3 DeichShaf, 22. Juni 2008
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das kann "Liebe auf den ersten Blick" sein, wo sich zwei Wellis nach dem ersten Kontakt sofort miteinander verpaaren. Sowas haben wir gerade bei unserem Nachwuchs-Mädel Sunday mit ihrem Partner Merlin erlebt, als Sunday zu Scotty umgezogen ist. Die beiden haben sich echt gefunden.
    Das kann aber auch schon mal mehrere Wochen dauern, bis ein neuer Vogel wirklich Anschluss in der Gruppe gefunden hat. Meist sieht es so aus: Wenn die Gruppe anfangs vor dem neuen Vogel abhaut und flüchtet, dauert es länger; wenn sie das nicht tut, ist der Vogel quasi sofort aufgenommen.

    Nein.
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hi martina,
    leider ist es meistens so mit neue...mit unsere kleine Sunday und Merlin ist eher gesagt die ausnahme...bisher wurden allen neuen mit igrnorieren bestrafft 8) typisch welli verhalten halt.

    Unsere klein Picco der ja vor ca 4 wochen eingezogen ist hats auch hart getroffen, die anderen da ja alle ausser bobby verpaart sind haben keinerlei interesse an ihm..bobby ist eh ein *komischer* vogel und lässt wenn überhaupt nur Bandit in seiner nähe. Daher ist der kleiner meistens alleine...bekommt aber sehr bald gesellschaft :zwinker:

    Da kannst du nicht viel machen..wellis sind halt komisch was neue betrifft.
     
  6. #5 Piepsmatz, 22. Juni 2008
    Piepsmatz

    Piepsmatz Guest

    Lieben Dank, Scotty und Deichshaf, für Eure Antworten.

    Nun bin ich ein wenig erleichtert. Auch wenn es die Situation für Lilli momentan nicht einfacher macht, so habe ich jetzt doch ein wenig Hoffnung, dass alles wieder gut wird und sie irgendwann ein Klasse Viererteam werden.

    Bislang hatte ich immer nur solche Situationen, dass ich zu einem Einzelwelli einen Partner dazugeholt habe - diese Neuen wurden immer mit großem Trara begrüßt - oder eben die Situation, als ich damals die beiden Hennen dazugekauft habe - DAS fand Fritzi toll, Mucki war ziemlich eifersüchtig, was sich aber bald gelegt hat.

    Im Moment hat ja keiner Grund, irgendwie eifersüchtig zu sein und ich dachte, dass wenigstens Fritzi sich richtig dolle freut, dass noch 'ne Frau ins Haus kommt... Nun, wir werden es sehen - und ich halte Euch auf dem Laufenden.

    Liebe Grüße
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Piepsmatz, 26. Juni 2008
    Piepsmatz

    Piepsmatz Guest

    Ich wollte mal kurz einen neuen Stand vermelden:

    Paula habe ich schon einige Male beobachtet, wie sie die kleine Lilli lieb "angesungen" (Weibchen balzen nicht, oder?!) hat.

    Fritzi hat Lilli gestern gefüttert.

    Mucki haut meistens noch ab, wenn Lilli kommt - aber naja...

    Lilli scheint sich ansonsten sehr wohl bei uns zu fühlen, sie ist sehr verspielt und sehr neugierig, und abends sitzt sie gemütlich "schnabelknirschend" rum und sieht recht glücklich aus.

    Und wenn's den Tierchen gut geht, freut sich dann auch der Mensch... :-)
     
  9. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Nicht??? :?:p:D
    Hier Balzen Barfi und unsere kleine Sunday . Die andere Hennen lassen sich lieber anbalzen :zwinker:

    Freut mich das die kleine langsam akzeptiert wird :prima:
     
Thema:

Neue Henne findet nicht wirklich Anschluss...

Die Seite wird geladen...

Neue Henne findet nicht wirklich Anschluss... - Ähnliche Themen

  1. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...