Neue Henne wir angezickt

Diskutiere Neue Henne wir angezickt im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo habe mir gestern von einem Züchter eine neue Henne geholt da eine der alten verstoben ist. (vor einer Woche) War das zu früh??? Nun hab...

  1. Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo habe mir gestern von einem Züchter eine neue Henne geholt da eine der alten verstoben ist. (vor einer Woche) War das zu früh???

    Nun hab ich gemerkt das sie sehr still ist. Habe extra die Volli was umgestaltet und etwas neues spielzeug geholt. den rest in der Wohnung hab ich so gelassen.

    Nur wenn sie in die Volli geht wird sie besonders von den Hähnen gehackt und sie wehrt sich nicht. Draußen darf sie in etwas entfernung bei ihnen sitzen.

    Sollte ich vielleicht den alten Käfig aufstellen???? (die klappe würde die ganze Zeit offen bleiben) und die Volli für ein Paar Tage schließen ....

    Oder habpt ihr sonst ein paar ratschläge????

    Vielen dank im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TinaC

    TinaC Mitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Wendel
    Oftmals werden neue Tiere von einer bestehenden Gruppe angezickt. Das wird sich in der Regel nach einigen Tagen legen.

    Woher weiß der Züchter so genau, daß es eine Henne ist? Hat er eine DNA-Analyse? Denn nur die gibt eine absolut zuverlässige Aussage über das Geschlecht des Vogels! Beckentest oder die Art und Weise wie die Tiere sitzen (breitbeinig, sind sie schlank oder dick) kann nur ein ANHALTSPUNKT sein, wird aber nie genau das Geschlecht bestimmten!!!

    Der bessere Weg deinem verwitweten Vogel einen neuen Partner zu beschaffen wäre, ihn zum Züchter zu bringen und ihn sich dort einen Partner aussuchen zu lassen.
     
  4. Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das mit dem DNA Test ist richtig... das macht leider der Züchter nicht sondern wie gesagt mit dem Becken Test. Bin aber am Überlegen ob ich nicht einen machen lasse. :idee:

    Was der Züchter leider auch nicht macht sind Fremde Vögel in seinen Bestand zu verpaaren. Kanns zwar verstehen wegen Krankheiten aber doch schade muss ich sagen. :o Sonst gibt es bei mir in der nähe nichts obwohl man in einer Großstadt lebt.

    Habe jetzt das zweite mal dort einen Vogel her und das ist eindeutig eine Henne. Da hat es geklappt. (leider kann man sich ja nie sicher sein!)

    Was ich gestern noch beobachte hab ist das meine Henne so wie es aussah sich dem Neue angeboten hat (schanz hoch und zum andern hingehalten). Der neue Vogel hat überhaupt nicht rehagiert. :nene:

    In der nähe der anderen darf das Tier sitzen.... aber richtig mitspielen scheint es nicht zu dürfen. Großartig drum gekümmert wird sich auch nicht. :nene:

    Die einzige die sich den Kopf zerbricht bin ich! :+schimpf

    Gruß Sorgenkind
     
  5. TinaC

    TinaC Mitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Wendel
    Wenn der Vogel erst seit zwei Tagen bei den anderen ist, brauchst du dir da wirklich noch nicht den Kopf zerbrechen. Das dauert schon einige Tage, bis sie sich aneinader gewöhnt haben. ;)

    Falls die Vergsellschaftung nicht klappen sollte, wäre die Papageienpartnervermittlung von Rita Ohnhäuser (http://www.papageien-partnervermittlung.de/) in Berlin eine Variante. Wenn du ihn dann nicht selbst hinbringen willst geht das per Spedition aber erst im Frühjahr, das es jetzt ja viiiiiiiiel zu kalt ist.
     
  6. #5 watzmann279, 20. Dezember 2009
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hallo sorgenkind, ich denke du mußt noch etwas abwarten u. beobachten, ich denke sie wird schon noch aufgenommen werden, das mit dem Käfig finde ich ganz gut da kann sie sich dann ev. mal etwas zurückziehen, ich weis es ist etwas schwierig mit den Verpaarungen mal geht es gut u. mal nicht so
    ich halte dir mal die Daumen das es noch klappt es ist ja erst ein paar Tage her so schnell wird es nicht gehen, trotzdem Krallen gedrückt das es doch noch klappt
    Beste Grüße Ingrid
     
  7. Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Was den alten Käfig angeht der steht seit Tagen auf der Terrasse und der bleibt auch dort. Den würde ich nur für den äußersten Notfall benutzen!! 8)

    Was die kleine gehts ihr gut. Sie wird nicht mehr so doll angezickt aber zum schlafen darf sie noch nicht in die Volli. Größtenteils kann sie aber in ruhe essen und trinken. :o

    Heute wurde sie vom Singelmänchen vorsichtig an den Schnabelfedern geknabbert und leicht geschnäbelt. :prima:

    Drückt die Daumen das es so weiter Klappt.

    Gruß Sorgenkind
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Sorgenkind, 8. Januar 2010
    Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das schlimmste hat sich bestätigt .. der neue Vogel ist ein Mänchen!!! :k
    Darum wird er wohl auch so doll angeickt. Dabei hat sich mein Singel hahn etwas von ihm Kraulen lassen... und der neue durfte auch neben ihm sitzen.

    Dabei hab ich mich schon an den Vogel gewöhnt .... und der ist auch so hübsch. Hatte heute sogar ein paar Fotos gemacht. Schnief

    Aber ich brauch doch ein weibchen und keinen dritten kerl. Werd morgen die Züchterin anrufen und hoffe sie tauscht den Vogel aus. :?
     
  10. #8 watzmann279, 10. Januar 2010
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Das ist ein Problem, hast ja schon neu gepostet,
    nun es wird schon schwierig werden , trotzdem hoffe ich für dich und den AGA das du eine Lösung findest,
    Ingrid
     
Thema:

Neue Henne wir angezickt

Die Seite wird geladen...

Neue Henne wir angezickt - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...