Neue Kathi-Villa

Diskutiere Neue Kathi-Villa im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, da unsere Kathis immer die Ziegen jagen, haben sie heute eine neue Villa bekommen. Ich hoffe, die beiden fühlen sich in ihrem neuen...

  1. Schmali

    Schmali Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33415 Verl
    Hallo,

    da unsere Kathis immer die Ziegen jagen, haben sie heute eine neue Villa bekommen.

    Ich hoffe, die beiden fühlen sich in ihrem neuen Heim wohl:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 6. April 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Schmali!

    Oops, so rabiat sind die beiden? Hatten sie eine Gemeinschaftvoliere?

    Mmh ... schwer zu sagen ... sieht ja echt schön aus, aber haben sie auch genug Klettermöglichkeiten? Am Gitter klettern is' ja kaum möglich. Man kann die Innenausstattung wegen des Foto-Hintergrunds leider auch nicht ganz so gut erkennen ... hast Du auch Nahaufnahmen?
     
  4. Schmali

    Schmali Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33415 Verl
    Seit letztem Donnerstag haben sie den Mut die Ziegen zu jagen.

    Und einen Tag vorher hatte ich die alte Voliere verkauft, die schon ein halbes Jahr in der Garage stand.

    Die fertigen Vorsatzgitter habe ich verwendet, weil es schnell gehen mußte (20 Stunden).

    In meine Käfige kommen immer in eine Ecke viele verzweigte Äste.
    Dort halten sie sich meistens auf. Am Gitter haben sie auch beim Volierendraht nicht viel geklettert.

    Den Hintergrund habe ich auch in der anderen Voliere verwendet, allerdings nur als Seitenverkleidung. Davor verstecken sie sich am liebsten.
     
  5. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Huhu Schmali!

    Da hast du ja zwei selbstbewusste kleine Gauner erwischt, wenn die sogar Ziegen jagen 8o :D
    Dann ist es ja schon besser, wenn die nun getrennt sind.
    Haben sie denn noch gemeinsamen Freiflug?
    Und wie verhalten sie sich da?

    Naja, auf jeden Fall scheinen sich die beiden ja bestens eingelebt zu haben :D :~

    Grüßle,
    Siggi
     
  6. #5 Christian, 6. April 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, genau ... das interessiert mich auch.
     
  7. Schmali

    Schmali Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33415 Verl
    Sie haben von mittags bis abends gemeinsam Freiflug.
    Dann haben die Ziegen auch genug Ausweichmöglichkeiten.
    Wenn es ihnen zu bunt wird ziehen sie sich immer in die Voli zurück.

    Die Kathis waren seit Donnerstag nur noch zwischendurch in der Voli zum fressen. Ansonsten 24 h Freiflug.

    Bis Montag bleiben Sie jetzt erstmal in ihrem neuen Zuhause. Damit sie wissen welches ihr Heim ist.

    Die beiden verhalten sich aber so, als hätte sich nichts für sie geändert.
     
  8. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Hört sich super an!

    Jau :D Kathis können richtig *cool* sein, wenn sie denn wollen.

    Grüßle,
     
  9. #8 Christian, 6. April 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, das kenne ich, nur bei uns wechseln sie sich ab. Manchmal siegt Yupanka, der Aymara-Hahn und scheucht die Wellies und manchmal hat Sweetie, unser Wellie-Hahn, dermaßen Oberwasser, daß die Aymaras den Wellies den Spielplatz überlassen. Meist vertragen sie sich aber.

    Witzig wird's, wenn die beiden Hähne sich mal streiten. Dann fängt das mit einem Schnalbelgefecht an und wenn Sweetie zur Höchstform aufläuft, fängt er an mit dem Schnabel zu boxen. Dabei tanzt er dann förmlich vor Yupanka rum, was der dann gar nicht wechseln kann :D

    Was mich dabei fasziniert ist, daß sie aufzupassen scheinen, daß sie sich nicht verletzen.

    Aber auch wenn sie sich mal streiten, akzeptieren sich alle vier als Schwarm.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Huhu Christian!

    Hehe, stell ich mir witzig vor, wie dein Yupanka vor dem Welli-Hahn steht und beide sich anmotzen :D
    Sind schon putzig, die Aymaras :) :~

    Das mit dem *aufpassen, dass sie sich nicht verletzen* kann ich bestätigen. Grade die Kathis untereinander zeigen eher ein ritualisiertes Aggressionsverhalten. Die Rangfolge ist ja klar, da muss man manchmal nur kurz den Macker markieren und schon passt es wieder ;) Die Kathis und Wellis untereinander gehen sich meist aus dem Weg, kommt es dennoch zur Konfrontation wird ebenfalls meist nur gemeckert (allein Bo, einer meiner Kathi-Hähne, tritt auch schon mal zu :D ). Angst haben die Kathis allerdings vor den Wellihennen, weil die so manches mal ihre Schnäbel einzusetzen wissen. Sie sind nach meinen Beobachtungen bei uns im Schwarm die einzigen, die kein ritualisiertes Aggressionsverhalten zeigen, sondern sich entweder raushalten oder aber direkt zuhacken.
    Ist schon komisch.
    Bei den Kathis sind die Männer *aggressiver*, die Mädels halten sich da eher raus. AUßER es ist Brutzeit :D heute morgen hat Luna (das Mädel von Bo) einen der Jungspunde durch die halbe Voliere verfolgt, weil er in seiner jugendlichen Neugierde zu nahe an dem von ihr auserkorenen Eierablegeplatz kam :~
    Trotzdem wird auch da nur gemeckert und in die Luft gehackt ;)

    Grüßle,
    Siggi
     
  12. #10 Christian, 6. April 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Siggi!

    Das muß ich unbedingt mal fotografieren ... is' mir bisher nicht geglückt ... Sweetie tänzelt da immer rum, zum schiessen, fast wie ein Balztanz :D

    Bei unseren Vieren sind jeweils die Hähne im Paar dominant. Bei den Aymaras ist das ja normal und bei den Wellies liegt's wohl an Schnucki's eingeschränkter Bewegungsfähigkeit.
    Zwischen den Paaren herrscht meist Ruhe, aber manchmal fechten die Hähne die Rangfolge neu aus.

    Bei uns ist das total unterschiedlich ... meist beschäftigen sie sich jeweils paarweise, aber manchmal wird auch etwas gemeinsam gemacht, sei es fressen oder insbesondere baden.

    Das hat Yupanka auch schon mal drauf.

    Ich fürchte, da werden wir aufpassen müssen, wenn die Aymaras in Brutstimmung kommen.

    Unsere Vier hacken auch schonmal richtig zu, aber dennoch so vorsichtig, daß sie sich nicht verletzen. Das mag daran liegen, daß wir sie anfangs immer ausgeschimpft haben, wenn sie sich hacken wollten ... dann war immer tagelang Frieden.
    Mittlerweile hat sich das eingependelt und meist reicht es, wenn einer den Schnabel aufreißt, dann geht der andere stiften.
     
Thema:

Neue Kathi-Villa

Die Seite wird geladen...

Neue Kathi-Villa - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...