Neue Rosellahenne, ein paar fragen?!

Diskutiere Neue Rosellahenne, ein paar fragen?! im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich bin neu in diesem Forum, erstmal, es gefällt mir hier sehr gut:beifall: Ich bin Jenny, bin 18 und komme aus dem schönen...

  1. Fördegeier

    Fördegeier Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24943 / 24106 Flensburg / Kiel
    Hallo,
    ich bin neu in diesem Forum, erstmal, es gefällt mir hier sehr gut:beifall:
    Ich bin Jenny, bin 18 und komme aus dem schönen Schleswig-Holstein.

    Ich habe seit ca. einem Jahr meinen Rosellahahn Pauly. Er ist einfach ein schatz.:p Da Vögel ja nie allein gehalten werden sollten,haben wir nun seit ca. 2 Wochen eine Patnerin für ihn. Leider ist der Altersunterschied nicht so glücklich (bei Pauly wissen wir nicht, weil er aus dem Zoohandel kommt, ich schätze ihn auf ca. 1 1/2. Daisy ist jetzt 4-5 Monate alt.)
    Nun habe ich das Gefühl, das Pauly Daisy nicht sonderlich mag und er keine Patnerin haben will:? Ich wohne in der Woche in Kiel und am Wochenende in Flensburg bei meiner Mutter, leider kann ich die Vogies (hat Pauly sich selber benannt) noch nicht mit nach Kiel nehmen, heißt sie wohnen bei meiner Mutter (Ich habe bis wor 4 Wochen auch nur in Flensburg gewohnt, also 24std. am Tag mit Pauly zusammen). Sie erzählte, das sie sich vorsichtig annähern, aber Pauly angst vor ihr hat. Daisy steht voll auf ihn, ruft nach ihm und läuft ihm nach.
    Nur jetzt, wo ich an den Wochenenden da bin, ist Pauly wie ausgewechselt. Er jagt und Hackt nach Daisy, lässt sie nicht in seine nähe. Meine Mutter meint, das er sich nur wenn ich da bin, so benimmt. Auch ist Pauly eigendlich ein ziemlich stiller Vogel ( wir hatten fürher 4 Wellensittiche...) nur wenn ich da bin Quasselt Pauly in einer tour.
    Ist Pauly zu sehr auf mich "fixiert" ? Er ist nicht Handzahm, aber dennnoch sehr zutraulich.
    Zu Daisy gibt es noch ein "Problem":
    Ist ist eine sehr schlechte fliegerin. Pauly ist sehr schnell, wendig und ein richtig guter flieger. Daisy "flattert" eigendlich immer nur, also schlägt ganz häufigt mit den Flügeln (Pauly geleitet irgendwie eher)
    Ist das weil sie noch so jung ist? Oder weil sie eine Handaufzucht ist? Sie hat auch große schwierigkeiten Landeplätze zu finden, und stürzt auch manchmal ab.

    Dann hab ich beiläufigt zum Verhalten von Pauly nochmal eine frage:
    Die beiden haben die ganze Wohnung (außer Küche) als Freiflug, am meisten halten wir zweibeiner uns im Wohnzimmer (oder wenn ich da bin in meinem Zimmer , wo auch der Käfig/Käfige steht) auf. Aber Paulys lieblingsplatz ist das Badezimmer auf der Duschstange. Das ist ein raum, wo eben nur abundzu mal jemand vorbei kommt.Wieso? Was macht er da den ganzen Tag?0l

    So, sorry für diesen langen Thred:gott:

    Viele grüße , Jenny + Fördegeier
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    Daisy ist für Pauly noch ein Baby, er kann mit dieser Henne noch gar nicht wirklich etwas anfangen, da sie noch weiiit entfernt von der Geschlechtsreife ist!
    Bist du denn sicher, dass Daisy eine HENNE ist??
    Warum kaufst du Dir denn eine Handaufzucht?? - ist Daisy sehr zahm?

    Wenn Pauly auf Dich fixiert ist und du nun eine handzahme Daisy auf einmal da sitzen hast, kann das durchaus zu Problemen führen!

    Das sichere fliegen wird Daisy sicherlich bald erlernt haben, gib ihr etwas Zeit!

    Hast du viell. mal Fotos der beiden, um zu den Geschlechtern mehr sagen zu können...?!


    Pauly bevorzugt die Duschstange ggf. weil es der "höchste Punkt" im Raum ist - Vögel suchen sich als Ruhe-/Schlafplatz immer einen sehr hohen Sitzplatz aus, dies könnte ggf. der Fall sein.
    Das Badezimmer ist aber auch gefährlich für ihn, diese Tür solltest du verschließen... Spiegel, ertrinken in der Toilette, Hygiene-&Waschutensilien wie Seife oder Shampoo etc.pp. - weiter ist in einem Badezimmer ja doch auch häufiger mal das Fenster geöffnet!!
     
Thema:

Neue Rosellahenne, ein paar fragen?!

Die Seite wird geladen...

Neue Rosellahenne, ein paar fragen?! - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  3. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...