Neue Vögel aus den Käfig geflogen!

Diskutiere Neue Vögel aus den Käfig geflogen! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ich habe ein Problem! Mein Mann hat gestern beim Züchter zwei neue Wellensittiche gekauft und als er den zweiten Vogel in den Käfig setzen...

  1. #1 Jutta-Felix, 7. September 2009
    Jutta-Felix

    Jutta-Felix Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ich habe ein Problem!
    Mein Mann hat gestern beim Züchter zwei neue Wellensittiche gekauft und als er den zweiten Vogel in den Käfig setzen wollte sind Sie raus geflogen,
    jetzt meinte Er das sie schon wieder rein kommen wenn sie hunger haben.

    Aber Sie kennen doch kein Käfig?!
    Er will sie mit den einfangen nicht ängstigen, damit Sie Handzahm werden.

    Was soll ich tun? Ich denke nicht das Sie freiwillig allein in den Käfig gehen?!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Hi! Also ich bin mir da auch nicht so sicher... Normalerweise ist es ja schon so, dass die Vögel irgendwann sehr hungrig werden und dann die Futterschüssel suchen. Aber bei euch wissen sie erstens überhaupt nicht, wo sie danach suchen sollen und zweitens haben sie sicher auch noch Angst davor, sich in der neuen Umgebung überhaupt auf die Suche zu machen... Also mein ganz persönlicher Rat wäre, die Vögel einfach ganz stressfrei einzufangen. Dazu am besten das Zimmer etwas verdunkeln, vorsichtig ein großes Handtuch über den Vogel werfen und ihn so mit Handtuch greifen - dann kann er auch nicht beißen. Dann schnell beide in den Käfig und ihnen GANZ viel Ruhe lassen. Der nächste Freiflug sollte dann auch erst stattfinden, wenn sie sich echt an den Käfig und euch gewöhnt haben. Liebe Grüße!
     
  4. #3 Jutta-Felix, 7. September 2009
    Jutta-Felix

    Jutta-Felix Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Sie sitzen oben auf den Schrank, da komme ich micht mit einen Handtuch hin, Sie fliegen dann gleich auf die Gardienenstange und danach weider auf den Schrank!
     
  5. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Jutta
    Herzlich Willkommen im Forum:blume::blume::blume:

    Dein Mann hat Recht
    Neue Wellis einfangen, bedeutet immer Vertrauensverlust. Obwohl Wellis schnell vergessen. Dat mit dem Dunkeleinfangen ist auch eine Möglichkeit.

    Ich würde es so machen
    Den Käfig in Sichtweite stellen, dann frisches Wasser und Futter reinstellen, so dat sie es sehen, und sie dann einfach ignorieren, als wenn sie gar nicht da wären. Und dann den ganz normalen Altag, nur etwas langsamer.
    Heute Abend sind sie drinne, sonst spendiere ich ein Bier:bier:
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  6. #5 Jutta-Felix, 7. September 2009
    Jutta-Felix

    Jutta-Felix Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Habe jetzt den Käfig auch auf den Schrank gestellt, aber daran glauben, das Sie rein gehen tuhe ich noch nicht!
     
  7. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Jutta
    Bei Krummschnäbeln gibt es drei Worte
    GEDULD GEDULD GEDULD

    Lasse erstma in Ruhe die Umgebung zu erkunden. Lass machen wo sie wollen, einfach ignorieren, als wenn sie nicht da wären.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  8. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    hy jutta

    was du auch machen kannst ist ihnen den eingang ersichlicher zu machen.sozusagen eine anflug stange dran montieren damit sie auch genau sehen wo der eingang ist un in nicht erst suchen müssen.dann vielleicht ne kohi so in den käfig hängen damit sie zum einen vorm eingang ist (also schön offen sichtlich) un zum anderen aber auch so damit die kleinen rein müssen um dran zu kommen spielsache ect (ausser sitztstangen) würde ich vielleicht erstmal aus dem käfig lassen bis sie von allein reingegangen sind.
     
  9. #8 Chippi_sweet, 7. September 2009
    Chippi_sweet

    Chippi_sweet Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Glückwunsch zu den Wellis und ich bin gespannt, wann sie in den Käfig gehen!

    Meiner hatt auch gleich am 2. Tag einen Ausflug ins Zimmer gemacht - ungewollt meinerseits. Ist aber relativ schnell wieder rein gegangen. Ab da bekam er täglich Freiflug. :D
     
  10. Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Habt ihr ein Fangnetz? Wenn du sie damit einfängst haben sie meistens nur Angst vor dem Netz aber nicht vor dem Menschen ansich! Den Käfig müssen sie unbedingt kennen lernen sonst hast du das gleiche Problem wie ich ewig mit Chili hatte... er hat monatelang nicht im Käfig geschlafen, weil ich ihn zu früh rausgelassen habe...er kannte vorher nur Voliere. ICh bin nicht sicher, ob sie wirklich von selbst reingehen, da sie ja noch nicht gelernt haben wo sie beie uch das Futter finden. Ich würde mir ein Fangnetz organisieren und sie damit fangen.
     
  11. #10 gregor443, 7. September 2009
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2009
    gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    1. Zimmer abdunkeln (so dunkel wie möglich, ohne daß Du verunfallst und so, daß Du Dich noch orientieren kannst! Vorher geeignete unfallsichere Möglichkeiten zum Hochsteigen schaffen (Tritte, Stühle etc)).
    2. 10 Min. warten.
    3. Im Dunkeln leise zum Vogel gehen und ihn in die Hand nehmen.
    4. Immernoch im Dunkeln den Vogel in den Käfig setzen und Käfig schließen.
    5. Immernoch im Dunkeln Schritt 3 und 4 zum Einfangen des zweiten Außreißers wiederholen.
    6. Immernoch im Dunkeln den geschlossenen Käfig mit einem Tuch zur Lichtseite hin oder ganz abdecken (aber Luftaustausch soll gewährleistet sein!).
    7. Licht wieder einschalten und die Vögel vorerst in Ruhe lassen.


    Mit besten Grüßen,

    gregor443
     
  12. Jutta-Felix

    Jutta-Felix Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Juhu Sie sind Drinn!!!!

    Juhu!!!!!!!
    Sie sind Drinn!!!
    Ich mußte heut Nachmittag zur Arbeit und habe wie geraten eine Kolbenhierse in den Eingang gelegt und die Burschis sind alle drei im Käfig gewesen als ich Heim gekommen bin!

    DANKE für Eure Hilfe

    Brauch kein Bier aus gegeben zu werden ! Eher von mir ;-)
    Mensch bin ich Glücklich.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Chippi_sweet, 8. September 2009
    Chippi_sweet

    Chippi_sweet Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Prima!!! Und schlau sind sie auch deine Pieper!! :dance:

    LG und nun mehr Spaß mit ihnen, als Aufregung. :D
     
  15. Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Gut, dass es so einfach geklappt hat :)! Viel Spaß mit deinen neuen Wellis!
     
Thema: Neue Vögel aus den Käfig geflogen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wellensittiche aus dem käfig geflogen

    ,
  2. vogel ausn Käfig geflogen

Die Seite wird geladen...

Neue Vögel aus den Käfig geflogen! - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)