Neue "Wasservogelart" am Zürichsee?

Diskutiere Neue "Wasservogelart" am Zürichsee? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Liebe Experten, seit Herbst letzten Jahres haben wir einen Gast in unserem Garten am Zürichsee in der Schweiz. Da wir viel Freude an ihm haben,...

  1. #1 Mantabee, 10. Mai 2007
    Mantabee

    Mantabee Guest

    Liebe Experten,

    seit Herbst letzten Jahres haben wir einen Gast in unserem Garten am Zürichsee in der Schweiz. Da wir viel Freude an ihm haben, ihn aber bisher überhaupt nicht zuordnen konnten und auch sonst noch nirgends so etwas gesehen haben, wende ich mich an Euch.

    Unser Freund verbringt seine meiste Zeit mit Enten, wird von einem Schwan verehrt, sieht eigentlich aus wie eine Hausgans, benimmt sich aber nicht so, kann - mittlerweile - ganz gut schwimmen und sogar ordentlich fliegen und war den ganzen Winter über auch da. Ach ja, und morgens zwischen 5 und 7 kann "es" auch mächtig laut schreien.

    Ich habe zwei Bilder angehängt mit einer Ente daneben damit man auch die Grösse einordnen kann.

    Über jeden Hinweis, der der näheren Bestimmung der Spezies dient, wäre ich Euch sehr dankbar.

    Mit den besten Grüssen vom Zürisee
    Stefan
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Munia maja, 10. Mai 2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.668
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Bayern
    Hallo Stefan,

    könnte ein Mix aus Haus- und Höckergans sein. Aber da melden sich doch sicher die Wassergeflügelexperten noch, die sich besser auskennen...

    MfG,
    Steffi
     
  4. #3 Geierhirte, 10. Mai 2007
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nabend Stefan.

    Schön, dass du den Weg ins Forum gefunden hast.

    Ich tippe auf nen Hybrid Hausgans x Kanadagans...wegen der Größe...aber ich bin da kein Fachmann.

    LG, Olli
     
  5. #4 Alcedo atthis, 10. Mai 2007
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    Hausgans x Höckergans; also eine Kreuzung der domestizierten Formen der Arten Graugans und Schwanengans.

    Der Höcker der Höckergans ist auf dem einen Photo sogar zu erkennen.

    Da die beiden Arten und ihre domestizierten Formen voll fruchtbar sind-und auch die hybriden daraus, weiss ich natürlich nicht, wer da mit wem in welcher generation....
     
  6. #5 Mantabee, 11. Mai 2007
    Mantabee

    Mantabee Guest

    So wie es bis jetzt aussieht, meint ihr also, dass es sich in jedem Fall um einen Mischling handelt. Wie kommt es denn zu sowas? Fliegt eine Wildgans in ein Hausgans Gehege und schnappt sich dort irgendeine hübsche Gans? Oder wird sowas gezüchtet?

    Gruss und Dank
    Stefan
     
  7. #6 Munia maja, 11. Mai 2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.668
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Bayern
    Hallo Stefan,

    es ist meist umgekehrt: die Hausgans "entfleucht" und schließt sich Wildgänsen an.
    Da es vermutlich ein Mix aus zwei domestizierten Arten ist, kann "Deine" Gans auch einfach selbst ein Gefangenschaftsflüchtling sein und sie wurde vom ehemaligen Besitzer (bewusst?) gezüchtet... Hat sie einen Ring (ich kann keinen sehen)?

    MfG,
    Steffi
     
  8. #7 Mantabee, 11. Mai 2007
    Mantabee

    Mantabee Guest

    Nein, Ring oder sonstige Piercings oder Tattoos hat sie soweit ich erkennen kann nicht. Aber an ihrem immer besser angepassten Verhalten an das Leben in freier Natur (z.B. besserer Kontakt zu anderem Wassergeflügel, besser Schwimmen, besser Fliegen, etc) glaubten wir schliessen zu können, dass sie nicht in der Natur aufgewachsen ist und das jetzt eben erst alles lernen muss - was sie aber schnell hingebracht hat. Also könnte das mit dem ausgebüchsten Haustier schon hinkommen...

    Gruss
    Stefan
     
  9. #8 Mantabee, 16. Mai 2007
    Mantabee

    Mantabee Guest

    Jetzt steht sie schon auf einem Bein zum Schlafen... was auch immer die Vögel um sie rum machen, macht sie nach. Und das hat sie jetzt wohl von den Blesshühnern abgeschaut. Können das Hausgänse sonst auch noch? Ich sag euch, das ist was ganz besonderes, "meine" Gans!
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. eric

    eric Guest

    Aehnliche Gänse seh ich immer wieder auch im Raum Lachen ( auch am Zürichsee) neben Streifengänsen, Nonnengänsen und diversen sonst entwichenen Wasservögeln wie Mandarinenten, Brautenten, Schwarzen Schwänen etc. Ein bekannter Herkunftsort für manche dieser Vögel ist hier der Kinderzoo Rapperswil.
     
  12. #10 Mantabee, 17. Mai 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Mai 2007
    Mantabee

    Mantabee Guest

    Eric, das ist doch mal ein wertvoller Hinweis. Da werde ich bei Gelegenheit in den Kinderzoo Rapperswil gehen und schauen, ob die noch mehr von der Art dort haben.

    Gruss und Dank
    Stefan
     
Thema: Neue "Wasservogelart" am Zürichsee?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pt 12 menge bei einer hausgans

    ,
  2. wasservogelart

Die Seite wird geladen...

Neue "Wasservogelart" am Zürichsee? - Ähnliche Themen

  1. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...
  2. Neue Vögel

    Neue Vögel: Noch 4 Tage dann ist es soweit. Ich bekomme drei Paare Blauflügel-Sperlingspapageien Unterart Flavissimus. Die habe ich schon sehr lange nicht...
  3. Neuen Partner für Kanarienhahn?

    Neuen Partner für Kanarienhahn?: Hallo liebe Vogelcommunity! Meine Henne ist leider verstorben, jetzt ist mein Hahn allein. Er ist zwar recht selbstständig und hat auch irgendwie...
  4. 3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land)

    3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land): Da ich im Januar für ein Jahr ins Ausland gehen werde, muss ich mich leider von meinen 3 Zebrafinken trennen. Horst-Günther ist ein Männchen und...
  5. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...