Neue Wellis gesund?

Diskutiere Neue Wellis gesund? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, nachdem wir ja am Montag unseren Krümel gekauft hatten, (Krümels erste Erkundungstour) da Pebbles von uns gegangen ist gingen...

  1. #1 blondesGift, 3. November 2005
    blondesGift

    blondesGift Wellimama

    Dabei seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55131 Mainz
    Hallo zusammen,

    nachdem wir ja am Montag unseren Krümel gekauft hatten, (Krümels erste Erkundungstour) da Pebbles von uns gegangen ist gingen wir mit den beiden am Mittwoch morgen zum TA.
    Dieser schimpte mit uns da Krümel und Kucki beides Männer sind. Wir sollen ihnen unbedingt noch 2 Weibchen dazukaufen. Krümel wäre kerngesund.
    Natürlich wehrt man sich ja nicht gegen die Tierärtzliche Order und so kamen am Mittwoch Nachmittag noch Aarwen und Murmelchen (eigentlich Miss Marple da so vorwitzig) dazu. Vom Tiergeschäft gleich wieder zum TA da wir nur noch kurz das Auto meiner Eltern haben. Mit den beiden sei auch alles in Ordnung, er gab ihnen prophylaktisch noch Milbentropfen und sagte, wir sollen auf Durchfall achten.

    Zu Hause angekommen, ließen wir die beiden aus den Transportboxen, wobei Murmelchen gleich entwichte. Wieder eingefangen und in den Käfig verfrachtet gab es eine Kolben hirse, die Futter- und Wassertöpfchen wurden gefüllt und wir beobachteten unsere Neuzugänge. Als erstes fiel uns auf, das Aarwen ziemlich Durchfall hat. Wir dachten ja zuerst es wäre noch der Stress und ließen die beiden in Ruhe. Was futtern oder trinken wollten sie auch nicht.
    Heute Morgen dann war Aarwen Kloake richtig verschmiert mit grünem Durchfall.
    Ich säuberte sie mit Kamillentee, die Kloake war weder entzündet noch sonstige Anzeichen einer Erkrankung. Wieder im Käfig entleerte sie erneut grünen Durchfall, sieht aus wie Spinat.
    Ich rief beim Zoohändler an (leider hat Dr. Steinmetz heute zu, sein OP-Tag), der mir sagte, das Aarwen fast nur Salat gefressen hat bei ihm und außerdem würde dei beiden der Umzug stressen.
    Sicher, das leutet mir ein, aber sich sorge mich trotzdem, da sie auch heute, außer ein paar wenigen Körnchen Kolben hirse eben gerade nichts futtern und auch das Wasser nicht finden.
    Jetzt stehen auch zwei Töpfchen mit Futter und einer mit Wasser auf dem Boden, aber ebenfalls Fehlanzeige.

    Müssen wir uns sorgen wegen des Durchfalls; und was können wir tun, damit sie was trinken, bzw wie sie die Schälchen finden.

    Danke schonmal für eure Hilfe

    eine besorgte Yvonne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rose2711

    Rose2711 Federbällchenverrückte

    Dabei seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo und herzlichen Glückwunsch zum Welli-Zuwachs! :beifall:

    Ich habe schon öfters im Forum gelesen, dass der Durchfall normal ist, wenn ein Welli in ein neues Heim zieht. Es ist ja schließlich alles ganz neu und fremd für ihn. Lass die beiden sich ersteinmal in Ruhe eingewöhnen und gib ihnen Zeit. Das Futter (und Wasser) finden sie schon, wenn sie Hunger haben, du sagtest ja, es steht am Boden. Da mach dir keine Sorgen. Außerdem hast du ja auch Kolbenhirse im Käfig, das ist auch gut.

    Ich kenne das auch noch von meinen Wellis. Sie tasten sich mit der Zeit dann an alles neue heran und es ist wirklich so süß zu beobachten. :p

    Ich hoffe, ich konnte dir deine Sorgen etwas nehmen und wünsche dir viel Spaß mit deinen Piepsern. :zustimm:

    Liebe Grüße
     
  4. Liora

    Liora Guest

    Brav
    . :?


    Zwei Hähne? Das ist doch okay.....

    Da sist natürlich noch besser:D

    Warum das denn? Entweder sie haben Milben dann gibt man ihnen das Zeug oder sie haben keine dann brauchen sie das auch nicht? Würde ich weglassen, wenn ich ehrlich bin....




    Durchfall ist bi szu eienm gewissen Grad bei neuen Vögeln normal, gib ihnen normales Futter, Apfel entweder ganz oder gerieben udn etwas Zwieback....In 1-2 Tagen sollte das aber auf jeden fall weg sein, wen es dann noch immer da ist aber zack zum TA.....Und Futter fidnen sie sicher recht schnell, geduld haben.....
     
  5. SylkeP

    SylkeP Guest

    Meine Neuzugänge hatten sehr lange Durchfall. Ich war mit ihnen beim TA, der alles untersucht hat, aber keine Krankheiten feststellen konnte. Er sagte mit, es könnte der Stress sein. Da hatte er wohl auch recht, denn jetzt ist alles normal.

    Was ich auch nicht verstehe, warum schimpft der TA wegen 2 Hähnen :? :?

    Ich hab 4 Hähne und die verstehen sich prächtig. Mein Tierarzt hat mir gesagt, daß es nicht unbedingt sein muss Hennen dazuzuholen. Solange sich die 4 nicht zanken ist doch alles ok.

    Klar hab ich mir auch selbst schon Gedanken gemacht, ob es "fair" ist, daß die kleinen keine Mädels dazubekommen. Aber sie kraulen und schnäbeln auch untereinander. Find ich jetzt nicht so schlimm.
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hjb hat neulichst erst einen Beitrag erfasst das solltest du lesen ;)

    Hier lang
     
  7. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    zzzzzzzz - Tierärzte sind auch nur Menschen! - Hatte wohl nen schlechten Tag.

    Ich drücke Euch die Daumen, daß sich das mit dem Durchfall letztendlich doch als harmlos erweisen wird!

    :0-
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 blondesGift, 4. November 2005
    blondesGift

    blondesGift Wellimama

    Dabei seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55131 Mainz
    Hallo,

    danke für eure Hilfe und Anteilnahme.
    Der Durchfall hat sich gebessert, der Kot ist nur noch minimal dünnflüssiger als normal, und ich glaube sie trinken auch schon heimlich.

    Unser TA ist für natürliche Haltungsbedingen, also pro Männchen ein Weibchen. Sicher wäre es auch so gut gegangen, aber wer wehrt sich den schon dagegen wenn man gesagt bekommt man solle seinen Schwarm vergrößern ;)

    Leider dürfen die Mädels erst am Dienstag raus, der Ta sagte telefonisch wir sollen sie noch schonen.

    Danke nachmals :prima: :zustimm:
     
  10. Liora

    Liora Guest

    Nöö klar, je mehr destoo besser und das für die Federlosen sowie für die mit Federn....:zustimm:
     
Thema:

Neue Wellis gesund?

Die Seite wird geladen...

Neue Wellis gesund? - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...