neue Wellis

Diskutiere neue Wellis im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Seit gestern sitzen meine beiden Neuzugänge gemeinsam mit Heini und Theo im Käfig. Ich dachte, ich geselle zu den beiden Jungs mal 2 Mädels dazu....

  1. Hinkelchen

    Hinkelchen Guest

    Seit gestern sitzen meine beiden Neuzugänge gemeinsam mit Heini und Theo im Käfig.
    Ich dachte, ich geselle zu den beiden Jungs mal 2 Mädels dazu.
    HM, mittlerweile bin ich mir aber gar nicht mehr so sicher, dass das so ne gute Idee war.
    Theo hat sich gleich mal mit Frieda angefreundet, aber Heini sitzt jetzt total verdutzt da, und wartet dass er von Theo gefüttert wird. Theo hingegen scheint hin und hergerissen zwischen dem neuen Mädel und seinem alten Freund. (die beiden sind ca 5 Wochen zusammen)
    Das zweite Mädel (Wilma) sitzt immer alleine auf ner Stange und ruft - aber keiner nimmt Notiz von ihr. Die tut mir richtig leid. Heini scheint eifersüchtig zu sein.
    Kann es sein, dass Heini schwul is und mit Mädels nix anfangen kann??

    Gruss Jutta
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ich denke nicht dass dein Heini schwul ist *ggg* Die werden sich schon noch zusammenfinden, sind doch erst so kurz zusammen und müssen sich noch aneinander gewöhnen. Sind die Wellis alle noch jung (du hast ja geschrieben dass die 5 Wochen zusammen sitzen, die Hähne). Hast du vielleicht ein Paar Fotos? Sehen bestimmt süß aus.

    LG

    Regina
     
  4. Hinkelchen

    Hinkelchen Guest

    Hab leider keinen Scanner - Bilder hab ich zum totschmeissen.
    Sind wirklich ganz süsse Monsterchen :))) (Petersilienmonster:) )
    Heini is grün gelb, Theo ein Schecke (gelb-blau-türkis), Wilma is dunkelblau und Frieda auch eine Schecke (weiss-hellblau)
    Heini is der älteste (ca 10 Monate), Theo etwa 3 Monate und die beiden Mädels sind 8 Wochen.
    Da sich ja Theo und Frieda schon angefreundet haben, bin ich am überlegen, ob ich die Beiden nicht für ne kurze Zeit in meinen Ausweichkäfig gebe, damit sich Heini und Wilma zusammenraufen.
    Was meint Ihr?
     
  5. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Ich würde sie alle zusammen lassen. Dann hat der Heini wenigstens noch seinen "alten" Partner, und ist nicht ganz allein mit der neuen Wellidame.

    Gib den Wellis jetzt ganz leckeres Futter und Obst, das lenkt sie ein bisschen voneinander ab :D

    Hast du sie schon zusammen fliegen lassen? Ich lasse sie immer so 2 Tage nach dem Kauf schon fliegen, die Wellis die schon früher da waren zeigen den neuen dann die Plätze und zusammen finden sie auch wieder in den Käfig zurück.

    LG

    Regina
     
  6. Hinkelchen

    Hinkelchen Guest

    Danke schonmal...

    Ich hab Kolbenhirse in den Käfig, da hängen 3 Wellis gleichzeitig dran. Aber Wilma sitzt trotzdem ganz einsam da uns ruft ab und zu so traurig. ;(
    Aber das mit dem Fliegen werde ich morgen auf jeden Fall machen (müssen) - denn Heini und Theo sind täglichen Freiflug gewohnt und schimpfen lauthals vor der Käfigtüre.
    Ich werde dem ganzen jetzt eben doch noch mal ne Weile zusehen und hoffen, dass Wilma endlich auch ins Team aufgenommen wird.*daumendrücken*
     
  7. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Häng doch einfach genau neben Wilma noch eine Kolbenhirse hin, damit sie auch was zu knabbern hat. Vielleicht werden die anderen dann neugierig und gehen mal zu ihr hin, um die andere Kolbenhirse zu probieren :)
     
  8. Hinkelchen

    Hinkelchen Guest

    Normalerweise wollte ich ja wenigstens bis morgen warten mit dem Freiflug. Aber Heini und Theo machen ein mords-Gezeter, weil sie nicht rausdürfen.
    Soll ich es doch mal wagen den Käfig aufzumachen, oder soll ich lieber noch warten. Ich möchte die beiden Mädels ja nicht schon wieder umsetzen, nur damit ich die Käfigtüre offenstehen lassen kann.

    Gruss Jutta
     
  9. Hinkelchen

    Hinkelchen Guest

    Wilma tut mir sooo leid...

    Also, ich hab die 4 jetzt alle im gleichen Käfig gelassen, gestern hatte ich auch das erste mal den Käfig aufgemacht.
    Heini und Theo waren sofort draussen, Frieda kam nach hektischem Ausgang-Suchen auch raus, aber hatte etliche Bruchlandungen zu verbuchen - Fliegen will gelernt sein *g*

    Aber immernoch macht mir die kleine Wilma Sorgen.
    Sie bemüht sich so um Heini, aber der hat nur Augen für Theo ;(
    Theo hingegen führt ne Dreierbeziehung *g*
    Er balzt sowohl Frieda als auch Heini an.
    Wilma sitzt traurig auf einer Stange und ruft - aber keiner reagiert.
    Ab und zu versucht sie sogar sich Heini zu nähern, aber der fliegt dann gleich wieder weg.
    Sollte ich nicht doch mal versuchen sie päärchenweise in getrennte Käfige zu geben?
    Ich kann das nicht mehr lange mit ansehen - die kleine is soooooo niedlich aber so alleine ;((((

    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen
    Danke
    Jutta
     
  10. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Mir tut die Wilma jetzt auch leid. Ich glaub aber, wenn du sie in 2 Käfige setzt, dann rufen sie sich immer. Du könntest sie höchstens in 2 verschiedene Zimmer stellen, damit sie sich nicht mehr hören, sonst schreien sie die ganze Zeit nur rum und versuchen zu den anderen zu kommen. Ich hab das auch mal gemacht, da hat mein einer Welli immer auf dem Käfigboden versucht sich "auszugraben" der hat die ganze Zeit rumgescharrt.

    Hast du auch Spielsachen (Glöckchen oder so) im Käfig? Vielleicht kann sich die Wilma damit beschäftigen, bis sie sich aneinander gewöhnt haben.

    LG

    Regina
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    habe noch etwas Geduld, sie sind ja alle noch recht jung, die raufen sich nich zusammen, auf keinen Falle noch Numer 5 dazu kaufen und ich würde sie auch nicht trennen, das wird schon....

    Liora
     
  13. Mirko

    Mirko Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hab`Geduld

    Wie bei Menschen gibt`s auch bei Vögeln Außenseiter oder schüchterne Exemplare, die einfach mehr Anlauf brauchen. Es ist ja eine immer noch neue Umgebung mit neuen Artgenossen für Wilma. Sie braucht einfach länger, als Andere. Einen 5. würde ich derzeit auch nicht dazusetzen, denn das könnte sie eher noch zurückhaltender oder sogar agressiv machen.
    Vielleicht werden sich auch die anderen 3 aus Neugier bald mehr mit ihr beschäftigen. Verkümmern wird sie da bestimmt nicht.
    Ob sie und Heini sich so richtig annähern werden wird nur die Zeit zeigen. Wäre aber auch nicht dramatisch, falls nicht. [​IMG]
     
Thema:

neue Wellis

Die Seite wird geladen...

neue Wellis - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...
  5. Neue Vögel

    Neue Vögel: Noch 4 Tage dann ist es soweit. Ich bekomme drei Paare Blauflügel-Sperlingspapageien Unterart Flavissimus. Die habe ich schon sehr lange nicht...