Neueinsteiger

Diskutiere Neueinsteiger im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, liebe Aga-Liebhaber! Ich habe seit zwei Wochen auch ein Pärchen.:freude: Aus dem Zoogeschäft, es war Liebe auf den ersten Blick.:)...

  1. Micra

    Micra Guest

    Hallo, liebe Aga-Liebhaber!

    Ich habe seit zwei Wochen auch ein Pärchen.:freude:
    Aus dem Zoogeschäft, es war Liebe auf den ersten Blick.:)

    Bisher mochte ich nur fellige Haustiere.
    Solche Farben kannte ich aber bei den Unzertrennlichen nicht,
    ich sah sie und kaufte. Ohne große Überlegung.

    Bis jetzt habe ich es noch nicht bereut, obwohl sie sehr arbeitsintensiv sind und meine anderen Tiere Abstriche machen müssen.
    Mein Kater und meine Katze lernen den Garten jetzt noch besser kennen.
    Meine Hunde (fünf) beobachten nichts Anderes lieber,
    einer kann seinen Blick gar nicht vom Käfig abwenden,
    er steht wie versteinert davor.8o

    In den Papieren steht Pfirsichköpfchen, doch ich habe gelesen, dass diese rote Schnäbel und Augenringe haben.
    Was habe ich dann für welche? Sally und Sam seht ihr auf dem Benutzerbild.
    Auch würde mich interessieren, wie Eure Vögel mit anderen Haustieren klarkommen.
    Bei mir ist immer Vorsicht geboten, meine Pinscher sind ständig sprungbereit und die Katzen beim Freiflug im Garten, mit der Angst, dass die Kinder sie reinlassen könnten.

    Ich freue mich auf Eure Antworten!

    Es grüßt, Micra.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Agaernährerin, 2. März 2007
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Hallo Micra,
    na da hast du ja 2 hübsche Zwerge.
    Aber mit den Papieren hat man dich ganz schön verar....t.
    Die 2 sind hübsche Rosenköpfchen und keine Pfirsiche.
    Ich habe keine anderen Haustiere außer meine 8er-Bande, mir wäre das auch zu risikoreich. Es gibt viele wo es auch mit Katzen gut geht. Aber da ich eh nicht auf Fellknäuel stehe, käme ich eh nicht in versuchung, andere Tiere hinzuzunehmen :~ .
    Ich wünsche dir jedenfalls viel Spaß mit den Beiden.
     
  4. #3 Danny Jo., 2. März 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Micra,
    da ich heute gerade so ein tolles Poster geschenkt bekommen habe wo alle Rosenköpfchen drauf sind, behaupte ich jetzt mal das es welche sind! :jaaa:
    Und mit Hunden und Katzen würde ich allgemein immer mit Vorsicht dabei sein :+klugsche die Natur halt.
    Wir haben auch ein Langhaar Schäferhund, der wenn einer von uns im Raum ist total Respekt vor den Federbällen hat (oder mehr vor uns) weil er weiß was ihm blüht wenn er auch nur ein bischen blödsinn im Kopf hat!
    Würde aber nie die Hand für ihn ins Feuer legen, wenn mal keiner im Raum ist und ein Bällchen abstürzt!
    Gruß Daniela
     
  5. #4 Vivi&Lucy, 2. März 2007
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Micra,

    wir haben auch drei Katzen (zwei ältere Jungs und eine zweijährige Zicke). Meine Jungs fauchen die Vögel an und wollen einfach ihre Ruhe haben, meine Zicke mußte lernen, dass die Vögel tabu sind.

    Als wir die Vögel ca. eine Woche hatten, schlossen sie zunächst mit unserem 12 Jahre alten Kater Freundschaft, er durfte durch den Käfig die Nase ins Gefieder stecken, um sie zu beschnuffeln - wir waren mehr als pikiert :)). Jetzt lieben sie uns aber auch, beide sitzen jetzt auf meinem Kopf und sehen beim Schreiben zu.

    Du darfst sie halt nicht alleine lassen, denn die Vögel kennen überhaupt keine Angst und fliegen auch hier bei uns, direkt auf die Decke der Katzen! Ich vertrraue meinen Katern und nicht mehr Katze, aber für keinen möchte ich die Hand ins Feuer legen. Du kennst Deine Vierbeiner aber natürlich besser.

    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit Deinen Geiern.

    Viele Grüße

    von Petra, Vivi & Lucy
     
  6. Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    hallo micra,

    ja,mit hund und katze musst du halt gut aufpassen. ich selbst hab außer den schwarzköpfchen noch einen australien catttle dog. er kam nach den vögeln ins haus und hat frühzeitig gelernt ,dass er nichts an der voliere im garten zu suchen hat.wir haben auch noch zwei wellis im kinderzimmer von judith und
    die sind ganz schön keck. die kamen nach merlin aber sie haben keine große scheu vor ihm und lilli ist ihm schon fast auf dem kopf gelandet. merlin weiß genau ,dass er nicht nach den vögeln schnapen darf und er hat schon oft einen missglückten flugversuch halbwüchsiger sk miterlebt ,aber ohne aufsicht würde ich ihm auch nicht trauen. er ist mittlerweile 10 jahre alt und reichlich genervt von den flattermännern. als er noch klein war ist er mal an die voliere gegangen und hat seine nase durchs gitter gesteckt. mein jago (ein zahmes sk )hat ihn ohne jegliche furcht oder respekt durchs gitter in die empfindliche nase gebissen.seitdem hat er die agas eher gemieden.katzen würd ich generell nicht mit vögeln in einem raum lassen mitund schon gar nicht ohne aufsicht.

    ich tippe bei deinen agas auch auf rosenköpfchen kann aber die farben und die maske nicht 100% ig erkennen

    viel spass mit deinem zoo noch und pass gut auf die agas auf -wär schad drum.
    viele grüße gertrud
     
  7. #6 EmmaBobbi, 3. März 2007
    EmmaBobbi

    EmmaBobbi Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,
    also ich hatte 16 Jahre lang einen Hund. Nemo. Er wusste immer, dass die anderen Tiere (das waren damals Hasen, Meerschweinchen und Wellensittiche) tabu sind! :+klugsche
    Bis auf TagX... Da hat er nämlich einen meiner Wellis "gefunden". Der muss sich wohl irgendwie am Boden verheddert haben. Ich schätze, Nemo wollte ihm auch an diesem Tag nichts böses, allerdings hat Pitri (Welli) wild mit den Flügeln geschlagen und war ganz aufgeregt. Und da ist es passiert. Nemo hat zugeschnappt und Pitri tötlich verletzt.
    Es war für mich extrem schlimm und ich habe mir im Nachhinein auch wirklich viele Vorwürfe gemacht. Aber man muss es einfach so sehen: niemals kann man 100% darauf achten was die Tierchen miteinander machen. Dafür müsste man neben den z.B. Hunden stehen und aufpassen!! Und jetzt mal ehrlich, wer hat die Zeit? Da klingelt es mal an der Tür oder das Telefon klingelt und schon kanns zu spät sein...

    Ich will jetzt natürlich nicht den Teufel an die Wand malen, aber an dieser schlimmen Erfahrung wollte ich euch an dieser Stelle einfach teilhaben lassen! Ab diesem schrecklichen Tag habe ich meine Tiere strickt voneinander getrennt... Mit Erfolg. Bisher sind die Kleinen an Altersschwächen und nicht nach Attacken gestorben!

    Viele liebe Grüße
    Ina
     
  8. #7 digge, 3. März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2007
    digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Hi Micra,

    meine Vorschreiber haben ja schon ne ganze Menge erzählt und erklärt. Allerdings möchte ich mich aus dem Fenster lehnen und behaupten, dass beide Vögel noch sehr junge Tiere sind, das Gefieder dementsprechend noch nicht ausgefärbt, und das der Blaue doch ein Pfirsichkopf ist, bei dem grünen bin ich mir absolut nicht sicher, da die Farben sehr blass sind, deshalb glaube ich, dass Beide nicht Älter als 3 Monate sind. Stell doch noch mal andere Bilder ins Netz.

    Zu den anderen Tieren kann ich nur bei Katzen mitsprechen, und da geht es bei uns zur Zeit ganz schön zur Sache. Wir haben 2 Jungkatzen, die alles dran geben, um auf die Voliere zu kommen, und glaube mir, egal, was wir dagegen anstellen, sie sind immer klüger als wir ;) Z.B. haben wir die Voliere auf die Höhe von 1,7h mit Plexifolie betackert..... sie gehen über Tisch und Bänke und kommen trotzdem höher ;)
    Beim Freiflug haben unsere Katzen Wohnzimmerarrest, d.h. sie bleiben deffinitiv draussen und heulen sich die Augen aus! Ich habe schon die Ehrfahrung gemacht, das eine alte, gebrechliche Mietze einen Vogel packen kann, wenn dieser nicht mehr voll Flugfähig ist, wegen eines Vogelstreits in der Luft. Da konnte ich nur noch staunen, wie diese alte Mietze flink und wendig wurde,....
    Wenn ich ehrlich bin, denke ich aber bei Hunden nicht anders, es kommt glaube ich, auf den Charakter des Tieres an, aber zu Experimenten kann ich Dir nicht raten!

    Liebe GRüsse und viel Spass digge
     
  9. Micra

    Micra Guest

    Hallo Ihr Lieben!

    Vielen Dank, daß Ihr Euch so nett mit meinen kleinen Problemchen befaßt habt. :beifall:
    Ich habe mir schon gedacht, daß meine anderen Tiere die Neuankömmlinge
    zum Fressen gern haben, hatte aber eine kleine Hoffnung, daß Ihr mich eines
    Besseren belehren könntet, schade!
    Liebe Digge, ich stelle zur besseren Identifizierung meiner Beiden nochmal
    andere Bilder rein, vielleicht kannst Du und die anderen sie dann besser
    bestimmen.
    Liebe Grüße,
    Micra
     

    Anhänge:

  10. Richard

    Richard Guest

    Hallo!

    Wenn es die beiden aus deinem Profilbild sind, dann hast du meiner Meinung nach
    zwei Rosenköpfchen!
     
  11. Micra

    Micra Guest

    Hallo Richard!

    Danke für Deinen Beitrag. :zustimm:

    Frage: Welche Vogelart zeigt Dein Benutzerbild?

    Die Beiden haben ja tolle Farben, sorry, kenne mich nicht aus mit den ganzen
    Arten.

    Gruß,
    Micra
     
  12. Richard

    Richard Guest

    Hallo Micra,

    es sind zwei wildfarbene Glanzsittiche!
    Links die Henne, rechts der Hahn!

    Viele Grüße,
    Richard
     
  13. Micra

    Micra Guest

    Hallo Richard!

    Es sind wunderschöne Tiere.
    Vielleicht kannst Du ja noch weitere Photos einstellen.

    Gruß,
    Micra
     
  14. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    HI MIcra,

    der gelbe ist sicherlich ein Rosenkopf. Wie gesagt, ich behaupte, dass der Blaue ein Pfirsichkopf ist. Allerdings finde ich es nicht eindeutig, und auch anhand der neuen Bilder eine echt schwere Sache. Eigentlich müsste er einen ausgepräten Ring um die Augen habe, andererseits hat er vom Schwarzanteil am Hinterkopf genau die Zeichnung eines PK`s. Nichts desto Trotz denke ich, dass die Beiden eben noch blutjung sind

    LG digge
     
  15. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    ich nochmal. sorry, ich war eine Minute zu spät um zu ändern
    Micra, hat Dein Vogel irgendwie ähnlichkeit mit folgenden?

    LG digge
     
  16. #15 EmmaBobbi, 3. März 2007
    EmmaBobbi

    EmmaBobbi Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen Micra,

    also ich kann dir leider nicht sagen, was für (eine) Art(en) du hast... Aber ich muss sagen, es sind wunderschöne Tiere!!!

    Viele liebe Grüße
    Ina
     
  17. #16 _Yasmine_, 4. März 2007
    _Yasmine_

    _Yasmine_ Aga Sklave voll und ganz

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe kaiserslautern
    Da muss ich Ina zustimmen, sie sind wunderschön!
     
  18. Micra

    Micra Guest

    Hallo. hallöchen!

    Erstmal dankeschön für die Komplimente, reich sie dann an meine beiden
    Süßen weiter. :beifall:
    Sag ja, Liebe auf den ersten Blick, die Farben waren unverwechselbar.

    Digge, ich sehe nicht soviel Ähnlichkeit Deiner Photos mit meinem Blauen.
    Ist dort nicht auch ein blaues Schwarzköpfchen zu sehen?
    Es hat einen rosa Schnabel, ein schwarzes Köpfchen und ein kräftiges Blau.
    Meiner hat einen grauen Schnabel ein blaßgraues Köpfchen und ein zartes
    bau bis grünes Gefieder, zwischen den Flügeln allerdings ist er kräftig-blau.

    Nochmals ein paar Photos für Euch.

    LG,
    Micra
     

    Anhänge:

  19. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Hi MIcra,

    also ich denke, auch der blaue ist ein Rosenkopf, sah im ersten Augenblick eher wie ein Pfirsichkopf aus, aber da muss ich mich wohl korrigieren, kein Thema.

    Nein der Blaue auf meinen Bildern ist ein Pfirsichkopf, und eben weil ich auf Deinen Bildern diese schwarze Haube meinte zu erkennen, dachte ich eben an ein PK, aber das strahlendblaue Gefieder am Rücken ist untypisch für PK`s
    Aber ein blaues Schwarzköpfchen habe ich auch.
    Guckst Du hier:

    LG digge
     

    Anhänge:

    • vf11.jpg
      Dateigröße:
      9,3 KB
      Aufrufe:
      25
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Micra

    Micra Guest

    Hallo Digge!

    Ja, habe ich gleich vermutet, daß die Papiere lügen.
    Aber egal, hauptsache gesund und munter.

    Dein Schwarzköpfchen ist auch toll, ich liebe blau und könnte mir
    solch eines auch für mich vorstellen.
    Doch ein Pärchen reicht mir erstmal.
    Aber man soll niemals nie sagen.

    Lese gerade Du bist aus dem Ruhrpott? Woher denn?
    Komme gebürtig aus Hagen.
    Immer wieder schön an die Heimat erinnert zu werden.:)

    Gruß,
    Micra
     
  22. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Antwort in PN

    LG digge
     
Thema:

Neueinsteiger

Die Seite wird geladen...

Neueinsteiger - Ähnliche Themen

  1. neueinsteiger bronzeputen

    neueinsteiger bronzeputen: hallo, habe gestern durch zufall 3 bronzeputen ergattern können. sie sollen vom aug 2014 sein, also 5 monate alt. leider finde ich im netzt nichts...
  2. Super Beitrag für Neueinsteiger und alle anderen ;)

    Super Beitrag für Neueinsteiger und alle anderen ;): Hallo Ihr Lieben, heute ist in der Papageienzeit ein super Beitrag über die Agas erschienen, der auch viele wichtigen Infos enthält. Es lohnt...
  3. Neueinsteiger

    Neueinsteiger: Hallo alle zusammen, ich bin neu hier habe bisher keine Vögel und hoffe gute Tipps zur Haltung von Gouldamadinen zu bekommen Ich habe vor eine...
  4. Neueinsteiger!!!

    Neueinsteiger!!!: Hallo Leute! Ich spiele mit dem Gedanken, mir nächstes Jahr einige Wachtel (5-6 Stück) zuzulegen. Wie ich über euer Forum gestolpert bin, hab...