Neueinsteigerin mußte aufgeben

Diskutiere Neueinsteigerin mußte aufgeben im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo,hier der lezte Bericht von Elli sie wurde am 2.05.2005 vom Züchter abgehollt.Es kammen keine Anmeldepapiere,die Federn sind auch nicht...

  1. ELLI05

    ELLI05 Guest

    Hallo,hier der lezte Bericht von Elli sie wurde am 2.05.2005 vom Züchter abgehollt.Es kammen keine Anmeldepapiere,die Federn sind auch nicht gekommen.Abhollung mit Herausgabe vom Kaufvertrag. :nene: Schade um die anderen Tiere.Mal schauen was man da machen könnte um mal jemanden dort hin zu schicken.

    liebe grüße Despina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. laura

    laura Guest

    scheint hier in baden-würtemberg tradition zu sein!! 8(
     
  4. D@niel

    D@niel Guest

    Öhm, was hat das denn mit Clickertraining zu tun? Ich verschiebe mal ins Graupapaforum...
     
  5. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Elli

    Das verstehe ich nun nicht ganz. Zuletzt hast du woanders geschrieben
    Das war am 14.03.
    Was war denn nun mit der Anmeldung nicht ok? Wieso nun "Abhollung mit Herausgabe vom Kaufvertrag." :?

    Bitte kläre mich (uns) mal auf.

    LG
    Alpha
     
  6. ELLI05

    ELLI05 Guest

    Das war am 14.03.
    Was war denn nun mit der Anmeldung nicht ok? Wieso nun "Abhollung mit Herausgabe vom Kaufvertrag." :?

    Der Arzt gab Medikamente zum Federwuchs.Nach Telefonaten mit dem Züchter sagte er das er den Vogel mit ummeldet wird und ich bekomme dann bescheid.Das hörte sich alles ok an.Bis 30.04.habe ich nichts gehört und ich habe viel mit Herrn Koch von der Arazucht gesprochen,nach dem letzten Gespräch mit Herrn Koch der ein Foto von Elli sah sagte ich soll mich an den Züchter noch mal wenden,na ja das machte ich am Sonntag und Montag hollte er sie.Er legte das Geld auf den Tisch und verlangte den Kaufvertrag.Habe ich gegeben natürlich habe ich eine Kopie davon.
     
  7. #6 StephanB, 8. Mai 2005
    StephanB

    StephanB Mitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Und mit welcher Begründung? Soweit ich das jetzt verstehe habt ihr nen Kaufvertrag abgeschlossen, du gezahlt, er den Vogel übergeben und er hätte noch Papiere liefern müssen. Konnte er die nicht beschaffen oder was? Er kann nicht einfach einseitig den Vertrag aufkündigen. Ich hätte den vielleicht vor die Tür gesetzt, aber ihm sicher nicht den Vogel gegeben? Wenn ich die Situation jetzt richtig erfasst habe, dann versteh ich das nicht so recht. Ein Recht auf den Vogel hat er jedenfalls nicht, sondern vielmehr die Pflicht seinen Teil vom Vertrag zu erfüllen. :?
     
  8. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Soso, jetzt hat der Züchter seinen nackten Vogel ohne Ring und ohne Papiere also wieder - und wird ihn an die nächste mitleidige Seele verkaufen, vielleicht klappts ja besser. 0l

    Mal ehrlich, wäre mir das passiert, ich hätte Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt, um die Papiere zu bekommen, aber den armen Vogel hätte ich nie und nimmer an so einen Züchter zurückgegeben!! (Falls es den Vogel überhaupt jemals gab)

    Kein Wort darüber, wie es dem Vogel inzwischen geht, ob die vom tA verschriebenen Mittel etwas bringen, ob die Federn wachsen, nichts.
    Das gibt sehr zu denken!
     
  9. #8 Schnissje, 8. Mai 2005
    Schnissje

    Schnissje Guest

    Stimmt Dagmar...

    sehr zu denken gibt einem das 8(


    Gruss Petra
     
  10. #9 Anette67, 8. Mai 2005
    Anette67

    Anette67 Anette 67

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gronau NRW
    Als ich unsere Elvis kaufte, dachte ich, ich bekomme ein gesundes Tier. Zuhause sah ich das sie auf jeder Seite nur 2 Schwungfedern hatte. Ab zum Tierarzt und es kamen einige Kosten auf uns zu. Mir wurde ein stümperhaft kupiertes Tier angedreht.
    Aber nie würde ich auf den Gadanken kommen, Elvis wieder zurückzubringen. Es kann kosten was es wolle, Elvis gebe ich nicht mehr her. Auch sämtliche Formalitäten (Auch ohne Papiere) wurden beim Kreistierveterinäramt geklärt. Das war nicht einfach, da Elvis aus den Niederlanden kommt. Aber sie ist es wert, das ich um sie kämpfte. Und ich muß sagen, das unsere Behörden hier in Borken echt nett sind, zumal ich die schon kenne aufgrund meines American Staffords und der Landeshundeverordnung.
    Aufgeben ?- niemals !
    Zusehen wie mein Tier abgeholt wird ? Auf keinen Fall

    Gruß Anette
     
  11. ELLI05

    ELLI05 Guest

    ich versuche ein Bild von Elli anzuhängen.Also hier Elli am Tag wo sie abgehollt wurde.
     

    Anhänge:

    • Elli.jpg
      Dateigröße:
      11,6 KB
      Aufrufe:
      245
  12. laura

    laura Guest

    bei meinem hugo war das ähnlich!!
    er hatte auch keine papiere keinen ring und sagte ich bräuchte ihn nicht anmelden!!ich machte das aber doch und verlangte ne kopie vom kaufvertrag,die er mir gab!!
    aber als er merkte ich wollte hugo anmeldeen wollte er ihn auch zurück!!mit der begründung,seine henne,mit der hugo zusammen war,hatte nun doch befruchtete eier!!das war schon alles seltsam!!ich habe ihn natürlich behalten,ist doch klar!!nun bekommt er wohl ärger vom amt!!
    es sei auch kein unbekannter züchter!!naja,wie immer man das sehen mag!!
    :(
     
  13. #12 Monika.Hamburg, 8. Mai 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo,

    ich verstehe hier eigentlich gar nichts !

    Du hast ein Tier gekauft, dass keine Papiere hatte und so aussah wie auf dem Bild ?

    Dass das Federkleid nicht i.o ist, hattest doch schon gesehen und das ein TA Besuch notwendig ist ,war Dir doch klar und das andere ihre Geier auch ohne Papiere angemeldet bekommen , zwar mit viel Mühe und Aufwand ist also auch realisierbar und warum hast Du den Vogel abholen lassen ?? :?

    Kann sein, dass ich blöde bin aber ich begreife hier nichts !

    Gruß
    Monika
     
  14. laura

    laura Guest

    @monika!!
    du bist nicht blöde :nene:
    ich kapier das auch nicht,ich hätte ihn nicht mehr hergegeben,das kann der züchter gar nicht verlangen!!ich hätte damals für meinen hugo alles gemacht!! :beifall:
     
  15. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Ich habe Ellis Bild mal vergrößert, die Qualität wird davon natürlich nicht besser.
    Frage: wie kommt sowas zustande, dass ein Vogel anscheinend am ganzen Körper nur Flaumfedern hat?
     

    Anhänge:

  16. #15 Monika.Hamburg, 8. Mai 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Raven,

    ja , man kann auf dem Bild den sehr schlechten Zustand des Vogels erkennen.

    So sah er doch schon beim Kauf aus !

    Warum hast Du den Vogel abgegeben bzw.vom Züchter wieder abholen lassen ?

    Der wäre bei mir hochkant aus dem Haus geflogen ( der Züchter) bzw. hätte ich den gar nicht ins Haus gelassen !

    Was war denn nun Dein Problem ?

    Gruß
    Monika
     
  17. #16 Monika.Hamburg, 8. Mai 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Laura,

    eben, Du hattest auch Probleme mit Hugo und Hugo wohnt trotzdem bei Euch !

    Verstehe da nur Bahnhof !

    Gruß
    Monika
     
  18. #17 Karin G., 8. Mai 2005
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.202
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    CH / am Bodensee
    damit man den Zusammenhang hat:

    Hallo Despina
    habe nun mal die ganze Geschichte zusammengesucht:
    Link 1
    Link 2
    Link 3
    :?
     
  19. mel

    mel Guest

    Uiii, das sieht ja böse aus...
    Also ist sie jetzt endgültig weg??
    Naja auf der einen Seite verstehe ich Dich ja, denn wenn der Züchter gesagt hat das es normal ist, dann vertraut man dem natürlich.
    Und etwas Verständnis habe ich auch, dass Du sie zum Züchter zurück gegeben hast, da Du das Geld zurückbekommen hast. Kenne die genauen Umstände ja nicht aber wenn der Vogel wirklich krank ist, kommen da Kosten auf einen zu, die kaum absehbar sind.
    Bitte nicht falsch verstehen, denn ich hätte den Vogel dem Züchter nie und nimmer zurückgegeben, aber ich habe ein (wenn auch recht kleines :) Polster wenn einer meiner beiden Geier oder mein Hund zum TA muss. Sowas muss man immer Bedenken.
    Meine Mom hat einen Rauhhaardackel, und bei dem wurde 2 Wochen nach dem Kauf festgestellt, dass er einen offenen Magen sowie Magenkrebs hat. Der Züchter hat uns sofort angeboten das wir das Tier zurück bringen... Úms kurz zu halten... Diese gefrässige Mettwurst ist inzwischen 14 und erfreut sich des Lebens(wollte heute morgen mein Moms Muttertagsgeschenk verspeisen, da es ein Geierspielzeug mit Kauschuh dran war)
    Aber es gibt durchaus Menschen, die den Hund zurückgegeben hätten, da es unmengen verschlungen hat die ganzen OPs zu bezahlen! Was teilweise verständlich ist...
    Willst Du Dir denn nun einen neuen holen??
    LG Melly
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Monika.Hamburg, 8. Mai 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Karin,

    vielen Dank für die Links, denn so kann man einiges verstehen !

    Gruß
    Monika
     
  22. mel

    mel Guest

    Sage mal, kann es vielleicht doch sein, dass der Vogel erst 8 Wochen alt ist?!
    Zitat:
    hallo ich habe gestern ELLI zu uns geholt sie ist etwa 8 wochen alt und aus etwas schlechter haltung sehr scheu wenn ich an oder in den käfig gehe.

    Das war in nem älterem Thema zu lesen. Kenne mich mit jungen Graupis gar nicht aus, deswegen weiss ich nicht, wie die denn aussehen wenn sie 8 Wochen alt sind. Da haben die doch aber so einen Flaum oder???
    Falls ja, dann kann die Behauptung des "Züchters" ja angehen, dass er gerupft wurde und er ihn deshalb loswerden wollte und nach Deiner Nachfrage gesagt hat das er 8 Monate ist..
    Nur so eine Idee
     
Thema:

Neueinsteigerin mußte aufgeben

Die Seite wird geladen...

Neueinsteigerin mußte aufgeben - Ähnliche Themen

  1. Wir haben seit kurzem Kanarienvögel :-), was müßte man für "Freiflug" alles beachten?

    Wir haben seit kurzem Kanarienvögel :-), was müßte man für "Freiflug" alles beachten?: Hallo, ich bin ganz neu hier im Forum! Wir haben seit Anfang Juni zwei Kanarienvögel namens "Isabella und Max". Wir freuen uns alle über die...
  2. Der Westerwald Wolf - Wie es kommen mußte

    Der Westerwald Wolf - Wie es kommen mußte: Der Westerwald Wolf ist wohl erschossen worden. Mal schauen was bei der Untersuchung rauskommt.
  3. aufgeben ?

    aufgeben ?: Ende Juni fiel mir im Vogelzimmer- in der offenen Voliere - ein 1.0 Kikuyu auf, der in einer Ecke mit dem Rücken zum Raum saß. Kleine Augen und...
  4. Jenna mußte gehen und Cara ist gekommen

    Jenna mußte gehen und Cara ist gekommen: Hallo, jetzt schreib ich ich es doch nieder, mittlerweile ist die Trauer nicht mehr ganz so groß, denn ein neuer Hund hat unser Herz erobert....
  5. Nicht immer gleich aufgeben

    Nicht immer gleich aufgeben: Heute möchte ich euch von einer Geschichte erzählen, die währen ihres Verlaufes schlimmer aussah, als sie letztendlich (zum Glück) ist: Letzten...