neuen Partner?

Diskutiere neuen Partner? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; unser Schwarzköpfchen hat seinen Partner letzte Woche verloren. Nun habe ich gehört, dass die Agas alleine nicht überleben und bin sofort auf die...

  1. mup

    mup Guest

    unser Schwarzköpfchen hat seinen Partner letzte Woche verloren. Nun habe ich gehört, dass die Agas alleine nicht überleben und bin sofort auf die Suche nach einem Partner. Habe ein Mädchen gefunden, aber er möchte noch nichts von ihr wissen. Wie lange muss ich nun abwarten. Sie sind eigentlich recht freundlich zueinander, lassen sich aber gegenseitig nicht aneinander ran.
    Hat jemand einen Tip? Wie lange soll ich abwarten? Oder ist es gar das Beste, die beiden wieder zu trennen? Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Mup,

    herzlich Willkommen hier im Forum!


    Wenn du dir sicher bist, das es sich 100% um eine Henne handelt, dann kann das von wenigen Tagen bis zu mehreren Wochen dauern!

    Agaporniden akzeptieren nach dem Tod eines Partners nicht sofort einen neuen Partner. ES wäre besser wenn sich der vorhandene Vogel sich den neuen Partner selber suchen dürfte, dann wäre es auch sicher, das dieses Paar miteinander harmonisiert.

    Tips gibt es keine für eine neu Verpaarung. Wenn es gegengeschlechtliche Vögel sind, kann eine Zwangsverpaarung erfolgreich sein.

    Dies ist auch bei gleichgeschlechtlichen Tieren möglich, deshalb sollte sicher sein, das es gegengeschlechtliche Vögel sind und das kann mann nur 100%ig durch eine DNA bestimmen. Oder zu 90% von einem erfahrenen Züchter bestimmen lassen.
     
  4. mup

    mup Guest

    neue Partnerin

    in der Voliere sind sie eher auf Abstand. Wenn sie frei fliegen dürfen (wie jeden Tag), sitzen sie recht nahe beieinander. Unser unser Nasi versucht auch die etwas kleinere Mocca anzumachen.... ;)
    werde aber auf jeden Fall noch abwarten. Der Züchter von Mocca hat uns versichert, dass sie ein Weibchen ist und nach dem er sich Nasi genau angeschaut hat auf einen Jungen getippt.
    Danke
     
  5. #4 Christin2106, 16. September 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Hallo,

    also ich denke es wäre bestimmt besser gewesen dem Vogel selbst die Möglichkeit zu geben sich einen neuen Partner auszusuchen... :(

    Naja, vielleicht verstehen sich die beiden ja nach einer zeit ganz gut, das wär doch schön :)
     
  6. mup

    mup Guest

    Hi
    hast Recht. Wäre sicher besser gewesen, wenn er selber eine neue Partnerin hätte aussuchen können.
    Habe nach 3 Tage aber beide in den Freiflug entlassen und siehe da, unsere Mocca hüpft und fliegt dem Nasi alles hinterher. :) Er baggert sie auch an und mitlerweilen bin ich sicher, dass die ganz toll auskommen werden miteinander.

    LG
    MUP
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Christin2106, 21. September 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Na das sind ja gute Nachrichten!

    Also bei uns war es am Anfang auch schwierig, da wir den Verdacht haben, dass uns ein falsches Pärchen zusammengesetzt wurde.
    Es hat am Anfang nur gezanke gegeben und wenn man sie mal mit anderen Paaren vergleicht, sehen sie nicht nach einem Pärchen aus. Man kann sagen, sie arrangieren sich ganz gut...
     
  9. mup

    mup Guest

    neue Frage

    :freude: jetzt bin ich ganz sicher, dass sich die zwei super gut verstehen.
    Jetzt haben sie auch angefangen mit der gegenseitigen Gefiederpflege und das ist doch ein toller Erfolg.

    Was machen die Vögel, wenn sie keinen Brutkasten oder so haben? Legen sie einfach keine Eier oder was geschieht? Muss ich ihnen unbedingt die Möglichkeit zum brüten geben?
     
Thema: neuen Partner?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neuen partner Vogel

Die Seite wird geladen...

neuen Partner? - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...