Neuer Bewohner!!!

Diskutiere Neuer Bewohner!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Pennerei Das kann schon der Eingewöhnungsstress sein, er war es sicher vorher nicht gewohnt soviel zu fliegen und das strengt ebend ganz schön...

  1. #21 bendosi, 20. Mai 2002
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2002
    bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Pennerei

    Das kann schon der Eingewöhnungsstress sein, er war es sicher vorher nicht gewohnt soviel zu fliegen und das strengt ebend ganz schön an .
    Aber vorsorglich solltest Du doch mal zu einem Vogelarzt gehen.
    Nicht das er irgendwas hat oder ihm was fehlt. Da kannst Du auch mal gleich das mit der kahlen Stelle am Ohr abklären lassen.
    Aber wohlbemerkt zu einem Vogelkundigen Doc und nicht zu irgend einem Tierarzt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Caro

    Caro Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo zusammen!

    Neo hat, ausser vor greifenden Händen, kaum Angst vor irgendwas. Auch wenn ich mit der Kamera komme guckt er total neugierig und möchte mit dem Halteband spielen.
    Shaggy gewöhnt sich sicherlich auch noch an alles. Er hat ja einen guten "Vormacher"!:D
    Das Ohr ist schon fast wieder zugewachsen. Ich weiss ja nicht was er schon alles schlimmes erlebt hat. Aber die freigepickte Stelle an dem Ohr lässt ja schon mal auf Zoff vermuten. Ich habe hier noch keinen wirklich vogelkundigen TA ausfindig gemacht. Ich denke mir aber auch, dass das momentan zu viel Stress für Shaggy wäre. Ich glaube, dass er viel jünger ist als mir gesagt wurde und dass er sich erst mal einleben muss. Heute war er schon wieder "mutig" :) und ist auf dem Boden rummarschiert. Ich darf glaub auch nicht so ungeduldig sein. Er ist ja heute erst 11 Tage bei uns. Wenn ich daran denke wie lange Neo gebraucht hat uns zu vertrauen...........
    So, habe heute wieder geknipst! Ich kann das zwar noch nicht so gut, aber je mehr ich übe...um so besser wird's bestimmt, hoffe ich! 8)

    Shaggy mit Grünzeug
     

    Anhänge:

  4. Caro

    Caro Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Nochmal mit Grünzeug

    Nochmal mit Grünzeug !
     

    Anhänge:

  5. Caro

    Caro Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Neo mit Grünzeug!
     

    Anhänge:

  6. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Carolina,

    das sind gaaaanz tolle Bilder, ehrlich!
    Ich finde sie ganz toll geraten! Deine Beiden sind ja wohl auch seeehr Hübsche ;).

    Das mit dem Schlafen ist normal, während der Eingewöhnung, Nymphen sind sehr sensibel und stecken das nicht so leicht weg!
     
  7. Caro

    Caro Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo Rainer!
    Ja, mein Gefühl sagt mir, dass mit ihm alles o.k. ist. Es ist ja auch enorm viel neues für ihn.
    Übrigens steht unser Neo auf Füße!
    Sh. Bild!
    Aus dem Wohnzimmer kamen plötzlich Geräusche wie: AAAAAHHHHHH, Neo, nein........HILFE.....das kitzelt!......Neo.......Hi Hi.......
    Das hielt ich dann mal hier so fest:
     

    Anhänge:

  8. Caro

    Caro Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hi hi
     

    Anhänge:

  9. Piwi100

    Piwi100 Guest

    ---Ohen Worte---

    kicher :D :D :D :D
     
  10. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hoffentlich haste vorher Füsse gewaschen ;) :D :D :D!

    Aber unsere sind auch immer voll auf Füsse fixiert...ist schon seltsam!
     
  11. Caro

    Caro Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Ne, ne, ne......das sind nicht meine Füße!!!!!:p
     
  12. Caro

    Caro Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Stinkstiefel???

    Hallo @ll!
    Unser Shaggy macht sich momentan ein bißchen unbeliebt! Er will den freundlichen Neo nicht mehr in der eigenen Lampe schlafen lassen, obschon Neo vom 1. Tag an seine Schlafstelle angeboten hatte. So richtig mit Weg hin zeigen und "schlafen vormachen" und so.
    Ich befürchte, dass die beiden nicht zusammen passen!
    Das meine ich an verschiedenen Situationen zu erkennen.
    Z.B. spielt Neo an einem bevorzugten Platz (Vitrine mit vielen Sachen zum umschmeissen....wie Bilderrahmen....oder Öllämpchen wo man den Docht rausziehen kann...usw.) und gaaanz offensichtlich ruft Neo dann nach Shaggy, ganz offensichtlich weil er macht einen Blödsinn, wendet sich in Richtung Shaggy und pfeift u. guckt ihn an. Wie eine Aufforderung mitzumachen kommt uns das vor. Shaggy trillert zurück, hat aber kein Interesse.
    Kommt Neo ihm zu Nahe mag Shaggy das auch nicht.
    Frisst Shaggy Körner und Neo kommt dazu wird Neo weggejagt. Andersrum lässt Neo Shaggy fressen. Neo ist einfach ein super freundliches und witziges Kerlchen, man merkt richtig wie er Shaggy animieren will, der macht aber nichts.
    Ich bekomme ja am Freitag 2 Pflegenymphies und bin suuuuuupergespannt was dann wird, es ist ja alles möglich!
    Es gibt da noch ein Verhalten von Neo, das ich recht merkwürdig aber auch lustig finde, vielleicht kann mir jemand dazu was schreiben!
    Neo fliegt jeden Besucher an. So wie jemand bei uns ist wird Er/oder Sie sofort angeflogen. Vor ein paar Tagen war ein länger nicht gesehener Freund bei uns, der hat noch nicht gesessen, da war Neo schon auf seinem Knie, ist zum Kopf hochgeklettert und hat ihm am Schnurbart gezupft. Neo fliegt aber jeden Besucher an und schmust sofort. Ich habe mich schon gefragt ob das ein Fehlverhalten ist und er unter Menschen irgendwie einen Partner sucht!!!???
    Ich würde mich freuen Antwort zu bekommen, vielleicht hat jemand von euch ähnliches erlebt?
     
  13. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Ich würde mir da erstmal noch keinen grossen Gedanken drüber machen

    Vielleicht makiert Shaggie erstmal den coolen Typ weil Neo ja der Lokalmatador ist .
    Ich nehme mal an das ist alles noch Hirarchiegerangel .
    Da müssen die beiden erstmal durch und das kann dauern.
     
  14. Caro

    Caro Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Ja gut, da bin ich vielleicht ein wenig ungeduldig, weiss aber von anderen die auch einen neuen Bewohner haben oder hatten und alles viel unkomplizierter verlief. Das waren dann vielleicht Vögelchen die sich sofort leiden konnten. Ich könnte den Shaggy zwar immernoch zurückbringen, das würde ich aber niemals tun, da ich mit dem Kauf auch Verantwortung übernommen habe. Ich würde ihn höchstens in einen Schwarm abgeben, wenn sich nichts ändern sollte. Jedoch möchte ich auf jeden Fall, dass auch mein Neo glücklich wird und einen Partner bekommt, den er/wohl eher Sie, mag ......und liebt!!!
    Was ist mit dem Verhalten Besuchern gegenüber?
     
  15. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Carolina,

    ich denke auch, du saolltest noch etwas Geduld haben. Es gibt auch unter Nymphen verschieden Charaktere, bei einen geht das Verpaaren schneller, bei den anderen dauert es etwas länger.

    Zum Verhalten dem Menschen gegenüber:
    Neo war ja eine zeitlang alleine, desshalb kann es schon sein, daß Neo ein bisschen auf den Menschen fixiert ist, daß müsste er erstmal loswerden. Ich würde ihn eine zeitlang nicht kraulen oder ähnliches, auch würde ich ihn nicht auf den Menschen spielen lassen, damit er sich Shaggy zuwenden muß.

    Versucht es mal, es fällt nicht leicht, aber es ist einen Versuch wert.

    Sollte es nach ca. 2 Monaten immer noch nicht gefunkt haben zwischen den Beiden, tja, dann stimmt vielleicht mit den Geschlechtern was nicht (gleiche Geschlechter), oder sie passen eben wirklich nicht zueinander!

    Ihr könnt ja mal das Verhalten zu den Pflegenymphen beobachten, viellecht bilden sich ja neue Paare? Für Neo ist es sicher nicht falsch, mal unter mehreren Nymphen zu leben, falls er schon leicht auf den Menschen geprägt ist, lernt er den Umgang mit den Artgenossen wieder. Zahm bleibt er desswegen auch!
     
  16. Caro

    Caro Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo Rainer!
    Ich weiss momentan nicht so recht mit der Situation umzugehen. O.k. ich denke ich verlange vielleicht ein bißchen viel von Shaggy, da ich gerne leicht vergesse wie lange Neo gebraucht hat vertrauen zu uns zu fassen. (bestimmt ca. 2 Mon./von da an aber Vertrauen total!.....) Nur hat Shaggy im Gegensatz zu Neo einen "Vormacher" und Neo musste erst mal allein "durch" und zu uns finden.
    Nun.....ich kann ja nur abwarten und wünsche u. hoffe schon sehr, dass sich mit den Pflegenymphies vielleicht schnell Partnerschaften entwickeln die allen entsprechen!!!
    O.k. , da bleibt erst mal das "hoffen"..........ich hole morgen die "Süßen" ab und werde dann berichten.....................
     
  17. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Carolina,

    wir haben unsere jetzt 12 Jahre. Sie verstehen sich gut, nur sind sie nie richtig zahm geworden!
    Lilli geht auf den Finger und, wenn sie Lust hat, auch auf die Schulter. Klara schaut da seit 12 Jahren zu, hat aber niemals den Mut aufgebracht auch nur einmal auf den Finger zu kommen. Lilli ist in der Beziehung die Mutigere und auch Neugierigere.
    Klara hat von dem nix übernommen, obwohl sie es sooooo oft gesehen hat, daß nix passiert! Sie zieht es vor, zuzuschauen und zu meckern :D!

    Was ich damit unterstreichen will, ist, daß es eben seh unterschiedliche Charaktere gibt, auch bei Nymphen. Das legen sie manchmal ein Leben lang nicht ab!

    Gib ihnen Zeit, dann wird man sehen, ob sie zusammenpassen!
    Wenn sich durch den "Besuch" neue Paare ergeben, mit denen jedem gedient wäre, wäre das natürlich klasse :)!
     
  18. Caro

    Caro Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Uij uij uij, bei uns ist was los!!!
    Habe seit gestern die 2 Plegenymphies und berichte davon mal unter "Verkupplungsversuch", das Thema passt besser. Sobald ich Zeit habe, werde ich auch die Fotos bearbeiten.
    Es ist bei uns jetzt sehr spannend, kann ich euch sagen!
    Dann hatten wir gestern noch einen kleinen Unfall: Neo hatte einen Apfelaufkleber am Schnabel............und das hat ewig gedauert, bis er sich überzeugen ließ, dass ich ihn ihm entferne. Also in Zukunft werde ich alle Apfelaufkleber entfernen.
    Bis später
     
  19. #38 roadrunner, 25. Mai 2002
    roadrunner

    roadrunner Guest

    Hallo Carolina!

    Hab grad eben erst deinen treat gesehen, aber die ganze Geschicht erinnert mich stark an die "Zwangsverpaarung" meiner Lieben!

    Charlotte war am Anfang auch hin und weg vom Pauli - neugierig und aufgeregt wie nie vorher! Er war nur total schüchtern und hat glaub ich auch Ihr nicht so recht über den Weg getraut, weil er sie gar nicht richtig an sich ran hat lassen! :( - wie konnte sie aber auch nur bei den Federlosen auf den Finger gehen!!! :D

    Ich denke aber bei den Piepern ist das halt auch reine Charaktersache, wie bei uns Menschen.
    Pauli ist schüchtern und eher faul :~ . Charlotte ist verspielt und neugierig, hat auch ein ganz freundliches Wesen und will ihn immer animieren mitzuspielen, aber das einzige was er mitmacht ist fliegen und fressen...

    Sie sind nicht wahnsinnig verliebt aber sie vertragen sich und manchmal schmusen sie, naja, reiben die Köpfchen aneinander, weil jeder vom anderen gekrault werden möchte und keiner anfängt! :D

    ...und trotzdem glaub ich würden die Zwei Zeeter und Mordio schreien, wenn man sie trennen würde!
    Es sitzt ja auch nie jemand allein - zwar mit mindestens 5cm Sicherheitsabstand dazwischen aber nicht alleine!!! :)
    Fliegt der eine vom Käfig auf den Spielbaum kommt der andere sofort nach...
    Geht einer zum fressen in den Käfig kriegt der andere auch Hunger...u.s.w.

    Also ich denke selbst wenn nicht die große Liebe zwischen den beiden entbrennt ist so ne dicke Freundschaft auch besser als alleine und vielleicht hast Du ja irgendwann die Möglichkeit noch zwei Nymhen dazuzugesellen und es bilden sich noch Liebschaften ;) - möchte ich nämlich auch irgendwann noch machen...

    Aber vielleicht werden die zwei ja doch noch richtige "Kumpels":S
    Ich drück jedenfalls die Daumen!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Caro

    Caro Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo Nadja! :D

    Was du da berichtest erinnert mich in der Tat auch an meine beiden! Um so erstaunlicher finde ich es, dass sich Shaggy (unser zurückhaltender) sehr für einen unserer Pflegenymphies interessiert und sogar schon "Köpfchen hingehalten hat. Die Pflegefederkinder sind erst seit gestern bei uns und es haben sich ganz offensichtlich schon Paare gebildet. Neo macht jetzt mit dem Pflege-Rabauken-Nymphie Punschi viel und sie weichen nicht auseinander.
    Wir sind hier alle suuuuuper gespannt wie es weitergeht!!!

    Vielleicht kannst du mit Charlotte und Pauly ja mal ähnliches versuchen. Klar, weiss man nie was dabei raus kommt und man muss vorher alles absprechen was bei einer möglichen Paarbildung zu tun ist. Bei uns war klar, dass wir die neuen möglichen Paare nicht trennen würden. Dann ist irgendwann leider auch Abschied angesagt. Aber wenn die Vögelchen doch dann glücklich sind!!!! Und besuchen geht ja auch! ;)
     

    Anhänge:

  22. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Carolina,

    hehe, das Bild spricht Bände :D

    Ich finde es toll, daß Andrea und Du diese "Zusammenführung" versucht.

    Mal sehen wie es weiter geht.
    Ich würde auf jeden fall auch "tauschen" wenn die Geier es so "wollen".

    Man.....halte uns ja auf dem Laufenden....hehe...hier oder in dem anderen Thread:D
     
Thema:

Neuer Bewohner!!!

Die Seite wird geladen...

Neuer Bewohner!!! - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...