Neuer Käfig ruhiger Vogel???

Diskutiere Neuer Käfig ruhiger Vogel??? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich weiss net ob das immmer so ist aber ich habe ja gestern nen neuen käfig gekauft da hatte mein schatzi komplette Angst vor den stangen, dann...

  1. #1 Rosenköpfchen, 24. März 2005
    Rosenköpfchen

    Rosenköpfchen Guest

    Ich weiss net ob das immmer so ist aber ich habe ja gestern nen neuen käfig gekauft da hatte mein schatzi komplette Angst vor den stangen, dann habe ich die alten rein gemacht dann ging er auf diese zum schlafen und turnen , aber jetzt ist eine ganz aussergewöhnliche situation eingetreten. Der Vogel hat sonst immer wie am Spieß geschriehen wenn ich in den Raum bin. Und dann sollte ich ihn rausholen. Aber jetzt bei dem neuen viel größeren Käfig schreit er nicht mehr wenn ich in den raum komme. Er sitzt dann aufgeplustert auf der stange putzt sich manchmal oder frisst gerade und macht keinen muxxs mehr. Wisst ihr was das sein kann ob er villeicht sauer auf mich ist weil ich ihm sein altes haus geklaut habe (in dem lebte er schon 9 Jahre) oder is er einfach nur zufrieden, das er nichts zu mekkern hat.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ziegenfreund, 24. März 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Rosenköpfchen,

    Willkommen in den Vogelforen.

    Also erst einmal kann man grundsätlich sagen, das jeder Vogel sich erst mal an ein neues Heim gewöhnen muss, egal ob neuer Käfig neue Voliere oder neues Zimmer...

    Du schreibst das Dein Vogel 9 Jahre allein in dem alten Käfig gesessen hat. Also kennt er ja auch nichts anderes. Da ist es ganz normal, das er ängstlich ist.

    Was für einen Pieper hast Du denn?? Hast Du schon mal überlegt ihm einen Partnervogel zur gesellschaft zu geben. Das würde ihn vieleicht aufmuntern...
     
  4. Guido

    Guido Guest

    Hi Rosenköpfchen
    Ich lese immer nur " der Vogel " Hälst Du Deinen Rosenkopp etwa alleine ???
    Und dat neun Jahre ????? Lese Dich mal durchs Agaforum. Wenn Du Deinen Aga wirklich alleine halten solltest ( Grundlos? ) dann kannste von uns aber kein Verständnis erwarten
    Guido
     

    Anhänge:

  5. #4 Ziegenfreund, 24. März 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Rosenköpfchen,

    mach Dir nichts draus, Guido ist immer etwas direkter. Aber recht hat er. Du solltest Dich wirklich mal durchs Agaforum lesen. Rosenköpfchen werden nicht ohne Grund unzertrennliche genannt. Und auch die allermeisten anderen Vögel sind allein nicht wirklich glücklich...
     
  6. #5 Rosenköpfchen, 24. März 2005
    Rosenköpfchen

    Rosenköpfchen Guest

    Glücklich alleine

    Jop der ist alleine aber der kennt jetzt nix anderes mehr der is jetzt so auf mich fixiert. Ich hatte auch schon mal nachgedacht ob ich nicht noch ein partner holen sollte aber die idee habe ich dann wieder verworfen. Weil meine Tante hat früher auch ein einzelnes rosenköpfchen gehalten aber als sie dann nach 6 jahren ein partner geholt hat , hat der Neue vogel den alten tot gehackt weil der sich nur für den Menschen und nicht für den Vogel interresiert hat. Aber unserem kleinen geht es gut der hat sich bei uns in der Familie mich ausgesucht als Partner zu dem Rest is er so ziehmlich sauer. Ich denke mal das es ihm gut geht der is immer super fröhlich freudig und der kommt am tag schließlich mehr als 10 mal raus um zu mir (seinem partner ) zu kommen. Dann darf er natürlich auch alles mitmachen was ich mache. Wir gehen zusammen sein Wasser wechseln , frühstücken (er an seinem napf auf dem küchentisch und ich am Teller) usw. Naja aber danke für den Tipp wegen eingewöhnen also ihr meint net das der sauer auf mich is???




    MFG euer Rosenköpfchen
     
  7. #6 Ziegenfreund, 24. März 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Das was Du erzählst mag in etwa hinkommen, denn er hat ja keine andere Wahl als mit Dir als Partner vorlieb zu nehmen. Ich gehe aber fast jede Wette ein, das er mit einem Artgleichen Partner zufriedener ist. Denn er spricht weder Deine sprache noch kannst Du tag und Nacht für Ihn da sein. Ein Parner allerdings ist rund um die Uhr für ihn da...

    Vieleicht findet sich ja ein ähnlicher vereinsamter Vogel bei Agaporniden in Not oder hier im Vögel aus dem Tierschutz. Du könntest ja vieleicht sogar vereinbaren das Du den Vogel zur Probe nimmst und ihn wenn es nicht geht wieder zurück geben kannst...
     
  8. #7 Ziegenfreund, 24. März 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    ohne Worte...
     

    Anhänge:

    • liebe.jpg
      Dateigröße:
      20,9 KB
      Aufrufe:
      125
  9. vonni

    vonni Guest


    Ich stimme da voll zu :prima: Was auch geht - Deinen Vogel da lassen und er sucht sich seinen Partner selber aus. Das macht AIN ja ohne Probleme und Dein Vogel könnte sich voll und ganz auf all die anderen Pieper konzentrieren ohne dass Du ihn ablenkst. Sollte es so weit kommen, müsstest Du Dich zu Hause auch etwas mehr zurücknehmen, damit dem neuen Kraule-Vogel-Glück nichts im Wege steht.

    Zwangsverpaarungen sind nicht empfehlenswert aber wenn Dein Rosenkopp selber wählen darf, wer denn nun der/die Liebste wird - das wäre doch super, oder? :zustimm:
     
  10. Meggy

    Meggy Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    So einen mehr als zahmen Vogel, ein Schwarzköpfchen, hatte ich auch mal. Es hat sogar mit bei mir geschlafen. Ich dachte auch, dass der Vogel glücklich ist, aber er hatte ja keine andere Wahl und musste sich mit dem arrangieren, was er hatte. Im Nachhinein sage ich, er war nicht wirklich glücklich. Den Vergleich habe ich ja jetzt.

    Jetzt haben wir 2 PK. Dazu muss ich sagen (schreiben), dass es auch erst einer war. Das Gelege war ungleich und somit blieb einer alleine. Den haben wir uns geholt. Nach einiger Zeit haben wir uns dann um einen Partner bemüht. Nun sind beide glücklich und zufrieden und es ist wunderschön. Es sind auch für mich neue Erfahrungen und ich bin ganz faziniert von den Geierleins.

    Halte deinem RK mal ein Buch mit RKs oder SK oder PK vor den Schnabel und schau mal ob er Interesse zeigt.
    Du kannst natürlich nicht einfach ein RK so mit in den Käfig setzten ohne dass sich beide vorher kennen gelernt haben. Da passiert dann das, was deiner Tante passiert ist.

    Ja und zu deiner eigentlichen Frage. Würde auch sagen, dass es für dein RK eine neue Situation ist und er sich erst mal zurecht finden muss und vorallem sich eingewöhnen muss. Das kann schon mal ein paar Tage dauern.
    Unseren hilft es die Angst vor neuen Dingen zu verlieren, wenn wir ihnen es vorher zeigen und immer mit dem Finger drauf tippen. Dann wissen sie, es ist nichts schlimmes und das es nur für sie ist. Dann klappt das ganz gut.

    Viele Grüße von Meggy
     
  11. Meggy

    Meggy Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich hab noch was vergessen.
    Hat dein Vögelchen auch Spielzeug? Oder hast du nur Stangen in dem Käfig?
    Unsere spielen gern verstecken ist äußerst niedlich und zum totlachen. Na und alle Agas spielen gerne und gehen auf Entdeckungsreise und wenn es im Käfig sein muss.

    Viele Grüße Meggy
     
  12. ma-war

    ma-war Guest

    Hallo,

    dein User-Name verpflichtet. :+klugsche

    Hoffe, dass du keine Plastikstangen im Käfig hast, die sind ungesund für deinen Rosenkopf. Die Füße bekommen druckstellen und die Krallen können sich nicht abnutzen. Bitte ersetze sie durch normale Äste aus Holz, die der Aga auch benagen kann.

    Frage doch mal einen Züchter, ob er deinen Vogel evtl. verpaaren kann oder dir einen fremdgeschlechtlichen Vogel "mit Rückgaberecht" verkauft ( Falls die beiden sich nicht verstehen )

    Gruß
    Martin
     
  13. #12 Rosenköpfchen, 24. März 2005
    Rosenköpfchen

    Rosenköpfchen Guest

    Anderes Weibchen???

    Jo Jo mein Vogel hat voll viel Spielzeug (seile , kleiner kletterbaum aus holz kette, ringe, auto) Tjo.... Naja ich weiss wäre ne gute idee mit nem weibchen aber ich weiss net nachher kann der mich net mehr leiden. Habe ihm Rosenköpfchen gezeigt auf einem foto , der hat aber nicht reagiert er is zu meiner hand gelaufen und dann auf meine schulter und hat mich geputzt und,das blatt gar net mehr angeschaut. Naja villeicht war das auf dem bild ein männchen oder mein vogel is homosexuell und steht nicht auf weibchen.
     
  14. greta444

    greta444 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    ich glaube kaum das irgendein vogel auf ein foto reagiert oder sogar noch erkennt ob das ein hahn oder eine henne ist :o
    also versuche es bitte und kaufe ihm einen partner, nur dann ist er glücklich!und er muss auch nicht unbedingt weniger zahm dir gegenüber werden, ich habe (leben grade nicht mehr bei mir vorrübergehend) 2 nymphen und auch zu zweit waren sie super anhänglich und zahm!
     
  15. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    könnte es sich wieder mal um einen fake handeln , um hier den Laden aufzumischen ??????
    Solche postings können doch nicht von denkenden Menschen verfaßt werden ...........zumal das Profil von Rosenköpfchen nicht ausgefüllt wurde...... :gefahr
     
  16. vonni

    vonni Guest

    Nach DEM Geschreibsel -siehe Zitat - denke ich auch, es handelt sich um einen sinnlosen Fake. Was das soll, erschließt sich mir jedoch leider nicht :+keinplan
     
  17. #16 Rosenköpfchen, 25. März 2005
    Rosenköpfchen

    Rosenköpfchen Guest

    Naja ich überlegs mir mal

    Ne is kein Fake!!! Ich kann euch auch gerne mein profil ausfüllen. Ist eben so das mein Rosenköpfchen bei mir glücklich lebt aber irgedwie habt ihr recht ich werde mal bei nem vogelkenner oder züchter nachfragen wegen dem PArtner.
     
  18. D@niel

    D@niel Guest

    Willkommen in den VF! :0-

    Munteres Verhalten bei einem Einzelvogel hat NICHTS, aber auch GAR NICHTS damit zu tun, dass der Piepmatz glücklich und zufrieden ist! Alle Einzelvögel erleiden früher oder später, nicht immer sichtbare, Verhaltensstörungen und werden seelische Krüppel. Agaporniden, nein alle Papageien und Sittiche, sind auf Gesellschaft programmiert, sprich es liegt in ihren Genen mit Artgenossen zu spielen, zanken, kraulen, fliegen, schmusen und füttern. Dies alles kann und wird ein Halter nie ersetzen. Das Argument, der Vogel kenne keine anderen Vögel, zählt für mich nicht, denn man kann sogar alte Vögel verpaaren! Zwangsverpaarungen gehen ehr daneben, wie z.B. freie Verpaarungen.
    Überlege dir das bitte mit dem Partner, dein Piepser wird es dir danken!
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 sternchen2904, 25. März 2005
    sternchen2904

    sternchen2904 Guest

    Hallo Rosenköpfchen,

    wie Du siehst bekommst Du auch hier dieselben Antworten wie z. B. im www.papageier.de

    Vielleicht läßt Dich das wirklich mal nachdenken.

    Gabi
     
  21. #19 little_devil, 25. März 2005
    little_devil

    little_devil Guest

    Ja .ICH bin mir GANZ!!GANNZZ!! Sicher er wird dich für einen Partner net mehr austehen können! :D

    Ich kuller mich gleich vor lachen,oder sollte ich doch eher weinen :idee:

    Das beste Spielzeug,der beste Federlose der/die beste Käfig/Voli bringt nichts,wenn sie im Endeffekt doch ein einsames dasein frissten müssen!

    Ich habe das Gefühl,du bist eine der Personen,denen es nur wichtig ist,das das vögelchen kuscheln kommt,du weisst gar net was du dem kleinen damit antust,und du bist dir net bewusst,darüber,das du eine menge fun und witziges verpasst,wenn du sie,fangen spielen siehst,oder aber auch verstecken!

    Das lustige fiepsen/schreien.HIER bin ich! der andere schreit/ruft:WO DENN!
    NA HIER!!

    es gibt nichts schöneres zu beobachten wie sie nach diesem Spielen sich gegenseitig kraueln ,und sich gegenseitig zuzwitschern wie sehr sie sich mögen um denn aneinandergekuschelt einzuschlafen!

    Lege Dein egoismus ab,Dein Vogel wird Dir für dieses Verhalten und für den wirklich Spielkameraden danken!!

    Ich würde es auch so machen einen guten züchter suchen,und ihn den Partner aussuchen lassen!

    Viel glück! :zustimm:
     
Thema:

Neuer Käfig ruhiger Vogel???

Die Seite wird geladen...

Neuer Käfig ruhiger Vogel??? - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  3. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  4. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  5. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...