Neuer Käfig - wie viele passen rein?

Diskutiere Neuer Käfig - wie viele passen rein? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hier ein Bild von unserem neuen Käfig: Wie viele Wellis haben darin Platz? Wir dachten da so an vier.

  1. Dacky1977

    Dacky1977 Guest

    Hier ein Bild von unserem neuen Käfig:
    Wie viele Wellis haben darin Platz?
    Wir dachten da so an vier.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dacky1977

    Dacky1977 Guest

    Stangen zu dick?

    Was meint ihr, ist es notwendig dünnere Stangen zu besorgen?
     

    Anhänge:

  4. #3 Sandybirdy, 13. August 2003
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Denke mal, man sollte verschieden dicke Stangen nehmen. Ich hab z. B. das Problem, daß mein einer Welli Riesenfüße hat, und der andere Minifüßchen, deswegen muß ich verschiedene Durchmesser anbieten.
    Zur Käfiggröße kann ich leider nix genaues sagen, da meine eine Voliere besitzen. Denke aber, mit viel Freiflug reicht es. Will aber nix Falsches sagen.
     
  5. Dacky1977

    Dacky1977 Guest

    Freiflug...

    ...gibt es bei uns von früh bis abends.
     
  6. #5 Sandybirdy, 13. August 2003
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Ist das ein Nymphen-Käfig? Dann ist der Gitterabstand für die Wellis zu groß. Dann kann es passieren, daß die mit ihrem Köpfchen dazwischen stecken bleiben. Ich glaub der richtige Gitterabstand für Wellis liegt bei 12 mm, bin mir aber nicht sicher...
     
  7. Dacky1977

    Dacky1977 Guest

    Es sind 15mm.
     
  8. #7 Sandybirdy, 13. August 2003
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Könnte schon zu groß sein... Ich hätte auch so einen bekommen können, war mir aber nicht sicher, ob das auch geht. Vielleicht weiß hier noch jemand besser über die Abstände bescheid? Ich denke, ein Nymphenkäfig ist nicht so gut, kann mich aber irren. Aber vier passen sicher rein, wenn sich alle verstehen. Musste meine leider trennen, jetzt sitzen die 2 Pärchen in zwei Käfigen, weil sie sich nur gezankt hatten.
     
  9. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    konntest du denn beobachten, ob sie ihren kopf versuchen durchzustecken? auf jeden fall würdeich verschiedene naturäste reinmachen, raus mit den gekauften dingern
     
  10. Dacky1977

    Dacky1977 Guest

    Ich habe sie mit Hirse dazu provoziert. Sie haben aber Respekt vor den Zwischenräumen gezeigt. Ist zwar knapp, aber durchzupassen scheinen sie nicht.
     
  11. Bärchen

    Bärchen Guest

    Hallo,

    also ich habe mal bei meinem Käfig, den ich früher für die Wellis hatte, nachgemessen und der Gitterabstand beträgt auch 15mm. Und ich muss sagen, bei mir haben die nie mit dem Kopf durchgepasst. Lag aber vielleicht auch daran, dass meine Wellis ziemlich dickköpfig sind :D . Mal im ernst, ich glaube, dass hängt von den Vögeln ab. Meine HansiBubis, die ich da früher drin hatte, haben nicht mit dem Kopf durchgepasst (und sie haben es versucht), aber jetzt habe ich einen Welli, der ist noch viel kleiner als die Hansibubis. Und bei dem könnte ich mir vorstellen, dass er mit dem Kopf da durchkommt. Zu der Dicke der Stangen würde ich sagen, am besten hat man ganz unterschiedliche. Ich habe das Problem mit einer Korkenzieherweide gelöst (Nachteil:wird schnell durchgenagt, so dass aus 1m schnell mal 10cm werden :( ). Und mit viel Freiflug müssten in deinen Bauer auch vier Wellis rein passen.


    Liebe Grüße
    Bea :)
     
  12. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    aber der kopf passt durch...lass sie mal abnehmen oder sie testen solange bis es mal klappt...ich würde davon abraten. ich hatte ein ähnliches problem. wollte für meine sperlinge eine voliere haben und es kam eine mit zu grossem gitterabstand...naja und die gefahr wollte ich nicht eingehen. sie sitzen zwar viel lieber bei den rosellas in der voliere welche grössere abstände hat aber sie haben auch schon fast durch die gitter gepasst...nene ist mir zu unsicher also musste die mit den kleinen gittern her
     
  13. #12 Sittichfreund, 14. August 2003
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Das müßte reichen. Für Wellensittichvolieren wurden hier schon öfter 16 und auch 19mm empfohlen.
    Ich habe allerdings eine Maschenweite von 12,7mm, schon um einem eventuellen Besuch von Mäusen vorzubeugen.
     
  14. #13 Sittichfreund, 14. August 2003
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Ich dachte Du hast eine Voliere? :?
     
  15. #14 Sittichfreund, 14. August 2003
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Die "gekauften Dinger" kannst Du drin lassen. Es ist aber gut, wenn´s verschieden starke "Dinger" sind. Wenn Du draußen Äste findest ist´s natürlich optimal, aber nicht jeder hat ´nen Garten.
    Meine sitzen am liebsten auf ganz dünnen Zweigen, ca. 2mm Durchmesser, aber gehen doch auch gerne auf die vorhandenen "gekauften Dinger" mit ca. 3cm Durchmesser. Aber auch ein Ast mit ca. 10cm Stärke wird auch gerne "besessen". Wie gesagt, die dünnen Zweigerl sind jedoch die begehrtesten, denn sie wippen so schön.
     
  16. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    ich denek wenn sie die ganze Zeit draussen sind sind 4 WEllis okay....

    Die Stangen sind okay, es sollten generell immer unteschiedlich HOLZstnagen sein, oder Naturäste mit Rinde noch besser.....

    Hast Du einen Vogel-Kletterbaum?

    Liora
     
  17. Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    @ sittichfreund: Ja, ich habe eine Voliere, und da sitzen nun 2 drin. Die anderen sitzen in dem einen Käfig, weils in letzter Zeit echt nur noch Stunk gab. Hab sie grad mal alle vier fliegen lassen, da gab es gleich nach einer Minute wieder Zoff. Aber bald hab ich das Problem gelöst. Wenn ich ne größere Wohnung hab, gibt es ein Vogelzimmer, wo die zwei aus der Voliere rein kommen, mit noch ein paar anderen, und die anderen zwei, die momentan im Vogelkäfig wohnen, kommen in die Voliere ins Wohnzimmer, mit täglich freiflug und so.
     
  18. Federfell

    Federfell Guest

    käfig

    Hi !!!

    Ich habe fast genau den gleichen Käfig für meinen Wellensittich (bald werdens zwei, man hat mir aber gesagt, bei genügend Freiflug (bei mir nur nachts nicht) würden auch vier kein Problem sein, vorrausgesetzt sie verstehen sich). Er hat noch nie versucht, den Kopf zwischen die Stangen zu schieben, glaub auch dass der Abstand dafür doch n bisschen zu klein ist. Ach Klettern macht am Gitter kein Problem, ist also nicht zu heftig für die kleinen Füßchen. Mit den Sitzstangen brauchst du dir auch keine Sorgen zu machen, je unterschiedlicher der Umfang, desto besser für die füße, so entstehen keine Druckstellen. Mein Welli sitzt auf Stangen mit einem, aber auch mit vier cm Durchmesser, meistens Zweige mit Rinde.
    Also dann viel Spaß, Federfell
     
  19. Marie Sue

    Marie Sue Guest

    Hallo!

    Also ich würde davon eher abraten:( Das Thema gab´s hier auch schon öfter. Allein der Gedanke, dass es passieren könnte ,würde mir keine ruhige Minute lassen.
    An Deiner Stelle würde ich einen großen (quadratischen) Welliekäfig kaufen. Findet man nicht gleich überall - einfach ein bisschen suchen.
    Wellies sind doch so neugierig und verspielt. Vielleicht geht es lange Zeit gut- und plötzlich kommt doch einer auf die Idee...:( 8o
    Ist nur meine Meinung. Es bleibt natürlich Deine Entscheidung.
    Beste Grüße,
    Marie:0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dacky1977

    Dacky1977 Guest

    Kletterbaum nicht, aber Spiel- und Klettermöglichkeiten haben sie an mehreren Stellen. Ein Naturgeäst kommt aber noch an die Decke. Übrigens habe ich festellen müssen, dass sich die Wellis für alles mögliche interessieren, nur nicht unbedingt für das, was man ihnen als Spielzeug anbietet...:D
     
  22. Dacky1977

    Dacky1977 Guest

    Mäuse gibt es hier nicht. (Wär ja auch noch schöner... :s :D )
     
Thema:

Neuer Käfig - wie viele passen rein?

Die Seite wird geladen...

Neuer Käfig - wie viele passen rein? - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...