Neuer Käfig

Diskutiere Neuer Käfig im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Huhu, nun hab ich für meine Bande den angekündigten grösseren Käfig geholt. Wie ich hier nun schon mehrfach gelesen und gehört habe, habe ich den...

  1. #1 purzelflatterer, 5. Oktober 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Huhu, nun hab ich für meine Bande den angekündigten grösseren Käfig geholt. Wie ich hier nun schon mehrfach gelesen und gehört habe, habe ich den auch heute aufgebaut und beim Freiflug heute habe ich die Käfige ausgetauscht. Aber nun boykottieren die Kleinen mich aber komplett. Einmal drauf gelandet und die Hirse auf dem Dach bepickt, sitzen Sie nun standhaft auf ihrem vogelbaum und ignorieren ihr neues Heim. Inzwischen sind fast 6 Stunden vergangen.

    Wie lange können die Kleinen ohne Wasser auskommen? Kann ich das heute Nacht einfach so lassen oder sollte ich sie heute im dunkeln einfangen und reinsperren?

    Liebe Grüsse
    Purzel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Ich würde sie im Dunklen abpflücken.........:D :D
     
  4. #3 purzelflatterer, 5. Oktober 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Uff...geschafft. Ich habe vor ner Stunde alle Lichter ausgemacht und dann im Dunkeln mit dem Einfangen losgelegt. Als erstes hatte ich Smokey meine Henne. Ausser ein paar seeeehr bösen bissen und einem geschrei als würde ich sie umbringen klappte es mit ihr gut.

    Aber nun waren die anderen gewarnt. Es war eine Heidenaktion alle einzufangen. Mit Handtuchdrüberwerfen, druntergrabbeln, danebengrabbeln und panischen rundflügen im dunkeln.

    Nun sitzen vier sehr gestresste Wellis und eine sehr gestresste Halterin hier im vollen Licht und die vier spielen Steiff-Tiere und mein Hahn Micki hechelt immernoch.

    Ich denke, ich werde das Licht heute nacht anlassen, damit sie sich eingewöhnen können. Ist das okay?
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Lass sie für 1-2 Tagen drinne, damit sie sich daran gewöhnen ;) Hab ich mit meine auch gemacht.

    edit: Notlicht reicht ;)

    erholt euch schön ;)
     
  6. #5 purzelflatterer, 5. Oktober 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Japp das habe ich vor, ich habe nur sooo ein schlechtes Gewissen, ich hoffe, die kleinen vertrauen mir noch. Ich mußte die noch nie einfangen. Das nächste was ich mir besorge wird ein Kescher sein, sowas passiert mir nicht nochmal.

    Aber immerhin haben sie jetzt viiiiiiiel mehr Platz!

    PS: zwei schlafen aber mit beiden beinen auf der stange, ich glaub sie haben noch immer angst. *schnief*
     
  7. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    keine bange, mit viel KoHi bewaffnen. Sie werdens schnell wieder vergessen ;)

    Was meinst du wie es hier ausgesehen hat als ich die kleinen einfangen musste bevor sie zu Lanzi gegangen sind 8)

    Ist auch total normal das sie momentan so schlafen. Manche sind halt stress anfälliger als anderen.
    Es schaut morgen bestimmt besser aus ;) lass sie einfach in ruhe, und ruh dich selbst auch aus ;)
     
  8. #7 purzelflatterer, 5. Oktober 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    japp, nun wo es hier schon wieder gedimmt ist (habe den regler auf die niedrigste stufe gestellt) bewegten sie sich und haben die neuen Schlafplätze ausgekämpft.

    Das matte licht lass ich an, so sollte es keine überraschungen geben und nun ist für mich auch schluß, kippe hier schon bald vom stuhl.

    Kohi hab ich massenhaft da. Zur zeit haben die kleinen auch zur verschönerung zwei rispen drin. noch haben sie nicht zum trinken gefunden, aber ich vermute mal, sie werden ihr altes kreischgelbes badehaus schon erspäht haben, vielleicht warten sie nur, dass ich endlich ins bett gehe.

    Bis morgen also und danke für eure anteilnahme ;-)! *wink wink*
     
  9. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    schlaf schön, Morgen schaut die Welt gaaaaaanz anders aus :trost:
     
  10. #9 purzelflatterer, 6. Oktober 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Huhu guten morgen.

    Habe die halbe nacht rübergelauscht ins Wohnzimmer, aber zum Glück keine Panikanfälle bei den Möppeln.

    Nun ist Licht wieder ganz an und sie tun so als ob ich nicht 5 sondern nur einen Napf hätte und zicken sich alle an. Nach dem Fressen gehts ab zurück auf die Nachtschlafplätze ganz oben.

    Aber die ersten Piepser hab ich auch schon gehört :prima: Micki hechelt nicht mehr und Smokey versucht gerade einen weg zu finden, um an die auf dem dach liegene Hirse zu kommen (die anderen beiden im Käfig sind noch nicht entdeckt worden? :idee: )
     
  11. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Guten Morgen purzel, schön das die kleinen die Nacht gut verbracht haben ;)

    Ich weis nicht wie gross der neue käfig ist, aber hast du die möglichkeit am Boden zu futtern? hier hats wirklich wunder gewirkt :zwinker:
     
  12. #11 purzelflatterer, 6. Oktober 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hi Scotty, bodenfütterung kennen meine gar nicht, ich habe am alten wie am neuen Käfig so schöne Näpfe zum aussen einhängen, damit das futter sauber bleibt. Zusätzlich gibt es einen weiteren Napf, der innen hängt. Mir wurde mal gesagt, es wäre gut, wenn man einen Futternapf mehr als Vögel hat. Normal sind meine sehr verträglich am Futternapf, aber ich denke mal die haben ja gestern abend nicht mehr viel und die Nacht über gar nix gefressen, da war wohl der Hunger einfach zu groß heute, um teilen zu wollen.

    Kurz bevor ich mich auf den Weg zur Arbeit machte, sah ich Rico auch den ersten Futternapf unten erkunden, das scheint also auch zu klappen. Trinken sah ich jetzt nur bei zweien, aber ich denke, wenn zwei es gefunden haben, schaffen die anderen beiden das nun auch noch. Immerhin ist es ja ihr altes und gewohntes Badehaus.

    Etwas irritiert sind sie noch, vor allem, weil sie jetzt fliegen könnten (1m Länge) statt nur zu hüpfen und zu klettern. Freiflug haben die Kleinen normalerweise jeden Tag (Käfig steht offen), ist nun aber ein paar Tage gestrichen, zum eingewöhnen.
     
  13. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    sie werden sich bestimmt einig ;)
    sind halt nur etwas verwirrt, neue Wohnung und auch noch stubenarrest :D das muss etwas verdaut werden ;)
     
  14. #13 purzelflatterer, 7. Oktober 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Soo wollte mal eben berichten. Heute haben die kleinen endlich begriffen, dass der neue Käfig nicht mehr nur mit klettern und hüpfen zu nutzen ist sondern dass man auch mal die Flügel schwingen muß. Seit heute wird nicht mehr geklettert, nein es wird geflogen! anscheinend brauchts halt einige zeit zur Umstellung.

    Die Knospen (zwar inzwischen getrocknet) werden gerade fleissig geschreddert. Die erste Schaukel ist ausgehängt und runtergefallen, muß ich also beim nächsten freiflug doch die Ösen wieder enger machen.

    Der Streit um den Napf ist beendet, zumindest hier ist alles beim alten nun.


    Ich war dann heute auch im Tierheim in Düsseldorf. Dort sitzen zwar 4 wunderschöne Wellis, aber alles Paare und ich brauche doch nur eine Henne. Das Tierheim möchte die Paare nicht trennen, was ich ja auch verstehen kann.

    Falls noch jemand Wellis möchte, auf nach Düsseldorf! Somit geht die Suche für Micki nun weiter.

    Ich berichte, sobald sich was tut.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hey hört sich alles klasse an ;)

    Ja es dauert etwas bis die keinen begreifen das sie auch in einem grossen käfig etwas fliegen können, hier habe sie zuerst auch nur geklettert :D

    Viel glück bei der suche nach ne süße für micki :zustimm:
     
  17. #15 purzelflatterer, 13. Oktober 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Sooo....ganz ganz viel ist diese Woche passiert, ich glaub das wird nun lang.

    Erst der neue Käfig und die furchtbar schreckliche Einfangjagd, die meinen Geiern und mir noch 2 Tage in den Knochen und Nerven steckte.

    Dann habe ich ja von meiner Suche nach einer "neuen" für meinen Micki erzählt und im Bestimmungsthread warten noch die Bilder auf eine Farbbestimmung der kleinen Maus.

    Nun, nach einem Gesundheitscheck ist "Hexe" nun bei ihrem Schwarm. Meine Geierlein waren allerdings zu Anfang gar nicht begeistert. Hexe saß ganz links und mein Schwarm saß rechts, kam Hexe nach rechts, flogen, kletterten und fielen meine "alten" nach links.

    Wegen des neuen Käfigs gabs ja nun eine Woche stubenarrest, bis die Kleinen den neuen Käfig wirklich komplett nutzten und zufrieden waren. Heute war dann nun Freiflug wieder erlaubt.

    Sie haben fast ne Stunde überlegt, bevor sie sich von der Hirse auf der Tür überreden liessen mal den Kopf rauszustrecken. Dann gabs aber kein Halten mehr...rundflüge und akrobatisches "fast-zusammenstoßen" in der Luft.

    Nur die kleine Hexe fand die beiden Türen nicht. Sie schrie herzerweichend nach ihrem Schwarm und die anderen antworteten zwar, waren aber nicht gewillt, mal rüberzukommen und nachzuhelfen. Nun gut, einiges Geflatter aber dann war es geschafft, Hexe war auf Reisen. Meine Geier haben sich verhalten als wäre ein Falke unterwegs, so wie die rumgerast sind wurde mir Angst und Bange.

    Aber alle gut gegangen, nun haben sich alle ausgepowered und sie sind gaaaaaanz friedlich wieder in den Käfig gegangen...alle brav nach einander, ganz so wie im alten Käfig.

    Ich bin sooo glücklich. Nun muß nur noch Micki sich mit Hexe verstehen, dann ist das Glück vollkommen.
     
Thema:

Neuer Käfig

Die Seite wird geladen...

Neuer Käfig - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...