Neuer Kanari frisst nicht

Diskutiere Neuer Kanari frisst nicht im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen! Ich bin neu hier und auch gleich mal ein bissel ratlos. Ich habe seit Freitagabend ein neues Kanariweibchen, weil mein altes...

  1. CaroS

    CaroS Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich bin neu hier und auch gleich mal ein bissel ratlos.

    Ich habe seit Freitagabend ein neues Kanariweibchen, weil mein altes an Neujahr gestorben ist..

    Ich hab die kleine Freitagabend geholt, und noch in einem Extrakaefig, dass sie Ruhe zum eingewoehnen hatte, allerdings auch tagsueber mit im Wohnzimmer, wo auch der andere ist.

    Jetzt ist es so , dass sie seit Freitag ueberhaupt kein Koernerfutter frisst. Ich hab ihr alles angeboten, was ich hab, Normalfutter, Weichfutter, Kolbenhirse, Hanfkoerner, Kanaristicks, gekochte-Eier-Brot-Karotten-Matsch

    Wenn keiner da ist sitzt sie die ganze Zeit nur am Boden, wenn ich im Zimmer bin und mir ihr rede, und Jonny , der andere, herumfliegt, wird sie bissel muntere.
    Das einzige , was sie dann frisst ist Salat.... (den frisst sie dann recht energisch - mit fuesschen festhalten und so) aber auch ned sehr viel...

    ich hab keine ahnung was ich tun soll, als ich sie gekauft habe, war sie ganz normal. War mit einem Haufen anderer Weibchen in einem Kaefig, laut Verkauefer ist sie auch schon 1,5 Jahre alt.


    Bin schon ganz arg in Sorge, ich will ja ned, dass sie mir hier verhungert. Was kann denn das sein? Wie lange koennen Voegel mit nur Salat leben?
    Wenns ned besser ist geh ich morgen frueh mal mit ihr zum Arzt, obwohl ich ihr gern den STress ersparen taete. Aber vielleicht liest es ja heut schon jemand..

    Caro
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sushi

    sushi Guest

    Das klingt ja gar nicht gut. Wenn sie auf dem Boden hockt, ist sie wahrscheinlich krank, da wäre der Gang zum Tierarzt am Montag wirklich angebracht. Aber so ein kleines Tierchen kann ohne Futter nur sehr kurz überleben. Wenn Du ein Rotlicht besitzt, dann solltest Du das gleich jetzt vor dem Käfig aufbauen. So, dass es nicht zu heiss wird im Käfig, aber schon schön warm. Und eine Ecke des Käfigs soll kühl bleiben, damit sich der Vogel von der Lampe zurückziehen kann, wenns ihm zu heiss wird. Auf diese Weise muss der Vogel seine Kräfte nicht aufwenden, um seine Körpertemperatur aufrecht zu erhalten. Vielleicht wird es dadurch schon besser. Das Licht kann ruhig stundenlang an sein, wenn Du in der Nähe bleiben kannst.
    Und dann könnte man vielleicht ein kleines bisschen Traubenzucker (optional Honig) ins Wasser tun. Sie trinkt doch hoffentlich?

    Drücke die Daumen.
     
  4. CaroS

    CaroS Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Hey Danke fuer Deine Antwort

    ich hoffe mal sie haelt bis morgen durch.... Rotlicht hab ich ihr schon gemacht... trau mich nurned, es anzulassen wenn ich weggehen, aber ich denke, ich bleib lieber daheim...

    Zuckerwasser hab ich ihr jetzt auch mal gegeben. Gestern hab ich sie viel trinken sehen, heut noch ned, aber am Salat war noch viel Wasser...

    Komisch find ich, dass sie dann, wenn mehr los ist, auch recht aktiv rumhuepft, auch den Schnabel wetzt und pfeift, und dann wieder so schlapp rumsitzt. Deswegen dachte ich auch erst, dass sie nur traurig ist und halt noch fremdtut...
    Ich hab beobachtet, dass sie auch Koerner in den Schnabel nimmt ,aber dann ungeoffnet wieder ausspuckt... also ob es irh ned schmeckt oder was wehtut??

    Kann es sein, dass sie sich irgendwie beim Transport so erschrocken hat, oder erkaeltet?
    Ich finde, sie schnauft auch ziemlich stark, so im
    Vergleich zu Jonny. Also so der ganze Vogel wackelt.... aber ohne so Geraeusche, wie sie normal machen, wenn sie erkaeltet sind...


    Ciao Caro
     
  5. Fireball

    Fireball Guest

    Eigentlich ist das für mich normal, weil als mein Vogel gestorben ist habe ich mir auch einen neuen geholt...der wollte zwei Tage lang nicht essen, aber irgendwann hat er es begriffen das er ohne Essen gleich umkippen würde...also hat er gegessen wie am Spieß...dann habe ich meinen anderen Vogel dazu gesetzt und er war noch fröhlicher....er ist jetzt anz fröhlich und das nach 2 Monaten:D :0-
     
  6. sushi

    sushi Guest

    Das ist normales Verhalten, dass der Vogel sich munterer gibt, wenn Du dabei bist. Sie weiss ja nicht, dass Du sie nicht essen willst. In der Natur holen sich Fressfeinde immer den Vogel, der am schwächsten wirkt. Deshalb geben sich Vögel auch dann noch putzmunter, wenn sie schon total geschwächt sind. Wenn sie sich unbeobachtet fühlen, brauchen sie dieses Spiel nicht zu spielen und verhalten sich so, wie ihnen zumute ist. Also dass das Tierchen wacklig wirkt, bestärkt mich in der Vermutung, dass was ganz entscheidend nicht in Ordnung ist! Ich kann Dir aber leider keinen Hinweis geben, was das sein könnte. Es gibt hier auch ein Forum für Vogelkrankheiten, da könntest Du auch noch mal nachfragen.
     
  7. CaroS

    CaroS Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    huhu!!

    ich find halt zwei tage ohne essen, bzw nur mit salatdiaet ein bissel wenig. also meine kanaris warn schon je nach temperament sehr unterschiedlich bei der eingewoehnung...jonnz hat sich bissel umgeguckt, dann kraeftig den bauch vollgeschlagen und gepennt und alles war ok!
    rosi hat, obwohl sie 3 jahre wild in ne grossen voliere war schon am dritten tag mir futter aus der hand genommen.
    gini dagegen (die jetzt leider gestorben ist) ist, obwohl sie jahrelang bei mir war, immernoch ausgeflippt,l wenn man mit der hand in den kaefig ist....


    ich weiss halt ned, die neue ist schon vergnuegter, wenn jemand aussenrum ist und frisst dann auch mehr von ihrem salat... allerdings mach ich mir langsam sorge, wenn das doch ne krankheit ist und ned nur eingewoehnungsstress, was is dann wenn jonny sich ansteckt. soll ich ihn besser in ein anderes zimmer, oder wie weit muss man sie dann separieren???

    gruessle caro
     
  8. sushi

    sushi Guest

    Eigentlich kann ich mir nicht vorstellen, dass ein gesunder Vogel aus Angst zwei Tage das Fressen verweigert.

    Vielleicht kannst Du ja was von dem Traubenzucker auf den Salat tun, damit der Vogel ausreichend Energie für die Nacht zu sich nimmt.
     
  9. CaroS

    CaroS Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    huhu

    danke fuer eure tips

    also zu dem "unbeobachtet" fuehlen...
    eigentlich sitz ich die ganze zeit in der kueche und lerne, also ned so, dass sie auf einmal action machen muss, weil jemand vorm kaefig steht....

    im moment wird sie aber grad immer aktiver , hat erst ihren salat (mit traubenzucker, lecker - danke fuer den tip) im ganzen kaefig verteilt aber sehr viel davon auch gefressen....

    und juhuuuu, jetzt tut sie seit 20 min auch grad hanfkoerner aufknibbeln, zwar langsam aber immerhin... und ab und zu piept sie auch, wenn jonny ruft....

    also ich bin jetzt mal bissel optimistischer ,dass sie die nacht uebersteht... aber doktor werd ich ihr wohl ned ersparen koennen.....

    liebe gruesse
    caro
     
  10. #9 Zugeflogen, 11. Januar 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hi,

    ich verschiebe das thema mal in die vogelkrankheiten, vielleicht weis da noch jemand einen guten rat.
     
  11. CaroS

    CaroS Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    ok, danke....

    gesten hat sie noch recht "viel" gefressen, und heute nacht auch oben auf der stange auf einem bein geschlafen....

    heut morgen allerdings sitzt sie wieder nur auf den boden und ein bissel gurke war alles was sie wollte....

    hab leider erst um 17 h nen tierarzttermin ....

    ciao
    caro:(
     
  12. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    dann wünsche ich dir viel erfolg beim ta. halteuns auf dem laufenden.
     
  13. sushi

    sushi Guest

    Berichte mal! Was hat der Tierarzt gesagt?
     
  14. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Mich interessiert auch was die kleine hat. Ich hoffe es ist nichts schlimmes. *ganzdolldaumendrück*
    Wie geht es ihr jetzt?
     
  15. CaroS

    CaroS Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    huhu

    sorry, ging ned schneller mit antworten...hab heut nen neuen rechner gekriegt, und der musste erstmal noch gehend gemacht werden....


    also - juhuuu, ihr gehts besser. allerdings is ned ganz klar, was sie hatte.

    nachdem sie gestern wieder den ganzen tag nur salat, davon aber mehr ,zu sich genommen hat sind wir abends zum doc.

    ich hatte extra noch das futterschaelchen dabeigelassen ,weil ich dachte, vielleicht will er es auch angucken ob was falsch ist (aber eigentlich frisst jonny das die ganze zeit in rauen mengen)

    naja, nach einger nervoeser rumhuepferei beim arzt, als er sie angeguckt hat und den kot untersucht fing sie danach an, noch auf dem untersuchungtisch, aus dem futternapf zu fressen.... toll, als haebe sie nie was anderes gemacht!!!!!!!!!!
    keine ahnung ob das nun auch angstreaktion war oder was sonst, immerhin hat sie gefressen.

    der arzt hat so nix gefunden, hat auch gemeint , fuer 3 tage dieat waere sie noch in sehr gutem zustand.
    ich hab jetzt mal ein staerkungsmittel, name hab ich grad ned auswendig, was ich ihr verabreichen soll.

    zur not, wenn sie sonst nix isst, halt wieder aufn salat schmieren. ich soll auch versuchen anderes sachen ,die sie fressen sollte (wie z.b. den eier-zwiebackmatsch) auf einem salatblatt anzurichten, dass sie auf dem geschmack kommt...

    generell hat er mir aber (sobald sie mal was anders frisst) vom salat abgeraten. er meinte, das koenne trotz waschen noch irgendwas drinsein, was die kleinen ned vertragen, und er haette letztens wellis dagehabt die damit probleme hatten...


    abends daheim hat sie dann auch noch bissel weitergefressen, heut morgen das frische futter hat sie wiedermal ignoriert, aber auf den eingeschmierten salat hat sie sie gestuerzt sobald er da war....

    also wie gesagt, keine ahnung was war, aber ich hoffe mal es geht weiterhin aufwaerts.
    auf jedenfall mal danke fuer eure tipps. am sonntag war ich ja echt am verzweifeln...

    gruss
    caro
     
  16. sushi

    sushi Guest

    Eine Idee hätt ich noch. Ist etwas abwegig, aber wer weiss, vielleicht bringts trotzdem was. Knacke die Körner doch mal ein bissel an (ganz vorsichtig mit dem Hammer drücken, nicht hauen, sonst schiessen sie durch die Gegend, oder mit sonst einem harten Gegenstand). Vielleicht hat sie aus einem mysteriösen Grund Probleme, die Körner zu enthülsen. Ganz junge Vögel, die noch nicht richtig futterfest sind, haben dieses Problem oft. Deine Henne ist zwar schon älter, wie Du sagtest, aber vielleicht tat/tut ihr ja tatsächlich irgendwas weh.
    Mir fiel nämlich wieder ein, dass eine meiner Hennen anfangs Probleme mit dem Körnerknacken hatte. Ich dachte damals, dass sie halt noch mächtig jung sein muss und hab die Körner ein paar Tage lang angeknackst. Dann hatte sie die Technik drauf und ich konnte normal füttern.
     
  17. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen

    das geht auch gut, wenn du die körner zwischen 2 brettchen legst und die auf das oberste stützt und es ein wenig hin und her bewegst.
     
  18. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Schön zu hören das es der kleinen wieder besser geht. Komisch ist das alles aber schon.
    Von dem Salat kann ich dir auch nur abraten. Das soll echt nicht so gut sein. Okay so lange sie gar nichts gegessen nat war das okay, aber so langsam solltest du versuchen es ihr abzugewöhnen.
    Toi, toi, toi. :0-
     
  19. CaroS

    CaroS Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    ja, das mit den koernern geht auch prima, wenn man sie in ein frisches kuechenhandtuch legt (wie beim eis fuer caipirinha) bevor man drauf rumhaut.
    dann huepfen sie ned und man kann sie prima umfuellen...


    ja , der salat ist echt komisch.
    mittlerweile macht sie auch schon richtig geschrei, wenn sie nochmal frischen haben will. wahrscheinlich macht sie grad klar, wer der zukuenftige chef im haus ist.
    der arzt hat auch gemeint, vielleicht hat sie das bisher in ihrem leben nie gekriegt???

    ich versuch grad, ob sie auf gurke oder apfel umsteigen mag, aber denkste...
    aber sie ist jetzt schon sehr aktiv und laut und frisst auch gequetschte koerner.
    ich hab allerdings jetzt auch mal anderes futter probiert, vielleicht liegts dadran.

    ciao
    caro
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. CaroS

    CaroS Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    neuster stand

    huhu zusammen!

    also inzwischen frisst sie ganz leidlich, nicht so in rauhen mengen wie jonny, aber doch von allem etwas.

    sie putzt sich jetzt auch und schlaeft immer oben, auf einem bein.

    worueber ich jetzt grad nachdenke, sie hat gestern so beim doesen und in der einschlafphase mehrmals komische geraeusche gemacht.
    also nicht geniest, klang aber so aehnlich, kopf vorgestreckt und mit geoeffnetem schnabel.
    danach hat sie wieder den kopf untern fluegel gesteckt und weitergeschlafen...

    keine ahnung was das bedeutet, oder ob ich mir jetzt schon zuviel sorgen um den kleinen floh mache, und auch "mit dem ohr am kaefig klebe", oder ob sie doch irgendwas mitgebracht hat, was ned stimmt.

    hat da jemand ne ahnung oder kennt solche verhaltensweisen?

    ciao
    caro
     
  22. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hi Caro!

    Unsere Piepa quietscht manchmal im Schlaf, zuerst habe ich mich auch erschreckt, aber ich glaube sie träumt nur schlecht. ;)

    Hörst Du dieses Geräusch jede Nacht? Und mehrmals? :?
    Vielleicht hat sie Federstaub in der Nase und muss deshalb "niesen".
     
Thema:

Neuer Kanari frisst nicht

Die Seite wird geladen...

Neuer Kanari frisst nicht - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittichhahn mit Megabakterien sucht neues Zuhause

    Ziegensittichhahn mit Megabakterien sucht neues Zuhause: Liebe Vogelfreunde, am Sonntag musste meine kleine Ziegensittichhenne Mini eingeschläfert werden. Bei der Untersuchung ist sie positiv auf...
  2. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  3. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  4. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...